Sonnenschein-Garantie, prunkvolle Seebäder, idyllische Bodden-Landschaft: Mehr als eine Million Urlauber zieht es jährlich auf die zweitgrößte Insel Deutschlands – und das nicht zu Unrecht, denn Usedom hat eine Menge zu bieten. Ob ein gesundes Meeresklima, kilometerlange feine Sandstrände mit malerischen Promenaden oder Erholung pur an den Ostseebadeorten der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Auf dieser Insel vereinen sich Aktiv- und Wellnessurlaub mit Badespaß und Erholung. Erleben Sie die Vielfalt der Insel Usedom ganz einfach per Bahn – von überall aus Deutschland zu erreichen. Hotel-, Bahn- und Reisemöglichkeiten, hier stellen wir Ihnen alles vor, was Sie für einen Urlaub auf der Sonneninsel Usedom wissen müssen.

Bahnticket nach Usedom

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Usedom schon ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Usedom

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Urlaubsreise Usedom

ab 66€
  • Alle Angebote für einen unvergesslichen Traum-Urlaub!

Usedom: Die Region mit der Bahn erkunden

Ein weiterer Vorteil von dem Sie bei Ihrem Urlaub auf Usedom profitieren können, ist die bequeme Fortbewegungsweise des errichteten Bahn-Netzwerks der Insel. Per Usedomer Bäderbahn können Sie alle wichtigen Ortschaften und Sehenswürdigkeiten auf Usedom schnell und sicher erreichen.

Bahn-Urlaub Usedom - Bahnstrecken

  • Züssow-Buddenhagen-Fähre Wolgast: Sind Sie beispielsweise aus einer der größeren deutschen Städte in Richtung Usedom angereist, können Sie den Regionalverkehr nutzen, der zwischen Züssow und der Fähre in Wolgast verkehrt. Die Regionalbahnen der Usedomer Bäderbahn fahren diese Strecke über Karlsburg, Buddenhagen, Hohendorf und Wolgast stündlich bei einer Dauer von 25 Minuten. Wenn Sie in Ihrem Urlaub gerne die Sehenswürdigkeiten Buddenheimer Moore, das historische Herzogsschloss, den Hafen oder die Peenebrücke in Wolgast besuchen möchten, können Sie diese Ziele also ganz bequem per Bahn erreichen.
  • Swinemünde-Ahlbeck-Heringsdorf-Bansin-Zinnowitz-Wolgast: Der wohl wichtigste Streckenabschnitt, der auf Usedom ebenfalls von der Usedomer Bäderbahn bedient wird und als Stammstrecke dieser Bahn gilt, ist der zwischen Swinemünde und dem Hafen in Wolgast. Im Sommer fährt hier die Bahn jede halbe Stunde und bietet Ihnen die Gelegenheit, die wichtigsten Strand- und Badeorte problemlos erreichen zu können. Nahe Swinemünde werden die Haltestellen der Gemeinde Heringsdorf – Seebad Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin – über Ückeritz, Zempin, Zinnowitz und Trassenheide bis hin zum Hafen in Wolgast angefahren. Verbringen Sie einen Urlaub auf Usedom und wollen sich um die Anfahrt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten keine Sorgen machen, empiehlt es sich von diesem Streckenangebot Gebrauch zu machen. Planen Sie einen Ostseethermenbesuch bei Ahlbeck, einen Spaziergang am Schmollensee oder Badespaß am Strand bei Kölpinsee, können Sie die Usedomer Bäderbahn also optimal nutzen. Doch auch der Strand bei Zempin, die bereits erwähnten umfangreichen Besucheraktivitäten in Zinnowitz sowie Europas größte Schmetterlingsfarm und das Wachsfiguren Kabinett in Trassenheide sind bequem mit dieser Bahn zu erreichen.
  • Zinnowitz-Trassenmoor-Pennemünde: Eine weitere Bahn, die außerdem für Ihren Urlaub interessant sein könnte, ist die Regionalbahn 24, die stündlich zwischen Zinnowitz über Trassenmoor und Karlshagen nach Peenemünde mit einer Fahrtdauer von 14 Minuten verkehrt. Peenemünde ist eine vielseitige Ortschaft auf Usedom, in der Sie neben der idyllischen Landschaft des Ostsee-Naturschutzgebiets Peenemünder Haken, Struck und Ruden auch die Museenlandschaft, das heißt, das historisch-technische Museum, das Schifffahrtsmuseum und das Spielzeugmuseum, näher entdecken können.
Bahn-Urlaub Usedom - Peene-Hubbbrücke Wolgast mit Zug der Usedomer Bäderbahn UBB
Die Usedomer Bäderbahn fährt vom ICE-Bahnhof Züssow auf die Insel Usedom.

Usedom im Urlaub per Bahn entdecken: Top3-Tourenvorschläge

Während eines Aufenthalts auf der Insel Usedom kann die Bahn optimal dazu genutzt werden, um das Eiland und seine Sehenswürdigkeiten umfangreich zu erkunden. Wer will, radelt einfach mit dem Fahrrad los und fährt mit der Usedomer Bäderbahn und seinem Drahtesel zurück.

Usedomer Bäderbahn / UBB

Mit der Bahn nach Peenemünde und die Museen entdecken

Peenemünde liegt dort, wo der Peenestrom in die Ostsee fließt. Der Ort war ursprünglich ein Fischerdorf und hat eine eindrucksvolle Geschichte vorzuweisen. Neben vielzähligen Sehenswürdigkeiten hat Peenemünde ein paar interessante Museen zu bieten. Hier gibt es das größte U-Boot Museum der Welt zu bestaunen. Auch das Historisch-Technische Museum, das Spielzeugmuseum und die interaktive Ausstellung Phänomenta eignen sich als Ausflugsziel. Im Haupthafen der Ortschaft liegt zudem das Museumsschiff Hans Beimler.

Mit der Usedomer Bäderbahn gelangt man schnell und unkompliziert nach Peenemünde, um die Vorzüge des Städtchens erleben zu können. Besteht keine Lust auf Kultur, können die Fischer beim Fangeinholen beobachtet oder Ausschau nach Fischadlern gehalten werden. Für Verpflegung ist die MS Kragenhai ein guter Anlaufpunkt. Leckere Fischbrötchen gibt es direkt auf dem Schiff zu erstehen.

Mit der Bahn nach Swinemünde und polnische Kultur erleben

Ein Ausflug nach Swinemünde lohnt sich ebenfalls. Die Usedomer Bäderbahn bringt Besucher bis über die polnische Grenze in den östlichen Teil der Insel. In der Stadt gibt es einige Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Festungsanlage Fort Engelsburg befindet sich ganz in der Nähe des Hafens. Auch die 1945 erbaute Martin-Luther-Kirche, von der nur noch der Kirchturm steht, und der 68 Meter hohe Leuchtturm lohnen sich als Ausflugsziel. Ein Abstecher nach Ahlbeck kann außerdem unternommen werden.

Mit dem Rad nach Heringsdorf und zurück mit Bahn

Auf Usedom kann die Bahnreise hervorragend mit einer Radtour kombiniert werden. Knapp 200 Kilometer lang ist das Radwegenetz der Insel. Eine schöne Strecke ist die Tour von der Seebrücke Bansin bis nach Heringsdorf. Die Route führt abseits von Verkehrsstress entlang prächtiger Villen im Stil der Bäderarchitektur. Das Seeheilbad Heringsdorf ist ein erstklassiges Ausflugsziel, das mit eindrucksvollen Bauten, vielzähligen Geschäften und einer belebten Promenade aufwartet.

Bahnticket nach Usedom

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Usedom schon ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Usedom

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Urlaubsreise Usedom

ab 66€
  • Alle Angebote für einen unvergesslichen Traum-Urlaub!

Mit dem Zug nach Usedom: Anreise mit der Bahn

Die sonnige Insel Usedom ist mit der Bahn aus allen Regionen Deutschlands gut zu erreichen. Von Züssow haben Sie Anschluss an das eben beschriebene Nahverkehrsnetz der Usedomer Bäderbahn:

  • Zugverbindungen nach Usedom aus Berlin: mit dem Regionalexpress oder dem ICE bis nach Züssow,Fahrtdauer beträgt 2:30h (RE) und 2:10 (ICE)
  • Zugverbindungen nach Usedom aus Hamburg: mit dem ICE nach Stralsund, mit dem IC weiter bis nach Züssow, Fahrtdauer: 4:08h,
  • Zugverbindungen nach Usedom aus Hannover (4:29h), Leipzig (4:47h), Dresden (4:26h), Frankfurt am Main (7:11h), Nürnberg (5:58h), Dortmund (8:30h), Düsseldorf (7:11h), Stuttgart (9:00h), München (7:06h): mit dem ICE oder IC bis Berlin, mit dem RE oder ICE weiter bis nach Züssow
  • Zugverbindungen nach Usedom aus Köln: mit dem IC nach Stralsund, mit dem RE weiter nach Züssow

Bahn nach Usedom: Tickets buchen

Für Reisen mit der Bahn durch Deutschland gibt es günstige Angebote vor allem mit dem Sparpreis und dem Super Sparpreis. Die Fahrt mit dem ICE ist – mit einem BahnCard-Rabatt – bereits ab 13,40 Euro online buchbar. Wer nicht Monate vor der Bahn-Fahrt, sondern Last-Minute sein Zugticket buchen möchte, zahlt mit dem Flexpreis (im Fernverkehr mit ICE, IC oder EC) oder den günstigen Zugtickets im Regionalverkehr wie Ländertickets oder das Quer-durchs-Land-Ticket.

Die nachfolgende Übersicht informiert über die wichtigsten Möglichkeiten für DB Tickets an die Ostsee:

TicketPreisGültigkeitBedingungenZugbindung, UmtauschBahnCard-Rabatt
Mecklenburg-Vorpommern-Ticketab 7,80€ pro PersonAlle Regiozüge in Mecklenburg-VorpommernEin Tag, alle Regiozüge in M-Vneinnein
Ostseeticketab 33 Euro pro PersonTicket gilt für Hin- und Rückfahrt in Fernverkehrs- und Regiozügen zwischen Berlin und OstseeGemeinsame Buchung von Hin- und Rückfahrtjaja, 25%
Stadt-Land-Meer-Ticketab 27 Euro pro PersonTicket gilt in den Regiozügen RE 2, RE 3 und RE 5 zwischen Berlin und Stralsund, Rostock bzw. Wismar.Nur Hinfahrt oder Hin- und Rückfahrt, Ticket 2 Tage gültig, Zwischenstopp möglichneinnein
Quer-durchs-Land-Ticketab 15,20€ pro PersonAlle Regiozüge deutschlandweitEin Tag, alle Regiozüge in Deutschlandneinnein
Super Sparpreisab 17,90€ pro PersonFür Fernverkehrs- und Regioverbindungen erhältlichPreise je nach Verfügbarkeitjaja, 25%

Usedom: Top 10 Ausflugsziele

Möchten Sie Ihren Urlaub auf der Insel Usedom verbringen, sollten Sie sich folgende Top10 Ziele der regionalen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen:

  1. Promenade von Zinnowitz: Diese wunderschöne Strandpromenade können Sie in Ihrem Urlaub gemütlich schlendernd zu Fuß oder auf dem Fahrrad entdecken. Gebäude im historischen Stil, ein umfangreiches Angebot an Geschäften und Restaurants sowie ein Meeresblick laden hier zu einem träumerischen Spaziergang ein.
  2. Tauchgondel Zinnowitz: Sie befindet sich am Kopf der Vineta Seebrücke, die sich 315 Meter in die Ostsee erstreckt. Mit der Gondel können Sie ohne nass zu werden bis auf den Grund der Ostsee tauchen und so ein einmaliges Usedom-Taucherlebnis genießen, bei dem Sie einiges über die See erfahren können.
  3. Seebrücke Heringsdorf: Die größte Seebrücke Deutschlands bietet Ihnen mit ihren 508 Metern Länge eine atemberaubende Aussicht bis nach Polen und Bansin. Während Sie über die Ostsee spazieren, können Sie hier eine eigene kleine Einkaufsstraße entdecken oder auch einen genussvollen Restaurantbesuch mit überwältigender Sicht auf die Küste genießen.
  4. Seebrücke Ahlbeck: Die Historische Seebrücke in Ahlbeck ist die älteste Deutschlands. Hier können Sie auf dem 280 Meter langen Seesteg auf der Ostsee spazieren und eine schöne Aussicht auf die Ortschaften der Insel Usedom sowie eine leckere Mahlzeit in einem charakteristischen Restaurant mit malerischer Küstenkulisse genießen.
  5. Sandskulpturenausstellung Usedom: Hier können Sie künstlerische Sandskulpturen zu allerlei Themen entdecken, die durch eine zauberhafte und detaillierte Ausarbeitung real und lebhaft wirken.
  6. Streckelsberg bei Koserow: Die höchste Erhebung der Insel Usedom ist über einen Küstenweg zu erreichen und ermöglicht Ihnen einen weitläufigen Blick auf die Ostee und Usedom während der endlos scheinende Strand eine ganz besondere Ruhe ausstrahlt, die dazu einlädt, die Seele baumeln zu lassen.
  7. Karls Erlebnis-Dorf Koserow: In diesem spektakulären Erlebnispark könnt ihr problemlos einen ganzen Tag Urlaub verbringen. Von hausgemachter Erdbeermarmelade bis Schnitzel, von Klettern, Toben, Rutschen bis Basteln – dieser Erlebnisort auf Usedom bietet eine menge Spaß für die gesamte Familie.
  8. Tierpark Wolgast: Der im Wald angelegte Tierpark gibt Ihrem Urlaub mit begebaren Gehegen und diversen Futtermöglichkeiten die Besonderheit, die Vielfalt der hier entstandenen Tierwelt von Känguru bis Präriehund aus nächster Nähe entdecken zu können.
  9. Fort Aniola (Engelsburg): Die gut erhaltene Festung bietet vor allem für kulturinteressierte Urlauber der Insel Usedom einen spannenden Blick auf Waffen und Rüstungen vergangener Zeit, einen geschichtlichen Hintergrund zur Festung selbst sowie im oberen Stockwerk eine schöne Hafenaussicht.
  10. Langer Berg bei Heringsdorf: Entlang der Steilküste Bansin können Sie hier mit atemberaubendem Ostsee-Blick wandern gehen und die wunderschöne Natur genießen, die Usedom zu bieten hat.

Insel Usedom: Unterkünfte und Urlaubsarten

Das Familien Wellness Hotel Seeklause: 4-Sterne-Hotel, Einzimmer-Apartment mit französischem Balkon, 2 Erwachsene mit Kind, Doppelbett und Schlafsofa, Übernachtung ab 50EUR pro Nacht. Das Familien Wellness Hotel Seeklause ist ein 4-Sterne-Hotel, das Ihrer ganzen Familie den Urlaub ermöglichen kann, den Sie sich von Ihrer Zeit auf Usedom wünschen. Neben einem Schwimmbad und einem Saunabereich bietet Ihnen dieses Hotel auch einen Fahrrad- und Zubehörverleih sowie einen kostenlosen Shuttleservice, der Sie vom Hotel aus direkt an den Strand bringt. Das Hotel Seeklause bietet Ihnen außerdem ein umfangreiches Wellnessangebot an Massagen, Kosmetikbehandlungen, einen Kinderwellnessbereich und eine eigene Hamam, die Sie und Ihre Kinder in diesem verwöhnenden Hotel zum Entspannen einladen.

Auf dem Hotelgelände befindet sich außerdem die 13.000 qm große Piraten-Insel-Usedom, die allerlei Kinderattraktionen wie ein Piratenschiff mit Wasserkanonen, eine Riesenrutsche und eine Matschinsel zum Spielen und Austoben bereithält. Zusätzlich ermöglicht es Ihnen Ihr im Hotel personalisierter Besucherausweis, das Angebot der Usedomer Bäderbahn für den gebuchten Zeitraum kostenlos in Anspruch nehmen zu können, sodass sie problemlos alle Sehenswürdigkeiten und Kinderattraktionen wie Karls-Erlebnis-Dorf, den Tierpark Wolgast oder den Tropenzoo Bansin vom Hotel aus per Bahn besuchen können.

Suchen Sie statt einem Hotel eher eine passende Ferienwohnung, um Ihren Urlaub auf Usedom selbstständig gestalten und genießen zu können, bietet sich die Ferienwohnung Labahn Roland an, die sich im alten Ortskern in Ückeritz befindet. Hier haben Sie einen eigenen Garten in dem Sie in der sommerlichen Essensecke bei entspannter Atmosphäre Ihre Mahlzeiten innerhalb der Familie genießen oder auch einen Hauch wohltuendes Strandgefühl in den Strandkörben der Ferienwohnnung erleben können. In der Nähe befinden sich außerdem ein Fahrradverleih, Einkaufsmöglichkeiten und den Achterwasser mit Spielplatz, Surfschule und Eiscafè. Der Ostseestrand ist mit einem Kilometer Entfernung ebenfalls bequem zu Fuß oder Fahrrad zu erreichen. Außerdem ist auch die nächste Bahnhaltestelle Ückeritz um die Ecke, wodurch Ihnen die Ferienwohnung Labahn Roland für bspw. 53 EUR pro Nacht für zwei Erwachsene mit Kind eine kostengünstige und zugleich vielseitige Möglichkeit liefert, die ganze Insel Usedom mit all ihren Sehenswürdigkeiten ohne Schwierigkeiten nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen flexibel erkunden zu können.

Bahnticket nach Usedom

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Usedom schon ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Usedom

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Urlaubsreise Usedom

ab 66€
  • Alle Angebote für einen unvergesslichen Traum-Urlaub!

Insel Usedom per Bahn: Fragen & Antworten

Was ist die schönste Reisezeit für eine Reise nach Usedom?

Die meisten Sonnenstunden und trockenes Klima liefert der Mai. Für einen Badeurlaub und eine warme Ostsee empfehlen sich Juli und August.

Welche reizvollen Züge kann man auf Usedom nutzen?

Die Usedomer Bäderbahn (UBB) fährt entlang der Ostsee-Küste. Die Strecke beginnt am ICE-Bahnhof in Züssow, führt in Wolgast über die Peene und auf die Insel Usedom. Hier werden alle wichtigsten Orte angefahren.

Wie kommt man mit der Bahn am schnellsten nach Usedom?

Aus allen großen Städten in Deutschland per ICE oder IC nach Züssow, von dort weiter mit der UBB in Richtung Wolgast. Dort ist der Anschluss nach Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck und Swinemünde möglich.

Wie ist das Wetter auf Usedom?

Usedom zählt zu den sonnigsten Gebieten Deutschlands. Ein sonniger Frühling, ein warmer Sommer und ein milder Herbst bei 11 (April) bis 22 Grad (August) zeichnen die Insel aus.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf Usedom?

Die drei Kaiserbäder: Gemeinde Heringsdorf (Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin) mit den Seebrücken in Ahlbeck und Heringsdorf, endlose feine Sandstrände, Promenadenspaziergang in Zinnowitz, Fahrrad- und Wandertouren entlang der Küste, Museenlandschaft in Peenemünde.

Was kann man mit Kindern auf Usedom erleben?

Die zahlreichen Zoos und Wildtierparks: Tropenzoo Bansin, Tierpark Wolgast, Schmetterlingsfarm Trassenheide, Wisentgehege Usedom, Karls Erlebnis-Dorf und die Sandskulpturenausstellung Usedom.

Bahn-Reisen an Deutschlands Küsten: Die wichtigsten Ziele & Züge

Wer seinen Urlaub innerhalb von Deutschland verbringt, möchte die Region kennen lernen. Oft geht das per Zug am besten – egal, ob Inselbahnen auf den Friesischen Inseln, die Dampfloks der Brockenbahn im Harz oder die zahlreichen Bergbahnen im Allgäu. Die wichtigsten Ziele & Züge bei einer Bahn-Reise Deutschland – hier die Angebote an Nordsee und Ostsee – zeigen wir nachfolgend.

RegionAnreise per BahnUrlaubsbahnen in der Region

Nordsee-Urlaub per Bahn 

Rotes Kliff auf Sylt

  • ab Berlin in 5 Stunden
  • ab Köln in 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 4:30 Stunden
  • Inselbahnen Nordsee: Auf den Ostfriesischen Inseln tucken Schmalspurbahnen, keine Autos. Auf Borkum, Langeoog oder Wangerooge sind die kleinen Züge unterwegs, um Urlauber vom Hafen auf die Insel zu bringen.
  • Bahn nach Sylt: Auf der Marschbahn von Hamburg nach Westerland (Sylt) wartet mit 8 km  Deutschlands längster Eisenbahn-Damm – der Hindenburgdamm. Fast alle, die nach Sylt wollen, nutzen die Auto- oder Personenzüge auf die Insel.

Ostsee-Urlaub per Bahn 

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Deutsche Bahn - Strandkorb Ostsee

  • ab Berlin in 2:30 Stunden
  • ab Dresden 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Göhren.
  • Molli: Die Schmalspurbahn Molli verkehrt zwischen Bad Doberan nahe Rostock über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn – täglich mit Dampfloks und dazu noch im Stundentakt.

Usedom-Urlaub per Bahn 

Bahn-Urlaub Usedom - Strand Ahlbeck

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Dresden / Leipzig in 4,5 Stunden
  • ab Hannover in 4 Stunden
  • Usedomer Bäderbahn / UBB: Die Usedomer Bäderbahn (UBB) verbindet die wichtigsten Orte auf Usedom miteinander – von Zinnowitz über die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde. Dabei verkehren die Triebwagen im Stundentakt. Auch aufs Festland zum ICE-Bahnhof Züssow verkehrt die UBB.

Rügen-Urlaub per Bahn 

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Deutsche Bahn - Strandkorb Ostsee

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Hamburg in 2 Stunden
  • ab Leipzig in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Gühren.
  • Fährhafen Sassnitz: Per Regionalbahn geht’s nach Sassnitz zu fahren. Dort wartet der weitläufigste Eisenbahnfährhafen des Landes mit rieisigen Fährschiffen, Museum und der Möglichkeit zur Hafenrundfahrt auf Besucher.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen