Hugendubel Bahn-Gutschein

Hugendubel Bahn-Gutschein: Bücher spenden, 15€ DB eCoupon erhalten

Tolle Aktion im Sommer 2022: Bei Hugendubel kann man im Juli und August 2022 gelesene Bücher in der Filiale abgeben - und erhält bei Abgabe von bis zu 5 Büchern einen 15€ DB eCoupon. Die gelesenen Bücher werden für den guten Zweck weitergeleitet an buchspende.org. Dahinter steht ein Inklusions-Antiquariat aus Berlin, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt zusammen arbeiten. Die Aktion läuft, solange der Vorrat reicht, man kann auch mehrfach teilnehmen und gebrauchte Bücher gegen einen 15€ Bahn-Gutschein tauschen. Dieser eCoupon kann für Fahrten bis 15. September eingelöst werden. Alle Infos zum Hugendubel Bahn-Gutschein gibt's in diesem Artikel.

Hugendubel Bahn-Gutschein

 +++ Hugendubel-Gutschein und Sparpreis-Aktion kombinieren +++ Noch bis Ende August läuft bei der Deutschen Bahn eine Super Sparpreis Aktion. ICE-Tickets gibt's schon ab 12,90€; mit BahnCard sogar schon ab 9,65€! Damit lassen sich günstige Fahrten im Fernverkehr durch Deutschland buchen - und mit dem Hugendubel eCoupon gibt's 15€ Rabatt auf das ICE-Ticket. Jetzt Hugendubel-Gutschein einlösen & günstige ICE-Tickets buchen:

Jetzt Hugendubel Bahn-Gutschein einlösen

Auf der Suche nach aktuellen Bahn-Gutscheinen und Rabatt-Aktionen? Infos über Bahn-Angebote und Tipps für günstige Bahntickets 2022 haben wir aktuell für Sie zusammengestellt. Für allgemeine Informationen zur DB Fahrplanauskunft oder eine Beratung zu DB Tickets nutzen Sie bitte unsere separaten Artikel. Mehr Informationen zum Hugendubel Bahn-Gutschein, zu den Konditionen sowie zu den Einlöse-Bedingungen gibt's im gewünschten Abschnitt:

Hugendubel Bahn-Gutschein - Kurzüberblick

Mitmach-Zeitraum 1. Juli bis 1. September 2022
Einlöse- und Reisezeitraum 1. Juli bis 15. September 2022
Vorgehen
  1. bis zu 5 gebrauchte Bücher aussuchen und in einer der 90  Hugendubel-Filialen abgeben
  2. Aktions-Lesezeichen mit 15€ Bahn-eCoupon erhalten
  3. Bahnticket mit Gutschein auf bahn.de buchen und eCoupon-Code einlösen
Einlösebedingungen
  • Mindestwert von 39,90€
  • nur für Fahrten innerhalb Deutschlands
  • Gutschein nur solange erhältlich, wie der Vorrat reicht - Mehrfach-Bücherspende möglich!

Was muss ich bei der Hugendubel Bahn-Aktion beachten?

Gutes tun und einen 15€ Bahn-Gutschein für eine klimafreundliche Reise im Sommer 2022 erhalten - das klingt doch verlockend! Dazu einfach gelesene Bücher aussortieren und bis zu 5 Bücher in einer Hugendubel-Buchhandlung abgeben. Als Dankeschön für die Buchspende erhalten Sie einen 15€ Bahn-eCoupon für die nächste Fahrt innerhalb Deutschlands.

Wer den 15€ Hugendubel Bahn-Gutschein einlösen möchte, sollte den Mindestbestellwert von 39,90€ beachten. Dieser wird bei der Buchung von ICE-Tickets schnell erreicht, wenn entweder Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht werden oder eine Fahrt für mehrere Erwachsene gebucht wird.

Das lohnt sich dann für alle Bahnreisen bis zum 15. September 2022 - und ist damit perfekt nutzbar für die Ferienzeit, in der es sich anbietet, klimafreundlich mit der Deutschen Bahn in den Urlaub zu fahren. Denn Bahnfahren ist Klimaschutz, weil alle Reisen innerhalb Deutschlands im elektrifizierten DB Fernverkehr mit 100% Ökostrom stattfinden. Mehr zur Nachhaltigkeit beim Bahnfahren.

Sie können mehrfach eine Bücherspende bei Hugendubel abgeben und einen 15€ Bahn-Coupon erhalten - allerdings läuft die Aktion nur solange der Vorrat reicht. Zudem reicht auch die Abgabe bereits eines Buches aus, um ein Aktions-Lesezeichen mit 15€ Bahn-eCoupon zu erhalten.

Damit gibt es neben dem 10€ Haribo Bahn-Gutschein eine weitere Rabatt-Möglichkeit im Sommer 2022 für besonders günstige Bahntickets!

  • Aktionszeitraum: Die Hugendubel-Bücherspende läuft vom 1. Juli bis zum 1. September 2022, solange der Vorrat reicht. Der Reisezeitraum für die eCoupons muss zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 15. September 2022 liegen.
  • Wert des Hugendubel Bahn eCoupons: Wer bis zu 5 aussortierte Bücher in eine Hugendubel-Buchhandlung bringt, erhält ein Aktions-Lesezeichen mit 15€ Bahn-eCoupon.
  • Konditionen: Der Hugendubel Bahn-Gutschein kann für die Buchung aller Bahntickets der 1. und 2. Klasse innerhalb Deutschlands genutzt werden, sofern der Mindestwert von 39,90€ erreicht wird. Der Mindestwert ist abzüglich BahnCard-Rabatt sowie exklusive Sitzplatzreservierungen zu verstehen.
  • Einlösung: Dieser DB eCoupon kann bei der Buchung von Bahntickets innerhalb Deutschlands eingesetzt werden. Die Buchung ist online über den eingeloggten Bereich auf bahn.de oder über DB Navigator möglich.
  • Weitere Fragen? Noch genauere Infos zur Bahn-Aktion gibt's bei Hugendubel.

Jetzt Hugendubel DB-Gutschein einlösen und 15€ auf die nächste ICE-Reise sparen:

Jetzt Hugendubel Bahn-Gutschein einlösen

Deutsche Bahn - ICE 4 vor Mohnblumen
Buchspende gegen 15€ Bahn-Gutschein für eine klimafreundliche Reise im Sommer 2022 mit der Hugendubel Bahn-Aktion.

Was passiert mit den gespendeten Büchern?

Bei der Hugendubel-Aktion in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn werden gesammelte Bücher an buchspende.org weitergeleitet. Die Plattform ist ein Projekt der SinneWerk gemeinnützige GmbH, einem Inklusionsbetrieb in Berlin. Dort arbeiteten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Neben dem Geschäftssitz, wo die Buchspenden ankommen und sortiert werden, betreibt die SinneWerk gGmbH zwei Antiquariate mit angeschlossener Gastronomie. An allen Standorten und in allen Bereichen des Inklusionsbetriebes  soll jeder die Chance zu geben, nach eigenen Fähigkeiten die Projekte zu bereichern. Der Erlös aus Gastronomie und Buchhandel fließt in die Arbeitsplätze der Mitarbeiter. Und wer seine gelesenen Bücher nun spendet gegen einen 15€ Bahn-Gutschein, kann dieses Inklusionsprojekt untersützen!

Wie löse ich den Hugendubel Bahn-eCoupon ein?

  1. Gehen Sie auf bahn.de und suchen eine Zugverbindung in der DB Fahrplanauskunft, für die Sie ein Bahnticket buchen möchten.
  2. Durchlaufen Sie alle Buchungsschritte, bis Sie beim Buchungsschritt „Zahlung“ angekommen sind.
  3.  Geben Sie im Feld „eCoupon“ den 8-stelligen Bahn eCoupon ein.
  4. Buchen Sie das Bahnticket, speichern und drucken Sie es aus.
Bahn-Gutschein einlösen - Gutschein berücksichtigen
Knoppers Bahn-Gutschein einlösen: In diesem Feld auf bahn.de geben Sie den generierten DB eCoupon ein.

Wichtig dabei: Sie benötigen ein Kundenkonto bei der Deutschen Bahn, um den DB-eCoupon im Wert von 15€ von Hugendubel einlösen zu können. Wer also noch kein Nutzerkonto bei der DB hat, kann ein Profil mit wenigen Klicks innerhalb des Buchungsprozesses anlegen.

DB-Nutzerkonto anlegen

Sie können den Hugendubel eCoupon auch über die App DB Navigator einlösen. Auch hier haben Sie im Buchungsprozess die Möglichkeit, den 8-stelligen Gutschein-Code einzugeben. Pro Buchung kann nur ein eCoupon genutzt werden.

Welche Bahntickets kann ich mit dem Hugendubel Bahn-Gutschein buchen?

Super Sparpreis Sparpreis Flexpreis
Preis
  • ab 17,90 Euro, 2. Klasse
  • ab 26,90 Euro, 1. Klasse
  • ab 21,50 Euro, 2. Klasse
  • ab 32,30 Euro, 1. Klasse
entfernungsabhängig
Preis mit BahnCard-Rabatt
  • 25% Rabatt mit BahnCard 25 / 50
  • ab 13,40 Euro, 2. Klasse
  • ab 20,15 Euro, 1. Klasse
  • 25% Rabatt mit BahnCard 25 / 50
  • ab 16,10 Euro, 2. Klasse
  • ab 24,20 Euro, 1. Klasse
  • 25% Rabatt mit BahnCard 25
  • 50% Rabatt mit BahnCard 50
City-Ticket nicht enthalten ab 100 km Entfernung ab 100 km Entfernung
Verfügbarkeit kontingentiert kontingentiert immer verfügbar
Erstattung / Umtausch nicht möglich Umtausch gegen Bahn-Gutschein vor dem ersten Geltungstag für 10 Euro Gebühr Umtausch kostenlos vor dem 1. Geltungstag, danach 19€ für Fernverkehrstickets

Sommer-Angebot: Super Sparpreis Aktion und 15€ Hugendubel Bahn-Gutschein

Bei der Deutschen Bahn läuft bis 31. August 2022 eine Super Sparpreis Aktion 2022. Dabei gibt es günstige Aktionstickets für die Fahrt mit ICE, IC oder EC innerhalb von Deutschland schon ab 12,90€ in der 2. Klasse. Und wer eine BahnCard 25 oder 50 hat, erhält zusätzlich 25% Rabatt und fährt schon ab 9,65€ im ICE durch Deutschland. Diese Super Sparpreis Aktion ist auch für die 1. Klasse erhältlich: Das günstigste Ticket ist hier ab 22,90€ erhältlich; mit BahnCard-Rabatt können Sie bereits ab 17,15€ im ICE 1. Klasse durch Deutschland fahren.

ICE-Ticket schon ab 12,90€, mit BahnCard-Rabatt bereits ab 9,65€

Kinder-Mitnahme kostenlos

bis 12 Stunden nach Buchung kostenfrei stornierbar

Jetzt Hugendubel Bahn-Gutschein einlösen und Sparpreis Aktion buchen

Wo gibt es Hugendubel-Filialen?

A-D

Augsburg
Bad Homburg
Bad Schwartau
Baden-Baden
Berlin - Steglitz
Berlin - Wilmersdorf
Berlin - Europa_Center
Berlin - Hermannplatz
Berlin - Kurfürstendamm
Berlin - Müllerstraße
Berlin - Spandau
Berlin - Wedding im Karstadt
Berlin - Neukölln
Cottbus - Mauerstraße
Cottbus - Madlower Chaussee
Darmstadt
Dresden

E-K

Erding
Erfurt - Anger
Erfurt - Thüringenpark
Erfurt - Nordhäuser Straße 73 T
Flensburg
Frankfurt - Steinweg
Frankfurt - Borsigallee
Fürstenfeldbruck Fürth
Göttingen - Weender Landstraße 6
Göttingen - Weender Straße 39
Greifswald
Hannover - Bahnhofstraße
Hannover - Ernst-August-Platz
Ingolstadt - Theresienstraße
Ingolstadt - Am Westpark
Kempten
Kiel - Sophienhof
Kiel - Holtenauer Straße 116
Kiel - Holtenauer Straße 114
Konstanz

L-N

Landau
Landshut
Leipzig - Petersstraße
Leipzig - Paunsdorf Center
Lübeck - Königstraße
Mainz - Brand
München - Fünf Höfe
München - Marienplatz
München - OEZ
München - Stachus
München - Schwanthaler Höhe
München - Neuhausen
München - Perlacher Einkaufspassage
München - Riem Arcaden
München - Pasing ArcadenNeubrandenburg
Neu-Isenburg
Neumünster
Nürnberg - Frankencenter
Nürnberg Königstr 14

P-W

Pinneberg
Plauen
Potsdam
Regensburg
Rosenheim
Rostock
Schweinfurt
Schwerin Marienplatz
Schwerin Sieben-Seen-Center
Schwetzingen
Siegen
Spremberg
Stralsund Ossenreyerstraße
Stralsund Strelapark
Stuttgart
Ulm
Unna
Viernheim
Weimar
Weißwasser
Wernigerode
Wiesbaden
Wismar
Würzburg


Deutsche Bahn - IC im Morgennebel

Fahrtkostenrechner: Ist die Bahn wirklich teurer als das Auto?

Es gibt immer mehrere Wege, an sein Ziel zu kommen. Bei Reisen innerhalb von Deutschland stehen einem wohl zuerst zwei Verkehrsmittel zur Verfügung: Bahn oder Auto. Vor allem durch steigende Preise an der Tankstelle für Benzin und Diesel ist die Überlegung aktuell, die Bahn als umweltfreundliche Alternative zum Auto zu nutzen. In diesem Beitrag werden die Kosten fürs Auto aufgeschlüsselt und Tipps für günstige Bahntickets gegeben. Unser Fahrtkostenrechner Auto vs. Bahn zeigt, womit Sie günstiger unterwegs sind.

Im Fernverkehr ist die Bahn mit 100% Ökostrom unterwegs - das schont die Umwelt. Günstige Fernverkehrstickets mit 100% Ökostrom buchen - mit BahnCard schon ab 13,40€:

Jetzt ICE-Ticket mit 100% Ökostrom buchen

Für den genauen Fahrtkostenrechner Auto sowie Tipps für günstige Bahntickets einfach den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis anwählen:

Fahrtkostenrechner Auto: Was spielt eine Rolle?

Das Auto ist wohl für viele Menschen das bequemste Reisemittel. Man ist nicht an Fahrtzeiten gebunden, kann fast überall anhalten und sich seine eigene Strecke selbst aussuchen. Zudem muss man nicht mit fremden Leuten zusammen fahren, sondern ist entweder allein oder im Kreis von Familie oder Freunden. Diese Vorteile sind schön und gut, aber viele bemerkten gar nicht, wie sich die Kosten dafür zusammensetzen.

Zuerst ist natürlich die gefahrene Strecke entscheidend. Dabei kommt es auch darauf an, welche Straßen man fährt. Es gibt einen größeren Verbrauchsunterschied zwischen Landstraße und Autobahn. Dann sollte man den Spritverbrauch des eigenen Autos kennen. Dieser berechnet sich auf 100 Kilometer pro Liter. Auch dieser kann einen gewaltigen Unterschied machen. Natürlich fließt hier auch der aktuell sehr leidige Spritpreis mit ein. Dieser hat gravierende Auswirkungen auf die Reisekosten. Für Elektroautos gilt hier die Reichweite und auch die Verteilung von möglichen Aufladestationen.

Andere Faktoren hat man vielleicht nicht direkt im Auge, darunter zum Beispiel die Anzahl der Mitreisenden. Diese müssen ja vom Auto getragen werden; samt Gepäck. Und das wirkt sich ebenfalls auf den Verbrauch aus. Aber alle weiteren Personen können (und sollten) sich an der Bezahlung der Fahrtkosten beteiligen. Das könnte im Endeffekt sogar Ersparnisse einbringen, wenn sich alle Teilnehmenden die Kosten teilen.

Wenn man ins Ausland fährt, gibt es häufig auch Mautgebühren. Diese muss man bei der Bahn nicht bezahlen, aber beim Auto natürlich schon. Je nach Land sind hier die Kosten unterschiedlich, man sollte sich vorher also genau informieren. Fast jedes EU-Land benötigt eine eigene Maut oder Vignette, um die Autobahnen nutzen zu können. In den Alpenländern (Schweiz und Österreich) gibt es sogar extra Kosten für einige Brücken und Tunnel. Informieren Sie sich rechtzeitig darüber, denn es können Bußgelder drohen.

Zuletzt spielt auch die Abnutzung des Autos selbst eine Rolle. Eine lange Fahrtstrecke ist nicht nur für die Reisenden, sondern auch für das Auto eine Belastung. Das betrifft fast alle Bauteile, aber vor allem Reifen, Bremsen, den Motor und das Getriebe. Der Verschleiß wird in die meisten Rechnungen mit einkalkuliert, so um die 0,05 Euro pro Kilometer.

Der Kampf um die Spritpreise

Aktuell ist der Spritpreis wohl einer der ausschlaggebenden Gründe, warum viele die Bahn bevorzugen. Preise jenseits der 2-Euro-Marke für den Liter Benzin oder Diesel geben vielen Autofahrern Alpträume. Zudem ist das 9-Euro-Ticket sowie das günstigste ICE-Ticket zum Super Sparpreis ab 17,90€ ein großer Anreiz für Reisende, ihr Auto stehenzulassen und lieber den Zug zu nehmen.

Das heizt die Diskussion um Auto vs. Bahn noch weiter an. Der Tankrabatt ist zwar da, aber das bringt vielen im Endeffekt auch nichts. Abseits der aktuellen Krise sind die Tankpreise in den letzten Jahren immer stetig gestiegen. Und das wird sich in Zukunft wohl auch nicht ändern, wenn man einen Blick auf das Weltgeschehen wirft. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine dürfte auch weiterhin für hohe Spritpreise sorgen; zudem steuert die Energiesicherheit Deutschlands eher unsicheren Zeiten entgegen.

Deutsche Bahn - ICE 4 vor Mohnblumen
Die Bahn muss nicht teuer sein - das günstigste ICE-ticket beginnt schon ab 17,90€.

 

Fahrtkostenrechner Bahn: Welche Tickets gibt es?

Kommen wir nun zu den Kosten einer Bahnfahrt. Diese sind an weniger Faktoren gebunden als das Auto, können aber dennoch stark im Preis schwanken. Entscheidend ist hier die Entfernung, Tag und Uhrzeit, Zwischenstopps und die gewählten Züge. Die Bahn bietet auf bahn.de und in der App DB Navigator auch die Möglichkeit, Sparpreise zu finden. Dabei wird einem angezeigt, zu welcher Tageszeit die Züge im Durchschnitt wie viel kosten.

Normalerweise bietet die Bahn vier verschiedene Tickets (angeordnet vom Billigsten zum Teuersten): Super Sparpreis, Sparpreis, Flexpreis und Flexpreis Plus. Der Preis ist abhängig davon, ob man eine Stornierung durchführen kann und bis wann dieses Recht gilt. Außerdem gilt in allen, außer dem Super Sparpreis, das City-Ticket. Das heißt, man kann im jeweiligen Start- und Zielort auch die öffentlichen Verkehrsmittel an den Reisetagen mitbenutzen. Die Flexpreise bieten zudem eine mögliche freie Zugwahl und erweiterte Reisetage. Sitzplatzreservierungen sind separat.

Neben den hohen Spritpreisen sind auch hohe Bahnpreise immer wieder ein Grund, warum viele abgeschreckt sind. Tatsächlich sind diese aber nicht so teuer, wie man vielleicht denken mag. Im DB Sparpreisfinder gibt's das günstigste ICE-Ticket ab 17,90€; mit einer BahnCard schon ab 13,40€. Und in einer Sparpreis Aktion beginnt der Preis fürs ICE-Ticket schon bei 12,90€ - mit BahnCard schon ab 9,65€. Mit einem Bahn-Gutschein kann dies sogar weiter reduziert werden. Danach sollte man immer Ausschau halten.

Aktuelle Bahn-Angebote:

  • Super Sparpreis Aktion mit ICE-Tickets ab 9,65€: Bei der Deutschen Bahn läuft vom 5. Juni bis 31. August 2022 die nächste Super Sparpreis Aktion 2022. Dabei gibt es günstige Aktionstickets für die Fahrt mit ICE, IC oder EC innerhalb von Deutschland schon ab 12,90€ in der 2. Klasse. Und wer eine BahnCard 25 oder 50 hat, erhält zusätzlich 25% Rabatt und fährt schon ab 9,65€ im ICE durch Deutschland. Diese Super Sparpreis Aktion ist auch für die 1. Klasse erhältlich: Das günstigste Ticket ist hier ab 22,90€ erhältlich; mit BahnCard-Rabatt können Sie bereits ab 17,15€ im ICE 1. Klasse durch Deutschland fahren.
  • 10€ Haribo Bahn-Gutschein für ICE-Tickets: Der Haribo Bahn-Gutschein ist zurück! Nach einer Pause im vergangenen Jahr gibt es 2022 erneut eine Kooperation zwischen der Deutschen Bahn und Haribo. Ab Juni 2022 ist dann in jeder Aktionstüte ein 10€ Bahn-eCoupon enthalten. Damit gibt es im Aktionszeitraum vom 9-Euro-Ticket, das nur im Regionalverkehr gilt, auch ein Top-Angebot für den günstigen Kauf von ICE-Tickets. Die Haribo Bahn-Aktion läuft vom 13. Juni bis 16. September 2022.
  • 9-Euro-ÖPNV-Ticket: Vom 1. Juni bis 31. August 2022 können alle Bürgerinnen und Bürger sich ein 9-Euro-Ticket pro Monat holen. Das Ticket gilt bundesweit in Bus & Bahn und zudem auch in allen Regionalzügen. Es wird für drei Monate angeboten und den Beinamen „9 für 90“ tragen: Wer mit Bus und Bahn unterwegs sein will, zahlt für das ÖPNV-Abo für 90 Tage nur 9 Euro pro Monat – insgesamt also nur 27 Euro. Abo-Kunden sollen eine Gutschrift oder eine Erstattung für die Differenz zwischen ihrem Abo-Preis und dem 9-Euro-Ticket.

Sparpreis-Aktion! Jetzt ICE-Ticket ab 9,65€ sichern!

In Zeiten des Klimawandels ist die Bahn die deutlich bessere Option, ökologisch reisen zu können. Der CO2-Ausstoß ist mit dem Auto deutlich höher als mit dem Zug. Das ist für einige aber vielleicht der Grund, auf das Bahnreisen umzusteigen.

Die Nachteile der Bahn sind die Reisebedingungen. Man ist oftmals an Zug und Zeiten gebunden, reist mit vielen Menschen und fährt eine festgelegte Strecke ab. Zudem ist die Bahn ja bekannt für ihre Verspätungen und Ausfälle, was kein gutes Bild nach außen hin zeigt.

Kinder unter 14 haben es einfach!

Für Familien sehr interessant: Kinder unter 6 Jahren fahren immer kostenlos in den Zügen der Deutschen Bahn; Kinder zwischen 6 und 14 Jahren fahren ebenfalls kostenlos Bahn, wenn sie auf dem Ticket der Eltern stehen. Das Bahnfahren mit Kindern kann zwar länger dauern als im Auto, aber es ist angenehmer, mit Kindern eine Zugfahrt zu erleben, anstatt für mehrere Stunden in ein kleines Auto gepfercht zu sein. Dort können sie durch die Abteile laufen und lassen sich besser beschäftigen. An einem Tisch können Spiele gespielt werden, es gibt Familienabteile und im ICE sogar das Kleinkindabteil. Zwar kommen auch Züge zu spät, doch sorgen im Auto nicht selten Staus und Baustellen für Verzögerungen; ebenso müssen die Zeiten für Zwischenstopps einkalkuliert werden. Also sollte man auch diesen Aspekt im Hinterkopf behalten.

Vergleich Auto vs. Bahn - Wer ist schneller, zuverlässiger und günstiger?

Das nachfolgende Video zeigt den Vergleich von Auto vs. Bahn im Hinblick auf Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Preis:

Fahrtkostenrechner Bahn vs. Auto - Beispiel

Schauen wir uns nun noch ein Beispiel an, wie Auto vs. Bahn wirklich aussieht. Dafür nehmen wir eine Familie mit zwei Elternteilen und zwei Kindern zwischen 5 und 9 Jahren. Die Strecke wird von Berlin bis in den Süden nach Berchtesgaden gehen. Hier kommt der Fahrtkostenrechner für beide Seiten ins Spiel.

Mit dem Auto beläuft sich die Strecke auf rund 750 Kilometer und einer Fahrtzeit von knapp unter 8 Stunden. Mit Pausen dauert es wahrscheinlich noch länger. Der Durchschnittsverbrauch eines Autos liegt bei rund 7 Litern pro 100 Kilometern. Aber das kann sich stark von Auto und Betankung unterscheiden. Der aktuelle Spritpreis liegt bei zwei Euro. Es fallen keine Gebühren für eine Maut an. Mit einem Online-Rechner kommt man auf einen Preis von 150 Euro, wenn man die Abnutzung mit einrechnet.

Für die Bahn nehmen wir die Strecke von Berlin HBF bis Berchtesgaden HBF, mit zwei volljährigen Reisenden ohne BahnCard und zwei Kindern unter 14 Jahren. Die Preise können sich natürlich je nach Tag unterscheiden, von daher muss es nicht ganz akkurat sein. Wir nehmen eine Fahrt, welche früher am Morgen beginnt. Diese sind oftmals billiger. Die Fahrzeit ist vergleichbar mit dem Auto und kommt auf rund 8 Stunden. Man muss zweimal umsteigen. Dabei schwankt der Preis zwischen 123,80 und 177,80 Euro (Ticket für alle Personen), bezogen auf die billigsten Angebote.

Bei dieser Strecke merkt man, dass es keinen großen Unterschied macht. Hohe Bahnpreise und Spritpreise treiben beides in die Höhe. Ökologisch reisen ist bei der Bahn besser, aber mit dem Auto ist man durchaus flexibler. Da gilt es nur, die wandelnden Kosten im Auge zu behalten und nach Schnäppchen zu schauen. Die besten Tipps für günstige Bahntickets gibt's im verlinkten Artikel.


Bayerischer Wald - Regen

Camping mit der Bahn: Die 5 schönsten Ziele, Anreise, Packliste

Camping ist eine ideale Form von Urlaub, um runterzukommen und den Stress des Alltags hinter sich zu lassen. Campingurlaub mit der Bahn verspricht Freiheit und Unabhängigkeit. Außerdem ist das Fahren mit der Bahn nachhaltig und umweltschonend. Die ultimative Packliste für einen Campingurlaub mit der Bahn und die 5 besten Ziele für einen Campingurlaub, der mit der Bahn-Anreise beginnt, gibt's hier. Jetzt Bahn-Anreise zum Camping-Urlaub buchen:

 +++ Sommer-Aktion 2022: ICE-Tickets schon ab 9,65€ sichern! +++ ICE-Tickets sind in der Super Sparpreis Aktion bereits ab 12,90€ erhältlich. Mit BahnCard gibt's die ICE-Fahrt ab 9,65€ - so günstig wie nie! Die Sparpreis-Aktion läuft noch bis 31. August 2022 - aber nur solange der Vorrat reicht! Schnell buchen & günstig reisen:

Sparpreis-Aktion! Jetzt ICE-Ticket ab 9,65€ sichern!

Für genaue Infos zum Camping-Urlaub mit der Bahn einfach gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis anwählen:

So geht Camping mit der Bahn

In Einklang mit der Natur und nur mit dem notwendigsten ausgestattet, bietet ein Zelturlaub eine minimalistische Erholungspause für den Geist und hilft dabei, in der Natur Kraft zu tanken. Wer es komfortabler mag, kann auf unterschiedliche Campingunterkünfte zur Miete zurückgreifen. Dabei lassen sich Meer, Wälder und Berge auch ganz ohne eigenem Fahrzeug erkunden.

Ein Camping-Urlaub in Deutschland ist aktuell mit dem 9-Euro-Ticket für den Regionalverkehr oder mit der Sparpreis Aktion für den Fernverkehr ab 12,90€ sogar besonders preiswert.

Campingtouren mit der Bahn sind vielseitig und können nach individuellen Vorlieben geplant werden. Vom naturnahen Abenteuertrip für kleines Geld bis zum luxuriösen Glamping mit nachhaltiger Anreise ist alles möglich. Manchmal lohnt es sich einfach, alternative Reisen in Erwägung zu ziehen.

Camping Bahn - Staffelsee in Bayern
Camping Bahn - Staffelsee in Bayern

Packliste für den Camping-Urlaub mit der Bahn

Bei einer Campingreise mit der Bahn ist es wichtig, sich wirklich auf das Wesentliche zu beschränken. Das Gepäck muss schließlich schnell griffbereit und zu Fuß gut zu transportieren sein. Idealerweise lässt sich alles in und an einem großen Trekkingrucksack verstauen. Camper, die sich vor Ort in einem Mietobjekt aufhalten, benötigen kaum eine eigene Campingausrüstung. Je nach Objekt sind sogar Bettwäsche und Geschirr vorhanden. So wird das notwendige Gepäck zwar merklich reduziert, allerdings wird der Campingtrip dadurch auch deutlich teurer. Hier muss jeder Reisende abwägen, wo die Prioritäten liegen. Wenn wir nun davon ausgehen, dass vor Ort gezeltet werden soll, sind einige Ausrüstungsgegenstände unabdingbar:

  • Zelt: Für die Reise mit der Bahn müssen zwei Faktoren miteinander abgewogen werden: Komfort und Gewicht. Je größer das Zelt, desto schwerer und sperriger ist es. Für ein gutes transportables Zelt sollten grob 1,5 bis 2 kg Gewicht pro Person gerechnet werden. Wichtig ist, dass das Zelt nicht nur einen Schlafplatz bieten muss, sondern auch Abstellfläche für den Rucksack und (schmutzige) Schuhe. Ein kleines Vorzelt ist somit dringend erforderlich, um alles wettergeschützt zu verstauen.
  • Isomatte: Eine Isomatte schützt den Schlafenden vor Unterkühlung und bietet ein Mindestmaß an Schlafkomfort. Aufblasbare Isomatten bestechen durch ein geringes Packmaß und Gewicht und bieten durch die gefüllten Luftkammern einen bestmöglichen Schlaf. Die Luftkammern sind deutlich kleiner als bei herkömmlichen Luftmatratzen, sodass die Isomatte sehr schnell auf- und abgebaut werden kann.
  • Schlafsack: Für die Campingtour mit der Bahn sollte der Schlafsack weniger als 1 kg wiegen und ein möglichst geringes Packmaß aufweisen. Herstellerangaben informieren über den sogenannten Komfortbereich des Schlafsacks. Er beschreibt den minimalen Temperaturwert, bei dem eine durchschnittliche Testperson nicht friert. Anhand dieses Wertes kann ein Schlafsack gewählt werden, der den Bedingungen am Urlaubsort am besten entspricht.
  • Campinggeschirr: Auch wenn man nicht jeden Tag an seinem Zelt selbst kochen möchte, so ist doch zumindest ein kleiner Gaskocher unverzichtbar. Hierzu wird natürlich ein passendes Campinggeschirr benötigt. Es sollte bruchsicher und leicht sein. Ein mehrteiliges Kochset bietet eine Rundumversorgung, doch ist ein komplexes Set meist nur nötig, wenn wirklich viel gekocht werden soll. Für Minimalisten genügt eine einfache Emaille Tasse. Sie ist aus bruchsicherem Metall und kann direkt auf den Gaskocher gestellt werden. Ein Kaffee oder Tee ist darin ebenso schnell zubereitet wie eine warme Suppe. Unterwegs kann die Camping Tasse außen am Rucksack befestigt werden und ist bei Bedarf schnell zur Hand.

Reiseziele für den Camping-Urlaub mit der Bahn

In Deutschland gibt es zahlreiche idyllisch gelegene Campingplätze, die sehr gut mit der Bahn zu erreichen sind. Nicht einmal ein eigenes Zelt ist überall nötig, denn viele Campingplätze bieten unterschiedlich ausgestattete Mietobjekte an, die bewohnt werden können. Im folgenden sollen 5 Campingplätze vorgestellt werden, die alle Anforderungen für Bahnreisende abdecken.

Rotes Kliff auf Sylt

An den Nordseestrand: Campingurlaub auf der Insel Sylt mit der Bahn

Dank des Hindenburgdamms ist die Ostseeinsel Sylt bequem mit dem Zug zu bereisen. Vom Bahnhof Westerland kann der knapp 2 km entfernte Campingplatz Westerland bequem zu Fuß oder mit dem Bus erreicht werden. Der Campingplatz bietet neben mietbaren Mobilheimen auch reichlich Platz für kleine Zelte und liegt idyllisch zwischen den Dünen. In nur wenigen Gehminuten ist der Strand erreicht. Fahrräder oder E-Scooter können vor Ort gemietet werden und erlauben eine Erkundung der knapp 100 km² großen Insel.

Bahn-Anreise nach Sylt: Direktverbindungen nach Sylt gibt es unter anderem aus Hamburg (3,5 Stunden), Berlin (6,5 Stunden) oder Frankfurt am Main (9,5 Stunden). Es gibt Regioverbindungen und IC-Fernverkehrsverbindungen. Vom Bahnhof Westerland zum Campingplatz Westerland rund 2 Kilometer zu Fuß. Mehr zum Zug nach Sylt.

Sparpreis-Aktion! Jetzt ICE-Ticket ab 9,65€ sichern!

Familäre Alternative: Campingurlaub auf Fehmarn mit der Bahn

Auch wenn Sylt extrem populär ist, sie ist nicht die einzige Insel, die direkt mit der Bahn erreicht werden kann. Die Fehmarnsundbrücke ist eine Kombination aus Eisenbahn- und Straßenbrücke, die die Insel über eine Strecke von 1300 Meter mit dem Festland verbindet. Vom Bahnhof in Burg sind es etwa 5 km bis zum Erlebniscampingplatz Südstrand, die problemlos zu Fuß oder mit dem Bus zurückgelegt werden können. Dort gibt es neben einem großen Angebot an Mietwohnwagen und Mietzelten auch reichlich Stellfläche für kleine Zelte. Der Platz liegt direkt am Meer und bietet umfassende Freizeitangebote für Groß und Klein.

Bahn-Anreise nach Fehmarn: Eine Direktverbindung nach Fehmarn gibt es von Lübeck (1,5 Stunden). Eilige Reisende können Fehmarn auch mit dem ICE aus Hamburg bereisen (ebenfalls 1,5 Stunden). Vom Bahnhof in Burg rund 5 km zu Fuß oder per Bus bis zum Erlebniscampingplatz Südstrand.

Mittelrheinbahn - Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal
Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal

Zwischen Rhein und Mosel: Campingurlaub in Koblenz mit der Bahn

Koblenz ist eine historische Stadt im Südwesten von Deutschland wo Rhein und Mosel zusammenfließen. Die Gegend besticht durch Weinberge und Burgruinen und bietet zahlreiche kulturelle Veranstaltungen. Vom Bahnhof Koblenz sind es nur 2,5 km bis zum Knaus Campingpark Koblenz/Rhein-Mosel. Die zentral gelegene Anlage schmiegt sich an das Ufer beider Flüsse und bietet neben Zeltplätzen auch Campingfässer, die eine komfortable Schlafstätte und einen innen liegenden Sitzbereich bieten.

Bahn-Anreise nach Koblenz: Direktverbindungen nach Koblenz gibt es von Köln (1,5 Stunden) oder Frankfurt am Main (1,5 Stunden). Die Regiozüge von Köln nach Koblenz verkehren stündlich; dazu kommen Fernverkehrsverbindungen. Von Frankfurt aus verkehren ebenfalls sowohl Regionalzug- und Fernverkehrsverbindungen. Mehr zur Mittelrheinbahn von Köln nach Koblenz.

Berchtesgarden mit Watzmann - Bayern Alpen Bahn
Berchtesgarden mit Watzmann

Alpenidylle: Campingurlaub in Berchtesgarden mit der Bahn

Berchtesgaden verspricht eine malerische Natur und lädt zum Entspannen und Wandern ein. Im äußersten Südosten Oberbayerns liegt Berchtesgaden nur knapp 40 km von der österreichischen Grenze entfernt. Vom Bahnhof Berchtesgaden sind es etwa 4,5 km zum vielseitigen Camping-Resort Allweglehen. Hier gibt es nicht nur Zeltwiesen vor malerischer Bergkulisse, sondern auch luxuriöse kleine Mietobjekte wie Campingfässer oder vollausgestattete Holzhütten. Der bloß 6 km entfernte Königssee lockt Schwimmer und Liebhaber von Schiffsrundfahrten.

Bahn-Anreise nach Koblenz: Berchtesgaden ist mit der Bahn von München aus in 2,5 Stunden zu erreichen. Die Regiozüge der Bayerischen Regio-Bahn (BRB) verkehren stündlich zwischen München und Berchtesgarden. Mehr zum Bahn-Urlaub Bayern.

Bodensee - Insel Mainau
Bodensee - Insel Mainau

Bodensee: Campingurlaub am größten deutschen Binnensee

Der Bodensee ist einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Am Ufer gibt's viele Campingplätze, per Bahn ist der Campingpark Gohren in Kressbronn gut zu erreichen. Dieses Städtchen liegt zwischen Friedrichshafen und Lindau. Der Campingplatz hat ein riesiges Angebot an Mietobjekten - vom Safarizelt über Lodge, Ferienchalet bis hin zum klassischen Wohnwagen ist alles dabei. Auf dem Campingplatz gibt's einen Supermarkt sowie ein Restaurant für die Campinggäste. Zudem warten verschiedene Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball, Tauchen, Minigolf oder Rad-Ausleihe.

Bahn-Anreise an den Bodensee: Von Stuttgart oder Ulm fahren mehrmals täglich Regionalzüge ohne Zwischenstopp bis zum Bahnhof Langenargen. Von dort sind es noch rund zwei Kilometer Fußweg bis zum Campingplatz, oder man nutzt den Bus. Mehr zum Bodensee per Bahn.


Deutsche Bahn - ICE 4 vor Mohnblumen

Bahnfahren gegen den Klimawandel: Mit diesen Tipps wird Reisen noch nachhaltiger!

Reisen mit der Bahn schonen die Umwelt - vor allem im Fernverkehr, in dem die Bahn mit 100% Ökostrom-Anteil für Fahrten im ICE wirbt. Für alle, die gern ökologisch reisen, haben wir die besten Tipps gesammelt, wie Bahnfahren noch nachhaltiger wird. Zudem gibt es die wichtigsten Fakten zu allen Projekten, mit denen die Deutsch Bahn dem Klimawandel begegnen will. Jetzt Fernverkehrs-Ticket mit 100% Ökostrom buchen:

Im Fernverkehr ist die Bahn mit 100% Ökostrom unterwegs - das schont die Umwelt. Günstige Fernverkehrstickets mit 100% Ökostrom buchen - mit BahnCard schon ab 13,40€:

Jetzt ICE-Ticket mit 100% Ökostrom buchen

Für alle Tipps zum noch ökologischeren Bahnfahren sowie Infos, was die Deutsche Bahn gegen den Klimawandel tut, einfach den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis anwählen:

Bahn und Umwelt - mit diesen Tipps wird ökologisch Reisen noch effektiver

Der Verkehrsmittelvergleich zeigt: Die Bahn ist das Mittel der Wahl, wenn man nachhaltig reisen will.

  1. ÖPNV zur An- und Abreise nutzen: Doch nicht nur die Fahrt mit der Bahn schont die Umwelt, auch den Weg zum Bahnhof kann man ökologisch gestalten. Wer zum Beispiel das Auto zuhause lässt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Gleis kommt, hat schon einiges getan, um seinen CO2 Rechner zu entlasten. Das gilt natürlich dann auch am Ankunftsort.
  2. Leihräder oder E-Scooter nutzen: Wer Bahn und Umwelt noch besser kombinieren möchte, kann auch ein Leihrad benutzen und zum Bahnhof hin bzw. vom Bahnhof weg radeln und so nachhaltig reisen. Die Deutsche Bahn bietet mit Call a bike eine ganze Flotte an Rädern an, die an Stationen in über 80 Städten in Deutschland bereit stehen, um ökologisch zu reisen. Eine Kombination von Bahn und Bus ist ebenfalls eine gute Idee, um CO2 zu sparen. So geht die Gleichung Bahn und Umwelt auf jeden Fall auf.
  3. Schnellzüge nutzen: Viele Reisende sagen, dass es mit dem Zug im Verkehrsmittelvergleich mit einem Flug zu lange dauert. Wählt man aber zum Beispiel einen Schnellzug nach Frankreich und reist mit einem TGV Ticket nach Paris, verkürzt sich die Reisedauer erheblich und man spart letztendlich CO2 und Zeit und kann ökologisch reisen. Neben der Zeitersparnis sind Schnellzüge, die mit wenigen Stopps ans Ziel kommen, am ökologischsten, Denn im Nahverkehr muss natürlich häufiger angehalten und gebremst werden muss, während ein Fernzug wesentlich länger ohne Halt durchfahren kann. Egal ob Nah- oder Fernzug: die Bahn und nachhaltig reisen ist auf jeden Fall eine gute Kombination.
  4. Nachtzüge nutzen: Auch Fahrten im Nachtzug tragen dazu bei, das Verhältnis Bahn und Umwelt zu verbessern und ökologisch zu reisen. Sie stoßen laut CO2 Rechner weniger CO2 aus als jedes Flugzeug, Reisende kommen entspannt an und müssen sich nicht erst darum kümmern, ihren Koffer von der Gepäckausgabe zu holen. Auch bei diesem Verkehrsmittelvergleich gewinnen also die Bahn und die Umwelt, mit der man nachhaltig reisen kann.
  5. Reiseplanung optimieren: Statt eines Nachtzuges kann man natürlich auch bei langen Reisen ganz nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" leben und ökologisch reisen, in dem man auf der Strecke Zwischenstopps mit Übernachtungen einlegt. So kann man sich erholen, eventuell Freunde besuchen und interessante Ziele sehen. Und nebenbei ökologisch reisen, denn so spart man einiges an CO2 ein.
  6. Außerhalb der Stoßzeiten reisen: Wer die Möglichkeit hat, außerhalb der Stoßzeiten den Zug zu nutzen, kann nachhaltig reisen. Denn so wird die Auslastung des Zuges wird verbessert, und oft sind die Preise für Tickets günstiger. So schlägt man sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe: ökologisch reisen, eine bessere Bilanz im CO2 Rechner erhalten und dabei Geld sparen. Und nicht nur die Reisenden, auch die Bahn selbst tut einiges, um die Bilanz im CO2 Rechner zu verbessern und das Ziel nachhaltig reisen zu schaffen. Die Auslastung ist inzwischen Teil der DB Fahrplanauskunft und wird automatisch mit angezeigt.

Im Fernverkehr ist die Bahn mit 100% Ökostrom unterwegs - das schont die Umwelt. Günstige Fernverkehrstickets mit 100% Ökostrom buchen - mit BahnCard schon ab 13,40€:

Jetzt ICE-Ticket mit 100% Ökostrom buchen

Was macht die Bahn für eine nachhaltigere Zukunft?

Der Klimawandel ist eine Tatsache, vor der niemand die Augen verschließen kann. Auch die Bahn stellt sich ihrer Verantwortung und arbeitet daran, nachhaltig reisen zu ermöglichen und sich neu aufzustellen. Nicht nur das Reisen selbst wird von der Bahn für die Umwelt neu ausgerichtet hin zu ökologisch reisen und immer mit dem CO2 Rechner im Blick. Auch alle Leistungen, alle Produkte werden im wahrsten Sinne des Wortes Zug um Zug grüner, um nachhaltig reisen zu ermöglichen. Dazu zählen vier Hauptfelder, nämlich der Klimaschutz, Naturschutz, der Schutz der Ressourcen und Lärmschutz. Sie sollen alle der Bahn im Verkehrsmittelvergleich den ersten Platz sichern und die Bahn als Synonym für ökologisch reisen etablieren.

Beim Thema Bahn und Umwelt will der Konzern bis zum Jahr 2040 klimaneutral sein. Erreicht werden soll das, indem die Bahn aus dem Diesel aussteigt, Ökostrom ausbaut und den CO2-Ausstoß um mehr als die Hälfte halbieren will. So wird nachhaltig reisen mit der Bahn für die Umwelt möglich.

Durch die Förderung von Natur- und Artenschutzprogrammen hilft die Bahn der Umwelt und hat seit 2010 schon 46000 Aktivitäten erfolgreich umgesetzt. So konnten Lebensräume erhalten und neue geschaffen werden. Auch beim Ressourcenschutz ist die Bahn für die Umwelt erfolgreich und recycelt bereits jetzt mehr als 95% aller Rohstoffe, die im Betrieb genutzt werden. Auch hier ist sie im Verkehrsmittelvergleich führend und trägt zum ökologisch reisen bei.

Für die Bahn ist Umwelt nicht nur Natur, sondern auch die Menschen, die rund um die Bahnstrecken leben. Sie sollen vor Lärm bestmöglich geschützt werden. Nachhaltig reisen beinhaltet auch Lärmschutz. Deshalb werden neue Technologien eingesetzt, um Züge leiser zu machen, Lärmschutzmaßnahmen ergriffen und Menschen, die entlang der Trassen leben, sollen weiter von Lärm entlastet werden.

Deutsche Bahn mit 100% Ökostrom im Fernverkehr

Einsteigen, losfahren und entspannt ankommen - das soll Fahrgäste erwarten, die mit der Bahn reisen. Und das absolut klimafreundlich, vor allem im Fernverkehr. Denn die Züge der Deutschen Bahn, genauer gesagt, ICEs, ICs und ECs, fahren seit dem 01. Januar 2018 innerhalb Deutschlands im Fernverkehr komplett mit Ökostrom. Seitdem unterstreicht die Bahn ihr grünes Image, lässt die Triebwagen ihrer ICE-Flotte mit grünen statt roten Streifen auf den Schienen rollen. Im Jahr 2020 knackte die Deutsche Bahn erstmalig die Marke von 60 Prozent Ökostrom-Anteil. Damit gehört das Unternehmen zu den klimafreundlichsten Konzernen aus der Transport- und Logistikbranche und ist nach eigenen Angaben zudem Deutschlands größter Ökostromverbraucher.

Im Vergleich zu einer Fahrt mit dem Auto schneidet die Bahn deutlich besser ab und man kann nachhaltig reisen. Im Bahn-eigenen Verkehrsmittelvergleich belastet die Fahrt im Fernverkehr die Umwelt im Hinblick auf Treibhausgas-Emissionen (fast) nicht. Pro Kilometer sind es demnach unter 1 Gramm CO2, die emittiert werden. Schon deutlich schlechter sieht es aus, wenn man einen Fernlinienbus benutzt. Hier liegt die CO2-Belastung bei 29 Gramm pro Person und Kilometer. Wer sich ins Auto setzt, erzeugt mit jeder Fahrt im Durchschnitt 154 Gramm CO2 pro Kilometer und pro Person. Schlusslicht ist das Flugzeug, das satte 214 Gramm CO2 pro Person und Kilometer in die Atmosphäre bläst. Der Verkehrsmittelvergleich zeigt also eindeutig - Bahn und Umwelt passt gut zusammen.

Durch eine hohe Auslastung ist nachhaltig reisen mit der Bahn möglich und verbessert die Bilanz im CO2 Rechner. Im Verkehrsmittelvergleich zeigt sich, dass ein PKW mit einer durchschnittlichen Auslastung von 1,5 Personen ineffektiver ist als ein Zug, der durchschnittlich sehr viel ausgelasteter ist. Je höher die Auslastung, desto besser hilft die Bahn der Umwelt und liegt im Verkehrsmittelvergleich weiter vorne.


Deutsche Bahn - DB Regio spiegelt sich im Wasser

Verkehrsmittelvergleich: Darum ist Bahnfahren am umweltfreundlichsten!

Spätestens seit den Fridays For Future Protesten und immer häufiger auftretenden Unwetterkatastrophen ist den meisten Menschen bewusst, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz absolute Priorität haben sollten. Auch nachhaltig reisen ist ein wichtiger Punkt, um Klimaziele zu erreichen und die CO2-Belastung zu reduzieren. Wie sehr lohnt sich ein Umstieg von Flugzeug und Auto auf die Bahn wirklich, und welches Verkehrsmittel ist das umweltfreundlichste? Ein Verkehrsmittelvergleich bringt hier Klarheit und zeigt, wie Bahn und Umwelt harmonieren.

Im Fernverkehr ist die Bahn mit 100% Ökostrom unterwegs - das schont die Umwelt. Günstige Fernverkehrstickets mit 100% Ökostrom buchen - schon ab 12,90€:

Jetzt ICE-Ticket mit 100% Ökostrom buchen

Für alle Infos zum Verkehrsmittelvergleich wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis aus.

Deutsche Bahn wirbt mit grünem, klimafreundlichem Fernverkehr

Einsteigen, losfahren und entspannt ankommen - das soll Fahrgäste erwarten, die mit der Bahn reisen. Und das absolut klimafreundlich, vor allem im Fernverkehr. Denn die Züge der Deutschen Bahn, genauer gesagt, ICEs, ICs und ECs, fahren seit dem 01. Januar 2018 innerhalb Deutschlands im Fernverkehr komplett mit Ökostrom.

Seitdem unterstreicht die Bahn ihr grünes Image, lässt die Triebwagen ihrer ICE-Flotte mit grünen statt roten Streifen auf den Schienen rollen. Im Jahr 2020 knackte die Deutsche Bahn erstmalig die Marke von 60 Prozent Ökostrom-Anteil. Damit gehört das Unternehmen zu den klimafreundlichsten Konzernen aus der Transport- und Logistikbranche und ist nach eigenen Angaben zudem Deutschlands größter Ökostromverbraucher.

Allerdings ist die Angabe von 100% Ökostrom im Fernverkehr auch eine Marketing-Maßnahme. Denn der Strom ist für alle Züge identisch; alle Züge fahren unter derselben Oberleitung. Die Deutsche Bahn kauft also bei ihrem Tochterunternehmen DB Energie soviel Ökostrom ein, wie für den Betrieb des Fernverkehrs nötig sind und speist den Ökostrom zusammen mit dem allgemeinen Strommix ins Bahnnetz ein. Bis die Bahn komplett klimaneutral wird, vergehen noch einige Jahre - selbst gesetztes Ziel der Bahn ist das Jahr 2038.

Wer schneidet in punkto Umweltfreundlichkeit am Besten ab?

Dass das Flugzeug nicht unbedingt das beste Verkehrsmittel ist, wenn man ökologisch reisen will, hat sich mittlerweile schon herumgesprochen. Doch wie sehr unterscheiden sich Bahn, Auto und Flugzeug, wenn man die Umweltbelastung vergleicht? Und wer hat die Nase im Verkehrsmittelvergleich vorn? Sind Bahn und Umwelt ein gutes Team, kann man mit ihr nachhaltig reisen?

Im Vergleich zu einer Fahrt mit dem Auto schneidet die Bahn deutlich besser ab und man kann nachhaltig reisen. Im Bahn-eigenen Verkehrsmittelvergleich belastet die Fahrt im Fernverkehr die Umwelt im Hinblick auf Treibhausgas-Emissionen (fast) nicht. Pro Kilometer sind es demnach unter 1 Gramm CO2, die emittiert werden. Schon deutlich schlechter sieht es aus, wenn man einen Fernlinienbus benutzt. Hier liegt die CO2-Belastung bei 29 Gramm pro Person und Kilometer. Wer sich ins Auto setzt, erzeugt mit jeder Fahrt im Durchschnitt 154 Gramm CO2 pro Kilometer und pro Person. Schlusslicht ist das Flugzeug, das satte 214 Gramm CO2 pro Person und Kilometer in die Atmosphäre bläst. Der Verkehrsmittelvergleich zeigt also eindeutig - Bahn und Umwelt passt gut zusammen.

Durch eine hohe Auslastung ist nachhaltig reisen mit der Bahn möglich und verbessert die Bilanz im CO2 Rechner. Im Verkehrsmittelvergleich zeigt sich, dass ein PKW mit einer durchschnittlichen Auslastung von 1,5 Personen ineffektiver ist als ein Zug, der durchschnittlich sehr viel ausgelasteter ist. Je höher die Auslastung, desto besser hilft die Bahn der Umwelt und liegt im Verkehrsmittelvergleich weiter vorne.

Wie hoch ist meine persönliche CO2 Belastung? Der DB Umweltmobilcheck mit CO2 Rechner zeigt es

Wie sieht es also in der Praxis aus? Mit dem DB Umweltmobilcheck bekommt man eine Übersicht über die Belastung durch CO2 bei einer Fahrt und sieht sofort. Wer nicht nur ungefähr, sondern genau im Vergleich wissen will, wie hoch der Ausstoß an schädlichen Treibhausgasen bei den anderen Verkehrsmitteln ist und man ökologisch reisen kann, findet auf der Website der Deutschen Bahn einen DB Umweltmobilcheck, der schnell und einfach anzeigt, was Sache ist.

Dazu gibt man einfach in der Maske seinen Start- und seinen Zielbahnhof ein und klickt dann auf Bestätigen. In wenigen Sekunden errechnet der DB Umweltmobilcheck dann die Belastung für diese Fahrt. Und nicht nur das. In einem Verkehrsmittelvergleich sieht man außerdem, wie hoch der CO2 Ausstoß für die einfache Fahrt wäre, würde man nicht die Bahn, sondern das Auto oder das Flugzeug nutzen. Und als zusätzliches Plus bietet die Bahn weitere Infografiken an, zum Beispiel die Feinstaubbelastung im Verkehrsvergleich Bahn - Auto - Flugzeug für diese Strecke. Auch der Energieverbrauch am Fahrzeug, Stickoxide und der Primärenergieverbrauch sowie der Feinstaub am Fahrzeug werden errechnet und miteinander verglichen.

Will zum Beispiel eine Person von München nach Köln fahren, entspricht das ungefähr 600 Kilometern. Der Umweltmobilcheck ermittelt dann innerhalb weniger Sekunden, wie hoch die Belastung durch die Bahn für die Umwelt bei dieser Strecke ist und ob man so ökologisch reisen kann. Im Fernverkehr der Bahn liegt die CO2-Belastung bei 0,13 Kilogramm. Im Verkehrsmittelvergleich zeigt sich dann: eine Reise mit dem Zug heißt nachhaltig reisen. Auto und Flugzeug schneiden allerdings deutlich schlechter ab. Nachhaltig reisen funktioniert hier nur schlecht. Fährt man die Strecke mit dem PKW, entsteht eine Belastung von 95,2 Kilogramm. Schlusslicht ist auch hier das Flugzeug, das beim Verkehrsmittelvergleich weit abgeschlagen mit 111,4 Kilogramm CO2 auf dem letzten Platz liegt.

DB Umweltmobilcheck München - Köln

Um das Beispiel München - Köln im DB Umweltmobilcheck nochmals zu bemühen: Bei einer einfachen Fahrt liegt beispielsweise die Feinstaubbelastung pro Person durch die Bahn bei 0,16 Gramm, während das Auto mit 3,4 Gramm und das Flugzeug mit ganzen 5,6 Gramm zu Buche schlägt. Bei jeder einzelnen Grafik und dem Blick auf den CO2 Rechner zeigt sich, das nachhaltig reisen am Besten mit der Bahn funktioniert.

Der Verkehrsmittelrechner: Wo liegt der Unterschied?

Das Umweltbundesamt veröffentlicht jährlich einen Verkehrsmittelrechner um einen Verkehrsmittelvergleich anstellen zu können. Hier werden die Emissionen der verschiedenen Verkehrsmittel in Deutschland verglichen. Für das Jahr 2020 lag er bei 50 Gramm pro Person im Fernverkehr der Bahn, 85 Gramm für den Nahverkehr und im Vergleich dazu bei 27 Gramm für Busse.

Bei Verkehrsmitteln spielt aber auch eine wichtige Rolle, wie hoch die Auslastung ist. In einem Pkw fahren durchschnittlich nur 1,4 Personen. Er ist also nur zu 37,5 Prozent ausgelastet. Bei einem Zug im Fernverkehr beträgt die Auslastung dagegen im Schnitt 56 Prozent; beim Fernbus sind es 57 Prozent. Der Vergleich zeigt: Der durchschnittliche CO2-Ausstoß bei durchschnittlicher Auslastung ist beim Fernbus noch etwas niedriger als beim Zug im Fernverkehr.

Verkehrsmittel Emissionen je Personenkilometer Auslastung
Auto 152 g CO2 1,4 Personen
(entspricht 37%)
Fernbus 27 g CO2 57%
Zug Fernverkehr 50 g CO2 56%
Zug Nahverkehr 85 g CO2 17%
Flugzeug 184 g CO2 53%

Quelle: Umweltbundesamt (bei durchschnittlicher Auslastung)

Doch warum ist bei der Statistik des Umweltbundesamtes ein höherer Wert angegeben als bei der Bahnstatistik und dem Umweltmobilcheck? Die Antwort ist einfach: der Verkehrsmittelvergleich des Bundesumweltamtes berechnet den CO2 Verbrauch anhand der Emissionen, die durch den in Deutschland üblichen Mix aus Atomstrom, Kohle und anderen herkömmlichen Quellen freigesetzt werden. Sie berücksichtigt also nicht, dass die Bahn - rein rechnerisch im Fernverkehr - nur Ökostrom nutzt und man mit ihr nachhaltig reisen kann.

Ökologisch reisen ist mit der Bahn schon heute möglich, und sie arbeitet daran, immer besser zu werden. Nachhaltigkeit und Ökologie sind die Zukunft des Reisens, und die Bahn gewinnt hier eindeutig im Verkehrsmittelvergleich.


Berlin Panorama

Bahn und Hotel Familien-Angebot Sommer 2022: Zwei Kinder reisen kostenlos

Lust auf eine Familien-Städtereise im Sommer 2022? Dann haben wir hier ein Top-Angebot: Beim BAHNHIT-Familienspecial gemeinsam mit Premier Inn geht's in die schönsten Städte Deutschlands. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern - den Kleinen und vielleicht auch schon größeren Abenteurern - im Sommer 2022 faszinierende Städte wie Berlin, Hamburg oder München. Auch Ziele wie Nürnberg, Köln oder Leipzig bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein. Das Beste daran ist, dass 2 Kinder im Alter bis 14 Jahre kostenlos mitreisen - und sowohl in der Bahn als auch im Hotel nichts zahlen müssen! Das Angebot gilt für Reisen bis zum 9. September 2022.

Bahnhit Familienspecial

Ein verlängertes Wochenende im pulsierenden Berlin im Sommer? Oder hanseatisch-maritimes Flair in Lübeck genießen? Als Familie können Sie einen günstigen Städtetrip mit Bahnhit Familienspecial im Sommer 2022 planen. Jetzt buchen - Kinder reisen kostenlos mit:

Jetzt Bahn & Hotel Familienspecial buchen

Ausführliche Informationen zu Bahn und Hotel Familienreisen gibt es nachfolgend – klicken Sie den gewünschten Themenabschnitt an:

Kurzübersicht – Bahn und Hotel Familienspecial

Familien-Reiseziele Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Essen, Frankfurt a. M., Freiburg, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart oder Wuppertal
Familien-Reisedauer 3 Übernachtungen im Familienzimmer im Premier Inn Hotel inkl. Frühstück
An- und Abreise mit der Deutschen Bahn inkl. Sitzplatzreservierung
inkl. City-Ticket
Buchungs- & Reisezeitraum 01.06.2022 bis 09.09.2022
besondere Konditionen 2 Kinder bis 14 Jahre reisen kostenlos mit
Preise ab 411€

Jetzt Bahn & Hotel Familienspecial buchen

Reisen Sie mit Ihrer Familie nach Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Essen, Frankfurt a. M., Freiburg, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart oder Wuppertal.

Kinderfreundlicher Service im Zug

Für Spiel und Spaß auf der Reise ist gesorgt mit dem kleinen ICE, der Kinderfahrkarte und dem Kindermenü. Es gibt Magazine, Sammelfiguren oder auch Online-Spiele und Comics im ICE Portal. Mit dem Familienspezial von BAHNHIT.DE und Premier Inn Hotels wird schon die Reiseplanung zum Vergnügen, da Sie alles bequem im Paket buchen können.

Jedes Kind bis 15 Jahre darf sich über seine eigene "Kinderfahrkarte" freuen. Mit diesem Gutschein darf es sich eine Überraschung im Bordbistro abholen. Sie bekommen die Kinderfahrkarte z.B. beim Zugpersonal. Die Überraschung ist ein toller Zeitvertreib vom „kleinen ICE“ zum Spielen. Auch gibt es das Kindermagazin LeseLOK oder miniLOK. Alle Angebote gelten nur solange, wie Vorrat vorhanden ist. Der kleine ICE, Robby Regio, Opa Adler, Günni Güterzug, Ida ICE, Nick Nachtbus und einige andere sind kleine kostenpflichtige Figuren aus dem Bahn Shop. Diese sorgen dank der App www.der-kleine-ice.de für Spaß und Spiel für Kinder ab drei Jahren.

Bahn und Hotel Familienreisen - das Familienspecial im Überblick

Hinter dem Städtereise-Spezialisten Bahnhit steht die Stadt und Land Reisen GmbH. Mit diesem günstigen Paket erhalten Sie 4 Tage Aufenthalt bzw. 3 Übernachtungen inkl. Frühstück in selbst gewählten Hotels Ihrer Wunsch-Stadt sowie ein Ticket für die bequeme Anreise und Rückfahrt per Zug. Sie haben die Wahl zwischen einem Bahnticket mit oder ohne Zugbindung sowie zwischen der 1. Klasse und der 2. Klasse.

✔ 3 Übernachtungen im Familienzimmer im Premier Inn Hotel inkl. Frühstück
✔ An- und Abreise mit der Deutschen Bahn inkl. Sitzplatzreservierung
✔ City-Ticket für die Anschlussmobilität
✔ 2 Erwachsene - auf Anfrage auch für 1 Erwachsenen
✔ bis zu 2 Kinder im Alter bis 14 Jahre reisen KOSTENFREI mit
✔ inkl. Flextarif: Stornierung bis 7 Tage vor Anreise für 30€
✔ Buchungs- & Reisezeitraum: 01.06.2022 bis 09.09.2022

Jetzt Bahn & Hotel Familienspecial buchen

Reisebeispiel für das Familienspecial

☀️ Reisebeispiel für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahre (in der 2. Klasse): Hamburg - Berlin 17.-20.06.22 Premier Inn Berlin Alexanderplatz ab 496 € pro Familie

☀️ Reisebeispiel für 2 Erwachsene und 1 Kind bis 14 Jahre (in der 2. Klasse): Bremen - Nürnberg 18.-21.07.22 Premier Inn Nürnberg City Opernhaus ab 453,- € pro Familie

☀️ Reisebeispiel für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahre (in der 2. Klasse): Hamburg - Leipzig 31.08- 03.09.22 Premier Inn Leipzig City Hahnenkamm ab 411,- € pro Familie

Viele weitere attraktive Reiseziele zum Familienspezial finden Sie auf www.bahnhit.de

Tipps fürs Bahnfahren mit Kindern

  • Frühzeitig buchen und an die Sitzplatzreservierung denken: Zugfahren mit Kindern in der Deutschen Bahn kann günstig sein – wenn man rechtzeitig bucht. Die meisten Tickets kann man drei bis sechs Monate vorher buchen. Denken Sie bei der Buchung daran, dass Sie zusammenhängende Sitzplätze für den Zug reservieren. Dies kostet statt 4,50 € pro Person pauschal 8 € extra pro Strecke. Für die Kleinen ist das Kleinkindabteil, das es in manchen Zügen gibt, ein Vergnügen. Freitags, sonntags und montags wird allgemein viel Bahn gefahren. Daher suchen Sie sich besser einen anderen Reisetag aus.
  • Gepäck und Kinderwagen: Wenn Sie für die Reise packen, sind mehrere Rucksäcke besser als große Koffer oder Reisetaschen. Erstens können Sie sie auf dem Rücken tragen, wenn Sie die Hände für die Kinder brauchen. Außerdem lassen sich kleinere Gepäckstücke leichter in der Gepäckablage verstauen. Eine Babytrage erspart Ihnen das lästige Manövrieren mit dem Kinderwagen. Ein Buggy für Ihr Baby lässt sich schnell und einfach zusammenklappen und im Abteil verstauen. Dies kann ein Kinderwagen nicht.
  • Spiele, Reinigungstücher, Getränke und Snacks: Denken Sie an eine Trinkflasche für jeden, aber keine Cola. Imbisse sollten krümelfrei sein, damit das Abteil und die Kleider sauber bleiben. Ein feuchter Waschlappen eignet sich zum Mund- und Händeabwischen. Eine Zaubermaltafel gibt tolle Spiele her, ein kleiner Mal Block mit ein paar Stiften vertreibt die Zeit. Für ein Desinfektionsspray sollte Raum im Rucksack sein, denn die Toiletten in den Zügen der Deutschen Bahn sind leider nicht immer sauber.
  • Geeignete Spiele im Sitzen für unterwegs sind z. B.: Wer bin ich? (Alle müssen raten, wie einer ein Prominenter, ein Tier, eine Maschine etc. ist)
    • Ich packe meinen Koffer (Man spielt reihum und jeder benennt ein zusätzliches Teil, das in den Koffer gepackt werden soll. Alle müssen alle vorher genannten Teile mit aufzählen. Wer zuerst falsch liegt, hat verloren.
    • Ich sehe was, was du nicht siehst.
    • Wenn Sie bei der Fahrt einen Tisch im Abteil haben, versuchen Sie es hiermit:
    • Schiffe versenken (mit zwei Malblöcken statt gekauftem Spiel)
    • UNO
    • Kartenspiele

Bahn und Hotel Städtereisen - Top-Ziele Deutschland

Bahn und Hotel Städtereisen - Deutschland Bahn & Hotel Angebote Hotel Bahnticket
Bahn und Hotel Berlin ab 74 Euro ab 31 Euro,
Novum Hotel Kronprinz ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Hamburg ab 78 Euro ab 35 Euro,
Hotel Ambassador Hamburg ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel München ab 75 Euro ab 32 Euro,
Holiday Inn München Süd ***'
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Dresden ab 76 Euro ab 33 Euro,
Hotel Novalis Dresden ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Leipzig ab 70 Euro ab 27 Euro,
City Inn Hotel Leipzig ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Köln ab 82 Euro ab 39 Euro,
Essential Dorint Junkers ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Düsseldorf ab 81 Euro ab 38 Euro,
Leonardo Htl. City Center ****
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Stuttgart ab 82 Euro ab 39 Euro,
Achat Comfort Stuttgart ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Bremen ab 81 Euro ab 38 Euro,
Novum Hotel Bremer Haus ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Nürnberg ab 69 Euro ab 26 Euro,
A & O Nürnberg Hauptbahnhof **
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Frankfurt ab 69 Euro ab 26 Euro,
a&o Hostel Frankfurt Galluswarte ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Freiburg ab 82 Euro ab 39 Euro,
Super 8 Freiburg ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Stralsund ab 84 Euro ab 41 Euro,
InterCityHotel Stralsund ***
ab 21,50 Euro
Bahn und Hotel Sylt ab 107 Euro ab 64 Euro,
Marin Hotel Sylt
ab 21,50 Euro
Europa-Park Angebote mit Eintritt, Bahn und Hotel ab 189 Euro 1 Übernachtung +
2 Tage Eintritt in Europa-Park
ab 21,50 Euro
Musical-Reisen mit Ticket, Bahn und Hotel ab 81 Euro 1 Übernachtung +
Eintritt in Musical
ab 21,50 Euro

Die Preise beinhalten jeweils eine Übernachtung und Frühstück im Hotel pro Erwachsenen und basieren auf den angegebenen Preise zum Recherchezeitpunkt.


Höllentalbahn - Havenna-Viadukt

9-Euro-Ticket: Die besten Ziele für Bahnreisen im Sommer 2022

Mit dem 9-Euro-Ticket gibt's eine "BahnCard 100 light" von Juni bis August 2022. Das Ticket gilt bundesweit in Bus & Bahn und zudem in allen Regionalzügen. Doch wohin soll die Reise gehen? Wir haben die schönsten Bahnstrecken Deutschlands rausgesucht, die mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden können. Zudem gibt's Infos zur Anreise mit der Bahn in beliebte Urlaubsregionen Deutschlands.

Jetzt 9-Euro-Ticket kaufen

Höllentalbahn - Havenna-Viadukt

 +++ Sommer-Aktion 2022: ICE-Tickets schon ab 9,65€ sichern! +++ ICE-Tickets sind in der Super Sparpreis Aktion bereits ab 12,90€ erhältlich. Mit BahnCard gibt's die ICE-Fahrt ab 9,65€ - so günstig wie nie! Die Sparpreis-Aktion läuft noch bis 31. August 2022 - aber nur solange der Vorrat reicht! Schnell buchen & günstig reisen:

Sparpreis-Aktion! Jetzt ICE-Ticket ab 9,65€ sichern!

Infos über Bahn-Angebote und Tipps für günstige Bahntickets 2022 haben wir aktuell für Sie zusammengestellt. Für allgemeine Informationen zur DB Fahrplanauskunft oder zu Bahnreisen Deutschland Sie bitte unsere separaten Artikel. Für mehr Infos zu Bahnreisen mit dem 9-Euro-Ticket bitte gewünschten Abschnitt wählen:

Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands mit dem 9-Euro-Ticket

Mittelrheinbahn

Mittelrheinbahn - Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal

Die Mittelrheinbahn verbindet die beiden Städte Köln und Mainz miteinander. Die Zug-Strecke verläuft über Bonn, Koblenz und Bingen auf einer Länge von187km stets entlang des Rheins und gilt als eine der schönsten Zugfahrten Deutschlands. Die Mittelrheinbahn, auf der das  9-Euro-Ticket ebenfalls gültig ist, verkehrt zwischen den beiden Städten Köln und Mainz - und dabei durch die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, die seit 2002 zum UNESCO-Welterbe gehört. Es erstreckt sich über 67 km entlang des Durchbruchtals des Rheins durch das Rheinische Schiefergebirge zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz.

>> Alle Infos rund um die Mittelrheinbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt's hier.

Höllentalbahn

Höllentalbahn - Havenna-Viadukt

Gefährlich ist sie nicht (mehr) - die Höllental-Durchquerung per Bahn. Aber atemberaubende Ausblicke, schroffe Felswände und steile Abhänge werden Sie als Passagier der Höllentalbahn zu Genüge erleben! Fast noch spektakulärer als ihre große Schwester Schwarzwaldbahn gehört die Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen in Baden-Württemberg zu den Meisterleistungen deutscher Ingenieurkunst.

>> Alle Infos rund um die Höllentalbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt's hier.

Schwarzwaldbahn

Von Reinhard Dietrich - Eigenes Werk, CC-BY 4.0

Imposante Tunnel und Kehren, spektakuläre Panoramen vor allem zwischen Hornberg und Sommerau: Die Schwarzwaldbahn, die mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden kann, gehört zu den Meisterleistungen deutscher Ingenieurkunst und zu einem Urlaub im Schwarzwald dazu. Auf ihrer Gesamtstrecke zwischen Karlsruhe - Offenburg - Konstanz wartet auf die Reisenden alles rund um den Schwarzwald.

>> Alle Infos rund um die Schwarzwaldbahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt's hier.

Harzer Schmalspurbahnen

Harzer Schmalspurbahnen

Die Harzer Schmalspurbahnen – HSB stellen mit ihrem gut 140 Kilometer langen Streckennetz das größte zusammenhängende Netz von schmalspurigen Eisenbahnen in Deutschland dar. Die Schmalspurbahn hat eine Spurweite von 1000 Millimetern und ist damit „die Größte unter den Kleinen“. Dabei wird der Harz in mehreren Streckenabschnitten erschlossen - und das Streckennetz lässt sich auch mit dem 9-Euro-Ticket bereisen; Ausnahme ist die Brockenbahn zwischen Drei Annen Hohne und Brocken, für die der separate Brockentarif Anwendung findet.

>> Alle Infos rund um die Harzer Schmalspurbahnen mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt's hier.

Waldbahn Bayerisch Kanada

Bayerischer Wald - Waldbahn - Bahnhof Bodenmais

Der Bayerische Wald ist ein interessantes Ausflugsziel. Hier gibt es die Waldbahnstrecke durch Bayerisch Kanada, die als eine der schönsten Zugstrecken Deutschland gilt. Die Waldbahn fährt vom Nationalpark Bayerischer Wald nach Deggendorf und Plattling - sie befördert Passagiere auf den Bahnstrecken Plattling - Bayerisch Eisenstein, Zwiesel - Grafenau, Zwiesel - Bodenmais und Gotteszell - Viechtach. Die Waldbahn führt durch die wunderschöne Natur des Bayerischen Waldes.  Erkunden Sie den Bayerischen Wald mit der Bahn - etwa bis nach Bayerisch Eisenstein an der tschechischen Grenze. Der Luftkurort Bayerisch Eisenstein liegt am Fuße des Berges Großer Arber. Bayerisch Eisenstein bietet eine Fülle an Aktivitäten zu allen Jahreszeiten, wie Skifahren oder Mountainbiking - und die Waldbahn kann natürlich ebenso mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden.

>> Alle Infos rund um Bayerischer Wald per Bahn mit Ausflugstipps und Wissenswertem, Fahrplan & Tickets gibt's hier.

Usedomer Bäderbahn

Bahn-Urlaub Usedom - Peene-Hubbbrücke Wolgast mit Zug der Usedomer Bäderbahn UBB

Am Rande der südlichen Ostsee liegt die Insel Usedom. Auf dem sonnigen Eiland können nicht nur die wunderschönen Sandstrände genossen werden, denn auch die eindrucksvolle Architektur der Kaiserbäder lädt zu einem Besuch ein. Die Usedomer Bäderbahn (UBB) verbindet die wichtigsten Orte auf Usedom miteinander – von Zinnowitz über die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde. Im Norden Usedoms kann das Museum Peenemünde mit der ehemaligen Heeresversuchsanstalt bequem per Bahn erreicht werden. Die Anreise auf die Insel Usedom kann mit der UBB erfolgen, die ebenfalls mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden kann.

>> Alle Infos zur Usedomer Bäderbahn UBB, Strecke, Tickets gibt’s hier.

Marschbahn von Hamburg nach Sylt

Rotes Kliff auf Sylt

Die Eisenbahn-Verbindung nach Sylt gehört zu einer längeren Strecke, der sogenannten Marschbahn. Sie verläuft von Hamburg über Elmshorn und Husum bis nach Westerland. Bedeutendstes Teilstück der Sylt-Eisenbahn ist der Hindenburgdamm. Er wurde in den Jahren 1923 bis 1927 erbaut – schon während dieser Zeit gab es Sturmfluten, die die Arbeit zurückwarfen. Eingeweiht wurde die eingleisige Bahn-Strecke am 1. Juni 1927 vom damaligen Reichspräsidenten Hindenburg. In den 1970er-Jahren wurde ein zweites Gleis erbaut. Heute ist der Hindenburgdamm 8,1 Kilometer lang. Genutzt werden können mit dem 9-Euro-Ticket die stündlichen Regionalexpress-Verbindungen von Hamburg bis zum Bahnhof Westerland. Mit einem Regionalexpress dauert die Fahrt knapp 3 Stunden von Hamburg aus nach Sylt. Die Regio-Züge halten zunächst in Niebüll, und dann auch in Keitum und Morsum, bevor der Bahnhof Westerland erreicht wird.

>> Alle Infos zur Zug nach Sylt gibt’s hier.

Bodenseegürtelbahn

Bodensee per Bahn

Am Bodensee fährt die Bodenseegürtelbahn und verbindet die hübschen Städte am nördlichen und östlichen Bodensee miteinander wie Radolfzell, Friedrichshafen und Lindau. Die Strecke verläuft überwiegend am Ufer und gilt daher als eine der schönsten Zugrouten in Deutschland. So lässt sich etwa die Inselstadt Lindau erkunden sowie oder in Friedrichshafen der spektakuläre See-Blick vom Aussichtsturm genießen. Bei gutem Wetter ist das Alpen-Panorama inklusive!

>> Alle Infos zum Bodensee per Bahn, Urlaubstipps, Tickets und Verbindungen gibt’s hier.

Beliebte Bahnstrecken fürs 9-Euro-Ticket

Mit dem 9-Euro-Ticket wird es im Sommer auf touristisch interessanten Strecken voll werden. Die Deutsche Bahn rechnet wegen des 9-Euro-Tickets mit Überlastungen auf bestimmten Zugstrecken. Vor allem in den Ferienregionen sei während der Gültigkeitsdauer des Tickets mit großem Andrang zu rechnen, sagte der Vizevorsitzende des Gesamtbetriebsrats DB Regio, Ralf Damde. Besonders gefragte Strecken mit dem 9-Euro-Ticket sind:

Zug Berlin – Ostsee

Dies betrifft vor allem drei RE-Linien von Berlin hinauf an die Ostseeküste:

    • RE2 von Berlin über Ludwigslust, Schwerin nach Wismar: Diese Linie wird von der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) betrieben. Ein Zwischenstopp in Schwerin, der kleinsten Landeshauptstadt Deutschlands, bietet sich an; die Hansestadt Wismar mit großen Hafen an der Ostseeküste ist Endüunkt der Reise. Von dort aus lohnen sich Ausflüge bzw. ein Urlaub auf der Insel Poel.
    • RE3 von Berlin über Pasewalk, Anklam, Züssow und Greifswald bis Stralsund: Diese Linie wird von DB Regio Nordost betrieben. Sie können hierbei also bis zur Insel Usedom bzw. zur Insel Rügen hinauffahren. Für eine Weiterfahrt auf die Insel Usedom steigen Sie in Züssow in einen Zug der Usedomer Bäderbahn UBB, für die Fahrt auf die Insel Rügen müssen Sie in Stralsund in einen Regio- oder Fernverkehrszug nach Binz steigen.
    • RE5 von Berlin nach Neustrelitz, von dort weiter nach Rostock oder nach Stralsund Hbf: Mitten durch die Mecklenburgische Seenplatte führt der Weg der RE-Linie 5 von DB Regio Nordost auf dem Weg an die Küste – entweder nach Rostock oder nach Stralsund.

Zug Hamburg – Sylt

Mit dem 9-Euro-Ticket können die stündlichen Regionalexpress-Verbindungen von Hamburg bis zum Bahnhof Westerland auf Sylt genutzt werden. Mit einem Regionalexpress dauert die Fahrt knapp 3 Stunden von Hamburg aus nach Sylt. Im Unterschied zum InterCity halten die Regio-Züge zunächst in Niebüll, und dann auch in Keitum und Morsum, bevor der Bahnhof Westerland erreicht wird. Die Züge dürften recht voll werden, vor allem an den Wochenenden und Feiertagen.

Zug München – Alpen

Ebenfalls stark frequentiert sein dürften in den Sommer-Monaten die Verbindungen von München in die Alpen. Mit dem 9-Euro-Ticket können alle Regionalzug- und Regionalexpress-Verbindungen genutzt werden, etwa:

Meridian: Das Bayernticket ist ebenfalls auf allen drei Meridian-Strecken gültig.

  • Meridian-Verbindung 1: München Hbf – Rosenheim – Salzburg Hbf
  • Meridian-Verbindung 2: München Hbf – Rosenheim – Kufstein
  • Meridian-Verbindung 3: München Hbf – Holzkirchen – Rosenheim

BOB (Bayerische Oberlandbahn):

  • BOB-Verbindung 1: München – Lenggries
  • BOB-Verbindung 2: München – Tegernsee
  • BOB-Verbindung 3: München – Bayrischzell

DB Regio

  • Werdenfels-Netz:
    • München - Garmisch-Partenkirchen / Mittenwald
    • München - Kochel
    • Murnau - Oberammergau

Bahn-Reisen mit dem 9-Euro-Ticket: Die 10 besten Reiseziele & Bahn-Verbindungen

Wer mit dem 9-Euro-Ticket innerhalb von Deutschland verbringt, möchte die Region kennen lernen. Oft geht das per Zug am besten - egal, ob Inselbahnen auf den Friesischen Inseln, die Dampfloks der Brockenbahn im Harz oder die zahlreichen Bergbahnen im Allgäu. Die wichtigsten Ziele & Züge bei einer Bahn-Reise Deutschland nachfolgend. Bitte beachten Sie - die meisten Urlaubsbahnen sind nicht im 9-Euro-Ticket enthalten; sehr wohl aber die An- und Abreise im Regionalzug der Deutschen Bahn oder privater Eisenbahnunternehmen.

Region Anreise per Bahn Urlaubsbahnen in der Region

Nordsee-Urlaub per Bahn 

Rotes Kliff auf Sylt

  • ab Berlin in 5 Stunden
  • ab Köln in 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 4:30 Stunden
  • Inselbahnen Nordsee: Auf den Ostfriesischen Inseln tucken Schmalspurbahnen, keine Autos. Auf Borkum, Langeoog oder Wangerooge sind die kleinen Züge unterwegs, um Urlauber vom Hafen auf die Insel zu bringen.
  • Zug nach Sylt: Auf der Marschbahn von Hamburg nach Westerland (Sylt) wartet mit 8 km  Deutschlands längster Eisenbahn-Damm – der Hindenburgdamm. Fast alle, die nach Sylt wollen, nutzen die Auto- oder Personenzüge auf die Insel.

Ostsee-Urlaub per Bahn 

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Deutsche Bahn - Strandkorb Ostsee

  • ab Berlin in 2:30 Stunden
  • ab Dresden 4:30 Stunden
  • ab Frankfurt in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Göhren.
  • Molli: Die Schmalspurbahn Molli verkehrt zwischen Bad Doberan nahe Rostock über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn - täglich mit Dampfloks und dazu noch im Stundentakt.

Usedom-Urlaub per Bahn 

Bahn-Urlaub Usedom - Zinnowitz Strand und Seebrücke

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Dresden / Leipzig in 4,5 Stunden
  • ab Hannover in 4 Stunden
  • Usedomer Bäderbahn / UBB: Die Usedomer Bäderbahn (UBB) verbindet die wichtigsten Orte auf Usedom miteinander - von Zinnowitz über die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde. Dabei verkehren die Triebwagen im Stundentakt. Auch aufs Festland zum ICE-Bahnhof Züssow verkehrt die UBB.

Rügen-Urlaub per Bahn 

Rügen - Kap Arkona

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Hamburg in 2 Stunden
  • ab Leipzig in 5 Stunden
  • Rasender Roland: Der Rasende Roland zuckelt mit Dampfloks über die Insel Rügen. Im Stundentakt verbindet die Schmalspurbahn dabei Putbus mit Binz und Gühren.
  • Fährhafen Sassnitz: Per Regionalbahn geht's nach Sassnitz zu fahren. Dort wartet der weitläufigste Eisenbahnfährhafen des Landes mit rieisigen Fährschiffen, Museum und der Möglichkeit zur Hafenrundfahrt auf Besucher.

Bayern-Urlaub per Bahn 

ICE T der Baureihe 411 bei Garmisch-Partenkirchen vor einer pächtigen Bergkulisse in den Alpen.

  • ab Berlin in 4 Stunden
  • ab Hamburg in 5:30 Stunden
  • ab Köln in 4 Stunden
  • Zugspitzbahn: Sie verkehrt zwischen Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands.
  • Chiemseebahn: Auf der 1,8 km-Strecke geht's vom Bahnhof in Prien zum Hafen in Stock, wo die Chiemsee-Schiffe ablegen.
  • Weitere Bergbahnen in Bayern sind die Alpspitzbahn Garmisch, die Karwendelbahn in Mittenwald und die Wallbergbahn am Tegernsee.

Allgäu-Urlaub per Bahn 

Ällgau per Bahn - Schloss Neuschwanstein im Allgäu

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 7 Stunden
  • ab Frankfurt in 4 Stunden
  • Allgäubahn: Von München ins Allgäu geht es über die dieselbetriebene Allgäubahn, die unter König Ludwig erbaut wurde.
  • Nebelhornbahn: Die Nebelhornbahn startet in Oberstdorf und führt bis in 2.200 m Höhe auf das Nebelhorn.
  • Weitere Bergbahnen im Allgäu sind die Fellhornbahn, die Hörnerbahn oder auch die Alpspitzbahn.

Schwarzwald-Urlaub per Bahn 

Baden-Württemberg-Ticket-Schwarzwald

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 6 Stunden
  • ab Köln in 2:30 Stunden
  • Die Schwarzwaldbahn durchquert spektakulär den Schwarzwald und verkehrt von Karlsruhe bis Konstanz.
  • Die Höllentalbahn fährt von Freiburg im Breisgau durch das Höllental bis nach Donaueschingen.
  • Die Sauschwänzlebahn fährt als Museumsbahn mit Dampfloks von Blumberg nach Weizen.
  • Der Europa-Park Rust liegt am Rande des Schwarzwalds und ist Deutschlands größter Freizeitpark.

Bodensee-Urlaub per Bahn 

Bodensee - Insel Mainau

  • ab Berlin in 6 Stunden
  • ab Hamburg in 8 Stunden
  • ab Frankfurt in 5 Stunden
  • Erleben Sie eine einzigartige Seen- und Flusslandschaft bei einer Fahrt mit der Seelinie Schweiz entlang des Bodenseeufers Romanshorn-Kreuzlingen.
  • Ebenfalls in der Schweiz liegt die Bergbahn Heiden mit offenem Aussichtswagen. Sie startet am Bahnhof Rorschach und bietet spektakuläre Ausblicke auf den Bodensee.
  • Die Sauschwänzlebahn ist als eine der beliebtesten Museumseisenbahnen in Europa ein attraktives Ausflugsziel in Ihrem Urlaub.

Bayerischer Wald per Bahn 

Bayerischer Wald - Waldbahn - Bahnhof Bodenmais

  • ab Berlin in 7 Stunden
  • ab Hamburg in 9 Stunden
  • ab Köln in 9 Stunden
  • Die Waldbahn Bayerischer Wald befördert Passagiere auf den Bahnstrecken Plattling – Bayerisch Eisenstein, Zwiesel – Grafenau, Zwiesel – Bodenmais und Gotteszell – Viechtach. Sie führt durch die wunderschöne Natur des Nationalparks Bayerischer Waldes.

Harz-Urlaub per Bahn 

Harzgerode - Marktplatz - Urlaub Harz

  • ab Berlin in 3 Stunden
  • ab Hamburg in 3 Stunden
  • ab Hannover / Leipzig in 2 Stunden
  • Brockenbahn: Sie ist die beliebteste der Harzer Schmalspurbahnen. Bis zu 7 tägliche Dampfzug-Verbindungen schnaufen von Wernigerode hinauf auf den 1124 Meter hohen Bahnhof Brocken. Der Brockenbahn Preis liegt bei 47€.
  • Harzquerbahn: Sie durchfährt auf ihrer Reise den Harz auf einer Länge von 60,5 Kilometern, vom Fachwerkstädtchen Wernigerode bis nach Nordhausen.
  • Selketalbahn: Der älteste Abschnitt der Harzer Schmalspurbahnen durch das wildromantische Selketal mit Dampfloks ab Quedlinburg.

München - Frauenkirche mit Alpen-Kulisse

Autozug Hamburg-München: Fahrplan, Preise, Buchung

Diese Autoreisezugverbindung wird vom Urlaubs-Express angeboten. Die Gäste reisen sicher, komfortabel und bequem mit dem Autozug ab Hamburg und haben noch dazu eine gute Ersparnis. Zwischen Hamburg und München verkehrt der Urlaubs-Express als Autoreisezug einmal pro Woche, meist in den Nächsten von Freitag auf Samstag bzw. von Samstag auf Sonntag. Reisende aus Norddeutschland, aus den Benelux oder Dänemark können Sie das Auto mit in den Urlaub nehmen und reisen über Nacht nach Süddeutschland. Ein Online-Ticket bekommt man bereits ab 59 Euro beim UEX. Je früher man bucht, desto günstiger wird es:

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Eine Übersicht zum Autoreisezug mit Zielen, Anbietern und Buchung gibt es im verlinkten Beitrag - für weitere Infos zum Autozug Hamburg - München wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis:

Autozug Hamburg - München: Kurzüberblick 2022 / 2023

Anbieter
  • Urlaubs-Express
Fahrplan
  • im Regelfall 1x wöchentlich pro Richtung, fast ganzjährig
  • Hamburg - München: Abfahrt Freitagabend, Ankunft Samstagmorgen
  • München - Hamburg: Abfahrt Samstagabend, Ankunft Sonntagmorgen
Ausstattung und Komfort
  • Sitzplätze, Liegewagen, Schlafwagen, Junior Suite
  • Bordrestaurant mit Drei-Gänge-Menü
  • Clubwagen mit Bar
  • Auto- und Motorrad-Transport
Preise und Buchung
  • Tickets ab 59€

Der Autoreisezug zählt zu den sichersten Verkehrsmitteln, die Fahrt findet witterungsunabhängig statt. Die Fahrgäste haben eine entspannte Reise, ohne Staus und Baustellen und kommen ausgeruht am Zielbahnhof an. Durch die fixen Fahrpläne ist eine exakte Zeitplanung möglich. Eine Fahrt mit der Bahn ist ökologisch sinnvoller und umweltfreundlicher. Der Zug bietet ein kinderfreundliches Ambiente, eine angenehme Atmosphäre und viel Bewegungsfreiheit. Mit der Nachtfahrt sparen die Gäste 2 Übernachtungen im Hotel. Das eigene Fahrzeug wird geschont, ist aber dennoch mit vor Ort, es werden Kosten für einen Mietwagen gespart und bietet Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Während der Zugreise gibt es keine unvorhergesehenen Zusatzkosten. Während der Fahrt mit dem Autoreisezug ist das freundliche und kompetente Servicepersonal für seine Gäste da.

Autozug Hamburg - München: Anbieter

Die Deutsche Bahn betrieb früher viele Verbindungen, die vom Urlaubs-Express (UEX) übernommen wurden. Somit kann die Deutsche Bahn als Vorläufer des UEX bezeichnet werden. Der UEX ist mittlerweile der wichtigste deutsche Autoreisezug mit der größten Anzahl an Verbindungen. Er fährt von Hamburg und Düsseldorf schöne Ziele in Süddeutschland, Österreich und Italien an. Die Unternehmensgruppe Train4you mit Sitz in Köln leitet den UEX und verleiht dem Abenteuer Autozug neuen Schwung. Der größte deutsche private Charterzuganbieter profitiert von einer kompetenten Erfahrung und bietet den Gästen entsprechenden Komfort und tollen Service. Mit dem UEX legen die Gäste von Hamburg aus einen guten Teil der Strecke über Nacht bequem und entspannt im Zug zurück, um dann am nächsten Morgen ihre Reise ausgeruht mit dem eigenen Auto fortzusetzen. Der Autoreisezug UEX ist auch ohne Fahrzeug als Nachtzug nutzbar.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Terminals Hamburg-Altona und München-Ost: Anfahrt und Check-In

Die Autoverladung und die Abreise sind bei jedem Terminal ein bisschen anders geregelt. Das Servicepersonal unterstützt die Fahrgäste beim Verladen des Fahrzeuges. Liegt der Terminal zum Verladen etwas abseits, kommen die Gäste mit einem Shuttle-Service zum Personenbahnhof. Es ist wichtig, zur angegebenen Verladezeit vor Ort zu sein. Die Verladung beginnt grundsätzlich 1-2h vor der Abfahrt, die Zeiten sind auf dem Ticket vermerkt.

Autoverlade-Terminal Hamburg-Altona

Der Kopfbahnhof im Norden Deutschlands ist Startpunkt der Strecke für den Autoreisezug. Der Terminal Hamburg ist gut an das deutsche Autobahnnetz angebunden. Die meisten Menschen fahren über die A7. Bei der Abfahrt Othmarschen geht die Reise weiter in Richtung Altona und in Richtung Zentrum über die Behringstraße und die Barnerstraße. Die Adresse lautet: Autoverladestelle Hamburg-Altona, Präsident-Krahn-Straße 15-17, 22765 Hamburg.

Autoverlade-Terminal München-Ost

Der Terminal München-Ost liegt östlich der Isar, in der Nähe des Zentrums. Die Anfahrt über den Mittleren Ring mit der Abfahrt Berg-Laim-Straße ist zu empfehlen. Man sollte gerade in den Stoßzeiten mehr Zeit einplanen. Die Adresse lautet: DB AutoZug Terminal München Ost, Friedenstr. 17, 81671 München, Berg am Laim.

Autozug Hamburg - München: Fahrplan 2022 / 2023

Sommer-Fahrplan 2022: Der UEX fährt diese Verbindung im Jahr 2022 an folgenden Tagen zu den folgenden Zeiten: In der Sommersaison vom 6. Mai bis zum 14. Oktober 2022 im Regelfall einmal wöchentlich. Der UEX fährt normalerweise in der Nacht von Freitag auf Samstag von Hamburg nach München und in der darauffolgenden Nacht von Samstag auf Sonntag retour. Folgende Stationen liegen auf der Strecke: Lüneburg - Hannover - Göttingen - Fulda - München Ost.

Der Zug startet normalerweise um 21.32h und erreicht München-Ost am 6.35h am nächsten Morgen. Am Folgetag startet der UEX 22.09h und erreicht Hamburg-Altona um 7.50h des darauffolgenden Tages. Die Zeitangaben sind Richtwerte, es kann zu Änderungen kommen. Die genauen Abfahrtszeiten sind den aktuellen Buchungsunterlagen zu entnehmen. Die Strecke verläuft über Hannover Hbf - Göttingen - Würzburg Hbf - Augsburg Hbf nach München-Ost. Inkludierte Leistungen sind die Fahrt im UEX mit Platzreservierung in der gebuchten Kategorie, am Platz-Service außerhalb der Nachtruhe, Reiseleitung im Zug, optional: Frühstück am Platz (8,90Euro, Bordpreis: 9,50 Euro).

Winter-Fahrplan 2022 / 2023: Nicht fehlen darf im UEX-Winterprogramm der klassische Winter-Autoreisezug Hamburg – München, der Ihnen hunderte Kilometer einer stressigen Nachtfahrt auf oftmals vereisten und überfüllten Autobahnen erspart. Die Stationen sind Hamburg-Altona (Autoverladung) – Hamburg Hbf – Bremen – (Hannover) – Göttingen – (Berlin – Halle/Saale) – München Ost (Autoverladung).

Der Autozug Hamburg-München verkehrt im Winter-Fahrplan 2022 / 2023 einmal pro Woche ab Hamburg in der Nacht von Freitag auf Samstag; ab München in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Winter-Fahrplan 2022 / 2023 gilt vom 26. Dezember 2022 bis 07. April 2023.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Komfort-Kategorien im Autozug Hamburg - Lörrach

Der UEX Night Autozug besteht aus gemütlichen Liege- und bequemen Schlafwagen, teilweise Sitzwagen und dem Autotransportwagen.

Liegewagen: Das Basis-Angebot im UEX ist der gemütliche Liegewagen. Bei einer Abteilbuchung wird das Abteil mit maximal 4 Personen (plus Kinder unter vier Jahren ohne eigenes Bett) belegt. Wenn Einzelplätze gebucht werden, ist es möglich, dass bis zu 6 Personen in einem Abteil reisen (und Kinder unter vier Jahren ohne eigenes Bett). Die Liegewagen Kategorie Max2 bietet den Vorteil, dass ein Einzelplatz gebucht werden kann, und nur eine weitere Personen anstatt 5 weiterer Personen im Abteil eingebucht werden (plus Kinder unter vier Jahren ohne eigenes Bett). Mit Max2 gibt es mehr Platz und natürlich auch mehr Stauraum. Die Wagen sind mit Tischen, Leselampen, Vorhängen, Bettwäsche und Steckdosen ausgestattet.

Schlafwagen: Die gemütlichen Schlafwagen sind mit einem eigenen Waschbereich, Handtüchern und Bettwäsche sowie Steckdosen ausgestattet. Eine Belegung der Schlafwagen erfolgt im Nachtzug bis zu maximal 3 Personen.

Junior-Suite: Das Top-Angebot beim Urlaubs-Express ist die Junior-Suite. Das Platzangebot und der Komfort besteht aus 2 Schlafwägen mit einer Verbindungstür. Die Junior-Suite kann nur komplett gebucht werden und wird mit maximal 3 Personen belegt. Die Gäste genießen zusätzliche Bewegungsfreiheit, mehr Stauraum und haben auch jeweils eine Waschgelegenheit im Schlafwagen.

Autozug Hamburg - München: Preise

Am besten bucht man den Autozug online. Es empfiehlt sich, die Reise frühzeitig zu buchen, damit man den gewünschten Termin auch bekommt. Die Preise setzen sich aus verschiedenen Komponenten wie Passagiertickets für Liege- oder Schlafwagen, Aufpreis für ein eigenes Abteil, Auto- oder Motorradbeförderung, zusätzliches Frühstück usw. zusammen. Grundsätzlich gilt, dass eine Buchung von Hin- und Rückfahrt günstiger kommt, als 2 einzelne Fahrten. In der Sommersaison sind die Preise etwas höher. Die Preise beginnen bei etwa 200 Euro für eine Person auf einer einfachen Fahrt mit dem Motorrad auf der Strecke Hamburg-München. Spar-Tipp: ADAC-Mitglieder sparen beim Urlaubs-Express übrigens 10 Euro auf ihre Buchung.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, ohne Fahrzeug an einem der Zwischenhalte in den Zug ein- oder auszusteigen. Fahrzeuge könne für die Reise jedoch ausschließlich in Hamburg und Lörrach verladen werden.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Weitere Autozug-Ziele von Hamburg

Der Autozug UEX, der BTE Autozug und der ÖBB Autozug haben folgende weitere Ziele:

  • Innsbruck mit dem Urlaubs-Express und mit dem ÖBB Autoreisezug: Das Endziel Innsbruck eignet sich für einen Österreich-Urlaub in Tirol, Vorarlberg und Salzburg, sowie für eine Weiterreise nach Italien und in die Schweiz
  • Lörrach, mit dem Urlaubs-Express und dem BTE Autoreisezug: das Endziel Lörrach eignet sich für eine Weiterreise in den Süden, nach Norditalien, Spanien oder Südfrankreich.
  • Villach, mit dem Urlaubs-Express: das Endziel Villach eignet sich für einen Urlaub in Österreich, in den Bundesländern Kärnten, Steiermark und Salzburg, sowie für eine Weiterfahrt nach Slowenien, Italien und Kroatien.
  • Verona, mit dem UEX Autoreisezug: das Endziel Verona eignet sich perfekt für eine Weiterreise nach Venedig, in die Toskana, den Gardasee, den Lago Maggiore und die Dolomiten.

FAQ Autozug Hamburg-München

Gibt es eine Kinderermäßigung?

Es gibt einen Kinderpreis für Kinder im Alter von 4-14 Jahren. Für Kinder unter 3 Jahren, wenn sie keinen eigenen Sitzplatz oder eine eigene Liege brauchen, wird bei UEX nichts verrechnet, bei BTE bis zu 5 Jahren. Auch die ÖBB bietet verschiedene Kinder- und Familienermäßigungen. Ideal für Familien mit Kindern ist die Junior Suite.

Welche Automaße muss das Fahrzeug aufweisen?

Die Fahrzeughöhe darf maximal 2,05 m betragen, die Fahrzeuglänge maximal 5,30 m, mit Anhänger maximal 10 m. Die Fahrzeugbreite darf 1,95 m mit eingeklappten Außenspiegeln nicht überschreiten.

Welche Maße muss das Motorrad aufweisen?

Das Motorrad darf eine maximale Höhe von 1,55 m inklusive Aufbauten nicht überschreiten. Ein Beiwagen ist bei der Buchung unbedingt anzuführen. Windschilder sind nach Möglichkeit abzumontieren und mit ins Abteil zu nehmen.

Wann erfolgt der Check-In?

Die genauen Check-In-Zeiten sind auf dem Ticket angegeben. Motorräder werden oft vor den Autos verladen, deshalb sollte man bereits 2-3h vor der Abfahrt vor Ort sein. Die Autos sollten 1-2h vor der Abfahrt bereit zur Verladung sein. Da der UEX einen fixen Fahrplan hat, ist es wichtig, für die Anreise und die Verladung genügend Zeit einzuplanen. Die genauen Zeiten sind den individuellen Reiseunterlagen zu entnehmen.

Was passiert im Falle einer Stornierung?

Beim UEX und beim BTE können Umbuchungen oder Stornierungen in der Regel bis 14 Tage vor Reiseantritt gegen eine bestimmte Bearbeitungsgebühr erfolgen. Zu bedenken ist allerdings, dass die gewünschten Termine in der kurzen Zeit oft bereits ausgebucht. Von Vorteil kann eine kostengünstige Reiserücktrittsversicherung sein. Bei der ÖBB kann bis zu 15 Tagen vor Reiseantritt kostenlos storniert werden, zu einem späteren Zeitpunkt wird die Hälfte des Reisepreises verrechnet, mindestens aber 15 Euro für die nicht angetretene Fahrt.

Überblick Autoreisezug: Alle Anbieter, Verbindungen und Reiseziele

Anbieter
  • Urlaubs-Express: Wichtigster Anbieter von Autozugverbindungen in Deutschland und Teil der Unternehmensgruppe Train4you. Abfahrtsbahnhöfe in Deutschland sind Hamburg und Düsseldorf. Beliebte Autozug-Verbindungen mit dem UEX sind Hamburg - Verona und Düsseldorf - Verona sowohl Hamburg - Lörrach und Hamburg - München.
  • ÖBB Autoreisezug: Der größte europäische Anbieter von Nachtzug-Verbindungen ist der ÖBB Nightjet; bei einigen Verbindungen besteht die Möglichkeit der Auto- und Motorrad-Mitnahme mit dem ÖBB Autoreisezug. Neben innerösterreichischen Verbindungen werden Hamburg - Innsbruck und Verbindungen nach Italien (Livorno) sowie Kroatien (Split) angeboten.
  • BTE Autoreisezug: Verkehrt 2-4 Mal pro Woche zwischen Hamburg und Lörrach in der Nähe von Basel. Betreiber des BTE Autoreisezug ist - wie beim blauen Autozug Sylt - die RDC-Gruppe, die Rail Development Corporation.
Abfahrtsbahnhöfe
  • Autozug ab Hamburg: Von Hamburg aus verkehren die meisten Autozug-Verbindungen in Deutschland. Wer möchte, kann mit seinem Auto von Hamburg aus nach Italien (Verona), Österreich (Villach und Innsbruck) sowie in die Schweiz und nach Frankreich fahren (Lörrach bei Basel). Zudem verkehrt der Autozug Sylt von Niebüll aus nach Westerland.
  • Autozug ab Düsseldorf: Ab Düsseldorf verkehren Autozüge nach Österreich (Innsbruck und Villach) sowie nach Italien (Verona. Angeboten werden allen Verbindungen vom deutschen Autoreisezug-Marktführer Urlaubs-Express.
Deutschland-Verbindungen
  • Hamburg – Lörrach: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird von zwei Anbietern angeboten – von BTE AutoReiseZug sowie vom Urlaubs-Express (UEX). Der UEX verkehrt bis zu zwei Mal pro Woche; der BTE bis zu fünf Mal pro Woche. Lörrach bietet sich als Ziel für Reisen nach Frankreich sowie die Schweiz an.
  • Hamburg – München: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird vom Urlaubs-Express angeboten. Der Autozug verkehrt über Nacht meist einmal pro Woche zwischen Hamburg und München, meist am Wochenende.
  • Autozug Sylt: Neben der Fähre die einzige Möglichkeit, auf die Insel Sylt zu gelangen. Neben dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn verkehrt seit 2016 der blaue Autozug Sylt der Rail Development Corporation (RDC) nach Westerland. Der Autozug Sylt verkehrt alle 30 bzw. 60 Minuten.
Europa-Ziele mit dem Autozug
  • Autozug Italien: Von Hamburg und Düsseldorf aus verkehrt der Urlaub-Express einmal pro Woche nach Verona. Alternativ bietet sich das Ziel Innsbruck für Reisen z.B. nach Südtirol an, oder auch Villach für Reisen z.B. nach Venedig. Alle Ziele werden von Hamburg und Düsseldorf angesteuert.
  • Autozug Frankreich: Eine direkte Autozug-Verbindung nach Frankreich gibt es nicht mehr. Allerdings bietet sich vom Anbieter Urlaubs-Express oder BTE Autoreisezug das Ziel Lörrach in der Nähe von Basel an - von dort aus lassen sich Dijon, Nancy oder auch Lyon, Paris oder Grenoble erreichen.
  • Autozug Österreich: Mit dem Autozug vom Urlaub-Express kommen Sie von Hamburg oder Düsseldorf über Nacht nach Österreich - Ziele sind Villach sowie Innsbruck. Ebenfalls verkehrt der ÖBB Autoreisezug von Hamburg nach Wien.
  • Autozug Schweiz: Eine direkte Autozug-Verbindung in die Schweiz gibt es nicht. Allerdings verkehren sowie der Urlaubs-Express (UEX) als auch der BTE Autoreisezug nach Lörrach in der Nähe von Basel unweit der Schweizer Grenze - perfekter Ausgangspunkt für Schweiz-Reisen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen schönen Urlaub!


Autoreisezug - ÖBB Autozug Düsseldorf Wien

Autozug nach Österreich: Reiseziele, Verbindungen, Buchung

Egal ob von Hamburg oder Düsseldorf, Sie kommen mit dem Zug bis nach Österreich und können Ihr Fahrzeug ganz bequem mitführen, ohne selbst am Steuer zu sitzen. Mit Urlaubs-Express können Sie sich zurücklehnen und über Nacht sich und das eigene Auto oder Motorrad mit dem Autoreisezug bis nach Innsbruck oder Villach transportieren lassen. Auch innerhalb Österreichs transportiert Sie der Autozug über verschiedene Strecken wie zwischen Wien und Feldkirch mit der ÖBB. Tickets für den Urlaubs-Express gibt's ab 59 Euro - früh buchen und den besten Preis sichern:

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Eine Übersicht zum Autoreisezug mit Zielen, Anbietern wie den Urlaubs-Express und Buchung gibt es im verlinkten Beitrag - für weitere Infos zum Autozug nach Österreich wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis:

Autozug Österreich: Kurzüberblick 2022 / 2023

Ziele
  • von Hamburg nach Österreich: Villach, Innsbruck, Wien (Urlaubs-Express und ÖBB Autoreisezug)
  • von Düsseldorf nach Österreich: Villach und Innsbruck (Urlaubs-Express)
  • innerhalb von Österreich: Wien - Feldkirch, Graz - Feldkirch, Villach - Feldkirch (ÖBB Autoreisezug)
  • im Winter ab Hamburg, Bremen, Berlin: Schnee-Express nach St. Anton bzw. Zell am See
Ausstattung
  • Sitzplätze, Liegewagen, Schlafwagen, Junior Suite
  • Bordrestaurant mit Drei-Gänge-Menü
  • Clubwagen mit Bar
  • Auto- und Motorrad-Transport
Buchung
  • Tickets für den UEX ab 59€

Im Autozug von Hamburg nach Österreich: Villach, Innsbruck und Wien

Mit dem Autozug ab Hamburg haben Sie die Möglichkeiten, entweder nach Villach oder Innsbruck zu reisen. Wien ist als Hauptstadt nun wieder im Programm mit dem ÖBB Autoreisezug.

Der Urlaubs-Express bringt Sie von Hamburg bis nach Villach, und das ganze über Nacht. Steigen Sie abends in den Zug und lassen Sie im Schlaf bis in den Süden Österreichs und damit an die Grenze zu Slowenien und Italien. Reisen können Sie ab dem 8. Juni bis zum 4. September 2022 wöchentlich ab Hamburg-Altona gegen 19 Uhr, oder ab Villach Hbf in Richtung der Hansestadt ab etwa 18 Uhr. Zwischenhalte sind unter anderem in Hannover, Göttingen, München und Salzburg. Beachten sollten Sie jedoch, dass Sie ihr Auto nur an den Endhaltestellen auf den Zug aufladen können.

Auch mit den Urlaubs-Express sowie mit dem ÖBB Nightjet Autoreisezug erreichen Sie aus der Hansestadt auch Innsbruck. Auf dieser Strecke reisen sie täglich ab dem 21. März bis zum 17. September jeweils um 20.11 Uhr ab Hamburg-Altona. Die ÖBB bietet vier verschiedene Komfortklassen zu unterschiedlichen Preisen an. Mit dem Autoreisezug des Urlaubsexpress können Sie zwischen am 4. August und dem 18. August in Richtung Österreich fahren und am jeweils darauf folgenden Tag bringt Sie der Zug zurück. Abgefahren wird in Hamburg um 21.32, Ankunft in Innsbruck ist um 8.19 Uhr. Beim Halt in München gibt es die Möglichkeit, sein Fahrzeug auf- oder abladen zu lassen, was sonst nur an den Start- und Endbahnhöfen möglich ist. Die Rückfahrt beginnt jeweils um 20.00 Uhr, Ankunft ist um 7.50 Uhr.

Die Strecke nach Wien bietet der ÖBB ebenfalls ab dem 21.3.22 an und fährt täglich bis zum 17. September. Abfahrt in Altona ist um 20.11 Uhr, Ankunft in der österreichischen Hauptstadt um 9.19 Uhr. Die ÖBB ist für diese Fahrt aktuell der einzige Anbieter.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Im Autozug von Düsseldorf nach Österreich: Villach und Innsbruck

Mit dem Autozug ab Düsseldorf haben Sie dieselben Reiseziele mit dem Autoreisezug wie aus der Hansestadt.

Mit dem Urlaubs-Express können Sie auf der Strecke aus und bis Villach vom 8. Juni bis zum 4. September im zweiwöchigen Tonus fahren. Immer dienstags können Sie in Richtung Österreich fahren und mittwochs fährt der Zug zurück. Der Autoreisezug fährt in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens um 19.53 Uhr ab und erreicht Villach um 8.46 Uhr. In die Gegenrichtung wird um 18.05 Uhr gestartet und Düsseldorf wird um 7.45 Uhr erreicht.

Nach Innsbruck geht es ebenfalls mit dem Autozug des Urlaubs-Express. Hier können Sie zwischen dem 15. Juni und 7. Oktober alle 2 Wochen am Donnerstag mit dem Zug nach Österreich und am Freitag nach Deutschland verkehren. Aus Düsseldorf fährt der Zug um 20.42 ab und erreicht das Ziel um 8.19 Uhr. In die andere Richtung beginnt die Reise um 20.00 Uhr und endet um 7.28 Uhr.

Die Strecke bis nach Wien ist derzeit nicht im Autoreisezug Programm des Urlaubs-Express und der ÖBB. Diese Strecke dürfte aber zukünftig aufgenommen werden.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Autozug nach Österreich im Winter 2022 / 2023

Auf geht´s in die schönsten Wintersportgebiete in Bayern und Österreich: Mit dem traditionellen "Weihnachtszug" eröffnet der Urlaubs-Express am 26. Dezember 2022 die Wintersaison. Mit insgesamt 28 Abfahrttagen, bis zu 60 Zügen und über 2000 Direktverbindungen gibt es im Urlaus-Express Winter-Fahrplan 2022 / 2023 das größte Angebot seiner Geschichte. Die folgenden Relationen werden im Winter 2022 / 2023 als Autoreisezug angeboten und können ab sofort gebucht werden. Dabei gilt: Sie können Ihr Auto mitnehmen, müssen es aber natürlich nicht.

Hamburg – Bremen / Berlin – St. Anton / Zell am See

Ob aus Hamburg, Bremen, Berlin oder Nordrhein-Westfalen – von überall fährt der UEX nach München und weiter über Kufstein, Wörgl, Jenbach, Innsbruck, Ötztal und Landeck bis ins legendäre St. Anton am Arlberg. Auch eine Umsteigeverbindung via Wörgl zu den tollen Zielen im Salzburger Land (z.B. Kitzbühel, Zell am See) ist beim Urlaubs-Express buchbar. In den Weihnachtsferien wird dabei erstmals eine UEX-Fahrt auf der beeindruckenden Mittenwald/-Karwendelbahn angeboten.

  • via Hamburg-Altona (Autoverladung möglich) – Hamburg Hbf – Bremen – Hannover – Göttingen – (Berlin) – München Ost (Autoverladung möglich) – Kufstein – Wörgl – Jenbach – Innsbruck – Ötztal – Landeck-Zams – St. Anton a. Arlberg
  • Umsteigeverbindung ab Wörgl nach Kirchberg i.T. – Kitzbühel – St. Johann i.T. – Saalfelden – Zell am See im UEX-Ticket enthalten
  • Verkehrstage Hinfahrt: Nacht Freitag/Samstag, 26. Dezember 2022 bis 06. April 2023.
  • Verkehrstage Rückfahrt: Nacht Samstag/Sonntag: 03. Januar 2023 bis 01. April 2023.

Münster – Köln – St. Anton / Zell am See

  • via Münster (Westf) – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Köln – Siegburg/Bonn – Siegen – München Ost – Kufstein – Wörgl – Jenbach – Innsbruck – Ötztal – Landeck-Zams – St. Anton a. Arlberg
  • Umsteigeverbindung ab Wörgl nach Kirchberg i.T. – Kitzbühel – St. Johann i.T. – Saalfelden – Zell am See im UEX-Ticket enthalten
  • Verkehrstage Hinfahrt: Nacht Freitag/Samstag, 20. Januar 2022 bis 31. März 2023.
  • Verkehrstage Rückfahrt: Nacht Samstag/Sonntag, 28. Januar 2023 bis 07. April 2023.

ÖBB-Autozug in Österreich

Der ÖBB Autozug der Österreichischen Bundesbahnen bringt Sie über Nacht klimafreundlich in viele Destinationen nicht nur innerhalb des Landes sondern auch durch ganz Europa. Innerhalb des Alpenlandes können Sie mit dem Autozug ausgehend von Feldkirch verschiedene Destinationen wie Wien, Graz und Villach erreichen. Auch hier gilt, dass das Verladen von Auto und Motorrad nur an den Start- und Zielbahnhöfen in bestimmten Zeitfenstern möglich ist.

Wien - Feldkirch: Die Hauptstadt Wien liegt im Osten des Landes nahe der Grenzen zu Ungarn und der Slowakei, sie ist Ziel vieler Touristen und geprägt von Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Schönbrunn. Von hier aus können Sie mit dem ÖBB Autoreisezug quer durchs Land bis nach Feldkirch direkt an der Grenze zur Schweiz und Lichtenstein reisen. Ab dem Autozug-Terminal der Donaustadt können Sie ab dem 21. März bis zum 17. September täglich um 22.45 abfahren und kommen um 7.45 Uhr in Feldkirch an. Zwischenhalte sind unter anderem in Linz und Salzburg. In die Gegenrichtung beginnt die Fahrt um 22.27 Uhr und endet um 7.04.

Graz - Feldkirch: Aus Graz, der schönen Stadt im Süden Österreichs nahe der slowenischen Grenze, ist es ebenfalls möglich, mit dem Autozug bis nach Feldkirch zu fahren. Auch findet täglich die Reise zwischen dem 21. März und 17. September statt. Ab 22.26 Uhr fahren Sie unter anderem über Bischofshofen Richtung Grenze zur Schweiz und steigen dort um 7.38 Uhr aus. Aus Feldkirch beginnt findet die Fahrt von 22.45 Uhr bis 7.00 Uhr statt.

Villach - Feldkirch: Ein weiteres Ziel mit der Fahrt aus und nach Feldkirch ist Villach. Die Stadt ist zentriert im Süden Österreichs direkt an der Grenze zu Slowenien und Italien gelegen. Zwischen dem 21. März und dem 17. September fährt der Autozug täglich um 23.26 Uhr in Villach ab. Feldkirch wird gegen 7.38 Uhr erreicht. Dabei macht der Zug unter anderem Halt in St. Anton und Innsbruck. Aus Feldkirch ist Abfahrt um 22.45 Uhr und das Ziel wird mit dem Autoreisezug um 6.28 Uhr erreicht.

Autozug-Terminal Villach: Adresse und Entfernungen

Der Bahnhof liegt im zentriert im Norden der Stadt. Das Terminal für den Autoreisezug befindet sich hier an zwei verschiedenen Stellen am Bahnhof der Stadt. Es ist daher wichtig, dass Sie genau schauen, ob Sie zum Terminal 1 oder zum Terminal 2 in Villach mit ihrem Fahrzeug müssen! Die erste Verladestelle finden Sie in der Zeidler-von-Görz-Straße direkt am Bahnhof. Die zweite Verladestelle ist in der Udinestraße. Beide Verladestellen sind über die Ossiacher Zeile oder die Triester Straße zu erreichen. Nutzen Sie also die B83 für die Anreise an das Terminal.

Das Terminal eignet sich für Bahnreisen mit dem Autoreisezug über München nach Deutschland, Richtung Schweiz oder Inlandsreisen, Sie können auch Villach als Ziel nutzen, um von hier aus mit Ihrem mitgenommenem Auto nach Italien und Slowenien weiterzufahren. Von Villach aus sind beispielsweise Venedig und das Nordostitalien ganz in der Nähe, und leicht mit dem Auto erreichbar.

Autozug-Terminal Innsbruck: Adresse und Entfernungen

Der Hauptbahnhof Innsbruck liegt in der westlichen Hälfte der Stadt in der Südtiroler Straße. Das Terminal für die Fahrt mit dem Autoreisezug in die deutschen Städte Düsseldorf und Hamburg ist ebenfalls am Hauptbahnhof, jedoch nicht über die Südtiroler Straße direkt zu erreichen. Sie müssen über die Amraser Straße in die Straße Hauptfrachtenbahnhof (oder Zur Amraser Straße) einbiegen, um zum Terminal zu gelangen. Über diese Straße ist auch der Hauptbahnhof erreichbar. Um auf die Amraser Straße in Richtung Bahnhof zu kommen, nutzen Sie die Anfahrt über die B174 im Süden, welche parallel zur A13 verläuft. Alternativ ist der Bahnhof auch über den Marktgraben anzufahren, auf den Sie über die B171 gelangen.

Das Autozug-Terminal Innsbruck eignet sich für Weiterfahrten mit dem Auto nach Südtirol, Venedig und in die Toskana. Von Innsbruck aus erreicht man Südtirol leicht über die Brennerautobahn. Auch München und Garmisch-Partenkirchen befinden sich in der Nähe.

Überblick Autoreisezug: Alle Anbieter, Verbindungen und Reiseziele

Anbieter
  • Urlaubs-Express: Wichtigster Anbieter von Autozugverbindungen in Deutschland und Teil der Unternehmensgruppe Train4you. Abfahrtsbahnhöfe in Deutschland sind Hamburg und Düsseldorf. Beliebte Autozug-Verbindungen mit dem UEX sind Hamburg - Verona und Düsseldorf - Verona sowohl Hamburg - Lörrach und Hamburg - München.
  • ÖBB Autoreisezug: Der größte europäische Anbieter von Nachtzug-Verbindungen ist der ÖBB Nightjet; bei einigen Verbindungen besteht die Möglichkeit der Auto- und Motorrad-Mitnahme mit dem ÖBB Autoreisezug. Neben innerösterreichischen Verbindungen werden Hamburg - Innsbruck und Verbindungen nach Italien (Livorno) sowie Kroatien (Split) angeboten.
  • BTE Autoreisezug: Verkehrt 2-4 Mal pro Woche zwischen Hamburg und Lörrach in der Nähe von Basel. Betreiber des BTE Autoreisezug ist - wie beim blauen Autozug Sylt - die RDC-Gruppe, die Rail Development Corporation.
Abfahrtsbahnhöfe
  • Autozug ab Hamburg: Von Hamburg aus verkehren die meisten Autozug-Verbindungen in Deutschland. Wer möchte, kann mit seinem Auto von Hamburg aus nach Italien (Verona), Österreich (Villach und Innsbruck) sowie in die Schweiz und nach Frankreich fahren (Lörrach bei Basel). Zudem verkehrt der Autozug Sylt von Niebüll aus nach Westerland.
  • Autozug ab Düsseldorf: Ab Düsseldorf verkehren Autozüge nach Österreich (Innsbruck und Villach) sowie nach Italien (Verona. Angeboten werden allen Verbindungen vom deutschen Autoreisezug-Marktführer Urlaubs-Express.
Deutschland-Verbindungen
  • Hamburg – Lörrach: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird von zwei Anbietern angeboten – von BTE AutoReiseZug sowie vom Urlaubs-Express (UEX). Der UEX verkehrt bis zu zwei Mal pro Woche; der BTE bis zu fünf Mal pro Woche. Lörrach bietet sich als Ziel für Reisen nach Frankreich sowie die Schweiz an.
  • Hamburg – München: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird vom Urlaubs-Express angeboten. Der Autozug verkehrt über Nacht meist einmal pro Woche zwischen Hamburg und München, meist am Wochenende.
  • Autozug Sylt: Neben der Fähre die einzige Möglichkeit, auf die Insel Sylt zu gelangen. Neben dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn verkehrt seit 2016 der blaue Autozug Sylt der Rail Development Corporation (RDC) nach Westerland. Der Autozug Sylt verkehrt alle 30 bzw. 60 Minuten.
Europa-Ziele mit dem Autozug
  • Autozug Italien: Von Hamburg und Düsseldorf aus verkehrt der Urlaub-Express einmal pro Woche nach Verona. Alternativ bietet sich das Ziel Innsbruck für Reisen z.B. nach Südtirol an, oder auch Villach für Reisen z.B. nach Venedig. Alle Ziele werden von Hamburg und Düsseldorf angesteuert.
  • Autozug Frankreich: Eine direkte Autozug-Verbindung nach Frankreich gibt es nicht mehr. Allerdings bietet sich vom Anbieter Urlaubs-Express oder BTE Autoreisezug das Ziel Lörrach in der Nähe von Basel an - von dort aus lassen sich Dijon, Nancy oder auch Lyon, Paris oder Grenoble erreichen.
  • Autozug Österreich: Mit dem Autozug vom Urlaub-Express kommen Sie von Hamburg oder Düsseldorf über Nacht nach Österreich - Ziele sind Villach sowie Innsbruck. Ebenfalls verkehrt der ÖBB Autoreisezug von Hamburg nach Wien.
  • Autozug Schweiz: Eine direkte Autozug-Verbindung in die Schweiz gibt es nicht. Allerdings verkehren sowie der Urlaubs-Express (UEX) als auch der BTE Autoreisezug nach Lörrach in der Nähe von Basel unweit der Schweizer Grenze - perfekter Ausgangspunkt für Schweiz-Reisen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen schönen Urlaub!


Autoreisezug - BTE Autoreisezug Hamburg-Altona

Autozug Hamburg-Lörrach: Anbieter, Fahrplan, Preise, Buchung

Mit dem Autoreisezug haben Sie die Möglichkeit, mit dem Zug zu verreisen und Ihr eigenes Auto oder Motorrad mitzunehmen. Fahren Sie entspannt und bequem über Nacht auf der Strecke vom Norden der Republik aus Hamburg quer durch Deutschland bis ins Dreiländereck bis Lörrach, unweit von Basel entfernt. Genießen Sie die Fahrt in einem eigenen Abteil, mit Am-Platz-Service und optional Frühstück an Bord. Bei verschiedenen Anbietern erhalten Sie tolle Angebote, um ohne Sorgen über die Spritpreise, Staus oder das Wetter zu Ihrem Urlaubsziel zu gelangen. Steigen Sie abends in der Saison in einen der Züge und wachen Sie am anderen Ende Deutschlands wieder auf, setzen sich in Ihr Auto und fahren in die Ferne.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Eine Übersicht zum Autoreisezug mit Zielen, Anbietern wie den Urlaubs-Express oder den BTE Autoreisezug und Buchung gibt es im verlinkten Beitrag - für weitere Infos zum Autozug Hamburg - Lörrach wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis:

Autozug Hamburg - Lörrach: Kurzüberblick

Anbieter
  • BTE Autoreisezug
  • Urlaubs-Express
Fahrplan
  • Sitzplätze, Liegewagen, Schlafwagen, Junior Suite
  • Bordrestaurant mit Drei-Gänge-Menü
  • Clubwagen mit Bar
  • Auto- und Motorrad-Transport
Preise und Buchung
  • Tickets ab 59€

Autozug Hamburg - Lörrach: Anbieter

Buchen können Sie Ihre Reise mit dem Autozug ab Hamburg über die Anbieter BTE und Urlaubs-Express.

  • BTE (kurz für Bahntouristikexpress GmbH) ist ein Teil der Railroad Development Corporation (RDC) aus den USA, welche das Ziel hat, den Bahnverkehr in einigen Projekten klimafreundlicher zu gestalten. BTE wirbt mit einer sicheren und entspannten Zugfahrt, auf der die Reisenden ihre Fahrzeuge gut gesichert auf dem Autozug mit sich führen können.
  • Der Urlaubs-Express ist Teil der Unternehmensgruppe Train4you. Die Idee der Gruppe: das Auto auf den Zug verladen, dann sicher und komfortabel verreisen. Inzwischen ist der Urlaubs-Express der Marktführer für Autozugreisen im deutschsprachigen Raum.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Terminals Hamburg-Altona und Lörrach: Anfahrt und Check-In

Autoverlade-Terminal Hamburg-Altona

Der Kopfbahnhof im Norden Deutschlands ist Startpunkt der Strecke für den Autoreisezug. Das Terminal ist über die Autobahn A7 zu erreichen. Dazu verlassen Sie die Autobahn an der Abfahrt Hamburg-Othmarschen Richtung Altona und Hamburg City. Check-In ist zwischen 19:00 Uhr und 21:15. Autoverladungen auf den Autozug finden bei beiden Anbietern BTE und Urlaubs-Express nur am Start- und Zielbahnhof statt.

Autoverlade-Terminal Lörrach

Lörrach befindet sich ganz in der Nähe von Basel an der Grenze zur Schweiz und Frankreich. Entsprechend bietet sich die Relation als Autozug Schweiz oder Autozug Frankreich an. Das Terminal befindet sich der Bahnhofstraße, welche nördlich des Hauptbahnhofs liegt. Zu erreichen ist es über die A5 sowie A98 über die Abfahrt Lörrach-Mitte und anschließend die B317. Autoverladungen auf den Autozug finden bei beiden Anbietern BTE und Urlaubs-Express nur am Start- und Zielbahnhof statt.

Autozug Hamburg - Lörrach: Fahrplan 2022

Bei BTE verkehrt der Autoreisezug vom 6. Mai bis 30. September an 139 Tagen in diesem Jahr. Auf der Strecke von Hamburg bis Lörrach sind die Hauptreisetage Donnerstag und Samstag. Im Juli und in den ersten beiden Augustwochen fährt der Zug von Mittwoch bis Sonntag täglich. Aus Lörrach bei Basel fährt der Autozug freitags und samstags, von Juli bis Mitte August von Donnerstag bis Sonntag.
Abfahrt in Hamburg ist um 22:00 Uhr, Ankunft gegen 9:40 Uhr.

Bei Urlaub-Express wird etwa um 21:30 und 22:08 gestartet, Ankunft ist ca. 8:30 Uhr. Die Züge fahren von Mai bis Oktober einmal wöchentlich in beide Richtungen. Einen genauen Wochentag für die Fahrt gibt es dabei nicht, die Fahrt findet in fast jeder Woche an einem anderen Wochentag statt.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Komfort-Kategorien im Autozug Hamburg - Lörrach

Bei BTE haben Sie drei Komfortkategorien im Autozug: Liegewagen, LiegewagenPlus und Schlafwagen.

  • Die normalen Liegewagen sind mit 5 Einzelplätzen ausgestattet. Sie haben die Möglichkeit, das ganze Abteil als Gruppe zu buchen, oder als Einzelperson einen Einzelplatz. Im Falle der Einzelplatzbuchung wird das Abteil mit bis zu 4 weiteren Personen belegt.
  • In der Kategorie LiegewagenPlus sind nur Abteilungsbuchungen möglich, zudem sind diese Abteile nur für 4 Personen ausgelegt. Beide Wagen sind mit Sitzplätzen am Tag und Liegen in der Nacht ausgestattet, Sie erhalten Kissen und Decke, es ist pro Liege eine Leselampe vorgesehen und im Wagen befinden sich WC und Waschraum. Im normalen Liegewagen erhalten Sie eine Frühstücks-Snack, bei der Buchung des LiegewagenPlus ein ganzes Frühstück, zudem erhalten Sie Handtücher.
  • Die Schlafwagen sind in 2 Kategorien unterteilt. Das Komfort-Abteil für 3 Personen mit Waschschrank und das Deluxe-Abteil mit 2 Doppelbetten sowie Bad. Zweiteres können Sie nur über den Kundenservice buchen. In beiden Kategorien sind nur ganze Abteile buchbar. Ausgestattet sind diese zusätzlich mit Steckdosen und einer Klimatisierung. Morgens erhalten Sie Frühstück und im Deluxe-Abteil ein Sekt-Frühstück.

Bei Urlaub-Express haben Sie die folgenden Komfort-Kategorien im Autozug Hamburg - Lörrach:

  • Die Liegewagen im Autoreisezug können entweder als Abteilungsbuchung für 4 Personen gebucht werden oder ein Einzelplatz für Abteile mit bis zu 6 Personen.
  • Neu ist die Kategorie Liegewagen Max2, in welcher Sie maximal mit einer weiteren Person im Abteil reisen. Die Wagen verfügen über einen Tisch mit Leselampen, Vorhängen und in den meisten befinden sich Steckdosen. Bettwäsche erhalten Sie ebenfalls.
  • Im Schlafwagen befinden sich bis zu 3 Personen pro Abteil. Diese liegen im Autoreisezug meistens am Anfang oder Ende und sind mit einem eigenen Waschbereich mit Steckdosen ausgestattet. Sie erhalten Handtücher und Bettwäsche.
  • Urlaub-Express bietet auch eine Junior-Suite, welche die Größe von zwei Schlafwagenabteilen besitzt, die durch eine Zwischentür getrennt sind.

Autozug Hamburg - Lörrach: Preise 2022

Urlaub-Express bietet im Autoreisezug einen Einzelplatz im Liegewagen ab 59 Euro an, der Liegewagen Max2 beginnt bei 184 Euro. Bei der Abteilungsbuchung können bis zu 5 Abteile je nach Gruppengröße gebucht werden. Für 1 Liegewagenabteil für maximal 4 Personen zahlen Sie ab 379 Euro, ein Schlafwagenabteil für 3 Personen kostet ab 499 Euro und in der Junior Suite (max. 3 Personen) ist das Abteil ab 777 Euro erhältlich. Frühstück ist ab einem Preis von 8,90 Euro buchbar. Die Preise variieren zwischen den Reisetagen. Für die Mitnahme eines Autos sind 269 Euro zu zahlen. Bei einem Auto mit Anhänger beträgt der Preis 378 Euro. ADAC-Mitglieder sparen beim Urlaubs-Express übrigens 10 Euro auf ihre Buchung.

Bei BTE variiert der Preis für die Reise je nach Fahrzeug und Fahrzeugdaten wie Größe und Gewicht. Ein Einzelplatz im Liegewagen kostet 200 Euro. Ein eigenes Abteil im Liegewagen ist für 410 Euro erhältlich, im LiegewagenPlus für 450EUR. Für ein Schlafwagenabteil müssen Sie 460EUR zahlen. Wenn Sie ein Haustier mitnehmen möchtet, zahlen Sie einen 50 Euro, Mobilitäts- und Auffahrhilfe sind kostenfrei, müssen dennoch gebucht werden. Sollte der Flex-Service für 80EUR gebucht werden, können Sie einmalig kostenfrei umbuchen und zahlen weniger bei einer Stornierung. ADAC-Mitglieder sparen 15 Euro auf ihre Buchung.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, ohne Fahrzeug an einem der Zwischenhalte in den Zug ein- oder auszusteigen. Fahrzeuge könne für die Reise jedoch ausschließlich in Hamburg und Lörrach verladen werden.

Jetzt Ticket ab 59€ buchen

Überblick Autoreisezug: Alle Anbieter, Verbindungen und Reiseziele

Anbieter
  • Urlaubs-Express: Wichtigster Anbieter von Autozugverbindungen in Deutschland und Teil der Unternehmensgruppe Train4you. Abfahrtsbahnhöfe in Deutschland sind Hamburg und Düsseldorf. Beliebte Autozug-Verbindungen mit dem UEX sind Hamburg - Verona und Düsseldorf - Verona sowohl Hamburg - Lörrach und Hamburg - München.
  • ÖBB Autoreisezug: Der größte europäische Anbieter von Nachtzug-Verbindungen ist der ÖBB Nightjet; bei einigen Verbindungen besteht die Möglichkeit der Auto- und Motorrad-Mitnahme mit dem ÖBB Autoreisezug. Neben innerösterreichischen Verbindungen werden Hamburg - Innsbruck und Verbindungen nach Italien (Livorno) sowie Kroatien (Split) angeboten.
  • BTE Autoreisezug: Verkehrt 2-4 Mal pro Woche zwischen Hamburg und Lörrach in der Nähe von Basel. Betreiber des BTE Autoreisezug ist - wie beim blauen Autozug Sylt - die RDC-Gruppe, die Rail Development Corporation.
Abfahrtsbahnhöfe
  • Autozug ab Hamburg: Von Hamburg aus verkehren die meisten Autozug-Verbindungen in Deutschland. Wer möchte, kann mit seinem Auto von Hamburg aus nach Italien (Verona), Österreich (Villach und Innsbruck) sowie in die Schweiz und nach Frankreich fahren (Lörrach bei Basel). Zudem verkehrt der Autozug Sylt von Niebüll aus nach Westerland.
  • Autozug ab Düsseldorf: Ab Düsseldorf verkehren Autozüge nach Österreich (Innsbruck und Villach) sowie nach Italien (Verona. Angeboten werden allen Verbindungen vom deutschen Autoreisezug-Marktführer Urlaubs-Express.
Deutschland-Verbindungen
  • Hamburg – Lörrach: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird von zwei Anbietern angeboten – von BTE AutoReiseZug sowie vom Urlaubs-Express (UEX). Der UEX verkehrt bis zu zwei Mal pro Woche; der BTE bis zu fünf Mal pro Woche. Lörrach bietet sich als Ziel für Reisen nach Frankreich sowie die Schweiz an.
  • Hamburg – München: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird vom Urlaubs-Express angeboten. Der Autozug verkehrt über Nacht meist einmal pro Woche zwischen Hamburg und München, meist am Wochenende.
  • Autozug Sylt: Neben der Fähre die einzige Möglichkeit, auf die Insel Sylt zu gelangen. Neben dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn verkehrt seit 2016 der blaue Autozug Sylt der Rail Development Corporation (RDC) nach Westerland. Der Autozug Sylt verkehrt alle 30 bzw. 60 Minuten.
Europa-Ziele mit dem Autozug
  • Autozug Italien: Von Hamburg und Düsseldorf aus verkehrt der Urlaub-Express einmal pro Woche nach Verona. Alternativ bietet sich das Ziel Innsbruck für Reisen z.B. nach Südtirol an, oder auch Villach für Reisen z.B. nach Venedig. Alle Ziele werden von Hamburg und Düsseldorf angesteuert.
  • Autozug Frankreich: Eine direkte Autozug-Verbindung nach Frankreich gibt es nicht mehr. Allerdings bietet sich vom Anbieter Urlaubs-Express oder BTE Autoreisezug das Ziel Lörrach in der Nähe von Basel an - von dort aus lassen sich Dijon, Nancy oder auch Lyon, Paris oder Grenoble erreichen.
  • Autozug Österreich: Mit dem Autozug vom Urlaub-Express kommen Sie von Hamburg oder Düsseldorf über Nacht nach Österreich - Ziele sind Villach sowie Innsbruck. Ebenfalls verkehrt der ÖBB Autoreisezug von Hamburg nach Wien.
  • Autozug Schweiz: Eine direkte Autozug-Verbindung in die Schweiz gibt es nicht. Allerdings verkehren sowie der Urlaubs-Express (UEX) als auch der BTE Autoreisezug nach Lörrach in der Nähe von Basel unweit der Schweizer Grenze - perfekter Ausgangspunkt für Schweiz-Reisen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen schönen Urlaub!

FAQ Autozug Hamburg - Lörrach

Thema Urlaubs-Express BTE Autoreisezug
Fahrzeugmaße
  • Fahrzeughöhe: max. 2,05 m, mit Dachbreite 1,35 m, max. 1,96 m, mit Dachbreite 1,55 m
  • Fahrzeuglänge: max. 5,30 m, max. 10,60 m mit Anhänger
  • Fahrzeugbreite: max. 1,95 m mit eingeklappten Spiegeln
  • Klein- und Mittelklassewagen: Dachbreite max. 135cm, Fahrzeughöhe max. 205cm
  • Geländewagen und SUVs: Dachbreite 136cm bis 155cm, Höhe max. 196cm, Autolänge: max. 530cm
  • Anhänger mit Kupplung: max. 500cm
  • Gesamtlänge: max. 1030cm, Fahrzeugbreite: max. 205cm, Sitzplätze: max. 9, Bodenfreiheit: mind. 10cm
Motorrad-Mitnahme
  • Bei Urlaubs-Express betragen die Kosten 229 Euro.
  • Motorräder sind bei BTE bis zu einer Höhe von 158cm möglich. Die Kosten betragen 169 Euro.
Check-In-Zeiten
  • ab 120min vor Abfahrt (genaue Zeiten werden in Reiseunterlagen mitgeteilt)
  • Hamburg: 19:00-21:15 Uhr
  • Lörrach: 16:30-19:15 Uhr
Stornierung
  • Die Stornierung ist nach Erhalt der Tickets kostenpflichtig möglich.
  • Stornierung kostenpflichtig möglich, mit geringeren Kosten bei Flex-Service Buchung.
Kinder
  • Hier reisen Kinder bis 3 Jahre kostenfrei, wenn sie kein eigenes Bett benötigen.
  • Kinder bis 14 Jahre zahlen für einen Einzelsitzplatz mit Bett 89 Euro.
  • Hier reisen Kinder bis 3 Jahre kostenlos mit, erhalten jedoch kein eigenes Bett.
  • Für Kinder bis 14 Jahre wird auf Einzelplätze ein Preis von 100 Euro erhoben, dafür haben sie ein eigenes Bett.
Buchung Urlaubs-Express buchen BTE Autoreisezug buchen