BVG-Fahrplan: Fahrinfo für Berlin + VBB, Preise + Tickets

BVG-Fahrplanauskunft S-Bahn Berlin







Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) betreuen das Nahverkehrsnetz der Hauptstadt – dazu gehören 15 S-Bahnen, zehn U-Bahn-Linien, 22 Straßenbahnen, 153 Bus-Linien und sechs Fähren. Alle Infos zum Fahrplan der BVG, über Tickets & Preise, zur BVG-App Fahrinfo Plus sowie den PDF-Linienverlauf und Live-Fahrpläne der VBB-Fahrplanauskunft gibt es hier.

 

Zur besseren Navigation klicken Sie bitte den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis an.


BVG-Fahrplanauskunft

Mit der BVG-Fahrplanauskunft und der Übersicht über Fahrpläne und Linienverlauf können Sie schnell Ihre Reise-Verbindung in der Hauptstadt planen. Ob Sie mit S-Bahn, U-Bahn, Bus, Tram oder Fähre fahren wollen: Die Fahrinfo hat alle Fahrpläne der Berliner Verkehrsbetriebe sowie der VBB-Verbindungen im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg. Sie geben Ihren Startpunkt und Ihr Ziel in die Suchmaske ein; dabei können Sie wählen, ob es eine Haltestelle oder eine Adresse mit Straße ist und anschließend ihren Fahrplan abrufen.

BVG-Fahrplanauskunft U-Bahn-BerlinEbenfalls sind hier aktuelle Fahrpläne und Verspätungen im Berliner Nahverkehr in der Fahrinfo enthalten. In Echtzeit aktualisiert, bietet die BVG-Auskunft minuten-genaue Infos zu Verzögerungen bei Bus, Bahn & Co. Ebenfalls sind die Twitter-Accounts der BVG – aufgeteilt nach BVG-U-Bahn- BVG-Bus und BVG-Tram gute Anlaufstation für minuten-genaue Auskünfte über Fahrplan-Verspätungen auf den Berliner Linien von Bus und Bahn. Die S-Bahn-Berlin gibt in einem separaten Twitter-Account detaillierte Fahrinfos über eine mögliche Verspätung auf der gewählten Linie.




Hier geht es zur BVG-Fahrplanauskunft inklusive Fahrpläne und PDF-Linienverlauf.

Ebenfalls bietet die BVG den Linienverlauf als Fahrinfo zu jeder Linie online zum Download als PDF und als Bild an. Die entsprechende Website ist unterteilt in die Fahrinfo nach Verkehrsmittel – jede Linie von Bus & Bahn sowie der Fähren ist als PDF oder JPG verfügbar.

Hier geht es zur BVG-Fahrinfo inklusive Verlauf Linie für Linie.



Allerdings hat sich die BVG-Fahrplanauskunft im Test oftmals als fehleranfällig oder komplex herausgestellt. Eingaben werden teilweise nicht verstanden, teilweise werden nicht die günstigsten Fahrplan-Verbindungen mit Bus oder Bahn gefunden.



Alternative: DB-Fahrplanauskunft

Eine präzise Fahrplan-Alternative zur BVG-Fahrplanauskunft sind die Fahrpläne der DB-Fahrplanauskunft. Hier gibt es ein weitentwickeltes Fahrplan-Suchsystem, das auch alle lokalen Fahrplan-Verbindungen in Berlin und Brandenburg beinhaltet. Entsprechend ist die minuten-genau Fahrinfo zu Bus, Bahn, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn enthalten.

Wer unterwegs Fahrpläne und Verbindungen seiner Linie checken möchte, kann dies mit der AB-App, dem DB-Navigator tun. Auch hier ist die Eingabe von Straße oder Haltestelle möglich. Die App mit Fahrplan-Infos und der Möglichkeit zur Buchung von Tickets ist für iOS und Android erhältlich.

Alle BVG-Linien im Linienverlauf

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind ein Unternehmen in Berlin, das als Anstalt des öffentlichen Rechts fungiert und den gesamten Personennah-Verkehr betreut – dies umfasst Bus-Verbindungen, Straßenbahn, U-Bahn und Fähren. Die S-Bahn wird von der Deutschen Bahn betrieben. Das Streckennetz der BVG im Überblick – Linie für Linie:

S-Bahn: Eine Besonderheit innerhalb der BVG ist die S-Bahn Berlin, da die 15 Linien von der Deutschen Bahn betrieben und gewartet werden. Das Streckennetz der Berliner S-Bahn ist 331,5 Kilometer lang und beinhaltet 166 Bahnhöfe. Insgesamt befinden sich rund 75 Kilometer und 33 Bahnhöfe im Land Brandenburg. Viele S-Bahn haben einen 24-Stunden-Fahrplan. Nachfolgend der Linienverlauf der S-Bahnen:

  • Linie S1 Wannsee — Oranienburg
  • Linie S2 Blankenfelde (Kr Teltow-Fläming) — Bernau (b Bln)
  • Linie S25 Teltow Stadt — Hennigsdorf (b Bln)
  • Linie S3 Erkner — Ostkreuz
  • Linie S41 Ring — im Uhrzeigersinn
  • Linie S42 Ring — gegen den Uhrzeigersinn
  • Linie S45 Flughafen Bln-Schönefeld — Bundesplatz
  • Linie S46 Königs Wusterhausen — Westend
  • Linie S47 Spindlersfeld — Hermannstraße
  • Linie S5 Strausberg Nord — Spandau
  • Linie S7 Ahrensfelde — Potsdam Hauptbahnhof
  • Linie S75 Wartenberg — Westkreuz
  • Linie S8 Zeuthen — Birkenwerder
  • Linie S85 Waidmannslust — Grünau
  • Linie S9 Flughafen Bln-Schönefeld — Pankow

BVG-Fahrplanauskunft U-Bahn-BerlinU-Bahn: Zehn U-Bahn-Linien sind täglich in Betrieb. Im ehemaligen Ostteils Berlin existieren nur zwei Linien: Die U5 vom Alexanderplatz bis Hönow und die U2, die über den Prenzlauer Berg bis nach Pankow verkehrt. Der Fahrplan-Takt ist auf jeder Linie eng, oftmals sind es maximal 5 Minuten, die zwischen 2 Zügen liegen. Zwischen 1 und 4.30 Uhr fährt unter der Woche keine Bahn laut Fahrplan. Nachfolgend der Linienverlauf der U-Bahnen:

  • Linie U1: Uhlandstraße – Warschauer Straße
  • Linie U2: Pankow – Ruhleben
  • Linie U3: Nollendorfplatz – Krumme Lanke
  • Linie U4: Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz
  • Linie U5: Alexanderplatz – Hönow
  • Linie U55: Hauptbahnhof – Brandenburger Tor
  • Linie U6: Alt-Tegel – Alt-Mariendorf
  • Linie U7: Rathaus Spandau – Rudow
  • Linie U8: Wittenau – Hermannstraße
  • Linie U9: Rathaus Steglitz – Osloer Straße

Straßenbahn: Die BVG betreibt 22 Straßenbahn-Linien, die meisten davon im ehemaligen Ost-Berlin. Von den 22 Linien sind neun MetroTram-Linien im 24-Stunden-Betrieb, deren Minuten-Takt ist enger als bei „normalen“ Straßenbahnen. Insgesamt verkehren Straßenbahnen tagsüber laut Fahrplan mindestens im 10-Minuten-Takt und nachts fahrplan-mäßig mindestens im 30-Minuten-Takt.

Bus: Das Bus-Liniennetz ist gut ausgebaut. Tagsüber bietet die BVG 153 Bus-Linien, davon 17 Linien mit Metro-Bus im 24-Stunden-Betrieb sowie 13 Express-Bus-Linien an. Hinzu kommt in den Nachtstunden ein Bus-Angebot von insgesamt 45 Nachtbuslinien. Der Bus-Fahrplan schwankt von Linie zu Linie.

Charakteristisch am Berliner Bus-Typ ist der Doppelstock-Bus. Beim Bus-Fahren durch Berlin hat man von oben einen guten Ausblick. Die Bus-Linien 100 bis 399 verbinden tagsüber die Außenbezirke mit der Berliner Innenstadt oder S- und U-Bahnhöfen. Der Metro-Bus verkehrt rund um die Uhr – das sind die Bus-Linien M11 bis M85, die tagsüber im 10-Minuten-Takt fahren. Der Nacht-Bus ist mit einem N gekennzeichnet; diese Bus-Linien fahren die ganze Nacht im 30-Minuten-Takt.

Fähre: Die BVG bietet sechs Fährlinien an. Die Hälfte davon wird allerdings nur in der Sommersaison bedient. Es sind Subunternehmen, die die Fähren betreiben – darunter die Weiße Flotte GmbH (Stralsund) sowie die Stern- und Kreisschiffahrt GmbH Berlin.

BVG-Netz: Linienverlauf als PDF

BVG-Linienverlauf S+U-Bahn BerlinWenn Sie jede Linie der Berliner Verkehrsbetriebe – inklusive S-Bahn, U-Bahn, Bus oder Tram – grafisch im Linienverlauf anschauen möchten, können Sie sich das BVG-Liniennetz online als PDF anfordern und das PDF auch für unterwegs downloaden. Die Berliner Verkehrsbetriebe bieten fünf verschiedene PDF-Karten mit dem Linienverlauf von Bahnen und Trams an (nur der Bus fehlt hier):

  • PDF mit S+U-Bahnnetz mit Regionalbahn: Berlin ABC
  • PDF mit S+U-Bahnnetz mit Regionalbahn: Innenstadt
  • PDF mit Straßenbahnnetz
  • PDF mit Nachtnetz
  • PDF mit Liniennetz für Flüchtlinge

Hier geht es zur BVG-Linieninfo.

BVG in Bild, Foto & Video

Einige Eindrücke der BVG in Bild und Foto sind nachfolgend in der Galerie festgehalten.

Große Popularität erzielte die BVG Anfang des Jahres 2016 mit ihrem Video-Spot „Is‘ mir egal“ – hier anschauen:

BVG-Preise + Tickets

Der Tarifbereich Berlin ist in drei Teilbereiche für Tickets untergliedert – Berlin A, B und C. Tickets erhalten Sie je nach Bedarf für die kombinierten Teilbereiche Berlin AB, BC sowie ABC. Dabei kommt es auf ihren Startpunkt und ihr gewünschtes Ziel an, welches Ticket Sie für eine Fahrt in Berlin mit Bahn & Bus benötigen. Grundsätzlich gilt: Jede Linie, jedes Verkehrsmittel kann genutzt werden – also alle Bus- und Bahn-Linien, Fähren & Co. Die Ticket-Teilbereiche der Verkehrsbetriebe im Überblick:

Berlin A: Dieser Ticket-Bereich umfasst die gesamte Berliner Innenstadt bis einschließlich S-Bahn Ring.

Berlin B: Möchten Sie zu Destinationen fahren, die außerhalb des S-Bahn-Rings, aber noch innerhalb der Stadtgrenze liegen, sind im Ticket-Tarifbereich Berlin B eingegliedert.

Berlin C: Der Teilbereich Berlin C umfasst das Berliner Umland und damit einen rund 15 km breiten Gürtel rund um die Stadtgrenze Berlin. Auch Reisen in die Stadt Potsdam sowie zum Flughafen Schönefeld (Flughafen Berlin-Brandenburg) gehören in den Ticket-Tarifbereich C.

Die Preise für die Berliner Verkehrsbetriebe in der Übersicht:

KurzstreckeEinzelfahrtEinzelfahrt ermäßigtTageskarteGruppenkarte
Berlin AB1,70 Euro2,70 Euro1,70 Euro7,00 Euro17,30 Euro
Berlin BC1,70 Euro3,00 Euro2,10 Euro7,30 Euro17,60 Euro
Berlin ABC1,70 Euro3,30 Euro2,40 Euro7,60 Euro17,80 Euro

Erklärung:

  • Kurzstrecke: Der Kurzstreckenfahrschein gilt im Tarifbereich Berlin für eine Fahrt
    • von bis zu 3 Stationen mit der S- bzw. U-Bahn, Sie können dabei innerhalb des U-und-S-Bahn-Netzes umsteigen oder
    • von bis zu 6 Haltestellen mit Bus oder Straßenbahn, das Umsteigen ist dabei nicht erlaubt.
  • Einzelfahrt: Einzelfahrscheine berechtigen zu einer Fahrt in Richtung auf das Fahrziel. Ab Kauf Entwertung sind sie maximal 120 Minuten gültig. Innerhalb dieser Zeit können Sie beliebig oft umsteigen oder Ihre Fahrt unterbrechen.
  • Tageskarte: Mit einer Tageskarte können Sie am aufgedruckten Tag bzw. ab Entwertung bei Fahrtantritt bis zum Folgetag 03:00 Uhr früh beliebig oft fahren.
  • Gruppenkarte: Mit einer Kleingruppen-Tageskarte können bis zu 5 Personen am aufgedruckten Tag bzw. ab Entwertung bei Fahrtantritt bis zum Folgetag 03:00 Uhr früh beliebig oft fahren.
  • Ermäßigung: Der Ermäßigungstarif für Tickets gilt für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren.
  • Ticket-Kauf: BVG-Tickets sind sowohl über die BVG-Website als auch an Automaten an jeder Station sowie in Tram-Automaten erhältlich.

Berlin-Brandenburg-Ticket

Wer Reisen in Berlin und Umgebung plant, sollte das Berlin-Brandenburg-Ticket erwägen. Dabei haben bis zu 5 Personen einen Tag lang freie Fahrt auf (fast) jeder Linie in Berlin und auf den Brandenburger Verbindungen. Dabei können Sie bis nach Szczecin Glowny in Polen reisen. Für 29 Euro am Tag und nachts schon für 22 Euro fahren Sie durch ganz Berlin und Brandenburg im Nahverkehr. Das Berlin-Brandenburg-Ticket ist auch für die 1. Klasse erhältlich.

  • Beliebig viele Fahrten an einem Tag mit bis zu 5 Personen
  • Alle Nahverkehrszüge, Verkehrsverbünde sowie fast alle Bus-Verbindungen in Brandenburg und Berlin
  • Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren in vielen Fällen kostenlos
  • Brandenburg-Berlin-Ticket von 9 bis 3 Uhr des Folgetages, am Wochenende ganztags
  • Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht von 18 bis 7 Uhr
  • Reisen in der 1. oder 2. Klasse
  • Auch als Handy-Ticket
Tag (9 Uhr – 3 Uhr Folgetag)Nacht (18 Uhr – 7 Uhr Folgetag)
2. Klasse29 Euro22 Euro
1. Klasse49 Euro42 Euro

Mehr Infos:

BVG-App: BVG Fahrinfo Plus

Wer sich per App auf dem Smartphone online über die aktuelle Fahrinfo, den Linienverlauf oder Änderungen der Fahrpläne informieren oder ein Handy-Ticket zum Reisen kaufen möchte, kann die BVG FahrInfo Plus Berlin downloaden.

Die Fahrinfo-Plus-App ist die verbundweite Fahrplanauskunft und der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Jede Linie, jede Fahrinfo zu jedem Verkehrsmittel im VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg), also U- und S-Bahn, Straßenbahn, Bus und Fähre sowie Regionalbahn, werden in der Fahrinfo-App angezeigt. Nach Eingabe von Start- und Zielort wird in der Fahrinfo-App eine Liste mit den nächsten besten Verbindungen zum Ziel und auch die passende Fahrscheinauswahl an mobilen Tickets angezeigt.

Zum Abruf von Fahrplanauskunft, Abfahrten oder Fahrplan für die bevorzugte Linie von Bus & Bahn sowie den Kauf von einem Handy-Ticket mit der Fahrinfo-App wird eine Online-Verbindung benötigt. Gekaufte Handy-Tickets kann jederzeit auch ohne Onlineverbindung in der App angezeigt werden. BVG FahiInfo Plus Berlin bietet folgende Funktionen – Fahrpläne, Linienverlauf und Tickets. Hier die Übersicht von BVG Fahrinfo Plus:

  • Kaufmöglichkeit von Handy-Tickets, inklusive Berlin WelcomeCard und Berlin CityTourCard in der App
  • Integrierte Fahrplanauskunft Linie für Linie in der App für alle Fahrplan-Verbindungen im VBB (Bus, Bahn, S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, Fähre), inklusive Haltestellenabfahrtstafel, minuten-genaue Fahrpläne sowie Fahrinfo für die bevorzugte Linie von Bus & Bahn
  • Individuelle Einstellungen wie Bestimmen und Speichern von eigenen Fahrverbindungen sowie Erinnerungsfunktion für ausgewählte Abfahrten, Fahrpläne und Verbindungen von Bus & Bahn in der BVG-App
  • Anzeige der freien Carsharing-Fahrzeuge von car2go in der Fahrinfo-App
  • Zoombare Pläne vom Linienverlauf der Lieblings-Linie von Bus & Bahn in der BVG-Fahrinof-App, die auch offline nutzbar sind

Hier gibt es die BVG-Fahrinfo-Plus-App für Apple.

Hier gibt es die BVG-Fahrinfo-Plus-App für Android.

VBB: Übersicht und Liniennetz

Die Berliner Verkehrsbetriebe sind Mitglied im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), in dem der gesamte Personenverkehr im Land Brandenburg und Berlin gebündelt ist. Der VBB wurden im Jahr 1996 gegründet, Gesellschafter sind die Ländern Berlin und Brandenburg sowie 18 Landkreise bzw. kreisfreie Städte im Land Brandenburg.

Im Land 2014 betrug das Fahrgastaufkommen des VBB insgesamt 1,365 Millarden Fahrgäste. Im VBB sind 1029 Verkehrslinien enthalten, davon:

  • 43 Regionalbahnen
  • 15 S-Bahn-Linien
  • 849 Bus-Linien
  • 45 Straßenbahn-Linien
  • 10 U-Bahn-Linien
  • 8 Fährlinien
  • 2 Oberleitungsbusse in Eberswalde

VBB-Fahrplanauskunft

Mit der Online-Fahrplanauskunft VBB-Fahrinfo erfahren Sie, wie Sie mit Bus & Bahn von Haustür zu Haustür gelangen. Die minuten-genau Fahrplan-Auskunft enthält jede BVG-Linie (also S-Bahn, U-Bahn, Bus, Straßenbahn und Fähre) inklusive Ticket-Fahrpreisen, Umsteigestationen und Fußwegdarstellungen. Ebenfalls sind – neben den Berliner Fahrplan-Auskünften zu Bus und Bahn – auch nationale und internationale Fahrplan-Verbindungsauskünfte möglich. Auf der VBB-Seite sind Fahrpläne und der gesuchte Linien-Fahrplan auch als Fahrinfo-PDF zum Download erhältlich.

Zur VBB-Fahrplanauskunft inklusive Fahrpläne und Linienverlauf – hier entlang.

VBB Livekarte

Ein nettes Feature ist die Livekarte des VBB, die alle aktuellen Fahrten jeder Linie der Berliner Verkehrsbetriebe und von Bus & Bahn in Brandenburg beinhaltet. Dabei wird der Fahrplan auf den ca. 1000 Linien und der über 13.000 Haltestellen und Bahnhöfe abgebildet sowie der Bahn-Fernverkehr von und nach Berlin. Auch CarSharing, Fahrräder und mehr sind hier enthalten. Der Datenbestand im Überblick:

  • Fahrinfo zu allen ca. 1.000 Linien im gesamten VBB sowie Bahn-Fernverkehr von/nach Berlin
  • Aktuelle Fahrten inklusive Live-Fahrplan jeder Linie von Bus & Bahn
  • Bahn-Fern- und Regionalverkehr sowie S-Bahn und Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
  • Ebenso nahezu alle regionalen Bus-Linien sowie Stadtverkehre inklusive Straßenbahn, Bus und Fähre
  • Darstellung Live-Fahrplan erfolgt durch rote oder grüne Ziffer an Liniennummer im Falle von vorhandenen Pünktlichkeitsinformationen. Wenn keine Fahrinfo zur Pünktlichkeit verfügbar ist, wird dies durch Bindestrich dargestellt.
  • alle über 13.000 Haltestellen und Bahnhöfe im VBB
  • Parkplätze inkl. Park & Ride in Berlin und Brandenburg
  • Car Sharing- und Bike Sharing-Anbieter in Berlin und Umland
  • Fahrradvermieter im Land Brandenburg
  • Inklusive Haltstellen-Fahrpläne: bei Klick auf Haltestelle gibt es die Anzeige der nächsten Abfahrten, sortierbar nach Fahrinfo zu Linie oder Zeit von Bus & Bahn.

Zur VBB-Livekarte inklusive Live-Fahrpläne.


Sie haben eine Frage oder Anmerkungen zum Artikel? Nutzen Sie das Kommentarfeld - einfach nach unten scrollen!
BVG-Fahrplan: Fahrinfo für Berlin + VBB, Preise + Tickets wurde zuletzt aktualisiert am Juli 14th, 2016 von Jan

2 Antworten

  1. Jürgens sagt:

    Bitte teilen Sie mir schnellstmöglich mit, ob Flüchtlinge in Berlin ermäßigte Tagestickets (AB) erhalten, und wie
    teuer diese sind.
    MfG
    Karola Jürgens
    Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuerin

    • Jan sagt:

      Hallo,
      die Recherche hat keine aktuelleren Informationen als die vom Oktober 2015 – hier abrufbar – ergeben. Falls Sie etwas zu den BVG-Tickets erfahren, würde ich mich freuen, wenn Sie es mir mitteilen – vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.