Die DB Bestpreissuche ist eine Weiterentwicklung des Sparpreisfinders und vereinfacht die Suche nach dem günstigsten Ticket-Preis für Bahnverbindungen. Die DB Bestpreissuche bietet Ihnen im Vergleich zum bisherigen DB Sparpreisfinder ein umfangreicheres Angebot – denn neben Tickets zum Flexpreis, Sparpreis und Super Sparpreis werden in der DB Bestpreissuche auch Angebote für den Nahverkehr sowie für Auslandstickets angezeigt. Alle Infos zur DB Bestpreissuche inklusive Anleitung und Buchungstipps gibt’s hier im Beitrag.

Deutsche Bahn - ICE im Winter - Kitzbüheler Alpen

Die günstigsten Tickets auf einen Blick – mit der DB Bestpreissuche finden Sie ein ICE-Ticket schon ab 17,50€; mit BahnCard bereits ab 13,10€. Jetzt Bestpreis finden und bei Bahntickets sparen:

Zur DB Bestpreissuche

Auf der Suche nach weiteren Rabatt-Aktionen und günstigen Bahntickets? Infos über Bahn-Angebote und Tipps für günstige Bahntickets 2021 haben wir aktuell für Sie zusammengestellt. Für allgemeine Informationen zur DB Fahrplanauskunft oder eine Beratung zu DB Tickets nutzen Sie bitte unsere separaten Artikel. Für Informationen zum Sparpreis der Deutschen Bahn klicken Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

DB Bestpreissuche – Kurzinfo

Bestpreis Ticket-Arten
  • im Fernverkehr: Super Sparpreis, Sparpreis, Flexpreis
  • Nahverkehrstickets und Auslandsangebote
Bestpreis Buchungszeitraum
  • nicht für den selben Tag verfügbar
  • bis maximal 6 Monate vor Reisedatum
Bestpreis Zeitfenster
  • 0-7 Uhr
  • 10-13 Uhr
  • 13-16 Uhr
  • 16-19 Uhr
  • 19-24 Uhr
Bestpreis-Abfrage über
  • Reiseauskunft auf bahn.de
  • App DB Navigator

DB Bestpreissuche: Deutsche Bahn vereinfacht Sparpreisfinder

Überarbeitung des DB Sparpreisfinders: Seit Jahren ist der DB Sparpreisfinder die Option für alle, die eine nach Ticketpreis geordnete Auflistung der Zugverbindungen für einen bestimmten Reisetag wünschen. Allerdings merkt man dem DB Sparpreisfinder inzwischen sein Alter an, die Darstellung ist nicht mehr zeitgemäß.

Zu finden ist die Bestpreissuche über die Reiseauskunft, nachdem die gewünschten Reisedaten eingegeben und über den Button „Suchen“ die Verbindungssuche gestartet wurde. In der Verbindungsübersicht kann nun durch das Anklicken der Checkbox „Unsere Bestpreise anzeigen“ die preisoptimierte Auflistung für den Reisetag aktiviert werden. Nun bekommen Sie automatisch die günstigsten Tickets für den Reisetag nach Abfahrtzeiten angezeigt.

Bahn 1. Klasse im ICE - Innenraum
Mit der Bestpreissuche hat die Deutsche Bahn den beliebten Sparpreisfinder verbessert – für günstige Bahntickets.

Vorteile der DB Bestpreissuche

Die Suche via DB Bestpreis gibt einen schnellen Überblick der günstigsten Verbindungen am gewünschten Reisetag nach Zeitfenstern. Durch die geänderte Sortierung nach Preis sowie die Gruppierung nach Abfahrtzeiten mit grafischer Preisdarstellung über den Suchergebnissen, wird ein schneller Preisvergleich ermöglicht.

Die DB Bestpreissuche ist nun die überarbeitete Version, die zudem einige Neuerungen bereithält. So ist die neue Übersicht mit der DB Bestpreissuche in sechs verschiedene Zeitfenster eingeteilt: 0 bis 7 Uhr morgens und 19 bis 24 Uhr am Abend; dazwischen sind die Zeitfenster in 3-Stunden-Blöcke unterteilt: 7-10 Uhr, 10-13 Uhr, 13-16 Uhr sowie 16-19 Uhr.

Ebenfalls beinhaltet die DB Bestpreissuche jetzt nicht nur die günstigsten Sparpreise, sondern viele weitere Ticket-Arten für den Fern- und Regionalverkehr. Nicht nur Tickets zum Sparpreis und zum Super Sparpreis werden aufgelistet, sondern sortiert ebenfalls Tickets zum Flexpreis (falls diese am günstigsten sind) sowie Regionalverkehrs-Angebote der Deutschen Bahn, etwa Ländertickets, Stadt-Land-Meer-Ticket oder Quer-durchs-Land-Ticket.

Auch neu ist in der DB Bestpreissuche jetzt die Integration von Auslandsangeboten, etwa für den Sparpreis Europa. Auch, wer von Deutschland aus mit dem Zug nach Paris, Prag, Amsterdam oder Wien reisen möchte, kann die Bestpreissuche nutzen.

Zur DB Bestpreissuche

Nachteile der DB Bestpreissuche

Die DB Bestpreissuche listet nur über die Reiseauskunft gefundene Ticket-Preise auf. Dies bedeutet, dass der gefundene Preis nicht zwangsläufig der günstigste ist. Dies gilt insbesondere bei Verbindungsabfragen für den Regionalverkehr oder Reisen mit mehreren Personen. So werden Ländertickets oder Quer-durchs-Land-Ticket nicht unbedingt gefunden.

Ebenfalls gibt es spezielle Ticket-Angebote der Deutschen Bahn, bei denen etwa ein günstigere Ticket-Preis angeboten wird, wenn Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht werden – etwa das Ostsee-Ticket. Weitere Einschränkungen gibt es etwa für Verbundtickets, deren Preis günstiger sein kann als der gefundene Preis der DB Bestpreissuche.

Ebenfalls sind in der DB Bestpreissuche keine aktuellen Bahn-Aktionen und Gutscheine hinterlegt.

Anleitung: Bestpreissuche in der DB Reiseauskunft

Zur DB Bestpreissuche

Schritt 1: Geben Sie in der DB Reiseauskunft Start, Ziel, Datum, Anzahl Reisende sowie einen eventuelle BahnCard an startet Sie die Verbindungssuche über den Button „Suchen“. In der Verbindungsübersicht in der DB Reiseauskunft sehen sie nun über den Ergebnissen die Checkbox „Unsere Bestpreise anzeigen“.

DB Bestpreissuche - Aktivierung der Bestpreissuche

Schritt 2: Aktivieren Sie die Checkbox „Unsere Bestpreise anzeigen“ und erhalten Sie eine Bestpreis-Übersicht für Ihren gewünschten Reisetag. Die günstigsten Verbindungen finden Sie in grün unterlegten Zeitfenstern mit einem grünen Euro-Symbol.

DB Bestpreissuche - Übersicht günstige Bahntickets

Schritt 3: Nun können Sie das gewünschte Zeitfenster für die Bestpreissuche wählen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen 0-7 Uhr, 10-13 Uhr, 13-16 Uhr, 16-19 Uhr sowie 19-24 Uhr. Wer will, kann auch einfach die Tage vor- und zurückgehen, um eventuell günstigere Bestpreise zu finden. Durch die geänderte Sortierung nach Preis sowie die Gruppierung nach Abfahrtzeiten mit grafischer Preisdarstellung über den Suchergebnissen, wird ein schneller Preisvergleich ermöglicht.

DB Bestpreissuche - Auswahl Zeitfenster

Schritt 4: Buchen Sie das günstige Bestpreis-Ticket nun – etwa ein ICE-Ticket schon für 13,10 Euro:

DB Bestpreissuche - Auswahl + Buchung Verbindung

Anleitung: Bestpreissuche in der App DB Navigator

Auch im DB Navigator ist die Bestpreissuche nun übersichtlich integriert – so nutzen Sie die Funktion in der App:

Schritt 1: Öffnen sie die App DB Navigator und starten Sie eine Abfrage zur Reiseauskunft mit Start, Ziel, Reisedatum sowie eventueller BahnCard.

DB Bestpreissuche - DB Navigator - Schritt 1

Schritt 2: Aktivieren Sie die Bestpreissuche, indem Sie den Schieberegler bei „Unsere Bestpreise anzeigen“ nach rechts ziehen.

DB Bestpreissuche - DB Navigator - Schritt 2

Schritt 3: Nun erhalten Sie eine Übersicht der sechs verschiedenen Zeitfenster für den gewünschten Reisetag mit den jeweilig günstigsten Ticketpreisen für die gewünschte Verbindung. Sie können jetzt einzelne Zeitfenster anwählen und sehen alle Verbindungen, angeordnet nach aufsteigenden Preisen. Im Beispiel haben wir das Zeitfenster 10 bis 13 Uhr angewählt und wollen nun die günstigste Verbindung buchen. Falls Ihnen keine der Optionen passt, können Sie die vorhergehenden Tage oder nachfolgenden Tage bequem durchklicken.

DB Bestpreissuche - DB Navigator - Schritt 3

Schritt 4: Wenn Sie eine Verbindung angewählt haben, können Sie das Ticket zum Bestpreis nun buchen.

DB Bestpreissuche - DB Navigator - Schritt 4Welche Tickets kann ich mit der DB Bestpreissuche buchen?

Damit Sie wissen, wie günstig die gefundenen Ticket-Preise in der DB Bestpreissuche für Ihre gewünschte Zugverbindung sind und welche Tickets überhaupt gebucht wrden können, zählen wir nachfolgend die preiswertesten Ticket der einzelnen Kategorien auf:

Bahnticket Günstigster Ticket-Preis Bahnticket-Konditionen
DB Flexpreis Berechnung nach Distanz
  • Bahn-Ticket für Fern- und Regioverkehr
  • 1. Klasse und 2. Klasse
  • ohne Zugbindung
  • immer verfügbar
  • City-Ticket bei Fernverkehr
  • kostenloser Umtausch
  • BahnCard-Rabatt (25% mit BahnCard 25 und 50% mit BahnCard 50)
DB Sparpreis
  • ab 21,10€ ohne BahnCard
  • ab 15,80€ mit BahnCard
  • Preis für günstigste Sparpreis-Angebote bei Online-Buchung
  • Fahrt in Deutschland mit Fernverkehr und Regiozügen
  • erhältlich für 1. Klasse und 2. Klasse
  • BahnCard-Rabatt (25% mit BahnCard 25 und BahnCard 50)
  • Sparpreis-Tickets sind kontingentiert und mit Zugbindung
  • City-Ticket ist beim regulären Sparpreis über 100 km Fahrt im Fernverkehr inklusive
  • Umtausch gegen 10€ Gebühr in einen Bahn Gutschein möglich
DB Super Sparpreis
  • ab 17,50€ ohne BahnCard
  • ab 13,10€ mit BahnCard
  • Preis für günstigste Sparpreis-Angebote bei Online-Buchung
  • Fahrt in Deutschland mit Fernverkehr und Regiozügen
  • 1. Klasse und 2. Klasse
  • Super Sparpreis-Tickets sind kontingentiert und mit Zugbindung
  • kein City-Ticket
  • Tickets zum Super Sparpreis können nicht umgetauscht oder storniert werden
  • BahnCard-Rabatt (25% mit BahnCard 25 und BahnCard 50)
Europa Spezial (Sparpreis Europa) ab 14,90€
  • Bahn-Ticket Fernverkehr von Deutschland nach Europa
  • Angebot der Deutschen Bahn
  • 1. Klasse und 2. Klasse
  • mit Zugbindung und Sitzplatzreservierung
  • BahnCard-Rabatt
  • Tickets kontingentiert
Nur für Regionalverkehr: DB Länderticket ab 6,60€ p.P.
  • Bahn-Tageskarte
  • Regionalverkehr in einem Bundesland
  • 2. Klasse, teilweise auch 1. Klasse
  • max. 5 Personen, kein Umtausch
  • kein BahnCard-Rabatt
Nur für Regionalverkehr: Quer-durchs-Land-Ticket 13,60€ p.P
  • Bahn-Tageskarte Montag bis Freitag
  • Regioverkehr deutschlandweit
  • 2. Klasse
  • kein Umtausch
  • kein BahnCard-Rabatt
  • max. 5 Personen

Fragen und Antworten zur DB Bestpreissuche

Was ist der DB Bestpreis?

Die DB Bestpreissuche ist eine Weiterentwicklung des beliebten DB Sparpreisfinders. Damit lassen sich die günstigsten Bahntickets am gewählten Reisetag finden.

Was kostet der DB Bestpreis?

Der DB Bestpreis ist keine neue Ticket-Art bei der Deutschen Bahn, sondern eine Funktion, mit der sich die günstigsten Tickets finden lassen. Daher variieren die Preise je nach Relation, Reisetag und gewählten Verkehrsmitteln,

Wie komme ich zur DB Bestpreissuche?

Zu finden ist die Bestpreissuche über die Reiseauskunft. In der Verbindungsübersicht kann nun durch das Anklicken der Checkbox „Unsere Bestpreise anzeigen“ die preisoptimierte Auflistung für den Reisetag aktiviert werden.

Welche Tickets finde ich mit der DB Bestpreissuche?

Neben Tickets zum Flexpreis, Sparpreis und Super Sparpreis werden in der DB Bestpreissuche auch Angebote für den Regionalverkehr sowie für Auslandstickets angezeigt.

Ermittelt die DB Bestpreissuche immer die günstigsten Preise?

Die DB Bestpreissuche ermittelt die günstigsten Preise, die in der DB Reiseauskunft hinterlegt sind. Daher kann es vorkommen, dass für bestimmte Verbindungen und Tickets, vor allem im Regionalverkehr und für Verbundtickets, der ermittelte Preis nicht der günstigste ist.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen