Steigen Sie ein und seien Sie Gast einer außergewöhnlichen Zugfahrt im prächtigen Belmond Royal Scotsman durch die schottischen Highlands. Genießen Sie den Anblick malerischer Landschaften, verzauberter Dörfer und rauer Küsten, während Sie sich an Bord des luxuriösen gemütlichen Zuges entspannen. Wer den Royal Scotsman bucht, hat die Wahl aus mehreren Reise-Angeboten und Reise-Längen. Alle Angebote, Infos und Videos zum Royal Scotsman gibt’s hier.

Royal Scotsman - Reise durch die schottischen Highlands

Diese Kreuzfahrt auf Schienen bietet Ihnen der Reiseveranstalter Lernidee an. Sie interessieren sich für eine Fahrt mit dem Royal Scotsman oder andere unvergessliche Bahnreisen? Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Reisetraum per Bahn:

Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

Für weitere Luxuszüge gibt’s eine separate Info-Seite. Für den Royal Scotsman wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an:

Kurzinfo Royal Scotsman

Streckenverlauf verschiedene Routen, Start / Ziel ist meist Edinburgh
Reise-Termine versch. Reise-Termine zwischen Mai und Oktober
Reisedauer 3 Tage / 5 Tage / 7 Tage
Preise ab 3.630 Euro
Angebote  Jetzt Angebot anfordern

Das ist der Belmond Royal Scotsman

Seit über 40 Jahren steht Belmond für einzigartige Reiseerlebnisse. Der erste Zug „A Belmond Train“ fuhr 1982, um Gäste nach Venedig zu bringen. Seitdem etablierte sich das Unternehmen für hochklassige Luxusreisen am Markt. Neben den rollenden Hotels, die ihre Routen durch Europa, Südamerika und Asien führt, bietet Belmond auch Flusskreuzfahrten und Übernachtungen in authentischen Hotels an.

Die Züge versetzen ihren Gast zurück in eine Zeit, in der Urlaubsreisen auf Schienen noch etwas Besonderes waren. Am Bahnhof werden Sie von traditionell gekleideten Highländern mit Dudelsackmusik empfangen und wenn sich die Türen des Luxuszugs öffnen, tauchen Sie ein in die Atmosphäre eines edwardianischen Landhauses mit dem Ambiente eines schillernden Privatclubs. In Mahagoniholz gekleidete Abteile, gemütliche Polstermöbel im schottisch-en Design und elegant eingedeckte Tische erwecken Zugreisen vergangener Jahre authentisch zum Leben.

Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Royal Scotsman Angebote 2023

Für ihr Reiseerlebnis durch die schottischen Highlands können Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen, die sich im Streckenverlauf und der Dauer unterscheiden. Vor allem die 3-tägige sowie die 5-tägige Bahn-Erlebnisreise werden zwischen Mai und Oktober 2023 häufig angeboten.

Unser Top-Angebot: Royal Scotsman: Schottlands klassische Herrlichkeiten (5-tägige Zug-Erlebnisreise)

Die Classic-Tour durch Schottland dauert fünf Tage. Nachdem der Royal Scotsman Edinburgh verlassen hat geht die Fahrt Richtung Norden über die prächtige Forth Railway Bridge nach Keith. Am nächsten Morgen geht es weiter über Iverness, der Hauptstadt der Highlands, nach Kyle of Lochalsh. In Plockton können Sie aussteigen und den Nachmittag bei einer Bootstour verbringen oder das Eilean Donan Castle besichtigen. Am nächsten Tag erreichen Sie zunächst Garve, wo Sie die Möglichkeit haben Schottland-s älteste Brennerei zu besichtigen. Anschließend führt Sie die Reise nach Carrbridge zum Ballindoch Castle. In der Nacht steht der Royal Scotsman im Bahnhof in Boat of Garden. Am vierten Tag erwartet Sie eine Bustour zum Cairngorms National Park. In Kingussie kehren Sie zurück an Bord und machen sich auf den Weg nach Dunkeld, wo Sie ein weiteres malerisches Schloss erwartet. Über Nacht steht der Zug in Dundee, von wo aus Ihre Reise am nächsten Morgen zurück zum Startpunkt der Reise geht. Sie übernachten stets an Bord des Royal Scotsman in Ihrem eigenen Abteil.

5 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

1. Tag Von Edinburgh in den Norden: Entlang der Ostküste Schottlands reisen Sie von Edinburgh in Richtung Norden.

2. Tag Von Inverness nach Kyle of Lochalsh: Die Zugfahrt von Inverness nach Kyle of Lochalsh gilt als eine der schönsten Schottlands. Freuen Sie sich auf einen entspannten Vormittag an Bord des Luxus-Zuges mit prächtigen Panoramen beim Blick aus Ihrem Abteil, bevor Sie sich wahlweise auf eine Bootsfahrt zur Robbenbeobachtung begeben oder das aus dem 13. Jh. stammende Eilean Donan Castle besichtigen.

3. Tag Im Reich der Highlander: Weitere Stationen Ihrer Rundreise sind die Glen Ord Distillery, die Sie bei einer privaten Führung einschließlich Kostprobe besichtigen, und der Besuch des als Perle des Nordens bekannten Ballindalloch Castle, bevor ein Highlander Sie in die Welt der Sagen entführt.

4. Tag Rothiemurchus Estate und Glamis Castle: Nach einem entspannten Start in den Tag und Ihrem Mittagsmenü im Speisewagen besuchen Sie Rothiemurchus Estate. Hier haben Sie die Wahl zwischen Tontaubenschießen, Angeln und einer Tour in den Cairngorms-Nationalpark. Auch ein Besuch von Glamis Castle, auf dem die Königinmutter ihre Kindheit verbrachte, ist Teil Ihres Programms.

5. Tag Goodbye, Royal Scotsman! Nach 4 Nächten an Bord des Royal Scotsman kehrt der Zug nach Edinburgh zurück. Nach dem Frühstück heißt es am Morgen des 5. Tages Abschiednehmen von Ihrem rollenden Luxus-Hotel.

5 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

Royal Scotsman - Zug am Bahnsteig und Dudelsack-Spieler
Royal Scotsman – Zug am Bahnsteig und Dudelsack-Spieler

Royal Scotsman: Der Geschmack der Highlands (3-tägige Zug-Erlebnisreise durch Schottland)

Die 3-tägige Reise folgt den Spuren der Classic Tour des Royal Scotsman und führt sie durch das schottische Hochland. Von Edingburgh startet der Zug Richtung Norden und passiert auf seinem Weg zu Boat of Garden die faszinierende Landschaft der Highlands. Am nächsten Morgen erkunden Sie mit dem Bus den Cairngorms National Park, während am Nachmittag ein Besuch des Culloden Kriegsschauplatzes möglich ist. Abends lernen Sie die Strathisla Distellery kennen, eine der ältesten Brennereien Schottlands. Die Nacht verbringen Sie an Bord des Zugs in Dundee. Am nächsten Morgen kehren Sie zum Startpunkt ihrer Reise zurück. Sie übernachten stets an Bord des Royal Scotsman in Ihrem eigenen Abteil.

3 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

1. Tag Von Edinburgh in die Highlands: Über die Forth Railway Bridge verlassen Sie Edinburgh und reisen den Highlands entgegen.

2. Tag Rothiemurchus Estate und Culloden Battlefield: Mit einem Besuch auf dem Rothiemurchus Estate starten Sie in den Tag. Hier haben Sie die Wahl zwischen Tontaubenschießen, Angeln und einer Tour in den Cairngorms-Nationalpark. Nach einem Mittagsmenü an Bord des Royal Scotsman besichtigen Sie das Culloden Battlefield, auf dem sich Jakobiten und englische Truppen 1745 zu einer letzten Schlacht gegenüberstanden. Ein mit der Region und ihrer Geschichte verwurzelter Highlander weiß davon bildhaft zu erzählen. Ein Besuch mit privater Führung durch die Strathisla Distillery beschließt Ihren Tag.

3. Tag Rückkehr nach Edinburgh: Genießen Sie den Blick auf die malerischen Seebäder der schottischen Ostküste, bevor der Royal Scotsman nach dem Frühstück nach Edinburgh zurückkehrt.

3 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

Royal Scotsman - Reise durch die schottischen Highlands
Royal Scotsman – Reise durch die schottischen Highlands

Royal Scotsman: Im Royal Scotsman durch Schottland (7-tägige First Class Zug-Erlebnisreise im Herzen der schottischen Highlands)

In einer Gruppe von maximal 20 Gästen reisen Sie mit persönlicher Betreuung durch Ihren englischsprachigen Gastgeber im Royal Scotsman, einem der prächtigsten Züge der Welt, durch wechselnde Landschaften mit mächtigen Tälern, sich hoch auftürmenden Bergen und spiegelglatten Seen. Der Zug hält unterwegs an Schlössern und malerischen Dörfern, führt Sie ins Herz der Highlands und bietet Ihnen im Speisewagen die frischesten und erlesensten lokalen Spezialitäten. Auf dieser exklusiven First-Class-Erlebnisreise übernachten Sie sowohl an Bord des Royal Scotsman als auch in Edinburgh.

7 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

1. Tag Auf nach Edinburgh! Ihre Reise nach Schottland beginnen Sie mit einem Flug von Frankfurt nach Edinburgh, wo Sie am Flughafen begrüßt und zu Ihrem eleganten Traditionshotel im Herzen Edinburghs chauffiert werden. Ein Fünf-Uhr-Tee in Ihrem De-luxe-Traditionshotel stimmt Sie auf den Aufenthalt in Schottland ein.

2. Tag UNESCO-Weltkulturerbe Edinburgh: UNESCO-Weltkulturerbe Edinburgh Gut gestärkt von einem reichhaltigen schottischen Frühstück erleben Sie mit Ihrem Reiseleiter im kleinen Kreis die zum Weltkulturerbe zählende Stadt mit der verschachtelten mittelalterlichen Altstadt und der eleganten georgianischen Neustadt, berühmt für ihre klassizistische Harmonie. Stationen Ihres Rundgangs sind die Burg von Edinburgh, ein Spaziergang durch das Herz der Altstadt über die Royal Mile sowie der Palast Holyroodhouse, die offizielle Residenz der Königin in Schottland. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung. Zum Termin im August haben wir für Sie Karten mit sehr gutem Sitzplatz für das Military Tattoo gebucht, die spektakulärste Militärparade der Welt. Es erwartet Sie ein unvergesslicher musikalischer Abend vor der imposanten Kulisse der Burg.

3. Tag Grenzland: Sanfte Hügel bestimmen das Landschaftsbild im Süden Schottlands. Mächtige Abteien, stolze Schlösser und zahlreiche weitere historische Bauwerke bezeugen die geschichtliche Bedeutung der Region. In dieser reizvollen Gegend wählte Sir Walter Scott seinen Wohnsitz und baute eine kleine Farm in einen standesgemäßen Landsitz um. Mit einer Führung durch die Glenkinchie-Destillerie und einer Kostprobe schottischen Whiskys beschließen Sie Ihren erlebnisreichen Tag.

4. Tag Royal Scotsman: Der heutige Vormittag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung. Gegen Mittag bringt Sie Ihr Transfer zum Bahnhof Waverley Station, an dem der komfortable Royal Scotsman zum Einstieg bereitsteht. Es erwartet Sie eine Zugfahrt in Richtung Glasgow und weiter entlang der West Highland-Linie auf einer der landschaftlich schönsten Reisestrecken der Welt, vorbei an Tälern, Seen, Mooren und Bergen, die direkt der schottischen Sagenwelt entsprungen zu sein scheinen. Im Bahnhof des kleinen Örtchens Spean Bridge hält Ihr Zug über Nacht. Wir wünschen eine angenehme Nachtruhe!

5. Tag Von der Küste in die Highlands: Während Ihnen das Frühstück serviert wird, rollt Ihr Zug weiter der Westküste entgegen. Es erwartet Sie ein Ausblick auf Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens. Sie passieren den 380 m langen, auf 21 Pfeilern ruhenden Glenfinnan-Viadukt, den bereits der Hogwarts Express mit Harry Potter an Bord überquerte, und erreichen schließlich den Küstenort Arisaig, wo Sie zu einem romantischen Spaziergang am weiß glänzenden Sandstrand mit Blick auf die Isle of Skye aussteigen. Während der Rückfahrt nach Fort William werden Sie mit einem Mittagsmenü verwöhnt, bevor Ihnen der Highlander Ray Owens die Geschichten der schottischen Helden vorträgt und Sie durch Fort William führt, die größte Stadt der westlichen schottischen Highlands und ein beliebtes Zentrum am Fuße des Ben Nevis.

6. Tag Isle of Bute: Mit dem Royal Scotsman reisen Sie weiter in Richtung Glasgow. In Wemyss Bay stoppt Ihr Zug. Per Fähre setzen Sie zur Isle of Bute über. Hier besichtigen Sie Mount Stuart mit Großbritanniens eindrucksvollstem viktorianischem Haus: Der dritte Marquess of Bute ließ dieses, einer Stein gewordenen Fantasie gleichende Gebäude, von Sir Robert Rowand Anderson bauen. Eine ebenso eindrucks- wie geheimnisvolle Inneneinrichtung spiegelt seine Leidenschaft für Romantik, Kunst, Heraldik, Astrologie, Sagen und Religionen wider, die auch die größte Privatsammlung schottischer Familienporträts beinhaltet. Nach Ihrem Fünf-Uhr-Tee verbleibt Ihnen noch ein wenig Freizeit für die Entdeckung der weitläufigen Gartenanlage mit einem Felsgarten, einem Garten mit Pflanzen der Südhemisphäre und einem Kräutergarten. Eine Zitronenallee führt Sie zu einem nahe gelegenen Küstenabschnitt mit einem der schönsten Privatstrände Schottlands.

7. Tag Rückflug: Noch einmal genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück und die elegante Atmosphäre des Royal Scotsman, während Ihr rollendes Hotel von Wemyss Bay nach Edinburgh unterwegs ist. Hier erwartet Sie Ihr Chauffeur und fährt Sie zum Flughafen für Ihren Flug zurück nach Frankfurt. (F)

7 Tage Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

Ausstattung & Kabinen im Royal Scotman

Der Luxuszug bietet Platz für 36 Passagiere. Für behagliche Atmosphäre sorgen die authentisch eingerichteten Kabinen in elegantem Mahagoniholz. In fünf Schlafwagen stehen 16 Zweibettabteile mit einer Größe von ca. 8m2 sowie vier Einzelabteile zu je 5m2 zur Verfügung. Sie können zwischen Doppelkabinen mit einem gemütlichen Doppelbett, Zweibettkabinen mit je zwei Einzelbetten oder Einzelkabinen mit einem Einzelbett auswählen. Alle Abteile verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche, Toilette, Waschbecken und Fön, einen Schreibtisch sowie einen Schrank und eine individuell einstellbare Heizung. Hier haben Sie die Möglichkeit sich während der Fahrt in Ihre eigene gemütliche Umgebung zurück zu ziehen. Große Fenster geben den Blick über die facettenreiche Landschaft Großbritanniens frei. Ausstattung und Dekoration im gesamten Zug verbinden einladende Eleganz mit schottischem Stil. Nachts steht der Royal Scotsman auf einem Nebengleis oder in einem ruhigen Bahnhof, um erholsame Stunden in der Nacht zu ermöglichen. Zudem steht Ihnen ein persönlicher Steward Service rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihren Aufenthalt an Bord des Belmond Royal Scotsman so angenehm wie möglich zu gestalten.

Royal Scotsman - Abteile und Ausstattung
Royal Scotsman – Abteile und Ausstattung

Neben den Schlafwaggons verfügt der Luxuszug über zwei Restaurantwagen – Swift und Raven. Hier können Sie Ihren Tag mit einem traditionellen schottischen Frühstück bestehend aus Kedgeree oder Porridge beginnen. Mittags erwartet Sie ein drei- und abends ein vier-Gänge Menü – ein kulinarischer Genuss aus regionalen Zutaten. Festliche, in weiß eingedeckte Tische mit feinem schottischem Porzellan und Kristallglas laden an einigen Abenden zum besonderen Dinner bei Kerzenschein ein. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die Weiten Schottland-s bei einem Tee und Petit Fours zu genießen.

Royal Scotsman - Panoramawagen
Royal Scotsman – Panoramawagen

Im Panoramawagen, dem „Observation Car“ können Sie während der Fahrt in gemütlichen Polstersesseln Platz nehmen und die einzigartige Landschaft durch große Panoramafenster oder über eine offene Veranda am Ende des Zuges genießen. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein abwechslungsreiches traditionelles Abendprogramm. Lauschen Sie den spannenden Geschichten vergangener Tage eines echten Highlanders, genießen Sie Musik von regionalen Künstlern oder probieren Sie sich durch die rund 50 verschiedenen Whiskysorten der zugeigenen Bar.

Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

10 Highlights auf der Reise durch Schottland mit dem Royal Scotsman

  1. Edinburgh: Die schottische Hauptstadt ist nach Glasgow die zweitgrößte Stadt Schottlands. Mit seiner verwinkelten mittelalterlichen Altstadt gehört Edinburgh zum Unesco-Weltkulturerbe.
  2. Highland-Safari: Während der Highland-Safari erkunden Sie die atemberaubende Natur- und Tierwelt von Schottland bei einer geführten Jeep-Tour, einem Boot-Trip oder einer Wanderung.
  3. Mount Stuart House: Dieses malerische Schloss steht auf der Isle of Bute. Die beeindruckende Architektur im neogotischen Stil ist nicht nur von außen einen Blick wert. Im Inneren erwartet die Besucher ein detailreiches Bauwerk aus Marmor, Spitzbögen, Buntglasfenstern und Bronzegittern.
  4. Cairngorms Nationalpark: Der schottische Nationalpark lädt mit seinen unzähligen Flüssen, Seen, Tieren, Waldwegen und Bergen zum Verweilen ein. Fünf der sechs höchsten Berge Großbritanniens bieten zudem ein Paradies für Kletterer, Gebirgswanderer und im Winter für Skifahrer. Während Ihrer Tour mit dem Royal Scotsman besuchen Sie das Anwesen Rothiemurchus Estate. Dort können Sie verschiedene Aktivitäten wie z.B. Tontaubenschießen oder Angeln ausprobieren.
  5. Schlachtfeld von Culloden: Das Moor von Culloden war Schauplatz eines Krieges zwischen britischen Regierungstruppen und schottisch-en Clans, aus dem die Briten siegreich hervor gingen. Heute beherbergt die große Wiese Hinweistafeln, Fahnen und Wege, mit denen die Schlacht nachverfolgt werden kann. Im Besucherzentrum erfahren Sie zudem mehr über die Geschichte rund um die Zeit, der letzten großen Schlacht auf britischem Boden.
  6. Besuch der ältesten Whiskybrennereien Schottlands: Auf der Classic- sowie der Highland-Tour haben Sie die Möglichkeit die Glen Ord oder Strathisla Brennereien zu besichtigen. Sie gehören zu den ältesten, noch in Betrieb befindlichen Whisky-Brennereien Schottlands und stellen ein paar der berühmtesten Whiskys des Landes her.
  7. Ballindalloch Castle and Gardens: Die Burg gilt auch als „Perle des Nordens“ und zählt zu den wertvollen historischen Bauwerken Schottlands. Am Ballindalloch Castle können Sie an einer Besichtigung teilnehmen, eine Runde auf dem Golfplatz spielen oder einen Blick in Schottland-s einzige Einzelbrennerei werfen.
  8. Glamis Castle: Das Haus der Kindheit der verstorbenen Königin Elizabeth können Sie während der Classic Tour bei einem Stopp in Dunkeld besichtigen. Laut zahlreicher Sagen birgt es mehr dunkle Geheimnisse als jedes andere Schloss in Großbritannien.
  9. Eilean Donan Castle: Das Schloss gehört zu den bekanntesten schottisch-en Sehenswürdigkeiten und war schon oft Filmkulisse vieler Kinohits wie z.B. Highlander oder in James Bond Filmen. Bei Hochwasser wird die kleine Insel, auf der das Schloss steht, komplett vom Meer umspült und ist nur über eine malerische Steinbrücke zu erreichen. Im Rahmen von geführten Touren erhalten Sie Einblick in die Gemäuer von Eilean Donan Castle und erfahren interessante Geschichten.
  10. Wasserfälle von Glen Falloch & Glen Nevis: Auf der Western Scenic Wonders Route können Sie die wasserfallreichen Gebiete von Glen Falloch sowie den wunderschönen Steall-Fall in Glen Nevis besuchen.

Royal Scotsman: Jetzt Angebot anfordern!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reise mit dem Belmond Royal Scotsman: Das müssen Sie beachten

  • Einreise: Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument. Hierzu zählen ein Reisepass oder ein vorläufiger Reisepass. Einreisen mit dem Personalausweis sollen laut britischer Regierung ab dem ersten Oktober 2021 nicht mehr möglich sein.
  • Klima: Das schottische Klima ist recht wechselhaft aber mäßig. Die Temperaturen schwanken im Jahr zwischen 0 bis 17 Grad. Der Niederschlag ist regional sehr unterschiedlich. Die Western Highlands sind mit 3.000 mm jährlichem Niederschlag die feuchtesten Gebiete Großbritanniens.
  • Garderobe: Für Ausflüge außerhalb des Zuges wird bequeme wetterfeste Kleidung empfohlen. Für zwanglose Abendessen genügen Hemd und Krawatte für Herren. Zum festlichen Abendessen sind Anzug bzw. Smoking für Herren und Abendgarderobe für die Damen erwünscht.

Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen