Mit dem 9-Euro-Ticket gibt’s eine „BahnCard 100 light“ von Juni bis August 2022. Das Ticket gilt bundesweit in Bus & Bahn und zudem in allen Regionalzügen. Doch wohin soll die Reise gehen? Wir haben die schönsten Bahnstrecken Deutschlands rausgesucht, die mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden können. Zudem gibt’s Infos zur Anreise mit der Bahn in beliebte Urlaubsregionen Deutschlands.

Jetzt 9-Euro-Ticket kaufen

Höllentalbahn - Havenna-Viadukt

+++ Günstige Tickets im Fernverkehr gesucht? ICE-Ticket schon ab 9,65€ sichern +++ Günstige ICE-Tickets gibt’s beim Super Sparpreis schon ab 17,90€ – mit BahnCard schon ab 13,40€. Wer unter 27 oder über 64 Jahre ist, reist im ICE bereits ab 12,90€ – mit BahnCard schon ab 9,65€. Jetzt buchen & günstig im ICE reisen:

Jetzt ICE-Ticket ab 9,65€ sichern!

Infos über Bahn-Angebote und Tipps für günstige Bahntickets 2022 haben wir aktuell für Sie zusammengestellt. Für allgemeine Informationen zur DB Fahrplanauskunft oder zu Bahnreisen Deutschland Sie bitte unsere separaten Artikel. Für mehr Infos zu Bahnreisen mit dem 9-Euro-Ticket bitte gewünschten Abschnitt wählen:

Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands mit dem 9-Euro-Ticket

Mittelrheinbahn

Mittelrheinbahn - Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal

Die Mittelrheinbahn verbindet die beiden Städte Köln und Mainz miteinander. Die Zug-Strecke verläuft über Bonn, Koblenz und Bingen auf einer Länge von187km stets entlang des Rheins und gilt als eine der schönsten Zugfahrten Deutschlands. Die Mittelrheinbahn, auf der das  9-Euro-Ticket ebenfalls gültig ist, verkehrt zwischen den beiden Städten Köln und Mainz – und dabei durch die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, die seit 2002 zum UNESCO-Welterbe gehört. Es erstreckt sich über 67 km entlang des Durchbruchtals des Rheins durch das Rheinische Schiefergebirge zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz.



>> Alle Infos rund um die Mittelrheinbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt’s hier.

Höllentalbahn

Höllentalbahn - Havenna-Viadukt

Gefährlich ist sie nicht (mehr) – die Höllental-Durchquerung per Bahn. Aber atemberaubende Ausblicke, schroffe Felswände und steile Abhänge werden Sie als Passagier der Höllentalbahn zu Genüge erleben! Fast noch spektakulärer als ihre große Schwester Schwarzwaldbahn gehört die Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen in Baden-Württemberg zu den Meisterleistungen deutscher Ingenieurkunst.

>> Alle Infos rund um die Höllentalbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt’s hier.

Schwarzwaldbahn

Von Reinhard Dietrich - Eigenes Werk, CC-BY 4.0

Imposante Tunnel und Kehren, spektakuläre Panoramen vor allem zwischen Hornberg und Sommerau: Die Schwarzwaldbahn, die mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden kann, gehört zu den Meisterleistungen deutscher Ingenieurkunst und zu einem Urlaub im Schwarzwald dazu. Auf ihrer Gesamtstrecke zwischen Karlsruhe – Offenburg – Konstanz wartet auf die Reisenden alles rund um den Schwarzwald.

>> Alle Infos rund um die Schwarzwaldbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt’s hier.

Waldbahn Bayerisch Kanada

Bayerischer Wald - Waldbahn - Bahnhof Bodenmais

Der Bayerische Wald ist ein interessantes Ausflugsziel. Hier gibt es die Waldbahnstrecke durch Bayerisch Kanada, die als eine der schönsten Zugstrecken Deutschland gilt. Die Waldbahn fährt vom Nationalpark Bayerischer Wald nach Deggendorf und Plattling – sie befördert Passagiere auf den Bahnstrecken Plattling – Bayerisch Eisenstein, Zwiesel – Grafenau, Zwiesel – Bodenmais und Gotteszell – Viechtach. Die Waldbahn führt durch die wunderschöne Natur des Bayerischen Waldes.  Erkunden Sie den Bayerischen Wald mit der Bahn – etwa bis nach Bayerisch Eisenstein an der tschechischen Grenze. Der Luftkurort Bayerisch Eisenstein liegt am Fuße des Berges Großer Arber. Bayerisch Eisenstein bietet eine Fülle an Aktivitäten zu allen Jahreszeiten, wie Skifahren oder Mountainbiking – und die Waldbahn kann natürlich ebenso mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden.

