RhB Bahnfestival 2019 - Key Visual

RhB Bahnfestival Pfingsten 2019: Programm & Infos im Überblick

Anlässlich der Schweizer Welterbetage findet vom 8. bis 10. Juni 2019 zum zweiten Mal das RhB Bahnfestival statt. In Bergün können Besucher beim RhB Bahnfestival 2019 die faszinierende Bahnkultur der Rhätischen Bahn näher kennen lernen - bei Sonderfahrten, Führungen durch die Baustelle des neuen Albulatunnels, einem Familienprogramm und vielem mehr.

RhB Bahnfestival 2019 - Flyer

Am Pfingstwochenende vom 8. bis 10. Juni 2019 können Besucher mit Sonderzügen von Chur zum Bahnfestival in Bergün anreisen. Hierbei sind der elegante Alpine Classic Pullmanwagen sowie nostalgische Wagen der 3. Klasse "La Bucunada" im Einsatz. Ebenfalls verkehren historische Shuttlezüge zwischen Filisur und Preda, mit denen Besucher die Baustellenführungen in Preda erreichen können. Alle Informationen zum RhB Bahnfestival 2019 gibt es auf der RhB-Website:

RhB Bahnfestival 2019

Weitere Informationen zum RhB Bahnfestival 2019 erhalten Sie in den folgenden Kapiteln:

Schweizer Welterbetage feiern UNESCO-Welterbestätten

Die Schweizer Welterbetage sind eine Schweiz-weite Veranstaltung am Pfingstwochenende 2019, um die UNESCO-Welterbestätten des Landes zu würdigen. Auch die Rhätische Bahn ist ein UNESCO-Welterbe - am 7. Juli 2008 wurde die «Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina» in die Welterbeliste aufgenommen. Sie erhielt damit die Ehre und Verpflichtung, dieses außergewöhnliche Meisterwerk der Bahnbau-Pioniere für die Zukunft zu erhalten. Fahrgäste von Bernina Express und von Glacier Express können diese einmalige Landschaft bei Ihrer Fahrt in Panoramawagen genießen.

Programm RhB Bahnfestival 2019

Entdecken Sie vom 8. – 10. Juni 2019 beim RhB Bahnfestival rund um das Bahnmuseum Bergün alles, was zur faszinierenden RhB-Bahnkultur gehört:

  • Zahlreiche Sonderzüge mit den eleganten Alpine Classic Pullmanwagen oder im nostalgischen Wagen der 3. Klasse "La Bucunada" sind im Einsatz.
  • Führungen durch die Baustelle des neuen Albulatunnels werden angeboten.
  • Das Bahnmuseum Bergün erwartet Ihren Besuch.
  • Es gibt ein Bahnobjekte-Flohmarkt, wo Raritäten aus dem Bahnmuseum ergattert und auch eigene Objekte getauscht, verkauft oder nach ihrem Wert eingeschätzt werden können.
  • Bei den «TrainGames» können Jung und Alt ihr Geschick in verschiedenen Eisenbahn-Spieldisziplinen wie dem Viaduktbau oder dem Schienenvelorennen unter Beweis stellen.
  • Natürlich ist auch für die «Kurzen» gesorgt, wie der Kinder-Kondukteur Clà Ferrovia sagen würde.
  • Auf der Entdeckungsreise mit Clà durch das Bahnmuseum oder beim Konzert mit Linard Bardill werden nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht.
  • Für das leibliche Wohl sorgen Verpflegungsstände, wo lokale Spezialitäten angeboten werden und auch das Büfèt im Bahnmuseum ist geöffnet.

Das komplette Programm für das RhB Bahnfestival 2019 können Sie ebenfalls auf der RhB-Website einsehen:

Programm RhB Bahnfestival 2019

Sonderzüge und Anfahrt zum RhB Bahnfestival 2019

Am Festival-Wochenende können Besucher mit der Rhätischen Bahn günstig nach Bergün fahren. Wer ein einfaches Ticket von einem beliebigen RhB-Bahnhof nach Bergün bucht, kann gratis wieder an den Ausgangsbahnhof zurückfahren. Lassen Sie dazu Ihr Billett für die Rückfahrt am Bahnfestival in Bergün abstempeln.

Ebenfalls sind zahlreiche historische Sonderzüge auf der Strecke, die zwischen Landquart, Chur und Bergün verkehren. Im Einsatz sind hierbei elegante Alpine Classic Pullmanwagen sowie nostalgische Wagen der 3. Klasse "La Bucunada" für eine bequeme Hin- und Rückreise. Zum gültigen Fahrausweis wird pro Person und Fahrtrichtung ein Zuschlag von CHF 15.00 für Erwachsene bzw. CHF 10.00 für Kinder bis 16 Jahre erhoben. Tickets für die Sonderzüge gibt es auch auf der Themenseite online:

Sonderzüge RhB Bahnfestival 2019

RhB Bahnfestivalpass

Mit dem RhB Bahnfestivalpass können Sie Shuttle-Sonderzüge nutzen, das Bahnmuseum Bergün besuchen und die Baustellenführung in Preda mitmachen. Mit dem Bahnfestivalpass profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Regionalzug auf der Strecke Filisur – Preda
  • Shuttle-Sonderzüge Filisur – Samedan
  • Eintritt ins Bahnmuseum inkl. Führung
  • Baustellenführung in Preda

Der Bahnfestival-Pass kostet CHF 20.00 für Erwachsene bzw. CHF 15.00 für Kinder bis 16 Jahre und ist ab 1. Juni 2019 an jedem bedienten RhB-Bahnhof oder online erhältlich:

RhB Bahnfestivalpass


Bernina Express Landwasserviadukt

Bernina Express: Strecke bis Landquart verlängert

Der Bernina Express der Rhätischen Bahn (RhB) verkehrt seit dem 11. Mai 2019 ab Landquart über Davos bis nach Tirano. Fahrgäste können in Landquart nah der Grenze zu Österreich und Liechtenstein bereits in den Bernina Express einsteigen und durch das Prättigau fahren. Die Fahrzeit der verlängerten Route des Bernina Express von Landquart nach Davos beträgt rund 80 Minuten und ist 50 Kilometer lang. Ein Zug verkehrt täglich über diese Strecke.

Bernina Express Landwasserviadukt

Der Bernina Express der Rhätischen Bahn (RhB) fährt ab dem 11. Mai 2019 neu auch ab Landquart in die Valposchiavo und weiter bis ins italienische Tirano. Die Strecke durch das Prättigau verlängert das Vergnügen um knapp 45 Kilometer. Dabei überquert der Bernina Express zwischen Davos und Filisur mit dem Wiesener Viadukt die höchste Brücke der RhB. Wer es mag, auch im offenen Aussichtswagen.

Alle Informationen zur Verlängerund des Bernina Express nach Landquart erhalten Sie im folgenden Beitrag. Wählen Sie einfach zur Navigation im Inhaltsverzeichnis das Thema an, das Sie zum Bernina Express wissen möchten:

Neuer Streckenteil Landquart - Davos

Die Reise mit dem verlängerten Bernina Express ab Landquart beginnt auf der Geburtsstrecke der Rhätischen Bahn, Landquart – Klosters, die 1889 eröffnet wurde. Landquart ist ein Eisenbahnknoten, von hier aus ging die eisenbahntechnische Erschließung von Graubünden voran. In Landquart halten die Normalspurzüge der SBB etwa aus Zürich oder St. Gallen. Sie führt durch das Prättigau mit seinen charmanten Walsersiedlungen. Danach erklimmt der Bernina Express den Wolfgangpass Richtung Landwassertal. Am Bahnhof Davos Platz angekommen, wird ein offener Aussichtswagen angehängt. Bis Tirano bietet er die Möglichkeit, die Bündner Landschaft noch intensiver zu genießen und sich den Fahrtwind um die Ohren wehen zu lassen. Die verlängerte Strecke ist 50 Kilometer lang. Die Fahrt von Landquart nach Davos dauert rund eine Stunde und 20 Minuten.

Die Fahrzeit des Bernina Express von Landquart nach Tirano beträgt rund fünf Stunden. In diesen kann sich schon mal der Magen melden. Dank einer Zusammenarbeit mit dem Ristorante Alp Grüm auf dem Berninapass können im Zug hausgemachte Pizzoccheri genossen werden.

Bernina Express Fahrplan ab Landquart

Es verkehrt täglich ein Zug auf der Verbindung von Landquart über Davos bis nach Tirano. Abfahrt in Landquart ist um 8:31 Uhr; Ankunft in Landquart am Abend ist um 20:13 Uhr. Am Morgen fährt der Bernina Express von Landquart aus nach Tirano, am Nachmittag zurück von Tirano über Davos bis nach Landquart. Die genauen Fahrzeiten:

  • Landquart ab 08.37 Uhr, Davos Platz ab 09.51 Uhr, Poschiavo an 12.54 Uhr,  Tirano an 13.33 Uhr
  • Tirano ab 15.13 Uhr, Poschiavo ab 15.56 Uhr, Davos Platz ab 18.47 Uhr, Landquart an 20.13 Uhr

Bernina Express Preise ab Landquart

Bernina Express RoutePreis HinfahrtPreis Hin- und Rückfahrt
Landquart - Davos - TiranoCHF 70 (2. Klasse), CHF 123 (1. Klasse)CHF 140 (2. Klasse), CHF 246 (1. Klasse)

Neues Pauschalangebot Bernina Diavolezza Express

Reisende des Bernina Express ab Landquart können ab jetzt exklusiv das Pauschalangebot Bernina Diavolezza Express buchen. Dadurch wird die Reise im Panoramazug mit einem Ausflug zur Bergstation Diavolezza auf 2 978 m ü. M. kombiniert. Bei dem grandiosem Ausblick von der neuen Panoramaterrasse erwarten Sie teuflisch schöne Aussichten auf die legendäre Gletscherwelt des Bernina-Massivs. Im modernen Panoramawagen fahren Sie anschliessend tief hinab ins sonnige Valposchiavo und Palmenparadies Italiens - alles ist inbegriffen, in dieser facettenreichen Fahrt der Extraklasse.


Bahn und Hotel Städtereise - Panorama

Bahn-und-Hotel.de: Neues Portal für Bahn-Städtereisen in Deutschland

Das Bahnreiseportal Bahn-und-Hotel.de aus Hannover bietet Komplett-Pakete inklusive Bahntickets für Hin- und Rückfahrt, Hotelübernachtung sowie Frühstück an. Die Seite gehört zur aovo Touristik AG, die seit über 18 Jahren auf Kurz- und Wochenendreisen spezialisiert ist. Alle Informationen zum neuen Bahnreiseportal gibt es in diesem Beitrag.

Bahn und Hotel Städtereise - Panorama

Die neue Reiseseite wirbt mit einer Vielzahl von Hotels in zahlreichen deutschen Städten und komfortabler An- und Abreise mit der Bahn. Was genau hat die neue Website zu bieten?

Komplettpakete aus Bahnticket und Hotelübernachtung

Die Komplettpakete von Bahn-und-Hotel.de beinhalten immer Bahntickets in der 1. oder 2. Klasse, eine Hotelübernachtung inklusive Frühstück und darüber hinaus weitere Inklusivleistungen, je nach Reise. Das Reiseangebot von Bahn-und-Hotel.de umfasst eine kleinere Anzahl ausgewählter, wechselnder Hotels in ganz Deutschland. Da sich die Seite noch in der Wachstumsphase befindet, wird das Produktportfolio stetig erweitert. Angeboten werden zurzeit Reisen in beliebte Großstädte Deutschlands sowie kleinere Kulturstädte. Das Angebot reicht von 2-Sterne Budgethotels bis hin zum 5-Sterne-Luxushotel. Wer sich noch kein konkretes Reiseziel überlegt hat, kann auch einfach ein wenig stöbern.

Bahntickets ohne Zugbindung

Das Besondere an Bahn-und-Hotel.de ist vor allem die übersichtliche Gestaltung der Produktseiten und die Preisübersicht im Sparkalender. Zudem bietet die Seite über das Jahr hinweg konstante Preise, was insbesondere für Familien mit Kindern, die nur in den Schulferien verreisen können, von Vorteil ist. Verlängerungsnächte sind bei Bahn-und-Hotel.de problemlos zubuchbar. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Kunden im Buchungsprozess eine Reiserücktrittsversicherung für 9 € pro Person dazu buchen. Die inkludierten Zugfahrten sind bis zu einer Distanz von 350 Kilometern bereits im Paketpreis enthalten. Da es sich ausnahmslos um Tickets ohne Zugbindung handelt, können Zug und Abfahrtszeit frei gewählt und gegen einen geringen Aufpreis in die 1. Klasse hochgestuft werden.

Zusatzleistungen inklusive

In vielen Reisepaketen von Bahn-und-Hotel.de sind darüber hinaus diverse Zusatzleistungen inklusive. Je nach Standort erhalten Kunden entweder ein Entdecker-Paket mit digitalem Reiseführer, Vergünstigungen bei call a bike/flinkster und einen Gutschein für My Postcard, eine Städteführung oder Eintrittskarten für Museen und Sehenswürdigkeiten. Neben den Inklusivleistungen wird bei Bahn-und-Hotel auf ausgewählte Reisen ein Frühbucherrabatt gewährt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit bei bestimmten Reisen einen 20-prozentigen Rabatt bei der Verlängerung der Aufenthaltsdauer zu erhalten. Die Gutscheine von Bahn-und-Hotel.de im Wert von 20 bis 250 € sind eine tolle Geschenkidee für alle Reiseliebhaber und Städtetouristen.

Bahn-und-Hotel.de BeispielreisenPreise p.P.
Städtereise Berlin (inkl. Frühstück & Bahnfahrt)ab 155 Euro
Städtereise Hamburg (inkl. Frühstück & Bahnfahrt)ab 135 Euro
Städtereise München (inkl. Frühstück & Bahnfahrt)ab 195 Euro
Städtereise Dresden (inkl. Frühstück & Bahnfahrt)ab 145 Euro
Bahn-Ticket Besonderheiten1. und 2. Klasse, keine Zugbindung, Fixpreise

Kurzüberblick aovo

Die aovo Touristik AG ist ein mittelständisches Unternehmen aus Hannover. Seit der Gründung 2000 ist aovo als Reiseveranstalter mit Fokus auf Kurzurlaube, Städte- & Eventreisen tätig. Insbesondere für Musicalfreunde dürfte die Seite einen Blick wert sein. Als Partner der größten Musicalanbieter Deutschlands, findet man hier fast alle aktuellen Shows. Aber auch Wellness- und Gourmetreisen, Museen, Festivals und mehr stehen auf dem Programm. Auf Bahn-und-Hotel.de als separatem Kanal werden jetzt Bahn- und Hotel-Kombinationen gesondert vertrieben.


Döllnitzbahn - Wilder Robert - Dampflok in Mügeln

Döllnitzbahn: Sächsische Dampflok-Romantik beim "Wilden Robert"

Eine Reise mit der Döllnitzbahn, die auch den Namen „Wilder Robert“ trägt, entführt Sie in romantische Landschaften in Nordsachsen. Von Oschatz aus beginnt die Fahrt per Dampflok  gemächlich mit maximal 30 Stundenkilometern in Richtung Mügeln, Glossen und Kemmlitz. Die Dampfbahn, die 1884 eröffnet wurde und einst der etwas verschlafenen Region einen bemerkenswerten ökonomischen Aufschwung einbrachte, stellt heute eines der wichtigsten touristischen Highlights im nördlichen Sachsen dar. In diesem Artikel gibt es alle wichtigen Infos zur Döllnitzbahn - inklusive Fahrplan, Preise, Videos und Ausflugstipps.

Döllnitzbahn - Wilder Robert - Dampflok in Mügeln

Nehmen sie Platz in historischen Eisenbahn-Waggons und lassen Sie sich von einer der klassische-sächischen Schmalspurbahn-Dampfloks der IV K-Reihe in die sächsische Weite entführen! Wenn der Wilde Robert entlang des Flusses Döllnitz durch die idyllische Landschaft und die verträumten Städtchen bimmelt, haben Kinder und Erwachsene gleichermaßen Spaß - und das zum recht erschwinglichen Preis. Wer einen Urlaub in Sachsen plant, kann gleich nach einer passenden Unterkunft in der Region Oschatz, in Leipzig oder in Dresden schauen:

Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Döllnitzbahn und über Preise, Tickets und Videos zum Wilden Robert  sowie für Urlaubstipps für Sachsen, Leipzig und die Region Oschatz den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Döllnitzbahn / Wilder Robert

StreckeOschatz - Mügeln - Glossen / Kemmlitz, nördliches Sachsen, bei Leipzig
Preise7,00 Euro (Erwachsener, Hin- u. Rückfahrt, komplette Strecke)
FahrplanWochenend- und Feiertagsbetrieb mit Dampf- und Dieselloks
Fahrtdauermaximal 70 Minuten für 19 Kilometer
Offizielle WebsiteWebsite der Döllnitzbahn

Direkt am Bahnhof der "großen" Bahn in Oschatz beginnt auch die Reise mit der Döllnitzbahn. Die Strecke führt entlang des namensgebenden Flusses Döllnitz bis nach Mügeln. Der Bahnhof in Mügeln war einst - zumindest laut Mythos - der größte Schmalspurbahnhof Europas mit seinen 35 Gleisen und 70 Weichen; er war größter Arbeitgeber der Stadt. Von Mügeln aus verkehrt der Wilde Robert weiter bis zum Bahnhof Nebitzschen. Hier teilt sich die Strecke - der Zug fährt entweder nach Glossen oder nach Kemmlitz.

Zur Zeit der DDR war die Deutsche Reichsbahn zuständig für den Eisenbahnverkehr. Nach der politischen Wende von 1989 / 1990 stellte sich die Schmalspurbahn, so wie viele andere Bahnen dieser Art, letzten Endes als unwirtschaftlich heraus. Die Stilllegung rückte in greifbare Nähe. Ein Projekt vom Berliner Fahrgastverband „Pro Bahn“ mit der Deutschen Reichsbahn als Partner, das die Erhaltung historischer Eisenbahnen vorsah, rettete den Wilden Robert. Im Jahr 1993 gründete sich die Döllnitzbahn GmbH, die sich der Döllnitzbahn annahm. Diese verschmolz 2013 mit der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH, welche heute noch die Döllnitzbahn in Betrieb hält. Es gibt auch den Förderverein „Wilder Robert“. Die Tradition lebt!

Unterkunft jetzt buchen

Übersicht: Sächsische Schmalspurbahnen

Sachsen ist wirklich die Königsregion der Schmalspurbahnen. Seit einigen Jahren werden die touristischen Kleinbahnen als Dampfbahn-Route Sachsen vermarktet. Eine Übersicht der wichtigsten Schmalspurbahnen in Sachsen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

SchmalspurbahnBildStreckenverlaufRegionInfos & Streckenverlauf
FichtelbergbahnFichtelbergbahn bei NiederschlagCranzahl - Kurort OberwiesenthalErzgebirge, FichtelbergDie Schmalspurbahn erstreckt sich über 17,1 Kilometer und befördert rund 200.000 Fahrgäste pro Jahr. Genießen Sie das sächsische Erzgebirge entlang der tschechischen Grenze. In der Adventszeit besonders reizvoll.
Zittauer SchmalspurbahnZittauer Schmalspurbahn: Zugkreuzung im Bahnhof BertsdorfZittau - Oybin / JonsdorfDreiländereck Zittau, bei GörlitzDie Fahrt mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge dauert 45 Minuten. Entdecken Sie die Oberlausitz im Dreiländereck nahe Görlitz. Die Fahrt führt von Zittau in den Kurort Jonsdorf oder den Kurort Oybin.
WeißeritztalbahnZug der Weißeritztalbahn im goldenen OktoberFreital-Hainsberg - Kipsdorfbei DresdenDienstälteste deutsche Schmalspurbahn; Freital liegt südwestlich der sächsischen Hauptstadt Dresden. Kipsdorf ist ideal zum Wandern. Nach dem Hochwasser 2002 wieder aufgebaut.
LößnitzgrundbahnLößnitzgrundbahnRadebeul Ost - Moritzburg - Radeburgbei DresdenÖstlich von Dresden beginnt die Schmalspurbahn-Reise vorbei an Weinbergen und den Lößnitzgrund bis nach Moritzburg mit seinem bekannten Schloss. Radebeul ist malerisches Zentrum der sächsischen Weinstraße.
PreßnitztalbahnPreßnitztalbahn im ErzgebirgeJöhstadt - SteinbachErzgebirge, bei Annaberg-Buchholz / ChemnitzDie Preßnitztalbahn dampft an Wochenenden und Feiertagen  im Erzgebirge im Flusstal der Preßnitz entlang der sanften Hügel des sächsischen Erzgebirges.
Döllnitzbahn / Wilder RobertSchmalspurbahn Sachsen: Dampflok-Kreuzung Döllnitzbahn Oschatz-MügelnOschatz - Mügeln - Glossen / Kemmlitzbei LeipzigDie nordsächsische Schmalspurbahn führt von Schatz bei Leipzig über Mügeln bis nach Glossen oder Kemmlitz. Die Strecke wird an Wochenenden und Feiertagen von Dampf- und Dieselloks bedient.

Fahrplan Döllnitzbahn / Wilder Robert

Die Fahrtermine und die jeweilige Abfahrtszeit der Döllnitzbahn finden Sie in den folgenden Tabellen. Der gültige Fahrplan ist jeweils vermerkt. Schauen Sie für Ihren Besuch beim Wilden Robert auch nach den genauen Abfahrtszeiten für die einzelnen Stationen und Bahnhöfe auf der Website der Döllnitzbahn an.

TerminEventWelcher Fahrplan?Abfahrtszeiten & -bahnhof HinfahrtAbfahrtszeiten & -bahnhof Rückfahrt
05./06.01.2019GlühweinfahrtenSonderfahrplan8:31 h Mügeln Bf / 11:04 & 14:22 h Kemmlitz Bf9:38 h & 12:45 h & 16:45 h Oschatz Hbf
27.01.2019Russischer SonntagDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
09./10.02.2019WinterfahrtenDampfzüge
17.02.2019Faschingsfahrt mit OCCSonderfahrplan--
21.-24.02.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
28.02.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
01.03.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
02./03.03.2019Ferienfahrten unter DampfDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
16./17.03.2019FrühlingsfahrtenDampfzüge
20.-22.04.2019OsterfahrtenSonderfahrplan--
25.-28.04.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
01.05.201913. Bahndamm-WanderungSonderfahrplan--
11./12.05.2019FrühlingsfahrtenDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
25./26.05.2019DixilandfahrtenDampfzüge
08.-10.06.2019PfingstfahrtenSonderfahrplan--
29./30.06.2019Stadtfest Oschatz mit Abendfahrten zum Stadtfest am 29.06.Sonderfahrplan--
30.06.2019Eröffnung Geoportal MügelnSonderfahrplan--
11.-14.07.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
18./19.07.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
20./21.07.2019Ferienfahrten unter DampfDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
25.-28.07.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
01./02.08.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
03./04.08.2019Ferienfahrten unter DampfDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
08.-11.08.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
15./16.08.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
17./18.08.2019Ferienfahrten unter DampfDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
24./25.08.2019Bahnhofsfest und Altstadtfest MügelnSonderfahrplan--
07./08.09.2019Dampffahrten zum Tag des offenen DenkmalsDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
21./22.09.2019HerbstfahrtenDampfzüge
03.10.2019Fahrten zur Deutschen EinheitDampfzüge
06.10.2019Erntedankfest MügelnSonderfahrplan--
17.-20.10.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit9:25 h Mügeln Bf / 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
24./25.10.2019Ferienfahrten mit DieselzugDieselzüge Ferienzeit
26./27.10.2019HerbstfahrtenDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
30.10.2019Gruselfahrten mit Halloweenfest am Mügelner BahnhofSonderfahrplan--
30.11/ 01.12.2019Mit Dampf zum Weihnachtsmarkt nach MügelnDampfzüge9:25 h Mügeln Bf/ 11:55 h Glossen / 15:33 Kemmlitz Bf10:43 h & 13:45 h & 17:00 h Oschatz Hbf
14./15.12.2019AdventsfahrtenDampfzüge
26.-31.12.2019GlühweinfahrtenSonderfahrplan--
04./05.01.2019GlühweinfahrtenSonderfahrplan--

Die Sonderfahrpläne, die noch nicht in der Tabelle verzeichnet sind, stehen noch nicht fest.

Döllnitzbahn Wilder Robert Dampflok in Oschatz
Auch Sonderzüge - hier mit klassischem Güterverkehr - sind auf der Döllnitzbahn unterwegs.

Preise Döllnitzbahn / Wilder Robert

Die folgenden Tabellen zeigen die Preise für alle, die auf der Dampfbahn-Route fahren wollen. Genießen Sie Ihre Reise entlang der Ferienstraße im sächsischen Norden und entdecken Sie die wohl schönste Dampfbahn-Region und die herrlichsten Landschaften im Freistaat Sachsen!

Der Wilde Robert ist zurzeit in zwei Tarifzonen eingeteilt. Es gibt die Zone 127 (nämlich die Zone Oschatz Hbf, also um den Bahnhof Oschatz) und die Zone 129 (Zone Mügeln Bf, also um den Bahnhof Mügeln). Sie dürfen unterwegs auch in andere öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Es gibt im MDV (Mitteldeutscher Verkehrsverbund) eine Netzfahrkarte, mit der Sie beispielsweise von Leipzig oder aus der Landeshauptstadt Dresden in einem Rutsch durchfahren dürfen. Wer innerhalb von Oschatz seine Route wählt, zahlt den Stadtverkehrstarif oder Kurzstreckentarif. Dieser gilt dann, wenn Ihr Streckenabschnitt nur bis zum nächsten Haltepunkt reicht. Fahren Sie am Wochenende mit den faszinierenden Fahrzeugen unter Dampf, wird ein Dampfzuschlag fällig, und zwar pro Fahrgast und Strecke.

Unterkunft jetzt buchen

Die Preise für die Reise mit der Döllnitzbahn richten sich nach den Stationen - und nach der Art der Lok. Fahren Sie mit einer der sächsischen IV K-Dampflok auf dem Wilden Robert, fällt der Preis etwas höher aus die Fahrt mit einer Diesellok - aber mal ehrlich: Wer möchte denn nicht mit einer historischen Dampflok fahren?

Preise Döllnitzbahn - Dampflok

VonNachPreis ErwachsenePreis Kinder / Ermäßigte
Oschatz HbfNaundorf3,50 Euro2,60 Euro
Oschatz HbfMügeln5,90 Euro4,50 Euro
Oschatz HbfGlossen / Kemmlitz Ort6,40 Euro5,00 Euro
Mügeln BfGlossen / Kemmlitz Ort3,50 Euro2,60 Euro

Preise Döllnitzbahn Diesellok

VonNachPreis ErwachsenePreis Kinder / Ermäßigte
Oschatz HbfNaundorf2,00 Euro1,10 Euro
Oschatz HbfMügeln Bf3,40 Euro2,00 Euro
Oschatz HbfGlossen / Kemmlitz Ort3,40 Euro2,00 Euro
Mügeln BfGlossen / Kemmlitz Ort2,00 Euro1,10 Euro
Döllnitzbahn - Wilder Robert - Diesellok
Auch Dieselloks sind auf der Döllnitzbahn unterwegs.

Ebenfalls sind auch Tageskarten erhältlich, Es gibt auch Tageskarten:

Anzahl PersonenEntfernungPreis ErwachsenePreis Kinder / Ermäßigte
1halbe Strecke4,40 Euro2,60 Euro
1komplette Strecke8,20 Euro4,90 Euro
2halbe Strecke6,60 Euro2,60 Euro
2komplette Strecke12,30 Euro4,90 Euro
3halbe Strecke8,80 Euro2,60 Euro
3komplette Strecke16,40 Euro4,90 Euro
4halbe Strecke11,00 Euro2,60 Euro
4komplette Strecke20,50 Euro4,90 Euro
5 / Gruppehalbe Strecke13,20 Euro2,60 Euro
5 / Gruppekomplette Strecke24,60 Euro4,90 Euro

Tickets für den Wilden Robert

  • Wenn Sie Website des MDV aufsuchen, finden Sie die Preise für Wochenkarten, Monatskarten, Jahreskarten etc.
  • Sie dürfen auch mit regulären DB Ländertickets der Deutschen Bahn den Wilden Robert nutzen. Dazu gehört etwa das Sachsen-Ticket. Beachten Sie aber, dass zusätzlich ein Dampfzuschlag im Dampfbetrieb erhoben wird.
  • Wenn Schwerbeschädigte ein Beiblatt mit Wertmarke vorzeigen, fahren Sie kostenlos.
  • Für manche Sonderveranstaltungen können zusätzliche Kosten anfallen, (z. B. bei Erwachsenen 30 Cent pro Kilometer und bei Kindern 20 Cent pro Kilometer.)
  • Kinder, die jünger sind als sechs Jahre, fahren im gesamten MDV kostenlos. Sind Kinder zwischen 6 und 13 Jahren alt, gilt der ermäßigte Preis.

Videos der Döllnitzbahn

Wenn Sie einen schönen ersten Eindruck von der Döllnitzbahn bekommen möchten, und einen Vorgeschmack auf die Umgebung beim Wilden Robert bekommen möchten, schauen Sie sich dieses Video an. Die Fahrt von Oschatz nach Glossen dokumentiert das folgende Video mit reizvollen Bildern:


Genießen Sie hier flott geschnittene Impressionen von der Erlebnistour mit der Lok zum Schloss Hubertusburg, auf dem Österreich, Preußen und Sachsen 1763 den Hubertusburger Frieden aushandelten:

Streckenverlauf & Stationen von Döllnitzbahn / Wilder Robert

Den Streckenverlauf und die einzelnen Bahnhöfe finden Sie in der folgenden Tabelle. Die letzten Einträge auf der Liste erklären sich wie folgt: Nach dem Bahnhof Nebitzschen fährt der Zug entweder nach Glossen (und endet dort) oder nach Kemmlitz.

KilometerPreis Erwachsene
0Oschatz
1,05Oschatz Lichtstraße
1,35Oschatz Körnerstraße
2,08Oschatz Südbahnhof
3,29Altoschatz-Rosenthal
4,30Thalheim-Kreischa
7,16Naundorf
9,14Schweta Gasthof
9,87Schweta Bahnhof
10,66Grauschwitz-Flocke
11,38Mügeln Bahnhof
12,20Mügeln Stadt
12,76Altmügeln
14,42Nebitzschen
19,09Glossen
16,66Kemmlitz Ort

Die Region um die Döllnitzbahn eignet sich fabelhaft zum Wandern und Radfahren. Sie können eine spannende Wanderung z. B. am Bahnhof Glossen starten. Spazieren Sie rund 3 Kilometer über den Wachberg und die Straße S37 in Richtung Kemmlitz. Hier finden Sie das Herz der Gewinnung von Kaolin im Freistaat Sachsen seit dem späten 19. Jahrhundert. Dann bringt Sie der Wilde Robert zurück nach Oschatz oder Mügeln. Soll die Route eher länger sein (gut 10 Kilometer), dann wandern Sie über Glossen nach Pommlitz, Querbitzsch, Börtewitz und entlang des malerischen Kemmlitzbachtals. Der Weg führt am Silbersee vorbei und Sie entdecken eine charakteristische Folgelandschaft des Bergbaus. Ihr Ziel ist Kemmlitz.

Mügeln liegt als eine von 31 Gemeinden und Metropolen auf dem sächsischen Lutherweg. Genießen Sie die Wanderung durch das Obstland und schauen Sie sich die Marienkirche (in Altmügeln) und die St. Johanniskirche in Mügeln an. Auch die Martin-Luther-Kirche in Sornzig ist sehenswert. Für einen längeren Aufenthalt bietet sich das Kloster Marienthal Sornzig an. Der Lutherweg Sachsen hat eine eigene Homepage und auch bei der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH gibt es interessante Informationen zum Lutherweg Sachsen.

Urlaubs-Tipps rund um die Döllnitzbahn

Schon Oschatz ist es wert, einmal genauer erkundet zu werden. Die Große Kreisstadt liegt rund 55 Kilometer östlich von Leipzig. Die Altstadt ist malerisch und verfügt noch über Teile einer Stadtmauer aus dem Mittelalter. Die heutige Bausubstanz stammt weitestgehend aus dem 19. Jahrhundert, weil zwei große Brände die Stadt zerstört haben. Das Rathaus ist aus dem 16. Jahrhundert, wurde allerdings im 19. Jahrhundert mit einer Erhöhung des Turms ausgestattet. Die Pläne dafür stammen von Gottfried Semper. Die Kirche St. Aegidien zeigt sich in neogotischem Stil und wurde zwischen 1846 und 1849 erbaut. Der Südturm besitzt die ehemalige Türmerwohnung. Das Stadt- und Waagenmuseum umfasst vier Gebäude und wartet u. a. mit einer Schrift des Sachsenspiegels von 1382 auf. Der Sachsenspiegel ist das älteste Rechtsbuch aus dem deutschen Mittelalter.

Unterkunft jetzt buchen

Mügeln ist der ehemalige Bischofssitz des Bistums Meißen. Das Schloss Ruhetal, in dem das Bistum untergebracht war, finden Sie hier ebenso wie die Johanniskirche. Diese spätgotische, schmalschiffige Hallenkirche verströmt Stille und Pracht.

Dresden Panorama
Das barocke Altstadt-Panorama von Dresden bezaubert von der Elbe aus.

Dresden lockt – das werden Sie wissen – mit seiner üppigen barocken Pracht. Im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört, leistete die DDR eine herausragende Leistung beim Wiederaufbau. Die Semper-Oper ist besonders sehenswert, aber natürlich auch die Frauenkirche, deren Wiederaufbau erst nach der Wende 1989 / 1900 erfolgte. Das Grüne Gewölbe beherbergt die Kunstschätze der Schatzkammer August des Starken. Besonders zur Weihnachtszeit, wenn die Schneeflocken fallen, ist Dresden äußerst gemütlich. Abends ist die Stadt bildschön beleuchtet. Ein Highlight für Menschen aus Nah und Fern ist auch der Weihnachtsmarkt. Als Mitbringsel eigenen sich ein Original Dresdner Christstollen (eine weihnachtliche Kuchenspezialität) und die typischen Holzschnitzereien der Region.

Leipzig: Leipzig ist immer eine Reise wert. Die neue Trendmetropole des Freistaates Sachsen steckt voller Museen und Kultur, Sehenswürdigkeiten und Geschichte. Über die Jahre veränderte sich der Messestandort Leipzig in eine der angesagtesten Szenemetropolen. Museen, Konzert- und Kulturveranstaltungen und alte, ehrwürdige Stadtviertel mit Ihren Sehenswürdigkeiten erwarten Besucher in der einwohnerstärksten Stadt Sachsens.

Bahn und Hotel-Angebote: Wer gern in die sächsischen Metropolen Dresden und Leipzig möchte, kann die Komplettangebote aus Zugfahrt und Übernachtung anschauen: Die günstigen Städtereisen mit der Bahn umfassen die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn sowie eine Übernachtung inklusive Frühstück im Hotel.

  • Dresden: Die sächsische Landeshauptstadt ist mit seinem Barock-Schatz, der Elbe und der Sächsischen Schweiz eine Reise wert. Angebote für Bahn und Hotel Dresden beginnen bereits ab 73 Euro.
  • Leipzig: Die Messestadt Leipzig besticht durch ein intaktes Ensemble aus Gründerzeit-Stadtteilen, einem grünen Gürtel sowie einem quirligen Kultur- und Nachtleben. Angebote für Bahn und Hotel Leipzig beginnen schon ab 97 Euro.

Nach Glossen lässt es sich prima wandern, vom Marktplatz Mügeln aus. Der Weg führt über die Schlossstraße am Schlosse Ruhetal vorbei und hin zur Verlobungsbrücke. Dann folgen Sie einfach der Döllnitz, indem Sie die die Wermsdorfer Straße überqueren und die Straße des Friedens entlang gehen. Hier sehen Sie die Altmügelner Kirche. Die Landstraße führt nach Nebitzschen, wo Sie sich an der Gabelung links halten, dann nach 400 Metern rechts. In Glossen biegen Sie hinter dem Bahnhof rechts ab und gelangen zum Steinbruch und der Feldbahnschauanlage.

Kemmlitz ist ein Platzdorf und wartet auf Sie westlich des Stadtkerns. Es liegt am Kemmlitzbach, der dem Dorf seinen Namen gab. Südöstlich des Ortskerns befindet sich Überreste der Kaolingewinnung. Fahren Sie noch weiter südlich, finden Sie den Silbersee.

Unterkunft jetzt buchen


Brohltalbahn - Vulkan-Express - Mallet-Damplok 11sm

Brohltalbahn: Fahrplan, Preise, Videos für den Vulkan-Express

Brohltalbahn und Vulkan-Express sind zwei Namen für eine historische Museumsbahn, die hält, was sie verspricht. Wie zu Großmutters Zeiten rauscht der mit Dampf betriebene Vulkan-Express von Brohl am Rhein bis Engeln in der Eifel. Heute bringt die Brohltalbahn vor allem Wanderer von der Rhein-Bahnstrecke Bonn - Koblenz vorbei am Laacher See in die Vulkan-Eifel. Alle Informationen zu Fahrplan, Preisen, Streckenverlauf und Ausflugstipps rund um die Brohltalbahn gibt es in diesem Beitrag.

Brohltalbahn - Vulkan-Express - Mallet-Damplok 11smDiese Vulkan-Eifel-Bahn blickt auf eine stolze Geschichte zurück: Sie verkehrt seit 1901 und lässt Sie hautnah spüren, wie früher die Dampflok auf dieser Route im Brohltal die Wirtschaft und damit das Leben in der Region ankurbelte. Heute verkehren Diesellok, Triebwagen - und vor allem die beliebten - Dampfloks auf der Museumsbahn. Sie planen einen Urlaub in der Eifel oder am Rhein? Hier können Sie Ihre Traum-Unterkunft aussuchen:

Unterkunft jetzt finden

Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Brohltalbahn bzw. zum Vulkan-Express und über Preise, Tickets sowie für Urlaubstipps in der Eifel und am Rhein den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Brohltalbahn

StreckeBrohl am Rhein - Engeln in der Eifel, bei Andernach, Rheinland-Pfalz
Preise13,00 Euro (Erwachsener, Hin- u. Rückfahrt, komplette Strecke)
Fahrplanganzjähriger Wochenend- und Feiertagsbetrieb mit Dampfloks, Dieselloks und Triebwagen
Fahrtdauer90 Minuten für 18 Kilometer
Offizielle WebsiteWebsite der Brohltalbahn

Schon seit 1858 wurde über eine Erschließung des Brohltals mit einer Dampflokomotive nachgedacht. Damals wurde die Eisenbahnstrecke zwischen Köln, Bonn und Koblenz in Betrieb genommen und Brohl bekam einen Bahnhof. Aber erst 1895 wurde die Brohltal-Eisenbahn-Gesellschaft in Köln ins Leben gerufen, die das Projekt anschob.

Wenige Jahre später war es dann so weit. Ab 1901 konnten wertvolle Bodenschätze, die im Brohltal abgebaut wurden, wie z. B. Basalt, Trass, Tuffstein und andere vulkanische Gesteine, abtransportiert werden. Bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts fand der Personenverkehr regelmäßig in sogenannten Güterzügen mit Personenbeförderung statt, also in gemischten Zügen für Personen- und Güterverkehr.

Die Spurweite dieser Schmalspurbahn beträgt einen Meter. Diese erlaubt es, engere Kurvenradien zu fahren als mit einer gewöhnlichen Spurweite von 1,435 Metern. Außerdem ist dies kostengünstiger.

Brohltalbahn - Vulkan-Express - Triebwagen VT 53
Auch der Triebwagen VT 53 ist auf der Brohltalbahn / Vulkan-Express unterwegs

Fahrplan Brohltalbahn

Regelmäßig wird vormittags eine Hinfahrt von Bahnhof Brohl nach Bahnhof Engeln angeboten, manchmal auch zusätzlich nachmittags, z. B. zu den Nikolaus-Fahrten oder beim Betrieb mit der Dampflok. Die Rückfahrt wird meist vormittags und Nachmittags angeboten, im Winter und im Frühling eher nur nachmittags. Auch mittwochs und freitags findet sie nur nachmittags statt. Besonders beliebt sind die Termine am Wochenende. Die Fahrtdauer beträgt rund eineinhalb Stunden für die einfache Fahrt.

Der Fahrplan mit den einzelnen Fahrtagen des Vulkan-Expresses können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. Dabei sind die Angaben nach dem Fahrplan für Dampfzüge 20291 und nach Dieselloks 2019 unterteilt.

Unterkunft jetzt finden

Fahrplan Brohltalbahn Dampfzüge:

April 201927. und 28.04.
Mai 201918. & 19.05.
Juni 201909., 10., 29. & 30.06.
Juli 201920. & 21.07.
August 201903., 04. & 24, 25.08.
September 201914. & 15.09.
Oktober05. & 06.10.

Fahrplan Brohltalbahn Dieselzüge:

April 201907., 19., 21., 22., 24. & 27.04.
Mai 20191., 2., 4., 5., 07., 09., 10., 11., 12., 14., 16., 21., 23., 25., 26., 28. & 30.05.
Juni 2019Alle Tage außer: 03., 09., 10., 17., 24., 29. & 30.06.
Juli 2019Alle Tage außer: 01., 08., 15., 20., 21., 22. & 29.07.
August 21019Alle Tage außer: 03., 04., 05., 12., 19., 25. & 26.08.
September 2019Alle Tage außer: 02., 09., 14., 15., 16., 23. & 30.09.
Oktober 201901., 03., 10., 15., 16., 17., 19., 20., 22., 24., 25., 26. & 27.10.
November 201903. & 30.11.
Dezember 201901., 07., 08., 14., 15., 26. & 31.12.
Brohltalbahn - Vulkan-Express - Diesellok D1
Die Diesellok D1 auf der Brohltalbahn - Vulkan-Express

Ebenfalls können Sie den aktuellen Fahrplan der Brohltalbahn bzw. des Vulkan Express im Internet hier abrufen oder die Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH kontaktieren unter:

E-Mail: buero@vulkan-express.de
Tel.: 02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr

Preise und Tickets Brohltalbahn

Die Preise der Brohltalbahn für einen Erwachsenen sehen wie folgt aus:

VonNachPreis HinfahrtPreis Hinfahrt & Rückfahrt
BrohlBurgbrohl4,00 Euro5,00 Euro
BrohlOberzissen8,00 Euro10,00 Euro
BrohlEngeln11,50 Euro13,00 Euro
  • Preis-Ersparnis: Wer also gleich ein Ticket für die Brohltalbahn bzw. für den Vulkan-Express für die Hin- und Rückfahrt zusammen bucht, spart deutlich gegenüber dem Einzelticket.
  • Aufschlag Dampflok und 1. Klasse: Für die erste Klasse oder die Fahrt im Dampfzug ist ein Aufschlag zu zahlen, der je nach Strecke variiert. Er liegt zwischen 1,50 Euro und 6,00 Euro.
  • Preise Kinder: Alle Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit der Brohltalbahn, alle jungen Fahrgäste zwischen 6 und 15 Jahren zahlen die Hälfte des Fahrpreises für Erwachsene.
  • Familien-Ticket: Für Familien von 2 Personen und bis zu drei Kindern gibt es ein Pauschal-Tarif für die Fahrt mit der Brohltalbahn. Die Familienkarte 2. Klasse für Dieselzüge kostet 29 Euro, die Familienkarte 1. Klasse Diesel oder 2. Klasse Dampflok kostet 29 Euro; wer im Dampfzug in der 1. Klasse als Familie im Vulkan-Express reist, zahlt 45 Euro.

Tickets Brohltalbahn

  • Die Fahrkarten für die Brohltalbahn erhalten Sie am Schalter am Bahnhof Brohl BE und - bei Zustieg an allen anderen Bahnhöfen - direkt beim Schaffner im Zug. In beiden Fällen gilt für die Fahrt mit dem Vulkan-Express, dass nur Barzahlung möglich ist.
  • Reservierungen sind nur für Gruppen ab 10 Personen möglich. Einzelreisende können einfach zum Bahnhof kommen und dort ihre Fahrkarte erwerben.

Unterkunft jetzt finden

Videos Brohltalbahn / Vulkan-Express

Bekommen Sie einen ersten Eindruck von der majestätischen Dampflok und der Umgebung. Auch, wer vertiefende, weitere Informationen zur Brohltalbahn sucht und tolle Impressionen schätzt, wird hier fündig:


Im Jahr 2017 wurde der Vulkan-Express als Museumsbahn 40 Jahre alt, der Verein Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH 30 Jahre und die Betriebs-GmbH 25 Jahre. Grund genug, die Bahn im Brohltal zu feiern:

Streckenverlauf Brohltalbahn

Die Brohltalbahn – oder auch Vulkan Express – verbindet bequem den Rhein mit der Osteifel. Die Strecke der Bahn ist knapp 18 Kilometer lang. Der Höhenunterschied, den die Dampflokomotive erreichen muss, liegt bei ungefähr 400 Metern. Insgesamt werden neun Stationen des märchenhaften Brohltals angefahren. Im Grunde ist jeder Bahnhof geeignet, um eine Wanderung durch den Vulkanpark Brohltal / Laacher See zu starten. Viele Ortschaften mit Ihrem ursprünglichen Charme können Sie so entdecken. Lassen Sie sich unterwegs von der Landschaft im Mittelgebirge verzaubern!

Brohtalbahn - Vulkan-Express - Streckenverlauf
Streckenverlauf der Brohltalbahn / Vulkan-Express von Brohl nach Engeln

Die Strecke mit den verschiedenen Haltepunkten stellt sich wie folgt dar:

Haltepunkt / BahnhofkmHighlights / Infos
(Brohl Rheinanlagen / Schiffsanleger Brohl)-Wird nur angefahren, wenn ein Schiffsanschluss geplant ist!
Brohl BE0
Schweppenburg Gbf2,95
(Schweppenburg-Heilbrunnen - bei Bedarf)3,97
Bad Tönisstein4,23
Tönissteiner Viadukt (120 m)
Tönissteiner Tunnel (95 m)
Burgbrohl5,54
(Weiler BE - bei Bedarf)7,38
Talbrücke A 61
Niederzissen10,19
Oberzissen11,96
Oberzissener Viadukt (40 m)
(Brenk – bei Bedarf)15,79
Engeln17,51

An der Haltestelle Brohler Rheinanlagen findet der Anschluss an den Schiffsverkehr statt; dies ist allerdings nur dienstags geplant. Die übrigen Fahrtage der Lok bedienen Brohl Rheinanlagen nicht.

Haben Sie den Endbahnhof in Engeln erreicht, erwartet Sie dort das Team der „Vulkanstube“ mit einer freundlichen Gastwirtschaft. Wählen Sie aus leckeren Kaffeespezialitäten, frischen Kuchen und kleineren Snacks. Im Sommer ist auch Eis im Angebot. Gruppen können sich voranmelden unter 02655 – 4110

Die Vulkanstube öffnet an Fahrtagen des Vulkan-Express zu den folgenden Zeiten:

WochentagÖffnungszeit
Dienstag10:30 – 16:30 Uhr
Mittwoch (Juni bis September)10:30 – 14:30 Uhr
Donnerstag10:30 – 16:30 Uhr
Freitag (Juni bis September)10:30 – 14:30 Uhr
Samstag10:30 – 16:30 Uhr
Sonntag10:30 – 16:30 Uhr

Urlaubstipps: Wandern in der Eifel, Ausflüge am Rhein

Die Eifel ist ein echter Touristenmagnet und zieht Besucher aus nah und fern an. Dieses Mittelgebirge in Rheinnähe zieht sich über Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und findet dann seine Fortsetzung in Form der Ardennen in Belgien und Luxemburg. Es gibt in der Eifel zahlreiche Wanderwege und Radwege durch die Landschaft aus zerklüfteten Felsen, Buchen- und Eichenwald, Hochmooren, Kraterseen und vielem mehr. Die Vulkaneifel ist mit ihren Spuren früherer Vulkan-Tätigkeit besonders beliebt, besonders für eine Radtour. Es gibt unterwegs immer wieder auch die schönen Städte der Eifel zu bestaunen, die mit prächtigen Schlössern, mittelalterlichem Fachwerk, Mauern aus der Römerzeit und mächtigen Burgen aufwarten. Besuchen Sie beispielsweise die Burg Olbrück im Brohltal.

Unterkunft jetzt finden

Der Rhein verbindet viele mitteleuropäische und westeuropäische Völker miteinander. Er ist als majestätischer Fluss schon oft Gegenstand von Sagen und Mythen gewesen. Denken Sie nur an den sagenumwobenen Nibelungenschatz, den Hand von Tronje im Nibelungenlied im Rhein versenkt. Die an den Ufern gelegene Industrie hat „Vater Rhein“ in den letzten 150 Jahren mächtig zugesetzt; eine weitestgehende Verschmutzung des Rheinwassers war die Folge. Ökologische Bemühungen der letzten Jahrzehnte haben aber erreicht, dass heute die Wasserqualität im Rhein wieder wesentlich besser ist. Entlang des Rheins liegen malerische Burgen und Schlösser, sodass sich eine Tour mit einem Schiff auf jeden Fall lohnt. Informationen finden Sie beispielsweise bei KD.

Köln:Das wichtigste Wahrzeichen der Stadt ist der Kölner Dom, der gleich neben der Bahn liegt. Neben dem Dom ist Köln noch für den Karneval bekannt, der von November bis Februar eine Hauptrolle spielt und im Rosenmontagszug gipfelt, der ein Millionenpublikum anzieht. Wer etwa eine Bahn und Hotel Köln Reise macht, kann gut einen Tagesausflug nach Brohl und die Eifel unternehmen.

Köln Panorama
Wer von Köln aus nach Brohl am Rhein mit der Bahn fährt, braucht rund 75 Minuten.

Brohl ist zwar nur ein kleines Dorf, hat aber einen schön erhaltenen Ortskern und eine um 1767 erbaute sehenswerte Kirche. Sie heißt Nikolaikirche, steht mitten im Zentrum und wurde erst 2006 vollständig renoviert. Von Brohl aus lässt sich toll eine Wanderung unternehmen Richtung Burg Pyrmont und Richtung Burg Eltz.

Engeln gehört zur Ortschaft Kempenich. Hier steht Ihnen die Besichtigung von gleich zwei wichtigen sakralen Gebäuden zur Verfügung. Die Kapelle der Vierzehn Nothelfer ist ein Saalbau und stammt aus dem Jahr 1767. Die Wegekapelle wurde im Jahr 1857 aus Tuffquadern errichtet.

Gerolstein verfügt über weltbekannte Mineralquellen – sicherlich kennen auch Sie das Mineralwasser. Die unverwechselbare Umgebung ist geprägt von einer Natur, die aus Feuer und Eis geformt wurde. Es gibt in der Nähe mehrere Burgen aus der Zeit des Mittelalters. Zu diesen gehören u. a. die Kasselburg Pelm, die Burgruine Löwenburg Gerolstein, die Burg Lissingen und die Burgruine Freudenkoppe Neroth. Von Interesse sind auch die Erlöserkirche mit Villa Sarabodis und die Büschkapelle Gerolstein. Besuchen Sie die verschiedenen Höhlen der Ortschaft (Buchenlochhöhle Gerolstein, Birresborner Eishöhlen oder Rother Eis- und Mühlsteinhöhlen etc.).

Niederzissen hat Highlights verschiedener Art zu bieten: Etwas Besonderes sind sicherlich die Bunkeranlagen, die während des Zweiten Weltkrieges wegen der Luftangriffe gebaut wurden. Der Bausenberg ist ein Naturschauspiel der seltenen Art: Er ist der am besten erhaltene Hufeisenkrater in der BRD, ist 150.000 Jahre alt und zeigt sich gerne mit vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten. Der Bausenberg steht unter Naturschutz. Sehenswert sind auch die die Pfarrkirche St. Germanus, deren ältester Teil von 1250 stammt, und der alte jüdische Friedhof. Die ehemalige Synagoge ist heute eine Erinnerungs- und Begegnungsstätte.

Unterkunft am Rhein & an der Eifel

Wenn Sie in der Nähe von Engeln übernachten wollen, bestehen dazu mehrere Möglichkeiten in Baar. Baar erreichen Sie rund 1,5 km von Engeln entfernt. Dort gibt es u. a. Speedys Gästehaus, wo Sie sich mit Ihrer eigenen Küchenzeile selbst versorgen. Das Waldhotel am Nürburgring ist geeignet für alle, die es komfortabler schätzen. Abends entspannen Sie in der hauseigenen Sauna. Suchen Sie nach weiteren Hotels in der Nähe von Engeln.

Auch in der Nähe von Brohl lassen sich Hotels und Unterkünfte finden. Nur gut 3 Kilometer von Brohl entfernt liegt beispielsweise das Hotel Pastis by Relax Inn. Die A 48 ist mit 5 Kilometern Entfernung von dort aus gut erreichbar.

Unterkunft jetzt finden


Preßnitztalbahn im Erzgebirge

Preßnitztalbahn 2019: Fahrplan, Preise, Videos

Eine Reise mit der Preßnitztalbahn entführt in längst vergangene Zeiten: Die sächsische IV K-Dampflok schnauft in zahlreichen Windungen entlang der Preßnitz, deren Name für die Bahn Pate steht. Die Schmalspurbahn im Dampfbetrieb gehört zu den Highlights im Erzgebirge – und bietet eine neun Kilometer lange Fahrt im Flusstal entlang der sanften Hügel des Erzgebirges. Alles zur Preßnitztalbahn, zu Fahrplan, Preisen, Videos sowie Wander- und Urlaubstipps im Erzgebirge und in Sachsen gibt’s hier.

Preßnitztalbahn im Erzgebirge

Nehmen Sie im Waggon der Schmalspurbahn im Preßnitztal Platz und erleben Sie die Schönheit der Natur. Das Erzgebirge mit den sanften umliegenden Hügeln und Bergen macht diese Fahrt mit einer sächsischen IV K-Dampflok zum Vergnügen. Jetzt Unterkunft für Urlaub in Sachsen buchen:

Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Preßnitztalbahn und über Preise, Tickets sowie für Urlaubstipps im Erzgebirge & Sachsen den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Preßnitztalbahn

StreckeJöhstadt - Steinbach, Erzgebirge bei Annaberg-Buchholz, Sachsen
Preise12,00 Euro (Erwachsener, Hin- u. Rückfahrt, komplette Strecke)
FahrplanWochenend- und Feiertagsbetrieb zwischen April und Oktober
Fahrtdauer37 - 45 Minuten für 9 Kilometer
Offizielle WebsiteWebsite der Pressnitztalbahn

Bei der Preßnitztalbahn handelt es sich um eine Schmalspurbahn mit 750 mm Spurweite, die im Preßnitztal eine ursprüngliche Strecke von gut 24 km abdeckte und dabei die Endpunkte Wolkenstein und Jöhstadt im Erzgebirge in Sachsen miteinander verband. Der Eisenbahn-Bau wurde bereits lange vor der Fertigstellung vorgeschlagen und diskutiert. Die Bahn diente ursprünglich, also erstmals seit 1892, vordergründig dem Transport von böhmischer Kohle in das Erzgebirge. Da nach dem Ersten Weltkrieg die Einfuhr böhmischer Kohle drastisch vermindert war, verlor die Preßnitztalbahn an Bedeutung. In den 1980er Jahren legte die DDR dann die Dampflokomotive schrittweise still. Schon damals also blickten die Menschen der Region auf fast 100 Jahre Preßnitztalbahn zurück.

Im Jahr 1992 gründete sich die Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e. V., die sich für eine Wiederaufnahme des Fahrbetriebs einsetzte. In mehreren Etappen wurde dieses Ziel auch erreicht. Zunächst waren 8 km als Museumsbahn in Betrieb, seit 2000 fährt die Schmalspurbahn eine Strecke von 9 Kilometern. Seither gehört die Dampflokomotive durch ihr geschichtliches Flair zu den wichtigsten Touristenattraktionen der Region. Nehmen auch Sie im Waggon der Schamlspurbahn im Preßnitztal Platz und erleben Sie die Schönheit der Natur. Erahnen Sie, wie früher mit der Dampflok die Grundlage für wirtschaftliches Leben geschaffen wurde!

Unterkunft jetzt buchen

Übersicht: Sächsische Schmalspurbahnen

Sachsen ist wirklich die Königsregion der Schmalspurbahnen. Seit einigen Jahren werden die touristischen Kleinbahnen als Dampfbahn-Route Sachsen vermarktet. Eine Übersicht der wichtigsten Schmalspurbahnen in Sachsen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

SchmalspurbahnBildStreckenverlaufRegionInfos & Streckenverlauf
FichtelbergbahnFichtelbergbahn bei NiederschlagCranzahl - Kurort OberwiesenthalErzgebirge, FichtelbergDie Schmalspurbahn erstreckt sich über 17,1 Kilometer und befördert rund 200.000 Fahrgäste pro Jahr. Genießen Sie das sächsische Erzgebirge entlang der tschechischen Grenze. In der Adventszeit besonders reizvoll.
Zittauer SchmalspurbahnZittauer Schmalspurbahn: Zugkreuzung im Bahnhof BertsdorfZittau - Oybin / JonsdorfDreiländereck Zittau, bei GörlitzDie Fahrt mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge dauert 45 Minuten. Entdecken Sie die Oberlausitz im Dreiländereck nahe Görlitz. Die Fahrt führt von Zittau in den Kurort Jonsdorf oder den Kurort Oybin.
WeißeritztalbahnZug der Weißeritztalbahn im goldenen OktoberFreital-Hainsberg - Kipsdorfbei DresdenDienstälteste deutsche Schmalspurbahn; Freital liegt südwestlich der sächsischen Hauptstadt Dresden. Kipsdorf ist ideal zum Wandern. Nach dem Hochwasser 2002 wieder aufgebaut.
LößnitzgrundbahnLößnitzgrundbahnRadebeul Ost - Moritzburg - Radeburgbei DresdenÖstlich von Dresden beginnt die Schmalspurbahn-Reise vorbei an Weinbergen und den Lößnitzgrund bis nach Moritzburg mit seinem bekannten Schloss. Radebeul ist malerisches Zentrum der sächsischen Weinstraße.
PreßnitztalbahnPreßnitztalbahn im ErzgebirgeJöhstadt - SteinbachErzgebirge, bei Annaberg-Buchholz / ChemnitzDie Preßnitztalbahn dampft an Wochenenden und Feiertagen  im Erzgebirge im Flusstal der Preßnitz entlang der sanften Hügel des sächsischen Erzgebirges.
Döllnitzbahn / Wilder RobertSchmalspurbahn Sachsen: Dampflok-Kreuzung Döllnitzbahn Oschatz-MügelnOschatz - Mügeln - Glossen / Kemmlitzbei LeipzigDie nordsächsische Schmalspurbahn führt von Schatz bei Leipzig über Mügeln bis nach Glossen oder Kemmlitz. Die Strecke wird an Wochenenden und Feiertagen von Dampf- und Dieselloks bedient.

Dampfloks der Preßnitztalbahn

Die Dampfloks, die auf der Preßnitztalbahn zum Einsatz kommen, sind vielfältig - doch die wichtigsten und legendärsten Dampfloks auf der Preßnitztalbahn sind die klassischen sächsischen IV K – Dampfloks in 750 mm Spurweite.

Preßnitztalbahn - sächsische IV K Dampflok in Jöhstadt
Preßnitztalbahn - sächsische IV K Dampflok in Jöhstadt

Früher hatte Sachsen das größte Schmalspurbahnnetz Europas; und die IV K war das Aushängeschild. 96 dieser Schmalspurloks wurden ab 1892 von der Sächsischen Maschinenfabrik Chemnitz gebaut; heute sind noch 22 IV K-Dampfloks erhalten. Die Schmalspurbahnen Sachsen umfassen heute noch eine große Auswahl von Strecken, von denen viele täglich mit Dampfloks befahren werden:

  • Die Fichtelbergbahn verkehrt jeden Tag mit Dampfbetrieb im Erzgebirge von Cranzahl bis an den Fuß des Fichtelbergs nach Oberwiesenthal und ermöglicht so Wintersport und Wanderungen am höchsten Berg Ostdeutschlands.
  •  Die Lößnitzgrundbahn startet nahe der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, um durch den Lößnitzgrund und das Weinanbaugebiet durch eine Moorlandschaft bis nach Moritzburg zu dampfen. Dort können Fahrgäste zum Schloss Moritzburg wandern.
  • Die Weißeritztalbahn dampft unweit Dresdens von Freital-Hainsberg über Dippoldiswalde bis nach Kipsdorf. Die Strecke wurde nach dem verheerenden Hochwasser 2002 über weite Teile komplett neu aufgebaut.
  • Die Zittauer Schmalspurbahn verbindet Zittau im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien mit den Kurorten Oybin und Jonsdorf im Zittauer Gebirge. Das ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Erholung.
  • Die Döllnitzbahn - auch Wilder Robert genannt - verkehrt im Museumsbetrieb an Wochenenden zwischen Oschatz und Mügeln mit Dampfloks. Sie stellt eines der wichtigsten touristischen Highlights im nördlichen Sachsen dar.

Fahrplan Preßnitztalbahn

Dieser Dampfzug hat einen regelmäßigen Rahmen-Fahrplan – die Preßnitztalbahn verkehrt von April bis Oktober an jedem Wochenende am Samstag und Sonntag im Dampfzugbetrieb. Wenn die Preßnitztalbahn verkehrt, werden mindestens vier Züge pro Tag und Richtung angeboten. Für Feiertage oder spezielle Festtage gilt ein erweiterter Fahrplan der Preßnitztalbahn; ebenfalls gibt es außerhalb der Kernsaison Fahrtermine etwa im Advent.

Unterkunft jetzt buchen

An publikumsstarken Feiertagen wird ein Zwei-Zugbetrieb angeboten – dann verkehren bis zu acht Dampfzüge pro Tag und Richtung. Die Fahrdauer beträgt für eine einfache Zugreise zwischen Jöhstadt und Steinbach rund 37 bis 45 Minuten. Im Bahnhof Schmalzgrube treffen sich beide Züge der Preßnitztalbahn und kreuzen sich hier. Der Rahmen-Fahrplan der Preßnitztalbahn lautet wie folgt:

Fahrplan Jöhstadt - Steinbach

Jöhstadt AbfahrtSchmalzgrube AbfahrtSteinbach Ankunft
10:0510:2410:42
12:0512:2412:42
14:0514:2414:42
16:0516:2416:42

Fahrplan Steinbach - Jöhstadt

Steinbach AbfahrtSchmalzgrube AbfahrtJöhstadt Ankunft
11:0011:2511:45
13:0013:2513:45
15:0015:2515:45
17:0017:2517:45

Beliebte Fahrtage sind Ostern oder Pfingsten sowie generell die Sommermonate, wenn die Natur in voller Blüte steht. Die Dampfzüge verkehren dabei überwiegend am Wochenende. Schauen Sie über folgenden Link auch nach Informationen zu den vollständigen Terminen für die Preßnitztalbahn.

Preßnitztalbahn im Winter
Neben dem regulären Dampflok-Betrieb am Wochenende zwischen April und Oktober ist die Preßnitztalbahn auch an vielen Festtagen im Einsatz; darunter auch im Advent.

Preise Preßnitztalbahn

Die Fahrpreise für die Tickets der Preßnitztalbahn entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Person und FahrtdauerHalbe Strecke (Preisstufe 1)Komplette Strecke (Preisstufe 2)
Erwachsener, nur Hinfahrt5 Euro7 Euro
Erwachsener, Hin- und Rückfahrt7 Euro12 Euro
Kind, nur Hinfahrt3 Euro5 Euro
Kind, Hin- und Rückfahrt5 Euro6 Euro
Familie---25 Euro
  • Die Kinderpreise beziehen sich auf Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Das Familienticket gilt für 2 Erwachsene mit maximal 5 Kindern.
  • Bei der Entfernungsstufe 1 nehmen Sie eine halbe Strecke mit dem Zug, beispielsweise zwischen Bahnhof Schmalzgrube und Bahnhof Steinbach. Die Entfernungsstufe 2 bezeichnet alles über eine Hälfte hinaus. Beispiel: Fahrzeughalle bis Stolln oder Wildbach bis Loreleifelsen.
  • Einige Veranstaltungen und Sonderzüge haben einen Sondertarif, Sie sollten also immer darauf achten, informiert zu sein.

Möglich sind bestimmte Ermäßigungen für Gruppen:

FahrtdauerGruppen ab 10 FahrgästenGruppen ab 20 Fahrgästen
Einfache Fahrt0,25 Euro pro Fahrgast0,50 Euro pro Fahrgast
Hin- & Rückfahrt0,50 Euro pro Fahrgast1,00 Euro pro Fahrgast

Tickets Preßnitztalbahn

Hier kann der Eisenbahnfreund die Fahrkarte für den Zug kaufen:

  • Am Bahnhof an Ständen für den Fahrkartenverkauf (Beispiel: Bahnhof Jöhstadt, Haltepunkt Steinbach)
  • Einige Betriebsstellen, die für den Fahrkartenverkauf eingerichtet sind (z. B. Haltepunkt Schmalzgrube)
  • In der Erzgebirgsbahn am Fahrtag beim Mitarbeiter bzw. Begleitpersonal im Zug (Fahrkartenkontrolleur, Schaffner u. v. m.)
  • Empfangsgebäude am Bahnhof Jöhstadt (hier befindet sich die Geschäftsstelle der Preßnitztalbahn)
  • Kunden können sich ihr Ticket auch postalisch von den Mitarbeitern zuschicken lassen, wobei dann die Versand- und Portokosten hinzukommen. Eine Vorbestellung ist telefonisch, per E-Mail oder Fax möglich.

Unterkunft jetzt buchen

Streckenverlauf Preßnitztalbahn

Die Museumsbahn fährt von Steinbach (bei Jöhstadt) bis nach Jöhstadt. Da die früher eigenständigen Orte Steinbach und Schmalzgrube in den 1990er Jahren eingemeindet worden sind, liegt heute die gesamte Tour auf dem Stadtgebiet von Jöhstadt. Der Dampfzug verkehrt heute auf dem höchstgelegenen und attraktivsten Drittel der früheren Preßnitztalbahn. Steinbach liegt 543 m über Normalnull, der Zielpunkt Jöhstadt 684 m. Die größte Neigung beträgt 25 Promille (oder anders ausgedrückt: 1:40). Die Reise verläuft in zahlreichen Windungen entlang der Preßnitz, deren Name für das Tal und die Bahn Pate steht.

Steinbach besitzt ein historisches Bahnhofsgebäude und die Gleisanlage wurde – nach geschichtlichem Vorbild – nach 2000 neu errichtet. Wildbach bietet Ihnen Gelegenheit zur Einkehr in der Raststätte „Am Wildbach“; Sie brauchen nur über die Brücke zu gehen, die über die Preßnitz führt. Stolln wartet mit dem Besucherbergwerk „Andreas-Gegentrum-Stolln“ auf. Es gibt nur dieses eine Besucherbergwerk im Erzgebirge mit Anschluss an eine Schmalspurbahn. Der Haltepunkt Forellenhof besitzt eine Gaststätte gleichen Namens. Der Loreleifelsen ist landschaftlich attraktiv, auch weil hier das „Schwarzwasser“ in die Preßnitz mündet. Der Bahnhof Jöhstadt ist seit jeher das Betriebszentrum der Bahn.


Den kompletten Streckenverlauf inklusive aller Stationen gibt es nachfolgend:

Haltepunkt / Bahnhofkm (ungefähr)
Steinbach0
Wildbach0,5
Stolln1,5
Forellenhof3,3
Schmalzgrube4,0
Loreleifelsen6,3
Schlössel6,8
Ausstellungs- und Fertigungshalle7,5
Jöhstadt8,0
Jöhstadt Ldst.9,0

Schöne Aus- und Einblicke machen Ihnen die Reise schmackhaft - Einen tollen Eindruck von der Dampflok und auch der malerischen Umgebung bekommen Sie hier. Schon 1980 interessierte sich die Kamera für die Preßnitztalbahn. DDR-Impressionen pur, damals noch als Güterzug!

Urlaub in Sachsen: Wandern im Erzgebirge, Besuch in Chemnitz und Dresden

Natürlich ist Jöhstadt auch außerhalb der Preßnitztalbahn einen Ausflug wert. Der Ortsteil Schlössel birgt die Ausstellungs- und Fahrzeughalle der Bahn. Hier widmet sich eine Dauerausstellung der Preßnitztalbahn. Aber auch andere Themen (u. a. solche, die nichts mit der Bahn zu tun haben) werden anschaulich dargestellt. Für Naturliebhaber hat das Erzgebirge viel zu bieten, z. B. in Form von Wanderwegen. Die Etappe 7 vom Kammweg Erzgebirge-Vogtland, die von Satzung nach Bärenstein verläuft, führt auch über Schmalzgrube und Schlössel. Der Kammweg geht dann außerhalb des Zentrums von Jöhstadt weiter in südliche Richtung. Bei Dürrenberg nähert er sich der Grenze zu Tschechien. Der Annaberger Landring ist für Wanderer und Radfahrer ideal. Er führt von Annaberg-Buchholz bis in das östlichere Marienberg.

Unterkunft jetzt buchen

Sie interessieren sich generell für das Land Sachsen oder wollen den wilden Osten erkunden? Das Bundesland hat viele historische Innenstädte zu bieten, die den Stürmen des 20. Jahrhunderts erfolgreich getrotzt haben und nach 1990 liebevoll restauriert worden sind. Beispiele: Dresden mit seiner berühmten barocken Pracht, Meißen mit seiner stolzen und ältesten europäischen Porzellan-Manufaktur oder Leipzig, die quirlige, junge Trend-Metropole als Kontrast zum gediegenen Dresden. In der Oberlausitz erkunden Sie die Heimat der Sorben mit ihrer eigenen Sprache, besonderen Kultur und ihren sorgsam überlieferten Bräuchen. Die sächsische Landschaft wartet hier mit Bergen, Hügeln, Moorlandschaften und Heidegebieten auf, aber auch mit Ortschaften, die gerne von ihrer Geschichte erzählen.

Dresden Panorama
Dresden ist mit seinem Barock-Schatz, der Elbe und der Sächsischen Schweiz eine Reise wert.

Wer gern in die sächsischen Metropolen Dresden und Leipzig möchte, kann die Komplettangebote aus Zugfahrt und Übernachtung anschauen: Die günstigen Städtereisen mit der Bahn umfassen die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn sowie eine Übernachtung inklusive Frühstück im Hotel.

  • Dresden: Die sächsische Landeshauptstadt ist mit seinem Barock-Schatz, der Elbe und der Sächsischen Schweiz eine Reise wert. Angebote für Bahn und Hotel Dresden beginnen bereits ab 73 Euro.
  • Leipzig: Die Messestadt Leipzig besticht durch ein intaktes Ensemble aus Gründerzeit-Stadtteilen, einem grünen Gürtel sowie einem quirligen Kultur- und Nachtleben. Angebote für Bahn und Hotel Leipzig beginnen schon ab 97 Euro.

Wenn Sie in der Region der Pressnitztalbahn sind, schauen Sie auch in Annaberg-Buchholz vorbei. Annaberg-Buchholz ist die größte Stadt des Landkreises und auch ihr Verwaltungssitz. Schon im 16. Jahrhundert gehörte die Stadt zu den reichsten Städten des Königreiches – denn hier wurden üppige Silbervorkommen gefunden. Aus dieser Zeit stammt auch die St. Annenkirche, die zwischen 1499 und 1525 erbaut wurde. Diese imposante spätgotische Hallenkirche zeigt sich Ihnen mit einer prächtigen Innenausstattung, zu der auch der Annaberger Bergaltar von Hans Hesse und die Kanzel des Bildhauers Franz Maidburg gehören. Auch der Taufstein ist historisch wertvoll, ebenso die sogenannte „Schöne Tür“ von Hans Witten. Der Klang der Walcker-Orgel von 1884 entführt Sie in eine Ahnung von Himmel. Im Erzgebirgsmuseum, das es seit 1887 gibt, schauen Sie sich Artefakte, Gegenstände und Dokumente zur Historie der Stadt und der Region an. Sakrale spätmittelalterliche Kunst, historisches Zinngießer-Handwerk, Bergbau, Klöppelspitzen, Waffen aus längst vergangenen Tagen und Schnitzereien werden Sie faszinieren. Auch die bürgerliche Tradition und die bäuerliche Lebensweise der Region gehören zu den Themen.

Zu guter Letzt sei noch Chemnitz erwähnt, die Stadt also, die oft vergessen wird, wenn Historiker über Dresden und Hipster über Leipzig reden. Die drittgrößte Stadt in Sachsen hat sich seit der Wende erneut zum Standort der Automobil- und Informationstechnologie und des Maschinen- und Anlagenbaus gemausert. Digital Communications und Media boomen in Chemnitz! Im Industriemuseum Chemnitz wird über die mehr als 200-jährige Technik- und Industriegeschichte der Stadt und des Landes berichtet. Das Schloßbergmuseum repräsentiert die Stadtgeschichte, mehrere Kunstmuseen gibt es ebenso. Chemnitz ist auch Kulturstadt. Hier befinden sich zahlreiche Bühnen vom Schauspielhaus über die Oper, die Philharmonie bis hin zum Kabarett. Der Schriftsteller Stefan Heym ist ein Sohn der Stadt. Wussten Sie, dass Chemnitz zu DDR-Zeiten „Karl-Marx-Stadt“ hieß? Die Widmung im Namen des wohl berühmtesten sozialistischen Vordenkers hat viele Spuren im sächsischen Chemnitz hinterlassen.

Unterkunft jetzt buchen

Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS)

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) ist eine mittelständische Firma für Eisenbahnverkehr und weiss sich im Konzert der Big Player wie DB gut zu behaupten. Das sächsische Unternehmen gibt es seit dem Jahr 2000. Seinen Hauptsitz hat es in Jöhstadt. Neben dem historischen Verkehr sieht sich das Unternehmen auch für den Personennahverkehr, Transporte mit dem LKW, Baulogistik und Güterverkehr zuständig. Zur Gründung der PRESS kam es erstmals durch den Verein Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e. V., wodurch sich das Interesse und Engagement für die Museumsbahn erklärt.

Rasender Roland in Binz
Die Kleinbahn Rasender Roland auf Rügen wird von der Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) betrieben.

Auch die Kleinbahn Rasender Roland auf der Insel Rügen wird von diesem Unternehmen angeboten. Die Rügensche Bäderbahn – auch Rasender Roland genannt – gehört ebenfalls zu den Schmalspurbahnen und mit Dampf betriebenen Lokomotiven. Die Maschine verkehrt mit einer Spurweite von 750 Millimeter ab Puttbus nach Binz, Sellin, Baabe und Göhren. Die Bahn gibt es seit 1895 und lässt ihren Kunden mit höchstens 30 Stundenkilometern genügend Zeit, die Umgebung zu genießen. Die Insel Rügen ist die größte Insel von Mecklenburg-Vorpommern.


Sauschwänzlebahn - Henschel 25 263 in Lausheim-Blumegg

Sauschwänzlebahn 2019: Fahrplan, Preise, Tickets

Die Sauschwänzlebahn hat es geschafft, sogar zwei Namen berühmt zu machen, denn sie wird auch Wutachtalbahn genannt. Diese Museumsbahn am Rande des Schwarzwalds, nah am Rheinfall und an der Grenze zur Schweiz hat eine bewegte Geschichte, entführt Sie originalgetreu in die Vergangenheit der Dampflok und lädt zu verschiedenen Events ein, die für Groß und Klein geeignet sind. Die landschaftlich und architektonisch atemberaubende Strecke führt von Blumberg nach Weizen dabei durch zahlreiche Tunnel und Brücken.

Sauschwänzlebahn - Henschel 25 263 in Lausheim-BlumeggSie werden bei der Fahrt mit der Museumsbahn eine hinreißende Bilderbuch-Landschaft mit vielen Facetten erleben, die Ihnen die Wutachflühen im malerischen Wutachtal näher bringt. Ihr Blick fällt dabei auf den märchenhaften Schwarzwald und bei gutem Wetter auf die majestätischen Alpen. Sie wollen selbst einmal im Führerstand der Sauschwänzlebahn stehen und die Dampflok durch das Wutachtal steuern - bei Jochen Schweizer ist das möglich:

Gutschein für Dampflok-Mitfahrt

Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Sauschwänzlebahn / Wutachtalbahn und für Top-Tipps für Blumberg & den Schwarzwald den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Sauschwänzlebahn / Wutachtalbahn 2019

StreckeBlumberg - Weizen, Schwarzwald, Baden-Württemberg
Preise24,00 Euro (Erwachsener, Hin- u. Rückfahrt, mit Dampflok)
FahrplanFahrtage sind Donnerstag bis Sonntag zwischen April und Oktober
Fahrtdauer58 Minuten
Offizielle WebsiteWebsite der Sauschwänzlebahn

Eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn kombiniert Dampflok-Flair mit wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel.

Sauschwänzlebahn Fahrplan 2019

Die Fahrten der Sauschwänzlebahn 2019 finden meist am Wochenende statt, und zwar in der Regel am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Dabei verkehrt die Sauschwänzlebahn zwischen April und Oktober in der Saison meist zwei Mal pro Tag zwischen Blumberg-Zollhaus und Weizen; an wenigen Tagen finden nur eine Fahrt pro Tag statt. Meist finden diese Termine mit einem Dampfzug statt, seltener wird eine Diesellok eingesetzt. Sie möchten selbst auf einer der legendären Sauschwänzlebahn-Dampfloks mitfahren? Hier entlang:

Dampflok-Mitfahrt auf der Sauschwänzlebahn

Übrigens richtig sich die Fahr-Saison der Sauschwänzlebahn nach der Mopsfledermaus. Die hat sich in den Tunneln eingenistet; deshalb darf die Sauschwänzlebahn von November bis März nicht durch die Tunnel fahren.

Die aktuellen Fahrtage der Sauschwänzlebahn 2019 sind:

MonatFahrtage 2019
April 201927.04. (N) & 28.04.
Mai 201904. & 05.05., 11. & 12.05., 18. & 19.05., 25. & 26.05., 30. & 31.05.
Juni 201901. & 02.06., 06.06. (N) 07.06.-10.06, 13.06. (N) 14.-16.06., 20.-23.06., 27.06. (N) 28.06.-30.06.
Juli 201904.07. (N) 05.-07.07., 11.07. (N) 12.-14.07., 18.07. (N) 19.-21.07., 24.07. (N) 25.-28.07., 31.07. (N)
August 201901.-04.08., 07.08. (N) 08.-11.08., 14.08. (N), 15.-18.08, 22.-25.08., 28.08. (N), 29.-31.08.
September 201901.09., 04.09. (N), 05.-08.09., 12.09. (N), 13.-15.09., 19.09. (N), 20.-22.09., 26.09. (N), 27.-29.09.
Oktober 201903.-06.10., 12.-13.10., 19.-20.10.
  • Die Zusatzbemerkung (N) bedeutet, dass die Bahn an diesem Tag nur nachmittags fährt.
  • Für weitere Informationen zu den jeweiligen Zügen schauen Sie sich bitte die Fahrtage der Sauschwänzlebahn an.
Sauschwänzlebahn - 86 333 auf der Strecke
Sauschwänzlebahn - 86 333 auf der Strecke

Preise Sauschwänzlebahn

Die Preise für die Sauschwänzlebahn entnehmen Sie bitte den folgenden Tabellen. Dabei sind die Preise Sauschwänzlebahn nach Lokomotiven unterteilt – eine Fahrt mit der Dampflok ist sicher am schönsten, der Preis für die Sauschwänzlebahn liegt dann auch etwa höher als die Preise für eine Fahrt mit der Diesellok oder für eine Fahrt mit dem  Schwarzwälder Wanderzug, der ebenfalls von einer Diesellok gezogen wird. Die meisten Fahrten auf der Sauschwänzlebahn finden mit einer Dampflok statt; nur wenige Fahrten werden mit einer Diesellok angeboten.

Preis Sauschwänzlebahn – Fahrt mit Dampflok

FahrgästePreis Hin & RückfahrtPreis Einfache Fahrt
Erwachsene24,00 €18,00 €
Kinder (von 4 bis 15 Jahren)11,00 €8,00 €
Familien (2 Erwachsene mit maximal 3 Kindern)52,00 €40,00 €
Gruppen Erwachsene (jede 15. Karte frei)20,00 €15,50 €
Gruppen Kinder (von 4 bis 15 Jahren, jede 15. Karte frei)10,00 €7,00 €

 

Preis Schauschwänzlebahn – Schwarzwälder Wanderzug und Diesellok

FahrgästePreis Hin & RückfahrtPreis Einfache Fahrt
Erwachsene22,50 €16,00 €
Kinder (von 4 bis 15 Jahren)9,00 €7,00 €
Familien (2 Erwachsene mit maximal 3 Kindern)47,00 €34,00 €
Gruppen Erwachsene (jede 15. Karte frei)18,50 €14,00 €
Gruppen Kinder (von 4 bis 15 Jahren, jede 15. Karte frei)8,00 €6,00 €

Tickets Sauschwänzlebahn

Tickets für die historischen Dampf- und Dielfahrten sowie für den Schwarzwälder Wanderzug können Sie über verschieden Wege erhalten – entweder online, am Fahrkartenschalter oder beim Schaffner im Zug. Es gibt zwei Fahrkartenschalter an der Sauschwänzlebahn – jeweils an den Endbahnhöfen.

  • Tickets am Fahrkartenschalter Blumberg-Zollhaus: Der Fahrkartenschalter in Blumberg-Zollhaus hat an Fahrtagen mit einer Fahrt von 10.30 Uhr bis 14.10 Uhr geöffnet; an Fahrtagen mit zwei Fahrten von 8.30 Uhr bis 10.10 Uhr sowie von 11 Uhr bis 14.10 Uhr.
  • Tickets am Fahrkartenschalter Weizen: Der Fahrkartenschalter Weizen hat an Fahrtagen mit einer Fahrt von 15 Uhr bis 15.35 Uhr geöffnet; an Fahrtagen mit zwei Fahrten von 11 Uhr bis 11.35 Uhr und von 15 Uhr bis 15.35 Uhr.
  • Online-Tickets für die Sauschwänzlebahn: Auf der Website der Sauschwänzlebahn können Sie Tickets für Zugfahrten auf der Sauschwänzlebahn 2019. Bitte müssen Sie beachten, dass Online-Buchungen nur bis zu 2 Tage vor Fahrtantritt möglich sind.
  • Fahrkarten im Zug: Ebenfalls können Tickets an Bord der Sauschwänzlebahn gekauft werden. Ansprechpartner für Fahrkarten sind dann die Schaffner im Zug, die solange Fahrkarten verkaufen, wie freie Sitzplätze vorhanden sind.

Bus- und Gruppenreisende: Ab 15 Personen können Sie Vorab-Reservierungen am besten telefonisch vornehmen. Dazu steht Ihnen Frau Selina Löffle unter Telefon +49 (0) 77 02 / 51 306 für Vorabreservierungen zur Verfügung.

Verpflegung an Bord der Sauschwänzlebahn: Natürlich darf das Essen und Trinken während eines Aufenthaltes bei der Sauschwänzlebahn nicht fehlen! Während der Dampf- oder Dieselzugfahrt sorgt das Verkaufs-Team an Bord der Sauschwänzlebahn mit Getränken und kleinen Snacks für das leibliche Wohl der Fahrgäste. Während einer Dieselzugfahrt mit dem Schwarzwälder Wanderzug werden Sie von den Schaffnern mit Getränken versorgt.

Säuschwänzlebahn Führerstandsmitfahrt

Dampflok selber fahren - Säuschwänzlebahn

Bei diesem nostalgischen Ausflug verbringen Sie die Hinfahrt mit der Sauschwänzlebahn im Führerstand der Dampflok. An der Seite des erfahrenen Lokführers erleben Sie die romantische Eisenbahnstrecke durch das Wutachtal. Während die traditionelle Bahn 231 Höhenmeter bewältigt, schauen Sie dem Lokführer bei seiner Arbeit über die Schulter und genießen den kurzen Abstecher in vergangene Zeiten. Sie können eine Begleitperson mitnehmen, die dann im Passagier-Waggon Platz nimmt, während Sie die Führerstandsmitfahrt auf der Sauschwänzlebahn genießen.

  • Hin- oder Rückfahrt mit der Sauschwänzlebahn im Führerstand
  • Die andere Strecke im Personenwaggon der Sauschwänzlebahn
  • Erfahrener Dampflok-Führer
  • Platz für 1 Begleitperson im Personenwaggon

Mit einer Dauer von 2 Stunden ist dieses Erlebnis Dampflok selber fahren bei Jochen Schweizer ein guter Einstieg – und mit einem Preis von 123,90 Euro ebenso erschwinglich.

Gutschein für Dampflok-Mitfahrt

Videos Sauschwänzlebahn / Wutachtalbahn

Einen umfassenden und historisch wertvollen Einblick in die Geschichte der Sauschwänzlebahn erhalten Sie in dem folgenden Video. Vergleichen Sie das Gestern mit dem Heute und verschaffen Sie sich einen Eindruck, wie auch Sie diese tolle Fahrt erleben könnten:

Genießen Sie die Umgebung und das Panorama schon jetzt. Tolle Luftaufnahmen von der Fahrt mit der Dampflokomotive bekommen Sie hier, ebenso wie Informationen zur Strecke und zur Geschichte:

Streckenführung Sauschwänzlebahn: Von Blumberg nach Weizen

Die Sauschwänzlebahn hat eine kriegerische Vergangenheit, denn ihr Bau war vordergründig vom Militär inspiriert. Im Jahr 1890 wurde sie eröffnet und galt als Vorbereitung für einen neuen möglichen Krieg mit Frankreich, welches Deutschland schon 1870/1871 besiegt hatte. Aber 1977 wurde die strategische Bahn in eine Museumsbahn umgewandelt: Ein neues Kapitel der Geschichte der Bahn begann. Für die Museumsbahn wurde der mittlere Abschnitt der Strecke gewählt, der von Weizen nach Blumberg-Zollhaus reicht. Der nördliche Teil (von Blumberg-Zollhaus bis nach Hintschingen) bedient seit 1977 wieder den Personennahverkehr. Zuständig für die gesamte Strecke sind die Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG, die zu den Stadtwerken Blumberg gehören.

Sauschwänzlebahn - Streckenverlauf
Sauschwänzlebahn - Streckenverlauf

Die mittlere Bahnstrecke führt von Bahnhof Weizen bis Bahnhof Blumberg-Zollhaus und ist in der Tabelle fett markiert. Für diese Strecke braucht die Lokomotive rund 58 Minuten – der Ausflug lohnt sich! Diese Eisenbahnstrecke hat eine Streckenlänge von insgesamt 61,7 km, der mittlere Abschnitt umfasst 25 Kilometer.

Dabei werden verschiedene Bahnhöfe angefahren.

BahnhofKilometer
Lauchringen0
Horheim3,2
Wutöschingen5,7
Ofteringen7,4
Eggingen9,7
Eberfingen13,7
Stühlingen17,4
Weizen20,4
Lausheim-Blumegg23,6
Grimmelshofen28,5
Fützen33,5
Wutachblick?
Epfenhofen40,9
Blumberg-Zollhaus46,0
Blumberg-Riedöschingen50,4
Geisingen-Leipferdingen54,2
Geisingen-Aulfingen56,5
Geisingen-Kirchen58,8
Geisingen-Hausen59,7
Hintschingen61,7

Dabei führen die Gleise der Sauschwänzlebahn durch sechs Tunnel, die mitten durch die Berge getrieben sind. Die vier staatlichen Brücken passiert die Wutachtalbahn scheinbar mühelos. Nicht überall umfasst das Angebot Berge und Täler, Wald und Landschaft und tolle Events mit geschichtlichem Flair - eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn / Wutachtalbahn hat zahlreiche spektakuläre Bauwerke entlang der Fahrt - viele davon historische Wahrzeichen der Ingenieursbaukunst.

Sauschwänzlebahn - Talbrücke Epfenhofen
Sauschwänzlebahn - Talbrücke Epfenhofen

Auf der historischen Strecke befinden sich zahlreiche Tunnel und Brücken - die Highlights stellen wir Ihnen nachfolgend vor:

Highlight SauschwänzlebahnLänge (Meter)
Kehr-Tunnel im Grimmelshofer Weiler1205
Wutachbrücke Grimmelshausen107,5
Tunnel bei Grimmelshofen225
Kleiner Stockhalde-Tunnel Grimmelshofen86
Großer Stockhalde-Tunnel Grimmelshofen1700
Talübergang Fützen153
Tunnel am Achdorfer Weg540
Epfendorfer Viadukt264
Biesenbach-Viadukt252,5
Buchbergtunnel805

Zur Wutachtalbahn gehört seit dem Jahr 1992 auch ein Museum. Diese ehrenamtliche Initiative von Eisenbahnfreunden befindet sich in einem ausrangierten Güterschuppen am Bahnhof Blumberg-Zollhaus und bietet Ihnen eine Dauerausstellung zur Historie der Sauschwänzlebahn. Achtung: Das Museum hat nicht immer geöffnet, man kann es sich aber stundenweise anschauen; meist an den Betriebstagen der Sauschwänzlebahn.

Interessant ist auch der Eisenbahn-Lehrpfad. Er liegt parallel zur Strecke der Bahn und hat eine Länge von rund 19 Kilometern. Wenn man ihn entlang spaziert, muss man einen nicht unerheblichen Höhenunterschied bewältigen (300 Meter). Teil des Lehrpfads ist der Vierbahnenblick, der den Streckenverlauf der Wutachtalbahn, der schleifenförmig ist, besonders gut aufzeigt.

Gutschein für Dampflok-Mitfahrt

Sauschwänzlebahn Lokomotiven

Die Sauschwänzlebahn weist einige spannende Loks auf - zwei der bekannstesten Dampfloks der Sauschwänzlebahn stellen wir im Folgenden vor:

Sauschwänzlebahn - 86 333 auf der Strecke
Die "86333" ist heute als sogenannte "Sauschwänzlebahn", eine Museumsbahn, im Einsatz. Sie war besonders im Fränkischen zu Hause. Die SWR-Sendung Eisenbahn-Romantik wurde lange Zeit von dieser Lok im Intro gestaltet.

 

Sauschwänzlebahn - Henschel 25 263 in Lausheim-Blumegg
Die Dampflokomotive Henschel 25263 (Baujahr 1950), ursprünglich als FKE 262 bei der Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn (FKE) im Einsatz, ist jetzt bei der Wutachtalbahn:

Blumberg & Schwarzwald: Tipps rund um die Sauschwänzlebahn

Natürlich ist für viele Touristen in Süddeutschland der Schwarzwald das wichtigste Ziel ihrer Reise. Egal ob Sie ihn mit dem Tourenrad auf bestimmten Strecken erkunden wollen oder eher die Pfade für Genießer mit speziellen gastronomischen Angeboten bevorzugen – hier ist für Jeden etwas dabei. Unterschiedliche Destinationen servieren Ihnen gern einen badischen Wein, eine einheimische Bierspezialität oder einen regionalen Weinbrand. Natürlich schmeckt auch die Schwarzwälder Küche hervorragend, vor allem für den deftigen Geschmack.

Urlaub im Schwarzwald

Einer der vielen Radwege führt rund um den Naturpark Südschwarzwald. Die Tour beginnt in Hinterzarten. Genießen Sie die leichten Anstiege über den Titisee und Schluchsee. Dann geht es mit dem Bähnle-Radweg bergab in die malerischen Wutachflühen bis an den Hochrhein. Wenn Sie sich dann Richtung Westen halten, gelangen Sie nach Basel. Am Oberrhein entlang führt der Weg nach Freiburg. Wenn Sie den Höhenunterschied von 600 Metern zwischen Freiburg und Hinterzarten bequem mit der Bahn zurücklegenwollen – kein Problem mit der Hölltentalbahn. Schauen Sie auch nach vertiefenden Infos zu den Sehenswürdigkeiten rund um Blumberg.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Blumberg gehören:

  • der historische Stadtrundgang, der an der Touristen-Information beginnt (Hauptstraße 52)
  • das Kardinal-Bea-Museum
  • die Schleifenbachwasserfälle
  • der Schwarzwald Copter
  • die Straußenfarm Steppacher Hof

Um die passende Unterkunft zu finden, bietet sich die Stadt Blumberg an. Hier findet man beispielsweise das Landhotel Löwen, das 2011 eröffnet wurde und Schwarzwälder Flair atmet. Die Küche bietet ein Frühstücksbuffet und Wildspezialitäten aus der Region. Die Wutachtalbahn ist von hier drei Kilometer entfernt. Der Hotel-Gasthof Hirschen liegt fast mitten im Zentrum von Blumberg. Entspannen Sie hier abends auf Ihrem eigenen Balkon oder bei einer Partie auf der Kegelbahn.


Rockoper Faust auf dem Brocken

Rockoper Faust: Mit der Brockenbahn zum Rock-Event auf den Brocken

Mit der Brockenbahn zur Rockoper Faust - und auf zu Deutschlands höchstgelegenem Bühnenhaus: Im Goethesaal im Brockenhotel auf dem Gipfel des höchsten Bergs Mittel- und Norddeutschlands wird 1146 Meter über dem Meeresspiegel ein wilder Ritt aufgeführt. Originale Goethe-Texte mischen sich in dieser Theater-Aufführung mit moderner Rockmusik mit Live-Band. Die Tickets für die Rockoper Faust beinhalten die Hin- und Rückfahrt mit dem Dampfzug Mephisto-Express der Brockenbahn, den Eintritt, ein teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt und vieles mehr. Alle Infos zur Rockoper Faust, Tickets, Preise, Videos und die Brockenbahn-Fahrt gibt's in diesem Beitrag.

Rockoper Faust auf dem BrockenDas Erlebnis Rockoper Faust beginnt schon beim Einstieg in den Dampfzug Mephisto-Express der Brockenbahn in Wernigerode. Die Dampflok schnauft auf den Brocken und bietet so eine tolle Einstimmung in einen unvergesslichen Ausflug. Tickets für die Rockoper Faust inklusive Brockenbahn-Fahrt gibt's bei Eventim:

Jetzt Ticket sichern

Zur bequemeren Navigation können Sie einfach den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis zur Rockoper Faust anwählen.

Rockoper Faust - Kurzübersicht

AufführungsortGoethesaal im Brockenhotel auf dem Brocken-Gipfel, 1146 Meter
Rockoper Faust Inhalt- Goethes Faust I oder Faust II
- Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik mit Live-Band
Rockoper Faust Termine 2019April - Mai 2019 sowie Oktober - November 2019
Rockoper Faust Ticket-Preiseab 107 Euro
Enthaltene Leistungen- Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express von Wernigerode zum Brocken
- Animation & Reiseleitung während der Fahrt
- Höllischer „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
- Tickets für die Rockoper Faust im im Goethesaal des Brockenhotels
- teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt.
TicketsRockoper FaustTickets bei Eventim buchen

Was zeigt die Rockoper Faust?

Diese Faust-Version hält sich original an Goethes Texte und bietet eine Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik durch die musikalische Inszenierung mit Live-Band.  Angeboten werden sowohl Aufführungen von Faust I und von Faust II. Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt aber dabei auf Faust I, hier werden deutlich mehr Veranstaltungen angeboten. Erleben Sie eine einmalige Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik durch die grandiose musikalische Inszenierung mit Live-Band. Die brillante Schauspielbesetzung mit ihren schrillen Kostümen sowie das perfekt abgestimmte Bühnenbild werden Sie begeistern. „Faust – Die Rockoper auf dem Brocken“ wird von der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB), der Manthey Event GmbH sowie dem Brockenwirt veranstaltet und gemeinsam mit dem Medienpartner Radio SAW präsentiert. Die Rockoper Faust erinnert im Rockteil an ein Kiss-Konzert - schmackige Gitarren-Riffs, rauhe Rock-Röhren und tanzende Hexen:

Seit 2006 wird die Rockoper in Deutschlands höchstgelegenem Bühnenhaus (1146 m), dem Goethesaal auf dem Brocken, aufgeführt. Der Goethesaal befindet sich dabei im Brockenhotel. Übernachten werden Sie bei dieser Reise aber nicht auf dem Brocken, sondern treten nach der spektakulären Live-Show wieder die Rückreise mit der Brockenbahn an.

Rockoper Faust - Tickets & Preise 2019

Die Tickets für die Rockoper Faust auf dem Brocken gibt es in drei Preisstufen, die sich allerdings nur geringfügig voneinander unterscheiden und ab 107, 13 Euro beginnen:

  • Preisstufe I: 111,53€
  • Preisstufe II 109, 33€
  • Preisstufe III: 107,13€

Im Preis sind dann die folgende Leistungen enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express der Brockenbahn von Wernigerode zum Brocken
  • Animation während der Fahrt
  • Höllischer „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
  • Interessante Reiseleitung während der Fahrt
  • Unvergessliche Aufführung im Goethesaal des Brockenhotels
  • Teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt

Rockoper Faust - alle Termine

Das gesamte Event dauert rund 7:30 Stunden. Es gibt zwei Varianten - die Nachmittagsvorstellungen und die Abendvorstellungen.

  • Nachmittags-Vorstellungen: Abfahrt in Wernigerode ca. 14:00 Uhr (Einstieg ab 13:30 Uhr möglich), Rückfahrt vom Brocken ca. 20:00 Uhr, Ankunft in Wernigerode ca. 21:30 Uhr
  • Abend-Vorstellungen der Rockoper Faust: Abfahrt in Wernigerode ca. 18:00 Uhr (Einstieg ab 17:30 Uhr möglich), Rückfahrt vom Brocken ca. 0:00 Uhr, Ankunft in Wernigerode ca. 1:30 Uhr

Seien Sie auch dabei, wenn Mephisto mit Faust einen Pakt um dessen Seele schließt, um den Sinn des Lebens zu finden. Erleben Sie den Rundgang durch die Welt der sinnlichen Freuden, der Liebe, des Verrats und der Vergebung. Genießen Sie ein unvergessliches Event-Highlight mit nostalgischer Zugfahrt im Mephisto-Express, teuflischem Mephisto-Mahl beim Brockenwirt und die Verbindung zwischen klassischer Theaterkunst und moderner Rock- und Pop-Musik!

Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahne (HSB) am Brockengipfel
Ein Dampfzug der Brockenbahn bringt als "Mephisto-Express" die Besucher der Rockoper Faust bis auf den Brocken.

Rockoper Faust - Termine 2019

Es gibt zahlreiche Termine für Sonderfahrten der Harzer Schmalspurbahnen zur Rockoper Faust auf den Brocken. Die meisten Termine liegen rund um die Walpurgisnacht im April und Mai sowie im Oktober und November. Die folgenden Termine sind verfügbar:

Faust I wird 2019 an folgenden Terminen aufgeführt

  • 19.04. – 21.04.2019
  • 26.04. – 28.04.2019
  • 30.04.2019
  • 03.05. + 04.05.2019
  • 25.10. – 27.10.2019
  • 01.11. – 03.11.2019
  • 08.11. – 10.11.2019
  • 15.11. – 17.11.2019

Faust II wird 2019 an folgenden Terminen aufgeführt:

  • 12.04. – 14.04.2019
  • 22.11. – 24.11.2019

Rockoper Faust - alle Termine

Mephisto-Express - Wernigerode

Die Fahrt beginnt am Endbahnhof Wernigerode der Brockenbahn. Ein Zustieg von den Bahnhöfen Wernigerode Westerntor, Wernigerode Hasserode, Drei Annen Hohne und Schierke ist auf Anfrage möglich. Hierbei können Fahrgäste, die zur Rockoper Faust wollen, den Sonderzug eine halbe Stunde vor Abfahrt betreten. Der Mepisto-Express ist ein Sonderzug, an dessen Spitze eine der bulligen Brockenloks angekoppelt ist, die die Fahrgäste per Dampf auf den 1124 Meter hohen Bahnhof Brocken zieht. Die Fahrzeit im Mephisto-Express beträgt rund 90 Minuten pro Fahrt. Die Loks sind - dem teuflischen Anlass entsprechend - geschmückt; ein Teufel mit Hörnern und Mistgabel ziert den Kessel der Lok. So sieht ein Zug des Mephisto-Express in voeller Fahrt aus:

Warum spielt die Rockoper Faust auf dem Brocken?

Mehr als 500 Jahre ist das Thema Faust in Deutschland präsent. Goethe veröffentlichte 1808 erstmals das Werk. Es ist bis heute eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literaturgeschichte. In Goethes Faust gibt es Passagen, die im Harz und auf dem Brocken spielen. Ebenfalls sind die Harzreisen von Goethe bekannt - auch wenn der Dichter damals nicht mit der Eisenbahn von Quedlinburg, Stiege, Eisfelder Talmühle oder Nordhausen aus auf den Brocken fahren konnte, sondern die Füße benutzen musste. Insofern ist es nur folgerichtig, dass eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literaturgeschichte auch am Original-Ort aufgeführt wird. Dabei hält sich die Aufführung auf Norddeutschlands höchsten Gipfel stark an Goethes ureigene Texte und ist dennoch in ihrer Interpretation absolut einzigartig.

Rockoper Faust in Auerbachs Keller Leipzig

Nicht nur auf dem Brocken sorgt die spannende Kombination aus Goethe-Texten mit satten Gitarren-Riffs für begeistertes Publikum. Auch im legendären Auerbachs Keller in Leipzig finden viele Aufführungen der Rockoper Faust statt. Auerbachs Keller ist ebenfalls einer der Original-Spielorte, die Goethe in seinem Faust benutzt. Mit der Szene Auerbachs Keller in Leipzig in Faust I hat er dem damaligen Studentenlokal und der Stadt ein bleibendes literarisches Denkmal gesetzt: „Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“

Übrigens - günstigste Städtereisen-Angebote umfassen Bahn und Hotel Leipzig schon ab 97 Euro. Weitere Aufführungen gibt es auch in anderen Städten - hier können Sie die aktuellen Spielorte der Rockoper Faust abrufen:

Rockoper Faust - alle Deutschland-Termine

Also dann - keep on rocking, Faust! Und allzeit gute Fahrt, liebe Brockenbahn! :-)


Orient Express - Piano-Barwegen

Orient Express - Im Luxuszug durch Europa

„Mord im Orient Express“ – wer kennt diesen legendären Klassiker unter den Kriminalromanen nicht? Wir alle sind Hercule Poirot, dargestellt von Albert Finney im Film, bei seiner Suche nach den Mördern im Orient-Express gebannt gefolgt. Doch nicht nur wegen seiner literarischen Verewigung ist der Orient Express der berühmteste Zug der Welt. Er ist auch Inbegriff der Goldenen Zwanziger, einer Zeit des gehobenen Luxus und des technisierten Zugangs zur weiten Welt auf mehreren Routen quer durch den europäischen Kontinent. Heute verkehrt dieser wohl berühmteste Zug der Welt wieder - nach Berlin, London, Wien, oder Budapest fährt der Zug auf seiner Reise. Alle Informationen zum Orient-Express, zu Strecken, Tickets und Preisen sowie Videos und alles zur Geschichte gibt es in diesem Beitrag.

Orient Express - Szene BahnsteigEin rollendes Hotel, eine Legende auf Schienen, die heute wieder erlebt werden kann - das ist der Orient-Express, oder - wie er heute in seiner Ausführlichkeit benannt wird - Venice-Simplon-Orient Express. Wer möchte, kann den Luxus und das Abenteuer, für das der Zug seit einem Jahrhundert steht, heute wieder erleben - etwa auf einer Fahrt von Berlin nach Venedig. Sie interessieren sich für diese unvergessliche Bahnreise? Beim Bahnreise-Veranstalter Lernidee gibt es zahlreiche Angebote für eine Reise mit dem Orient Express:

Orient Express: Jetzt Angebot anfordern

Zur bequemeren Navigation können Sie einfach den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis zum Orient Express anwählen.

Orient-Express - Streckenverlauf und Geschichte

Als man der Chanson-Sängerin Hildegard Knef in den USA der 1950er Jahre den Künstlernamen Hildegarde Neff verpasste, weil ihr eigener Name - kurz nach dem Zweiten Weltkrieg - ihre deutsche Herkunft verriet, urteilte sie trocken: „Einen Namen kann ich berühmt machen, nicht zwei.“ Dies trifft auf den Orient-Express nicht zu, der auch Venice-Simplon-Orient-Express genannt wird: Zwei Namen, ein Mythos. Die Faszination und den Mythos Orient-Express fasst diese ARTE-Dokumentation "Der Orient-Express - Faszination auf Schienen" gut zusammen:

Die Reiseroute des Orient-Expresses

Der Orient Express fährt auf den folgenden Routen zu unterschiedlichen Preisen:

  • Berlin – Paris (- London)
  • Venedig – Budapest oder Prag – Paris (- London)
  • Venedig – London
  • Paris – Venedig

Der Orient Express und seine Historie

Der Orient-Express begann als ein Luxuszug, der ausschließlich aus Schlafwagen und Speisewagen bestand. Verantwortlich war die Compagnie Internationale des Wagon-Lits (CIWL); der Zug fuhr seine erste Reise am 5. Juni 1883 von Paris nach Giurgiu. Von Giurgiu aus konnte man dann mit einer Fähre, einem Zug der Orientbahn und einem Linienschiff bis nach Konstantinopel reisen, welches seit 1930 Istanbul heißt. Das Jahr 1890 brachte eine veränderten Streckenverlauf. Die Gäste reisten nun von Paris über Wien, Budapest, und dann entweder über Sofia bis Konstantinopel oder über Bukarest bis Constanta. Der Erste Weltkrieg und seine Verwerfungen erforderten eine Unterbrechung des Zugverkehrs, danach fuhr der Zug wieder nach Bukarest und wurde zur Legende auf Schienen. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte der Siegeszug des Flugzeugs und Autos ein, was den Zug überflüssig machte. Die Reise von Paris-Istanbul übernahm später der Simplon-Orient-Express mit seiner Strecke über Mailand, Triest und Belgrad bis Istanbul. Oft wird dieser Zug nach Istanbul einfach Orient Express genannt.

Der luxuriöseste Zug für den Adel, berühmte Schauspieler, ranghohe Politiker und Schriftsteller, die nach Inspiration suchten, machte während der Fahrt einen unglaublichen Komfort möglich. Nur Materialien der edelsten Art wurden im Zug verbaut, wie z. B. Teakholz. Schwere Teppiche, teure Ledersessel und Tische aus poliertem Holz verströmten Erhabenheit pur. Hochwertige Lampen spendeten nur warmes, angenehmes Licht, ein Pianist am Flügel sorgte für geschmackvolle Musik auf der Strecke. Den Champagner servierte man den Schönen und Reichen an Bord des Express in Kristallgläsern.

Und nun verkehrt der Orient Express auch wieder ab Berlin - eine Dokumentation der ersten Fahrt von Berlin nach Venedig gibt's hier:

Orient Express - Abteile und Luxus an Bord

  • Der Orient Express – oder eigentlich Venice Simplon-Orient-Express – ist heute Teil der Belmond Kollektion. Belmond bietet Luxushotel, Kreuzfahrten und Zugreisen. Er gilt als Mythos, der unterwegs per Zug eine Zeitreise in die Vergangenheit möglich macht. Seit 1982 fahren die 17 unverfälscht renovierten Original-Waggons auf verschiedenen Routen in Europa.
  • Zu jedem Privatabteil an Bord des Zuges Venice Simplon-Orient-Express gehört ein originaler Waschtisch und ein persönlicher Stewart, der Ihnen einen 24-Stunden-Service bietet. Das Personal serviert Ihnen ein Willkommens-Getränk im Barwagen, außerdem gibt es kulinarische Hochgenüsse im edlen Speisewagen. Dieser wartet mit weißen Tischdecken und dunklen Holztischen auf, samtbezogenen Stühlen und Velourtapeten mit Blumenmotiv.
  • Ihr Stewart serviert den Tee am Nachmittag im Abteil. Während man der Abendessen einnimmt, macht er aus der Kabine ein edles Schlafgemach.

Orient Express: Jetzt Angebot anfordern

  • Dass Paris als Stadt der Liebe eine Reise wert ist, ist auf der ganzen Welt bekannt. Hier liegen Geschichte, Pracht und republikanische Gesinnung nah beieinander und gleich am Beginn der Strecke. Besuchen Sie auf der Fahrt mit dem Sonderzug Venice Simplon-Orient-Express auch das Kunstmuseum Louvre, in dem Sie die einzigartige Mona Lisa bestaunen können. Aber auch Wien hat als ehemalige Hauptstadt eines Großreiches dem Fahrgast viel zu bieten und gehört fraglos zu den Zentren der europäischen Musikgeschichte. In Venedig, einer romantischen Stadt für Frisch Verliebte, unternehmen Sie am besten eine Tour in einer Gondel auf den Kanälen, die die Stadt durchziehen.
Orient Express - Restaurant
Edles Speisen in einem der drei Restaurantwagen des Orient Express

Abteil-Kategorien im Orient-Express

Wählen Sie aus den folgenden Klassen / Preisen aus:

Abteil-KategorieAngebote & Leistungen
Zweibett- und Einzelabteile·       Geräumig, luxuriös

·       Waschbecken (original aus den 1920er Jahren, heißes und kaltes Wasser)

·       Kleiner Stuhl mit kleinem Tisch

·       Regulierbare Heizung

·       Rufknöpfe (für den Stewart)

·       Individuelle Leselampen

·       Weiche Handtücher

·       Nackenrollen

·       Frühstück und Nachmittagstee im Abteil

·       Jeder Waggon hat luxuriöse Toiletten an Bord des Zuges

 

Cabin Suite·       Mehr Platz durch zwei private Abteile mit Verbindungstür

·       Entweder zwei Betten (unten) für die Nacht oder Trennung von Wohn- und Schlafbereich (Juniorsuite)

Grand Suite·       Seit März 2018

·       Abteil mit zwei Betten (unten) für die Nacht, abgetrenntem Lounge-Bereich und eigener Dusche / Toilette

·       Drei Abteile der Klasse Grand Suite pro Waggon

·       Neu gebaut, aber im Stil der Zwanzigerjahre

·       Champagner und Kaviar zur Begrüßung

·       Privater Shuttleservice zwischen Hotel und Bahnhof am Ziel- und Abfahrtsort

·       Zweiertisch in einem der luxuriösen Speisewagen oder Menü in der Grand Suite

·       Menüs à la carte

·       Frühstücksservice im Abteil nach einer geruhsamen Nacht (mit üppiger Auswahl auf der Frühstückskarte)

Vor allem die Grand Suite ist ein Leckerbissen - neu erbaut, aber im Stil der Goldenen Zwanziger. So sieht Ihre Reise im Orient Express in der Grand Suite aus:

Orient Express - Grand Suite
Orient Express - Grand Suite

Orient Express - Preise und Angebote

Natürlich ist eine Reise mit dem Orient Express nicht ganz preiswert - aber so eine glamouröse Reise erlebt man auch nur einmal im Leben. Meist übernachten Sie ein oder zwei Nächte und verweilen den Rest der Zeit in Top-Hotels der entsprechenden Städte. Wählen Sie zum Beispiel eine Orient-Express-Reise nach Paris, starten Sie die legendäre Zugfahrt mit einer Übernachtung im Berliner Hotel Adlon.

Orient Express: Jetzt Angebot anfordern

StreckeVerfügbarkeit 2019Tickets / Reisepreis
Berlin nach Paris (5 Tage)2 TermineAb 4.170 €
Berlin nach Paris oder London (2 Tage)2 TermineAb 2.540 €
Venedig über Wien, Budapest oder Prag nach Paris (5 Tage)4 TermineAb 4.570 €
Venedig nach London (4 Tage)6 TermineAb 3.610 €
Paris nach Venedig (5 Tage)8 TermineAb 4.760 €
Paris nach Venedig (2 Tage)6 TermineAb 2.540 €

Aufgrund der zahlreiche Wahlmöglichkeiten über die Reiseroute mit dem Orient Express sind auch die Reiseverläufe verschieden. Nachfolgend geben wir Ihnen beispielhaft ein Orient-Express Angebot für ein Luxusreise von Berlin nach Paris:

  • 1. Tag Berlin: Heute reisen Sie individuell in der deutschen Hauptstadt an. Im edlen Traditionshotel Adlon am Brandenburger Tor beziehen Sie Ihr Zimmer und haben nun die Möglichkeit, den Berliner Sommer zu genießen. Zurück in Ihrem Luxus-Hotel Adlon, schlummern Sie dem morgigen Tag entgegen und träumen vom berühmtesten Zug der Welt.
  • 2. Tag Venice Simplon-Orient-Express: Bereits im Hotel Adlon checken Sie für die Reise im Venice Simplon-Orient-Express ein und geben Ihr Gepäck ab, bevor es per Limousine zum Bahnhof geht. Hier wartet die Zug-Legende auf Sie – Ihr Gepäck finden Sie in Ihrem Abteil wieder. Jetzt beginnt Ihre erlebnisreiche Bahnfahrt mit dem König der Züge. Freuen Sie sich auf das Mittagessen in einem der drei wunderschönen Restaurantwagen, während der Venice Simplon-Orient-Express Berlin verlässt und in Richtung Frankreich rollt. Am Abend verwöhnt Sie Ihr Gourmet-Koch Christian Bodiguel mit einem mehrgängigen Menü. Dieses exquisite Dinner stellt einen der Höhepunkte Ihrer Reise dar. Lassen Sie Ihren Abend später entspannt im Barwagen ausklingen und gönnen Sie sich einen der hervorragenden Cocktails an Bord. Später lassen Sie sich in Ihrem privaten Abteil in den Schlaf wiegen.
  • 3. Tag Ankunft in Paris: Ein kleines Frühstück an Bord, in Ihrem Abteil serviert, stärkt Sie für den heutigen Tag. Direkt vom Bahnhof holt Sie der Chauffeur Ihrer Limousine ab und fährt Sie an einen Pariser Ort Ihrer Wahl. Im wunderbar in der Nähe der Opéra gelegenen De-luxe-Hotel Scribe logieren Sie für zwei Nächte.
  • 4. Tag Paris à votre rythme: Der heutige Tag steht Ihnen in Paris zur freien Verfügung. Vielleicht bummeln Sie zur Kathedrale Notre-Dame, gehen auf die Aussichtsterrasse des Tour Montparnasse oder auf den Eiffelturm.
  • 5. Tag Heimreise per Flug oder Zug: Ein privater Transfer bringt Sie zu einem der Aéroports de Paris, von wo aus Sie zum deutschen Flughafen Ihrer Wahl fliegen. Oder Sie reisen im TGV/ICE Ihrer Wahl 1. Klasse nach Deutschland.

Orient Express: Jetzt Angebot anfordern

Orient Express - Blick aus dem Fenster
Orient Express - Blick aus dem Fenster

Orient Express - die 10 wichtigsten touristischen Highlights

  1. Louvre, Paris: Der Louvre Paris ist das wohl berühmteste Museum der Welt, auch weil hier die faszinierende Mona Lisa von Leonardo da Vinci präsentiert wird. Dabei ist der Louvre ursprünglich zusammen mit dem Palais des Tuileries das Pariser Stadtschloss und war der Wohnsitz der französischen Könige. Im Jahr 1999 wurde die Glaspyramide vor den Eingang gesetzt, die dem Louvre einen zusätzlichen Touristenmagneten verleiht.
  2. Eiffelturm, Paris: Auch diejenigen, die noch nicht in Paris waren, haben ihn schon einmal gesehen – den Eiffelturm. Dabei ist er nicht einfach nur eine Stahlriese, der trotz seiner Größe erstaunlich filigran und elegant wirkt, sondern er schenkt Ihnen auf 57, 115 und 276 m Höhe einen fantastischen Ausblick über die Stadt. Das Bauwerk wurde zwischen 1887 und 1889 gebaut und war pünktlich zur Weltausstellung fertig.
  3. Disneyland Paris: für Klein und Groß: Wenn Sie mit Kindern reisen, ist Disneyland für Sie ein Muss. Disneyland gehört zu den beliebtesten Freizeitparks und ist 2.000 ha groß. Nutzen Sie auf Ihrer Reise die zahlreichen Fahrten, Attraktionen, Unterhaltungsshows und andere tolle Events.
  4. Canal Grande, Venedig: Venedigs wichtigster Verkehrsweg ist eine Wasserstraße: der Canal Grande. Er durchschlängelt die Altstadt auf einer Länge von 4 Kilometern. An den Ufern stehen etwa 200 wunderschöne Paläste, die man vom Wasser aus am besten erkunden kann. Steigen Sie in die Gondel!
  5. Dogenpalast, Venedig: Der Dogenpalast legt Zeugnis davon ab, wie mächtig Venedig einst war. Hier residierten die Dogen, also die Oberhäupter der Republik. Der Dogenpalast stammt aus dem 14. Jahrhundert und zählt zur venezianischen Gotik.
  6. Piazza San Marco, Venedig: Die Piazza San Marco ist der bekannteste und schönste Platz in Venedig. Hier fanden früher Staatsfeierlichkeiten und andere Feste statt. Napoleon nannte ihn den schönsten Festsaal Europas. An den Rändern des Platzes liegen der Markusdom, die Prokuratien und der Dogenpalast – so haben Sie tolle Sehenswürdigkeiten gleich am Ort.
  7. Reichstag, Berlin: Der Reichstag in Berlin ist mehr als nur der Sitz des früheren Reichs- und heutigen Bundestages. Wie kaum ein zweites Gebäude der Stadt steht er symbolisch für Deutschlands wechselvolle Geschichte. Die gläserne Kuppel, die man besichtigen kann, wurde von Sir Norman Foster geschaffen.
  8. Unter den Linden, Berlin: Der Prachtboulevard der Berliner war lange Zeit nur den Ostberlinern zugänglich – lag er doch für 45 Jahre in der DDR. Die Anregung für diese Flaniermeile verdanken wir dem „Alten Fritz“, also Friedrich dem Großen. Besuchen Sie hier die Hedwigskathedrale, die Schlossbrücke, die Staatoper, die Neue Wache und die Humboldt-Universität.
  9. Buckingham Palace, London: Der Buckingham Palace gilt als der Inbegriff der britischen Monarchie und Tradition und eine derer wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons. Der Wohnsitz von Königin Elisabeth II. ist an seltenen Tagen der Öffentlichkeit zugänglich. Bestaunen sie die Pracht der Sammlungen und Räume.
  10. Londoneye, London: Londoneye ist das viertgrößte Riesenrad der Welt und bietet in einer schwindelerregenden Höhe von 135 Metern den besten Blick über London. Das Rad dreht sich recht langsam (knapp 1 km/h). Auch der Blick auf Big Ben ist fabelhaft.
Paris ist eines der Ziele für eine Luxus-Bahnreise mit dem Orient Epress.

Filme und Roman von Agatha Christie: "Mord im Orient Express"

Agatha Christie wählte für ihren Roman „Mord im Orient Express“ („Murder on the Orient Express“) sicherlich bewusst den gleichnamigen Zug als Ort des Geschehens, denn nur so konnten die Protagonisten eingeschneit mitten in der Wildnis stranden. Abgeschnitten von jedweder Zivilisation und von jedwedem Außenkontakt konnte Christie sie ihrem Schicksal überlassen – Spannung pur!

Der Roman von Agatha Christie kreist um den belgischen Detektiv Hercule Poirot, der eine Fahrt im gleichnamigen Zug bucht. Während der Reise durch Jugoslawien ist die Strecke durch Schneefall blockiert und der amerikanische Reisende Cassetti wird mit zwölf Messerstichen umgebracht. Poirot führt die Befragung aller Passagiere, die teils etwas zu verbergen scheinen und teils einen speziellen Eindruck machen. Eine russische Adelige und ihre deutsche Zofe gehören dazu, eine schwedische Missionarin, eine reizbare Amerikanerin und ein ungarischer Graf. Es stellt sich heraus, dass alle Fahrgäste zu Daisy Armstrong in Beziehung standen, die Cassetti auf dem Gewissen hatte – und so führten sie gemeinsam einen Mord aus Rache aus.

So erfolgreich und berühmt der Roman auch wurde – er fand nicht nur Freunde. Schriftstellerkollege Raymond Chandler unterstellte Poirot ein Französisch, welches das „Niveau der wörtlichen Übersetzung eines Quartaners hat“ und bescheinigte der Auflösung des Mordfalls: „Nur ein Halbidiot könnte auf diesen Einfall kommen.“ Dies ändert allerdings nichts am Kultstatus des Romans. Agatha Christies Roman wurde fünf Mal verfilmt, zuletzt 2017 von Kenneth Branagh. Im Film Mord im Orient Express 2017 spielen Johnny Depp und Michelle Pfeifer die Hauptrollen - hier können Sie den Film Mord im Orient Express 2017 anschauen.  Den Trailer gibt's nachfolgend:

Genießen Sie also die Reise im Simplon-Orient-Express auf den Spuren von Literatur und Film!


Rocky Mountaineer - Zugreise Kanada - Fraser River

Rocky Mountaineer & The Canadian: Im Luxuszug durch Kanada

Einmal vom Atlantik an den Pazifik, von Toronto nach Vancouer, quer durch beeindruckend-ursprüngliche Landschaften mit Wäldern, Flüssen und durch die Rocky Mountains: Eine Zugreise durch Kanada sollte auf keinem Wunschzettel für Bahn-Fans und Liebhaber von Kanada einmal im Leben auf dem Programm stehen. Wenn Sie das Land bequem vom Zug aus erkunden möchten und dabei wohnen, speisen und versorgt werden wollen wie ein König, empfiehlt sich die Reise entweder mit dem Rocky Mountaineer von Vancouver an der Westküste in die Rocky Mountains oder quer durch das Land mit The Canadian von Toronto nach Vancouver. Alle Informationen zu einer Zugreise durch Kanada inklusive Preise, Angebote, Streckenverlauf und Tipps für die Route gibt es in diesem Artikel.

Rocky Mountaineer - Zugreise durch Kanada - Luftaufnahme mit FlussVor allem die Reise in den folgenden Luxuszügen ist eine bleibende Erfahrung - eine Zugreise Kanada mit dem Luxus-Sonderzug Rocky Mountaineer, der von Vancouver an der Westküste Kanadas ins Landesinnere startet oder dem Luxus-Linienzug The Canadian der staatlichen kanadischen Bahngesellschaft, der das Land zwischen Vancouver und Toronto komplett passiert. Sie interessieren sich für diese unvergessliche Bahnreise? Beim Bahnreise-Veranstalter Lernidee gibt es zahlreiche Angebote für eine Zugreise durch Kanada:

Zugreise Kanada: Jetzt Angebot anfordern

Zur bequemeren Navigation können Sie einfach den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis zu einer Bahnreise durch Kanada anklicken.

Bahnfahren in Kanada - Kurzinfo

Kanada ist ein Land der Gegensätze: amerikanischer Traum und traditionelle Bindung an die Briten, pulsierende Metropolen und unberührte Weite, englische Sprache und französische Sprache. Das Bahnnetz in Kanada gilt im Allgemeinen als gut, die Wagen als recht komfortabel, modern und relativ sauber. Die Bahn besitzt eine große Bedeutung für Kanada, war sie doch das einzige relevante Massentransportmittel im Land, bevor nach dem Zweiten Weltkrieg der Siegeszug des Autos, des LKWs und des Flugzeugs begann. Daher legen viele Kanadier heute noch großen Wert auf die Eisenbahn und ihre Geschichte. Im Jahr 1939 besuchten erstmalig König George VI, das Staatsoberhaupt Kanadas, und seine Frau Königin Elizabeth das Land. Sie reisten natürlich in einem luxuriösen Zug, der nachher „Royal Hudson“ genannt wurde. Der König, der das Bahnfahren schätzte, reiste nicht im Abteil, sondern weitgehend im Führerstand im vorderen Wagen mit.

Schon damals wurde die Reise mit der Bahn in Kanada von zwei großen Bahngesellschaften dominiert:

  • Canadian National Railway (CN)
  • Canadian Pacific Railway (CPR)

Die Canadian National Railway besitzt noch heute das größte kanadische Streckennetz, die Canadian Pacific Railway ein kleineres.

Rocky Mountaineer – mit dem Luxuszug durch die Rocky Mountains

Rocky Mountaineer ist eine Eisenbahngesellschaft, die im kanadischen Vancouver sitzt und 1990 ins Leben gerufen wurde. Sie betreibt moderne Panoramazüge Rocks Mountaineer, die die Rocky Mountains touristisch für das Reisen erschließen. Diese fahren nur tagsüber und auch relativ langsam. So können Sie an Bord den Ausblick auf die majestätische Landschaft voll genießen.

Streckenverlauf Rocky Mountaineer

Die Züge Rocky Mountaineer fahren in der Zeit von Ende April bis Anfang Oktober. Dabei stehen Ihnen die folgenden Strecken für Kanada-Reisen zur Verfügung:

  • First Passage to the West:
    Vancouver - Kamloops (Zwischenübernachtung) - Lake Louis - Banff (- Calgary)
  • Journey through the clouds:
    Vancouver - Kamloops (Zwischenübernachtung) - Jasper
  • Rainforest to gold rush:
    Whistler - Quesnel (Zwischenübernachtung) - Jasper
  • Kurzstrecke Whistler sea to climb:
    Vancouver – Whistler
  • Kurzstrecke Coastal Passage:
    Vancouver – Seattle

Rocky Mountaineer - Zugreise Kanada - Dieselloks

Zugklassen im Rocky Mountaineer

Es gibt drei verschiedene Klassen im Zug Rocky Mountaineer, die unterschiedlich komfortabel sind:

  • Redleaf:
    Großraumwagen mit großen Panoramafenstern
  • Silverleaf:
    Großraumwagen mit Panoramascheiben, die bis in das Dach hinein gewölbt sind; Frühstück und Mittagessen am Platz (2 Hauptgerichte stehen zur Wahl); ein kostenfreies Getränk zum Mittagessen; Sitze in Fahrtrichtung
  • Goldleaf:
    Doppelstöckiger Wagen mit Glaskuppeldach (Rundumblick), offene Plattform für das Fotografieren ohne Reflexionen durch Fensterscheiben, Restaurant in der unteren Etage; schon am Anfang der Reise beginnt der Service dieser Klasse mit einem eigenen Schalter am Bahnhof für den Check-In; komfortable Sessel in Fahrtrichtung.
Rocky Mountaineer - Mit dem Zug durch Kanada - Panoramawagen
Im Panaoramawagen können Sie die Weiten Kanadas bei einem Drink genießen.

Auch die Unterbringung im Hotel ist bei den drei Klassen unterschiedlich.

In der Saison fährt der Zug Rocky Mountaineer auf den meisten Routen recht häufig. Mindestens einmal pro Woche geht die Zugfahrt für die Reisenden los, sodass man sich den Fahrttermin aus vielen Möglichkeiten auswählen kann – vorausgesetzt, man bucht rechtzeitig. Wenn Sie nähere Informationen zur Saison 2019 einsehen oder einfach tolle Fotos aus den Rocky Mountains sehen wollen, die Lust auf mehr machen, schauen Sie in der deutschsprachigen Rocky Mountaineer Sales Brochure nach (Adobe Flash Player erforderlich). Hier erhalten Sie auch weitere Informationen.

Rocky Mountaineer - Zugreise durch Kanada - Panorama von vorn

Preise Rocky Mountaineer

DestinationPreis
First Passage to the West / Journey through the Clouds (Vancouver – Calgary / Jasper)Silverleaf: 1.144 bis 1.376 €

Goldleaf: 1.564 € bis 1.883 €

Preise Rainforest to Gold Rush (Whistler – Quesnel - Jasper)Silverleaf: 1.579 bis 1.847 €

Goldleaf: 2.144 bis 2.535 €

Preise Coastal Passage  (Vancouver – Seattle)Silverleaf: 1.832 bis 1.900 €

Goldleaf: 2.506 bis 2.580 €

  • Die Preise variieren je nach Klasse, Termin und im Falle der Coastal Passage auch nach Fahrtrichtung.
  • Wenn Sie die Route First Passage to the West oder Journey through the Clouds fahren möchten, zahlen Sie in der Silverleaf Klasse rund 1.144 bis 1.376 €, in der Goldleaf Klasse etwa 1.564 bis 1.883 €.
  • Bei der Reise Rainforest to Gold Rush variieren die Preise zwischen 1.579 und 1.847 € (Silverleaf) und 2.144 und 2.535 € (Goldleaf).
  • Erkunden Sie jedoch die Coastal Passage, zahlen Sie ca. 1.832 bis 1.900 € (Silverleaf) und rund 2.506 bis 2.580 € (Goldleaf).

Zugreise Kanada: Jetzt Angebot anfordern

The Canadian – mit dem Luxuszug quer durch Kanada

Anders als der Rocky Mountaineer ist der Luxuszug The Canadian ein Angebot von CRD International, der deutschen Generalagentur der kanadischen Bahngesellschaft VIA Rail Canada. Bei der CRD kann man auch die Buchung vornehmen. Hier werden individuelle Bahnreisen maßgeschneidert, deutschsprachige Reisebegleitungen organisiert und, je nach auf Wunsch, Bus- Schiffs- oder Bahntouren in die Bahnreise integriert.

Streckenverlauf & Zugklassen

Der Streckenverlauf reicht von Vancouver über Kamloops, Jasper, Edmonton, Saskatoon, Winnipeg, Sioux Lookout, Sudbury bis nach Toronto und umgekehrt. Damit verbindet der Zug den Osten und den Westen und verläuft einmal quer durch Kanada.

The Canadian legt rund 4.500 Kilometer in vier Tagen bei vier Übernachtungen zurück. Dabei wählen Sie für Ihre Bahnreise zwischen vier Klassen:

  • Economy Class:
    Diese günstige Variante bietet Ihnen für die Zugreise nachts Decken und Kissen und man serviert Ihnen kleine Snacks im Bordbistro.
  • Sleeper Touring Class:
    Hier übernachten Sie im privaten Schlaf- oder Liegewagenabteil im Schlafwagen im Art-Déco-Stil mit Waschplatz und Toilette für 1-3 Personen. Der Komfort an Bord gleicht einem Hotel auf Schienen. Die Landschaft behalten Sie durch das große Fenster im Abteil im Blick. Im Zug befinden sich auch Duschen. Es gibt Mahlzeiten im Speisewagen (im Preis inklusive), kanadische Weine (gegen Aufpreis), Zugbegleiter und ein Unterhaltungsprogramm für Kinder. Sie haben auch zwei Aussichtswagen bzw. Panoramawagen mit Glaskuppeln zur Verfügung, um die atemberaubende Landschaft zu genießen.
  • Sleeper Touring Suite:
    Diese Klasse verbindet zwei Schlafabteile zu einer bequemen, größeren Suite. Verfügen Sie bei der Zugreise im Abteil über frische Blumen, gekühlten Champagner, erstklassigen Service, ein Queen-Size-Bett, einen Waschraum und Frühstückservice am Bett (kostenfrei bzw. ohne Aufpreis).
  • Prestige Class:

Seit Frühling 2015 gibt es diese Luxusklasse für besonders anspruchsvolle Passagiere. Die Suiten sind geräumig und im Boutique-Stil gehalten und bieten ein modernes Design, luxuriöse Doppelbetten, eine Dusche, ein großes TV, eine Couch aus Leder, besonders aufmerksam Betreuung und Reiseaktivitäten während der Zugreise.

The Canadian - Im Luxuszug durch Kanada

Abfahrtstermine The Canadian

Abfahrtstermine für The Canadian gibt es meist mehrmals in der Woche.

Preise The Canadian

In der Economy Class zahlt man grundsätzlich 885 €. In der Sleeper PLUS Class betragen die Kosten 954 bis 1.580 € (Upper Berth), 1.122 bis 1.799 € (Lower Berth) oder 1.536 bis 2.363 € (Bedroom / Romette). Für die besonders luxuriöse Prestige Sleeper Class werden 4.095 bis 4.695 € fällig.Die Preise entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. Sie richten sich u. a. nach dem Abfahrtstermin:

KlassePreis
Economy885€
Sleeper PLUS Class – Upper Berth954-1.580 €
Sleeper PLUS Class – Lower Berth1.122-1.799 €
Sleeper PLUS Class – Bedroom/Romette1.536-2.363 €
Prestige Sleeper Class – Bedroom (nur DZ)4.095-4.695 €

Zugreise Kanada: Jetzt Angebot anfordern

Im Luxuszug durch Kanada und Rocky Mountains - die 10 wichtigsten touristischen Highlights

Sie möchten mit dem Lusuxzug durch Kanada reisen? Das Land bietet unendliche Weiten, grandiose Natur und einige Städte, die zu den lebenswertesten der Welt gehören.

Zugreise Kanada - Niagarafälle
Die Niagarafälle sind eines der Wahrzeichen Kanadas.
  1. Rocky Mountains: Die kanadischen Rocky Mountains zählen wirklich zu den faszinierendsten Gebirgslandschaften der Welt. Der Anblick der türkisblauen Seen, der dichten, nahezu unberührten Wälder und der schneebedeckten Berggipfel ist absolut einmalig. Entdecken Sie auch die einzigartige Fauna der Region, z. B.: Berglöwen (Pumas), Wölfe, Grizzlybären, Murmeltiere, Bisons, Biber, Elche, Wühlmäuse oder Dickhornschafe.
  2. Vancouver: Vancouver in British Columbia ist ebenfalls Teil der Reise mit diesem Zug. Als Metropole mit über 600.000 Einwohnern besitzt die Stadt eine moderne Skyline mit vielen Hochhäusern und auch eine Filmindustrie, die zu den wichtigsten in Nordamerika zählt. Die Stadt lockt mit dem bunten Treiben und dem multikulturellen Leben einer Einwanderernation - und diese nicht nur tagsüber. Sie liegt im Süden von British Columbia, das wiederum im Westen Kanadas liegt.
  3. Japser: Dieser Ort hat zwar nur knapp 4.000 Einwohner. Die Reise dorthin lohnt sich aber für den Gast, denn die Stadt ist umgeben von einem Nationalpark mit faszinierender Natur.
  4. Edmonton: In Edmonton bestaunen Sie den Nachbau von Fort Edmonton und eines der größten Einkaufszentren der Erde. Die Stadt selbst zeigt sich modern mit vielen Hochhäusern. Die Parklandschaften in Edmonton bieten eine Vielzahl von Bäumen und Pflanzen, die speziell in Amerika vorkommen und teils vom Aussterben bedroht sind.
  5. Winnipeg: Winnipeg hält mit verschiedenen Theatern, Sportteams und Parkanlagen tolle Unterhaltung und Entspannung bereit. Zu den Museen der Stadt gehören beispielsweise das Western Canada Aviation Museum, die Winnipeg Art Gallery und das Manitoba Museum zur Geschichte der Provinz und der Stadt. Die Architektur ist hier ebenfalls größtenteils modern.
  6. Niagarafälle: Die Niagarafälle in Kanada sind ein Naturschauspiel der besonderen Art: Diese riesigen Wasserfälle an der Grenze zu den USA beschaut man am besten im Rahmen einer Tour mit den Hornblower Cruises. Stellen Sie sich einfach an den Bug und erleben Sie, wie die tosenden Fluten das Schiff beinahe erreichen. Die nahe liegende Stadt Niagara Falls bietet eine schöne Promenade.
  7. Lunenburg: Wenn Sie neben den vielfältigen kulturellen Wurzeln, die Kanada hat, auch ein Stück deutscher Migrantenkultur erleben wollen, reisen Sie nach Lunenburg. Etwa 80.000 Bürger in Nova Scotia am Atlantik stammen aus Deutschland. Hier werden reichhaltige Traditionen gepflegt und die bunt gestrichenen Häuser gehören inzwischen zum Unesco-Weltkulturerbe. Lunenberg empfinden viele Kanadier als eine der schönsten Kleinstädte des Landes – die Reise lohnt sich.
  8. Toronto: Toronto ist eine der lässigsten und entspanntesten Großstädte Amerikas. Besuchen Sie auf Ihrer Reise vor allem das quirlige Szeneviertel West Queen West und schauen Sie sich die tollen Graffitis an. Der auch in Europa bekannte Architekt Frank O. Gehry baute die Art Gallery of Ontario.
  9. Badlands: Die Badlands sind eine Wüstengegend in Alberta und bieten skurrile Ansichten, z. B. von Steinformationen, die wie von Künstlern geschaffen aussehen. Hier befinden sich manchmal kleine, fast verlassene Orte und der Dinosaur Provincial Park. Beteiligen Sie sich hier an den Ausgrabungen von Dinosaurierknochen.
  10. Neufundland: Sie lieben die Reise in wilde, romantische Küstenareale mit riesigen Eisbergen und Walen in Küstennähe? Dann machen Sie unbedingt in Neufundland halt. Hier gibt es auch verlassene ghost towns von alten Fischerdörfern. Günstig ist, dass die Region statt auf Fischfang mittlerweile auf den Tourismus setzt, sodass Sie auch ein Hotel in der Nähe finden können.

Wer also Ban-Fan ist und die Natur Kanadas mit den vielen Wälern, schroffen Bergen, glasklaren Flüssen und schneebedeckten Bergen kennenlernen möchte, sollte sich eine Bahnreise durch Kanada auf den Wunschzettel schreiben.