Kategorie: Selketalbahn

Die Selketalbahn ist das älteste Teilstück der Harzer Schmalspurbahnen. Sie umfasst einen 43,3 Kilometer langen Streckenabschnitt. Zusammen mit der Harzquerbahn und der Brockenbahn bildet die Selketalbahn das größte, zusammenhängende Schmalspurbahnnetz Europas. Die Selketalbahn verkehrt von Quedlinburg über den Bahnhof Gernrode und Mägdesprung bis nach Alexisbad. Dort biegt eine Zweigstrecke der Selketalbahn nach Harzgerode ab. Die Hauptstrecke verläuft von Alexisbad weiter über Silberhütte bis nach Stiege. Dort verzweigt sich die Selketalbahn erneut: Eine Stichstrecke führt nach Hasselfelde, die Verbindung zur Harzquerbahn führt von Stiege bis nach Eisfelder Talmühle. Es gibt einen täglichen Dampfzug, der von Quedlinburg über Alexisbad, Stiege, Eisfelder Talmühle und Drei Annen Hohne bis zum Bahnhof Brocken fährt. Auf dieser Themenseite finden Sie aktuelle News zur Selketalbahn, Infos zu Dampfloks und Sonderfahrten, Streckenplan und Streckenverlauf, Stationen, Fahrplan, Fahrpreise, Bahnhöfe und Tipps für einen aufregenden Urlaub im Harz. Ebenfalls dürfen Bilder und Videos zur Selketalbahn nicht fehlen.

Selketalbahn: NWE 11 und 12 im Bahnhof Gernrode

Selketalbahn ab Quedlinburg: Fahrpläne, Preise, Videos

Romantische Dampfloks zuckeln durch das Selketal – diesen Traum macht die Selketalbahn im Harz jeden Tag wahr. In diesem Beitrag geht es um den aktuellen Fahrplan, Fahrpreise und Streckenplan, beeindruckende Videos sowieTipps für einen Urlaub entlang der Orte der Selketalbahn im Harz –...