>> Alle Infos rund um Bayerischer Wald per Bahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt’s hier.

Usedomer Bäderbahn

Bahn-Urlaub Usedom - Peene-Hubbbrücke Wolgast mit Zug der Usedomer Bäderbahn UBB

Am Rande der südlichen Ostsee liegt die Insel Usedom. Auf dem sonnigen Eiland können nicht nur die wunderschönen Sandstrände genossen werden, denn auch die eindrucksvolle Architektur der Kaiserbäder lädt zu einem Besuch ein. Die Usedomer Bäderbahn (UBB) verbindet die wichtigsten Orte auf Usedom miteinander – von Zinnowitz über die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde. Im Norden Usedoms kann das Museum Peenemünde mit der ehemaligen Heeresversuchsanstalt bequem per Bahn erreicht werden. Die Anreise auf die Insel Usedom kann mit der UBB erfolgen, die ebenfalls mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden kann.

>> Alle Infos zur Usedomer Bäderbahn UBB, Strecke, Tickets gibt’s hier.

Marschbahn von Hamburg nach Sylt

Rotes Kliff auf Sylt

Die Eisenbahn-Verbindung nach Sylt gehört zu einer längeren Strecke, der sogenannten Marschbahn. Sie verläuft von Hamburg über Elmshorn und Husum bis nach Westerland. Bedeutendstes Teilstück der Sylt-Eisenbahn ist der Hindenburgdamm. Er wurde in den Jahren 1923 bis 1927 erbaut – schon während dieser Zeit gab es Sturmfluten, die die Arbeit zurückwarfen. Eingeweiht wurde die eingleisige Bahn-Strecke am 1. Juni 1927 vom damaligen Reichspräsidenten Hindenburg. In den 1970er-Jahren wurde ein zweites Gleis erbaut. Heute ist der Hindenburgdamm 8,1 Kilometer lang. Genutzt werden können mit dem 9-Euro-Ticket die stündlichen Regionalexpress-Verbindungen von Hamburg bis zum Bahnhof Westerland. Mit einem Regionalexpress dauert die Fahrt knapp 3 Stunden von Hamburg aus nach Sylt. Die Regio-Züge halten zunächst in Niebüll, und dann auch in Keitum und Morsum, bevor der Bahnhof Westerland erreicht wird.

>> Alle Infos zur Zug nach Sylt gibt’s hier.

Bodenseegürtelbahn

Bodensee per Bahn

Am Bodensee fährt die Bodenseegürtelbahn und verbindet die hübschen Städte am nördlichen und östlichen Bodensee miteinander wie Radolfzell, Friedrichshafen und Lindau. Die Strecke verläuft überwiegend am Ufer und gilt daher als eine der schönsten Zugrouten in Deutschland. So lässt sich etwa die Inselstadt Lindau erkunden sowie oder in Friedrichshafen der spektakuläre See-Blick vom Aussichtsturm genießen. Bei gutem Wetter ist das Alpen-Panorama inklusive!

>> Alle Infos zum Bodensee per Bahn, Urlaubstipps, Tickets und Verbindungen ibt’s hier.

Beliebte Bahnstrecken fürs 9-Euro-Ticket

Mit dem 9-Euro-Ticket wird es im Sommer auf touristisch interessanten Strecken voll werden. Die Deutsche Bahn rechnet wegen des 9-Euro-Tickets mit Überlastungen auf bestimmten Zugstrecken. Vor allem in den Ferienregionen sei während der Gültigkeitsdauer des Tickets mit großem Andrang zu rechnen, sagte der Vizevorsitzende des Gesamtbetriebsrats DB Regio, Ralf Damde. Besonders gefragte Strecken mit dem 9-Euro-Ticket sind:

Zug Berlin – Ostsee

Dies betrifft vor allem drei RE-Linien von Berlin hinauf an die Ostseeküste:

    • RE2 von Berlin über Ludwigslust, Schwerin nach Wismar: Diese Linie wird von der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) betrieben. Ein Zwischenstopp in Schwerin, der kleinsten Landeshauptstadt Deutschlands, bietet sich an; die Hansestadt Wismar mit großen Hafen an der Ostseeküste ist Endüunkt der Reise. Von dort aus lohnen sich Ausflüge bzw. ein Urlaub auf der Insel Poel.
    • RE3 von Berlin über Pasewalk, Anklam, Züssow und Greifswald bis Stralsund: Diese Linie wird von DB Regio Nordost betrieben. Sie können hierbei also bis zur Insel Usedom bzw. zur Insel Rügen hinauffahren. Für eine Weiterfahrt auf die Insel Usedom steigen Sie in Züssow in einen Zug der Usedomer Bäderbahn UBB, für die Fahrt auf die Insel Rügen müssen Sie in Stralsund in einen Regio- oder Fernverkehrszug nach Binz steigen.
    • RE5 von Berlin nach Neustrelitz, von dort weiter nach Rostock oder nach Stralsund Hbf: Mitten durch die Mecklenburgische Seenplatte führt der Weg der RE-Linie 5 von DB Regio Nordost auf dem Weg an die Küste – entweder nach Rostock oder nach Stralsund.

Zug Hamburg – Sylt

Mit dem 9-Euro-Ticket können die stündlichen Regionalexpress-Verbindungen von Hamburg bis zum Bahnhof Westerland auf Sylt genutzt werden. Mit einem Regionalexpress dauert die Fahrt knapp 3 Stunden von Hamburg aus nach Sylt. Im Unterschied zum InterCity halten die Regio-Züge zunächst in Niebüll, und dann auch in Keitum und Morsum, bevor der Bahnhof Westerland erreicht wird. Die Züge dürften recht voll werden, vor allem an den Wochenenden und Feiertagen.

Zug München – Alpen

Ebenfalls stark frequentiert sein dürften in den Sommer-Monaten die Verbindungen von München in die Alpen. Mit dem 9-Euro-Ticket können alle Regionalzug- und Regionalexpress-Verbindungen genutzt werden, etwa:

Meridian: Das Bayernticket ist ebenfalls auf allen drei Meridian-Strecken gültig.

  • Meridian-Verbindung 1: München Hbf – Rosenheim – Salzburg Hbf
  • Meridian-Verbindung 2: München Hbf – Rosenheim – Kufstein
  • Meridian-Verbindung 3: München Hbf – Holzkirchen – Rosenheim

BOB (Bayerische Oberlandbahn):

  • BOB-Verbindung 1: München – Lenggries
  • BOB-Verbindung 2: München – Tegernsee
  • BOB-Verbindung 3: München – Bayrischzell

DB Regio

  • Werdenfels-Netz:
    • München – Garmisch-Partenkirchen / Mittenwald
    • München – Kochel
    • Murnau – Oberammergau

Bahn-Reisen mit dem 9-Euro-Ticket: Die 10 besten Reiseziele & Bahn-Verbindungen

Wer mit dem 9-Euro-Ticket innerhalb von Deutschland verbringt, möchte die Region kennen lernen. Oft geht das per Zug am besten – egal, ob Inselbahnen auf den Friesischen Inseln, die Dampfloks der Brockenbahn im Harz oder die zahlreichen Bergbahnen im Allgäu. Die wichtigsten Ziele & Züge bei einer Bahn-Reise Deutschland nachfolgend. Bitte beachten Sie – die meisten Urlaubsbahnen sind nicht im 9-Euro-Ticket enthalten; sehr wohl aber die An- und Abreise im Regionalzug der Deutschen Bahn oder privater Eisenbahnunternehmen.

Region Anreise per Bahn Urlaubsbahnen in der Region

Nordsee-Urlaub per Bahn 

Rotes Kliff auf Sylt

  • ab Berlin in 5 Stunden
  • ab Köln in 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 4:30 Stunden
  • Inselbahnen Nordsee: Auf den Ostfriesischen Inseln tucken Schmalspurbahnen, keine Autos. Auf Borkum, Langeoog oder Wangerooge sind die kleinen Züge unterwegs, um Urlauber vom Hafen auf die Insel zu bringen.
  • Zug nach Sylt: Auf der Marschbahn von Hamburg nach Westerland (Sylt) wartet mit 8 km  Deutschlands längster Eisenbahn-Damm – der Hindenburgdamm. Fast alle, die nach Sylt wollen, nutzen die Auto- oder Personenzüge auf die Insel.

Ostsee-Urlaub per Bahn 

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Deutsche Bahn - Strandkorb Ostsee

  • ab Berlin in 2:30 Stunden
  • ab Dresden 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Göhren.
  • Molli: Die Schmalspurbahn Molli verkehrt zwischen Bad Doberan nahe Rostock über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn – täglich mit Dampfloks und dazu noch im Stundentakt.

Usedom-Urlaub per Bahn 

Bahn-Urlaub Usedom - Zinnowitz Strand und Seebrücke

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Dresden / Leipzig in 4,5 Stunden
  • ab Hannover in 4 Stunden
  • Usedomer Bäderbahn / UBB: Die Usedomer Bäderbahn (UBB) verbindet die wichtigsten Orte auf Usedom miteinander – von Zinnowitz über die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde. Dabei verkehren die Triebwagen im Stundentakt. Auch aufs Festland zum ICE-Bahnhof Züssow verkehrt die UBB.

Rügen-Urlaub per Bahn 

Rügen - Kap Arkona

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Hamburg in 2 Stunden
  • ab Leipzig in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Gühren.
  • Fährhafen Sassnitz: Per Regionalbahn geht’s nach Sassnitz zu fahren. Dort wartet der weitläufigste Eisenbahnfährhafen des Landes mit rieisigen Fährschiffen, Museum und der Möglichkeit zur Hafenrundfahrt auf Besucher.

Bayern-Urlaub per Bahn 

ICE T der Baureihe 411 bei Garmisch-Partenkirchen vor einer pächtigen Bergkulisse in den Alpen.

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Hamburg in 5:30 Stunden
  • ab Köln in 4 Stunden
  • Zugspitzbahn: Sie verkehrt zwischen Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands.
  • Chiemseebahn: Auf der 1,8 km-Strecke geht’s vom Bahnhof in Prien zum Hafen in Stock, wo die Chiemsee-Schiffe ablegen.
  • Weitere Bergbahnen in Bayern sind die Alpspitzbahn Garmisch, die Karwendelbahn in Mittenwald und die Wallbergbahn am Tegernsee.

Allgäu-Urlaub per Bahn 

Ällgau per Bahn - Schloss Neuschwanstein im Allgäu

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 7 Stunden
  • ab Frankfurt in 4 Stunden
  • Allgäubahn: Von München ins Allgäu geht es über die dieselbetriebene Allgäubahn, die unter König Ludwig erbaut wurde.
  • Nebelhornbahn: Die Nebelhornbahn startet in Oberstdorf und führt bis in 2.200 m Höhe auf das Nebelhorn.
  • Weitere Bergbahnen im Allgäu sind die Fellhornbahn, die Hörnerbahn oder auch die Alpspitzbahn.

Schwarzwald-Urlaub per Bahn 

Baden-Württemberg-Ticket-Schwarzwald

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 6 Stunden
  • ab Köln in 2:30 Stunden
  • Die Schwarzwaldbahn durchquert spektakulär den Schwarzwald und verkehrt von Karlsruhe bis Konstanz.
  • Die Höllentalbahn fährt von Freiburg im Breisgau durch das Höllental bis nach Donaueschingen.
  • Die Sauschwänzlebahn fährt als Museumsbahn mit Dampfloks von Blumberg nach Weizen.
  • Der Europa-Park Rust liegt am Rande des Schwarzwalds und ist Deutschlands größter Freizeitpark.

Bodensee-Urlaub per Bahn 

Bodensee - Insel Mainau

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 8 Stunden
  • ab Frankfurt in 5 Stunden
  • Erleben Sie eine einzigartige Seen- und Flusslandschaft bei einer Fahrt mit der Seelinie Schweiz entlang des Bodenseeufers Romanshorn-Kreuzlingen.
  • Ebenfalls in der Schweiz liegt die Bergbahn Heiden mit offenem Aussichtswagen. Sie startet am Bahnhof Rorschach und bietet spektakuläre Ausblicke auf den Bodensee.
  • Die Sauschwänzlebahn ist als eine der beliebtesten Museumseisenbahnen in Europa ein attraktives Ausflugsziel in Ihrem Urlaub.

Bayerischer Wald per Bahn 

Bayerischer Wald - Waldbahn - Bahnhof Bodenmais

  • ab Berlin in 7 Stunden
  • ab Hamburg in 9 Stunden
  • ab Köln in 9 Stunden
  • Die Waldbahn Bayerischer Wald befördert Passagiere auf den Bahnstrecken Plattling – Bayerisch Eisenstein, Zwiesel – Grafenau, Zwiesel – Bodenmais und Gotteszell – Viechtach. Sie führt durch die wunderschöne Natur des Nationalparks Bayerischer Waldes.

Harz-Urlaub per Bahn 

Harzgerode - Marktplatz - Urlaub Harz

  • ab Berlin in 3 Stunden
  • ab Hamburg in 3 Stunden
  • ab Hannover / Leipzig in 2 Stunden
  • Brockenbahn: Sie ist die beliebteste der Harzer Schmalspurbahnen. Bis zu 7 tägliche Dampfzug-Verbindungen schnaufen von Wernigerode hinauf auf den 1124 Meter hohen Bahnhof Brocken. Der Brockenbahn Preis liegt bei 47€.
  • Harzquerbahn: Sie durchfährt auf ihrer Reise den Harz auf einer Länge von 60,5 Kilometern, vom Fachwerkstädtchen Wernigerode bis nach Nordhausen.
  • Selketalbahn: Der älteste Abschnitt der Harzer Schmalspurbahnen durch das wildromantische Selketal mit Dampfloks ab Quedlinburg.

Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen