Wir stellen Ihnen in diesem Artikel Wissenswertes über die Marke Playmobil und ihren Eisenbahnen vor. In einer Produktübersicht informieren wir Sie über die besten, aktuell im Handel angebotenen Eisenbahnen der Marke. Leider hat Playmobil das Eisenbahn-Sortiment in den vergangenen Jahren ausgedünnt; deshalb stellen wir die Highlight-Bahnen von Playmobil aus 40 Jahren vor und besprechen Alternativen zur Playmobil Eisenbahn.

Die 5 besten Playmobil Eisenbahn-Sets

Die nachfolgende Liste sind unsere Redaktions-Empfehlungen für die 5 besten Playmobil Eisenbahn-Sets. Entscheidend dafür sind neben dem Preis und den Bewertungen auch die Anzahl der Käufe sowie Faktoren wie Originalität, Kreativität und Sammlerwert des Bahn-Sets. Da Playmobil die Produktlinie Eisenbahn-Set in den vergangenen Jahren immer weiter ausgedünnt hat, gibt es heute nur noch wenige Sets, die noch hergestellt werden. Von Sammlerwert sind ältere Modelle, die noch gebraucht erhältlich sin; Zubehör ist hierbei ebenfalls noch zu kaufen.

Playmobil 6783 - Meine Mitnehm-Eisenbahn
89 Reviews
Playmobil 6783 - Meine Mitnehm-Eisenbahn
Meine erste Eisenbahn von Playmobil richtet sich an Kleinkinder ab 1,5 Jahren. Die 36-teilige Playmobil-Eisenbahn ist perfekt für kleine Lokführer, die spielerisch lernen eine Figur zu führen, eine Schiene nach der anderen zu verlegen und Spielzeug haptisch zu erkunden. Die bunten Spielfiguren regen die Fantasie der Kleinen an und sind groß genug, um nicht verschluckt zu werden. Die Schienen verlegt und los rollt die Lok, aber vorher noch die Schranken schließen und die Fahrgäste nicht vergessen. Unterwegs lassen sich mit Playmobil 70179 verschiedene Tiere wie Hund, Eichhörnchen, Vogel, Schaf und Ziege beobachten und die runden Formen laden zum Begreifen ein.
Playmobil 5258 - Neuer RC-Güterzug mit Licht und Sound
243 Reviews
Playmobil 5258 - Neuer RC-Güterzug mit Licht und Sound
Der Playmobil RC-Güterzug mit Licht und Sound eignet sich als großes Geschenk für ein Kind ab 4 bis 10 Jahren, da es im Preis das höchste Angebot in unserem Überblick darstellt. Allerdings ist es auch gebraucht erhältlich. Alles dreht sich um die große Hafenstadt, in der Fracht und Passagiere aus der ganzen Welt eintreffen, um auf der Schiene auf Reisen zu gehen. Die Scheinwerfer vorne und hinten und die Fahr- und Warngeräusche werden über die Multifunktions-Fernsteuerung aktiviert. Die Lok kann vorwärts und rückwärts manövriert werden. Zum Set gehören ein Niederbordwagen, 3 Container und ein großer Schienenkreis, 144 mal 116 Zentimeter. Batterien werden benötigt. Für Kinder unter 3 Jahren ist die Eisenbahn nicht geeignet, es droht Verschlucken von Kleinteilen.
PLAYMOBIL 4016 - R C E
1 Reviews
PLAYMOBIL 4016 - R C E
Die Playmobil Eisenbahn RCE ist ebenfalls für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die elektrisch betriebene Bahn besteht aus 16 Kurvenschienen, 12 geraden Schienen, 2 Weichen, 30 Schienenverbindern, 2 Personenabteils mit 2 Stromabnehmern, 1 Motormittelteil mit Funkantenne, Fernbedienung, Akku und Ladegerät, einem Lokführer und einem Fahrgast. Für den relativ hohen Preis bekommt man ein Set mit Lok mit Sammlerwert.
Playmobil 6880 - Sternchenbahn mit Schienenkreis
799 Reviews
Playmobil 6880 - Sternchenbahn mit Schienenkreis
Die 18 teilige Playmobil Eisenbahn Sternchenbahn mit Schienenkreis ist ein schönes Weihnachtsgeschenk für Kinder ab 18 Monaten. Mutter und Kind verreisen mit ihrem Sternenkoffer. Sie steigen in die blaue Sternchenbahn ein und der Lokführer packt noch ein Fässchen und Ladung in die Lok. Der Preis liegt im mittleren Bereich.
Playmobil 5254 - Elektrisches Verladeterminal
114 Reviews
Playmobil 5254 - Elektrisches Verladeterminal
Das elektrische Verladeterminal aus der City Action-Reihe passt perfekt zu der elektrischen Playmobil Eisenbahn. Über den batteriebetrieben Motor wird die Ladung hinauf oder herabgelassen zum Verladen.
Playmobil Spielzeug-Eisenbahn 70179
Playmobil Spielzeug-Eisenbahn 70179

Playmobil-Eisenbahn – die Highlights aus 40 Jahren

Die ersten Waggons und Züge der Playmobil Eisenbahn wurden im Jahr 1980 vorgestellt. Es handelte sich dabei um einen Personenzug und einen Güterzug. Die Schiene führte in der Anfangszeit Strom. Sie waren mit anderen Systemen kompatibel und hatten die Spur 1, was einer Spurweite von 45 Millimetern entspricht. Die Klassiker aus dreißig Jahren Playmobil Eisenbahn sind heute Sammlerstücke, die ihren Preis haben. Hier stellen wir Ihnen die interessantesten noch einmal vor.

Das erste Playmobil Eisenbahn-Set kam 1980 heraus. Der Personenzug mit Dampflok-4000-A besteht aus dem Grundset 4000, dem Trafo 4350 und dem Elektronikbauteil 4372. Im selben Jahr wurden verschiedene Variationen des Niederbordwaggons 4104, Angeboten, das wegen seiner vielen verschiedenen Modelle zu den vielseitigsten Zügen zählt. Der gelbe Stückgutwagen 4102 hatte einen schließbaren, überdachten Laderaum mit Schiebetüren. Ab 1983 gab es ihn auch in braun. Ebenfalls aus dem Jahr 1980 stammt der Güterzug mit Diesellok 4025-A, dessen einzelne Waggons es auch einzeln zu kaufen gab. Der offene Güterwagen 4110-A, auch Hochbordwaggon, den es bis heute in fast unveränderlicher Form gibt, trat erstmals 1981 auf. Er fasst Schüttgut genauso gut wie Stückgut und gehört zu den beliebtesten Playmobil Zügen.

Im Jahr 1983 gesellten sich die Kipplore 4112 und der Containerwaggon 4113 dazu, die es auch bis heute zu kaufen gibt. Sie perfektionieren die Illusion der Güterverkehr-Szenerie bis ins Detail. Der Container wurde später mit hervorstehenden Kanten zu versehen, um in die Nuten eines Waggons oder auch auf Lastwagen greifen zu können, wie anschaulich im „Sunset Express“ 3817 von 1995 verwirklicht. Der Container 4113 gehört zu den begehrtesten Sammlerstücken. Die 1980er Jahre waren stark vom Wilden Westen inspiriert. Daher zog im Jahre 1987 die Komponente Eisenbahn in die Wild West Themenwelt ein. Die „Westernlok mit Tender“ 4054, oder Steaming Mary, rollte durchs Gelände und wurde das Flaggschiff dieser Themenwelt. Sie gab es einzeln oder im Zugset 4034. Aus diesen wilden Zeiten gehen noch einige seltene Zubehörteile hervor, wie das Windrad 3765 und der Wasserturm 3766. Ein Leckerbissen für Sammler ist auch der „kleine Western-Personenzug“ 3958.

Playmobil Eisenbahn - RC-Güterzug mit Licht
Bei der Playmobil Eisenbahn ist der RC-Güterzug mit Licht ein wahres Schmuckstück; inzwischen bereits mit Sammlerwert.

Als es mit dem wilden Westen vorbei war, ging es bei Playmobil erst wieder 1997 mit Zügen voran. Mit von der Partie waren die Nostalgiebahn 4017 und der RC Weihnachtszug 4035, der in der Vorweihnachtszeit herausgebracht wurde. Dann brach die Zeit der „Funky Trains“ ein, mit einer neuen Technologie. Bis 1997 war die Schiene stromführend, danach wurden die Loks mit Akkus betrieben und wurden durch eine RC-Fernbedienung, die tragbar war, über Funk gesteuert. Die Schiene wurden nun komplett aus Kunststoff hergestellt, was sie insgesamt widerstandsfähig und robust machte. Für dieses neue System passten nun die alten Loks nicht mehr, die Waggons sehr wohl. Die RC Bahn 4016 stammt aus dieser Zeit, und besaß als erste die neue Antriebstechnik. Ihr Design ist den modernen Hochgeschwindigkeitszügen nachempfunden. Mit entsprechendem Zubehör is sie das perfekte Spielzeug für Eisenbahn-Anhänger, die mit sich gerne Lok und passender Playmobil-Figur einer Eisenbahn- Illusion hingeben. Einige Jahre später brachte Playmobil das Set 4010 heraus. Diese Lok wurde der Taurus Baureihe nachempfunden. Mit ihr kamen LEDs in die Baureihen. Beleuchtet ist auch der 4011 RCE. Im Jahre 2005 kam der rote Personenzug 4124 „Panorama Express“ auf den Markt, der ebenfalls eine gute Figur macht und das Schlusslicht bildet in unserer Playmobil-Bestenliste.

Bestseller: Die 10 beliebtesten Playmobil-Sets

Nachfolgend listen wir die 10 beliebtesten Playmobil-Sets – täglich aktualisiert! Die Liste stellt ihnen die beliebtesten Playmobil-Angebote vor. Dazu checken unsere Crawler täglich die Verkaufsstatistiken bei Amazon und aktualisieren die Liste täglich:

Playmobil – Wissenswertes über die Marke und ihren Figuren

Playmobil ist System-Spielzeug und Marke der deutschen Brandstätter-Group aus Nürnberg. Angefangen hat die Geschichte des Unternehmens mit einer Figur, die 1974 von Chefentwickler Hans Beck entworfen wurde. Firmeneigentümer Horst Brandstätter wünschte wegen der steigenden Ölpreise ein neues Spielsystem. Die ersten Aufstellfiguren waren Bauarbeiter, Indianer und Ritter und wurden auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt.

Charakteristisch für die 7,5 Zentimeter große Figur waren und sind ein Kopf mit Perücke und kindlich anmutendem Gesicht, zwei Arme und Beine und ein Rumpf mit Innenteil. Die Einzelteile klicken alle fest zusammen, indem ein beherzter Druck auf den Kopf ausgeführt wird. Die Themen dieser Zeit waren Baustelle, Wilder Westen und die Ritterzeit. Bis heute folgten 40 weitere Themen. Die Brandstätter-Group produziert jährlich um die 100 Millionen Figuren. Ab 1980 kamen die Eisenbahnen dazu, denen wir uns in diesem Artikel besonders widmen.

Alternativen zur Playmobil Eisenbahn

Es gibt vier gute Alternativen zur Playmobil Eisenbahn, die wir Ihnen hier vorstellen möchten:

LEGO duplo Eisenbahn: Die Lego duplo Eisenbahn richtet sich an Kleinkinder ab 18 Monaten. Die Größe ihrer Einzelteile ist auf das Spielverhalten kleinster Kinder abgestimmt, die ihr Spielzeug auch schon mal in den Mund nehmen. Ein Kind in diesem Alter mag auch die besonders bunten Farben von Lego duplo und die Haptik der Teile. Eine Eisenbahn dieser Art fördert die Fantasie und Motorik der Kleinen bis zu 5 Jahren.

LEGO Eisenbahn: Eine Spielzeugeisenbahn aus Legosteinen zu bauen, spricht baulich interessierte Kinder ab 4 Jahren an. Anspruchsvolle Konstruktionen können aus den bunten Legosteinen erschaffen werden. Sie eignen sich für ein Kind ab 6 Jahren. Die motorisierten Loks lassen sich durch eine Bluetooth-Fernsteuerung leiten. Eine Schiene nach der anderen wird zu einem Netzwerk angebaut, indem Szenarien nachgespielt werden können, aus den verschiedenen Themenwelten. Eine Lego-Bahn fördert das abstrakte Denken und das Begreifen von logischen Zusammenhängen.

BRIO Holzeisenbahnen: Die Holzeisenbahnen von Brio sind die hochwertigsten ihrer Art, da ausschließlich zertifiziertes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet wird. Auch der Schadstoffgehalt wird regelmäßig von dem schwedischen Spielzeuganbieter überprüft. Diese Qualität schlägt sich auch im Preis nieder, jedoch gehört die Brio-Holzeisenbahn zu den beliebtesten ihrer Kategorie, da es eine Vielfalt an Zubehör und Themen-Sets gibt. Eine kurvenreiche Eisenbahn aus Holz ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Sie fördert die Feinmotorik der Kinder und macht einfach nur Spaß.

Eichhorn Holzeisenbahn: Eichhorn bietet ähnlich hochwertige Holzeisenbahnen an wie Brio. Auch Eichhorn nutzt ausschließlich zertifiziertes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, jedoch gibt es nicht ganz so viel Zubehör und Erweiterungssets im Angebot. Die Bahn des deutschen Anbieters Eichhorn stellt viele seiner Einzelteile manuell her. Der Spielzeughersteller hat eine lange Erfahrung, die er in der Herstellung seines Holzspielzeuges einbringt. Im Preis liegen die Eisenbahnen aus Holz deutlich unter denen von Brio.

Startersets für Modelleisenbahnen sind für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet. Sie stellen den Einstieg in die Welt der Modelleisenbahn dar.

Der Bahn-Shop berät zu weiteren Kategorien:


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen