Von der Zugspitze bis nach München, vom Tegernsee bis zum Chiemsee, von Schloss Neuschwanstein bis zum Kehlsteinhaus: Die Region Oberbayern hat so viele wunderbare Fleckchen Erde, das ein Urlaub wohl kaum ausreicht. Wir wollen es trotzdem versuchen – in diesem Reise-Guide gibt’s alle Informationen zu einem Bahn-Urlaub in Bayern: Anreise und Zugverbindungen nach Oberbayern, wunderschöne Bergbahnen, Museumsbahnen und reizvolle Nebenstrecken, die sich im Urlaub in Bayern lohnen.

Bahnticket Bayern

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Bayern ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Bayern

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Bahn & Hotel Bayern

ab 66€
  • Zugfahrt & Unterkunft zusammen buchen!

Bayerische Alpen mit der Bahn erkunden: Die schönsten Urlaubsbahnen

Zugspitzbahn Seilbahn
Zugspitzbahn Seilbahn

Bayerische Zugspitzbahn: Die Bayerische Zugspitzbahn verkehrt zwischen Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitze. Die Stationen der Bayerische Zugspitzbahn befinden sich auch in Grainau und am Eibsee. Die Zahnradbahn „Bayerische Zugspitzbahn“ erklimmt die das Zugspitzplatt innerhalb der Zugspitze. Die Fahrtzeit auf der 18 km langen Strecke bis zum Gipfel der Zugspitze beträgt zwei Stunden. Das Ticket ist für einen Erwachsenen ist für die Berg- und Talfahrt für 59,50 EUR erhältlich. Jugendliche bezahlen für die Zugspitzbahn 45,50 EUR und Kinder 32 EUR. Diese Ticket kann auch als Rundticket hinauf zum Zugspitzplatt und zurück genutzt werden, wobei man die Bayerische Zugspitzbahn, die Seilbahn Zugspitze und die Gletscherbahn auf der Zugspitze nutzen kann. Eine einfache Fahrt ist für einen Erwachsenen für 35 EUR, für einen Jugendlichen für 28 EUR und für ein Kind für 18,50 EUR erhältlich.

Chiemgauer Lokalbahn Bad Endorf – Obing: Die Chiemgauer Lokalbahn verkehrt zwischen Bad Endorf und Obing am See über Amerang. Auf der 18 km langen Strecke lernt man das Chiemgau von seiner beeindruckenden Seite kennen. Die Bahn wird von einem MAN-Schienenbus VT 26 gezogen. An einigen Tagen sind auch Dampfzüge im Einsatz. Die einfache Fahrt kostet für Erwachsene 6 EUR und für Kinder 3 EUR. Die Bahnfahrt mit dem Zug kann auch unterbrochen werden, wobei die Bahntickets auch als Eintrittskarte für die Chiemgau-Thermen Bad Endorf, das Bauernmuseum Amerang, das Schloss Amerang und das EFA Automobilmuseum Amerang Gültigkeit haben.

Chiemseebahn: Mit der Chiemseebahn fahren Sie auf einer Strecke von 1,8 km seit 1887 den Bahnhof in Prien mit dem Hafen in Stock, wo die Chiemsee-Schiffe ablegen. Für die Hin- und Rückfahrt bezahlt ein Erwachsener 4 EUR und Kinder von 6 – 15 Jahren 2 EUR. Die Dampflok der Chiemsee-Bahn wird auch 2020 rekonstruiert, die Fahrt wird per Dieselloks durchgeführt.

Wendelsteinbahn: Die älteste Zahnradbahn der Bayerischen Alpen ist die Wendelsteinbahn. Sie verkehrt seit 1912 zwischen Brannenburg im Inntal und dem Wendelstein, dem Aussichtsberg Oberbayerns. Die Strecke der Zahnradbahn ist 7,6 km lang und führt vorbei an Almwiesen, durch Wälder und über schroffe Felsen. Die Hin- und Rückfahrt mit dieser Bahn kostet für einen Erwachsenen 36 EUR und für Kinder 18 EUR.. Diese Preise gelten auch für die einfache Fahrt zwischen der Berg- und Talstation. Die Wendelsteinbahn bietet auch den Bahnanreisenden auf der Meridian-Strecke von München bis Kufstein eine Ermäßigung an. So kostet das Ticket auf den Berg nicht 36 EUR sondern nur 30 EUR.

Weitere Bergbahnen in Oberbayern, die sich für einen Ausflug lohnen, sind:

  • Die Alpspitzbahn Garmisch verbindet das Tal von Garmisch-Partenkirchen mit der Alpspitze. Von der Tal-Station bis zur Berg-Station werden mit der Bahn knapp 1.300 Höhenmeter überwunden. Die Berg-Station befindet sich auf einem kleinen Hochplateau an der nördlichen Seite der Alpspitze. Das gesamte Gebiet gehört zum Skigebiet Garmisch Classic.
  • Die Karwendelbahn bringt Passagiere von Mittenwald in den Ostalpen bis auf die 2.244 Meter hoch gelegene Karwendelspitze – und ist damit die zweithöchste Bergbahn Deutschlands. Von der Bergstation aus können Sie zu einer spannenden Tour ins Karwendelgebirge aufbrechen – entweder im Sommer beim Wandern und mit dem Mountainbike oder im Winter per Ski, Snowboard oder beim Schneeschuh-Wandern.
  • Die Wallbergbahn verbindet Rottach-Egern am Tegernsee mit dem 1722 Meter hohen Wallberg. Nach der 10-minütigen Fahrt in der Seilbahn-Gondel wird der Fahrgast mit dem Ausblick auf den Tegernsee belohnt. Ebenfalls gibt es zahlreiche Routen zum Wandern, eine Rodelbahn, das Wallbergkircherl und ein Panorama-Restaurant.
Wallbergbahn am Tegernsee - Gondelblick
Wallbergbahn am Tegernsee

Mit dem Zug nach Bayern in die Alpen: Anreise, Verbindungen, Tickets

Zugverbindung nach München

Die Anreise per Bahn nach München in Bayern geht schnell und ist – bei frühzeitiger Buchung – günstig bereits ab 17,90 Euro für ein DB Ticket zum Super Sparpreis zu buchen. Dabei ist München ans bundesweite ICE-Netz bestens angeschlossen; im Stundentakt geht es wichtige deutsche Städte wie Hamburg, Berlin, Frankfurt oder Köln. Die schnellste Zugverbindung von Hamburg nach München dauert rund 5 Stunden und 30 Minuten, von Berlin aus fahren ICE Sprinter in knapp unter 4 Stunden nach München Hbf. Von Frankfurt aus kommen Urlauber per ICE in rund 3 Stunden nach München; von Köln aus dauert die Bahnfahrt nach München in der schnellsten Zugverbindung 4 Stunden und 20 Minuten.

Die wichtigsten Zugverbindungen nach München:

Abfahrtsbahnhof Dauer Ticket
Hamburg 5:30 Stunden Bahn Hamburg – München ab 17,90€
Berlin 4 Stunden Bahn Berlin – München ab 17,90€
Frankfurt 3 Stunden Bahn Frankfurt – München ab 17,90€
Köln 4:20 Stunden Bahn Köln-München ab 17,90€

Bahn nach München ab 17,90€

Zugverbindung nach Garmisch-Partenkirchen

Die Anreise per Bahn nach Garmisch-Partenkirchen in Bayern geht schnell und ist – bei frühzeitiger Buchung – günstig bereits ab 17,90 Euro für ein DB Ticket zum Super Sparpreis zu buchen. Dabei gibt es aus vielen deutschen Städten, etwa Berlin, Hamburg oder dem Ruhrgebiet mehrere ICE-Direktverbindungen in der Woche nach Garmisch-Partenkirchen. Bei anderen Verbindungen führt die Fahrt über München, dort muss dann in einen RE umgestiegen werden. Die schnellste Zugverbindung von Hamburg nach Garmisch-Partenkirchen dauert rund 8 Stunden, von Berlin aus dauert die schnellste Fahrt rund 6:30 Stunden nach Garmisch-Partenkirchen. Von Frankfurt aus kommen Urlauber per ICE in rund 5 Stunden nach Garmisch-Partenkirchen; von Köln aus dauert die Bahnfahrt nach Garmisch-Partenkirchen in der schnellsten Zugverbindung 6 Stunden und 20 Minuten.

ICE T der Baureihe 411 bei Garmisch-Partenkirchen vor einer pächtigen Bergkulisse in den Alpen.
ICE bei Garmisch-Partenkirchen

Die wichtigsten Zugverbindungen nach Garmisch-Partenkirchen:

Abfahrtsbahnhof Dauer Ticket
Hamburg 8 Stunden Bahn Hamburg – Garmisch-Partenkirchen ab 17,90€
Berlin 6:30 Stunden Bahn Berlin – Garmisch-Partenkirchen ab 17,90€
Frankfurt 5 Stunden Bahn Frankfurt – Garmisch-Partenkirchen ab 17,90€
Köln 6:20 Stunden Bahn Köln-Garmisch-Partenkirchen ab 17,90€

Bahn nach Garmisch-Partenkirchen ab 17,90€

Zugverbindung nach Berchtesgarden

Zugverbindung nach Berchtesgaden/Bayern in der Region Bayerische Alpen aus Frankfurt mit IC, M und BLB mehrmals täglich. Reisezeit zwischen 6 und 8 Stunden. Sparangebot ab 65,90 EUR erhältlich.

Zugverbindung nach Berchtesgaden/Bayern in der Region Bayerische Alpen aus Hamburg mit ICE, M und BLB mehrmals täglich. Reisezeit zwischen 8,5 und 9,5 Stunden. Sparangebote ab 75,90 EUR erhältlich

Verbindung mit der Bahn nach Berchtesgaden/Bayern in der Region Bayerische Alpen aus Berlin mit ICE, M und BLB mehrmals täglich. Reisezeit rund 8 Stunden. Sparangebot ab 65,90 EUR erhältlich.

Zugverbindung nach Berchtesgarden

Die Anreise per Bahn nach Berchtesgarden in Bayern geht schnell und ist – bei frühzeitiger Buchung – günstig bereits ab 17,90 Euro für ein DB Ticket zum Super Sparpreis zu buchen. Hierbei gibt es mit dem IC Königssee eine tägliche IC-Direktverbindung direkt an den Königssee im Berchtesgardener Land. Andere Verbindungen führen zunächst im ICE nach München, und von dort dann rund 2 Stunden und 30 Minuten lang weiter mit dem Meridian und der Berchtesgardener Oberlandbahn bis nach Berchtesgarden.

Die schnellste Zugverbindung von Hamburg nach Berchtesgarden dauert rund 8 Stunden und 30 Minuten, von Berlin aus dauert die schnellste Fahrt rund 7 Stunden und 30 Minuten nach Berchtesgarden. Von Frankfurt aus kommen Urlauber per ICE in knapp 6 Stunden nach Berchtesgarden; von Köln aus dauert die Bahnfahrt nach Berchtesgarden in der schnellsten Zugverbindung 7 Stunden und 30 Minuten.

Die wichtigsten Zugverbindungen nach Berchtesgarden:

Abfahrtsbahnhof Dauer Ticket
Hamburg 8:30 Stunden Bahn Hamburg – Berchtesgarden ab 17,90€
Berlin 7:30 Stunden Bahn Berlin – Berchtesgarden ab 17,90€
Frankfurt 6 Stunden Bahn Frankfurt – Berchtesgarden ab 17,90€
Köln 7:30 Stunden Bahn Köln – Berchtesgarden ab 17,90€

Bahn nach Berchtesgarden ab 17,90€

Bahn nach Oberbayern / Alpen: Tickets buchen

Für Reisen mit der Bahn durch Deutschland gibt es günstige Angebote vor allem mit dem Sparpreis und dem Super Sparpreis. Die Fahrt mit dem ICE ist – mit einem BahnCard-Rabatt – bereits ab 13,40 Euro online buchbar. Wer nicht Monate vor der Bahn-Fahrt, sondern Last-Minute sein Zugticket buchen möchte, fährt mit dem Flexpreis (im Fernverkehr mit ICE, IC oder EC). Zudem eignen sich für den Ausflug vor Ort mit dem Regionalverkehr am besten Ländertickets oder das Quer-durchs-Land-Ticket.

Die nachfolgende Übersicht informiert über die wichtigsten Möglichkeiten für DB Tickets in die Bayerischen Alpen:

Ticket Preis Gültigkeit Bedingungen Zugbindung, Umtausch BahnCard-Rabatt
Bayernticket ab 11,60€ pro Person Alle Regiozüge in Bayern (Deutsche Bahn, BOB, BLB, Meridian …) Ein Tag, alle Regiozüge in Bayern nein nein
Quer-durchs-Land-Ticket ab 15,20€ pro Person Alle Regiozüge deutschlandweit Ein Tag, alle Regiozüge in Deutschland nein nein
Super Sparpreis ab 17,90€ pro Person Für Fernverkehrs- und Regioverbindungen erhältlich Preise je nach Verfügbarkeit ja ja, 25%

Bahnticket Bayern

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Bayern ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Bayern

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Bahn & Hotel Bayern

ab 66€
  • Zugfahrt & Unterkunft zusammen buchen!

Top10 Ziele in Oberbayern und Bayerische Alpen

Oberbayern liegt im Südosten des bayrischen Freistaates. Der Bezirk in Bayern mit der Region Bayerische Alpen beeindruckt nicht nur mit seiner reizvollen Landschaft sondern auch mit seinen attraktiven Städten. In den Alpen, die sich im Süden von Oberbayern befinden, findet man einsame Almen, tiefe Täler und einsame Gipfel. Hier kann man den ganzen Tag die Seele baumeln lassen beim Wandern, Radfahrer oder Baden in den unzähligen Seen, wie den Tegernsee oder dem Schliersee. Die Städte in Oberbayern bestechen dagegen mit Ihrer kulturellen Vielfalt. Daneben ist der Bezirk Oberbayern auch durch die berühmten Schlösser des Königs Ludwig II. über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

  1. München: Die Landeshauptstadt München verbindet Tradition und Modernen. Über 50 Museen, viele Shoppingmöglichkeiten und unzählige gastronomische Angebote machen München zu einen lohnenswerten Reiseziel. Am Morgen mit einem Weißwurstfrühstück im Hofbräuhaus starten, der Filmstadt Bavaria einen Besuch abstatten und am Abend in einem Biergarten den Tag ausklingen lassen, all das macht München so attraktiv.
  2. Zugspitze: Der höchste Berg Deutschlands wurde 1926 mit der ersten Seilbahn erschlossen. Zu dieser Bahn gesellte sich 1930 die Bayerische Zugspitzbahn, mit der Reisende von Garmisch-Partenkirchen bis auf das Zugspitzplatt fahren können. Der Gletscher der Zugspitze bietet 6 Monate im Jahr ein Skigebiet in den Alpen mit 20 Pisten-Kilometern.
  3. Chiemsee: Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und wird auch liebevoll „das Bayerische Meer“ genannt. Der Chiemsee liegt zwischen dem Berchtesgadener Land und München – und ist ein einzigartiges Fleckchen Erde. Die Bayerischen Alpen erheben sich majestätisch hinter dem Chiemsee, der trotzdem viel Platz und Ruhe für Erholung, Wandern und Radfahren bietet. Apropos: Eine Radtour um den Chiemsee ist circa 60 Kilometer lanf.
  4. Tegernsee: Der Tegernsee ist einer der saubersten Seen in Bayern. Am Tegernsee kann man im Sommer baden und im Winter in der Loipe um den Tegernsee seine Runden drehen. In den mondänen Strandbädern am Tegernsee wird man mit Cocktails verwöhnt und geht am Abend beim Sternekoch am Tegernsee essen.
  5. Schloss Neuschwanstein: Das Schloss wurde im neuromanischen Stil erbaut und ist der Inbegriff für ein Märchenschloss. Es wurde von Walt Disney als Vorlage für das Dornröschen-Schloss genutzt.
  6. Kehlsteinhaus: Geschichtlich interessierte Urlauber finden in Berchtesgaden in der Region Bayerische Alpen auf dem Obersalzberg das Kehlsteinhaus. Der wichtige Aussichtspunkt war ein wichtiger Teil des Führersperrgebietes in den Alpen. Heute ist das ehemalige Repräsentationsgebäude ein Restaurant mit einem Panoramablick über Oberbayern.
  7. Salzbergwerk Berchtesgaden in den Alpen: Das älteste Salzbergwerk Deutschlands liegt in der Region Bayerische Alpen und ist gleichzeitig ein Schaubergwerk. In speziellen Overalls eingekleidet fahren die Besucher mit einer Grubenbahn in den Berg.
  8. Hallertau in Bayern: In der Hallertau zwischen Landshut und Ingolstadt in findet man das Hopfenanabaugebiet in Oberbayern. Bei einer Fahrrad-Tour lässt sich das Gebiet erkunden und zur Erfrischung gibt es ein Bier aus der Region.
  9. Mit Kindern in den Dinosaurier Park oder in den Schongauer Märchenwald: Im Dinosaurier Park Altmühltal in Oberbayern erlebt man die Vorgeschichte des Freistaates. Lebensgroße Dinosaurier-Nachbildungen und Original-Fossilien sind in einer natürlichen Umgebung zu sehen. Und im Schongauer Märchenwald sind in kleinen Häuschen die Märchen der Gebrüder Grimm dargestellt. Liebevoll bewegen sich die Puppen in den Zimmern, während die Geschichte in Kurzform erzählt wird.
  10. Rottach-Eggern am Tegernsee in Oberbayern: Die Stadt liegt südlich am Tegernsee. Die Stadt wurde um das Jahr 1000 erstmals urkundlich erwähnt. Der Hausberg der Stadt am Tegernsee ist der Wallberg.

Bayerische Alpen: Unterkunft buchen

In der Region Oberbayern finden sich viele Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Hotel oder Ferienwohnung, die Häuser sind meist sehr gut bewertet. Durch die Größe des Bezirkes in Bayern findet jeder Urlauber, ob Städtereisender, Wander- oder Wellnessurlauber die perfekte Übernachtungsmöglichkeit, vielleicht am Tegernsee oder an der Zugspitze oder in einer Ferienwohnung.

  • Ein Hotel ist Wellnesshotel Zechmeisterlehen in Schönau am Königssee. Das in den Bayrischen Alpen gelegene 4-Sterne-Hotel besitzt großzügige Zimmer mit einen Blick über die Berchtesgadener Alpen. Im Panoramarestaurant werden kulinarische Köstlichkeiten gereicht. Das Hotel ist ausgestattet mit verschiedenen Bädern, einer 3500m² großen Saunawelt und vielen Ruheräumen.
  • Am Tegernsee befindet sich das Hotel Maier zum Kirchner mit einem großen Wellnesscenter.
Karwendelbahn - Blick von Mittenwald zur Karwendelspitze
In Oberbayern und den Bayerischen Alpen finden Urlauber eine große Auswahl an Ferienhäusern und Hotels.

Für einen selbstbestimmteren Urlaub ist eine Ferienwohnung die bessere Wahl. Mit einer Ferienwohnung ist man unabhängig von festgeschriebenen Zeiten. Man kann in einer Ferienwohnung selbst kochen. In einer Ferienwohnung gibt es auch keine vorbestimmten Zwänge. Kinder können in einer Ferienwohnung auch mal etwas lauter spielen. Eine Ferienwohnung ist wie ein eigenes Zuhause auf Zeit. Auch hier lassen sich viele Angebote für eine Ferienwohnung finden. Ein sehr interessantes Domizil ist die Ferienwohnung SeeSuite in Rottach-Egern am Tegernsee. Die 80 qm große Wohnung ist im alpenchic Design eingerichtet. Nur 200 Meter vom Tegernsee entfernt liegt die Ferienwohnung sehr zentrumsnah. Mit 2 Balkonen an der Ferienwohnung ist gewährleistet, dass man Tagsüber immer in der Sonne sitzen kann. Für den Urlaub mit Kindern bietet sich ein Urlaub auf dem Bauernhof in einer Ferienwohnung an. Hier erleben sie die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Für den Urlaub in der Ferienwohnung bekommt man meist Produkte vom Bauernhof zum Frühstück.

Über Ameropa finden sich viele Angebote für den Urlaub in Oberbayern. Zu den jeweils angebotenen Hotels kann man die Bahnfahrt zum Urlaubsort und noch weitere Erlebnisse hinzubuchen. Bei der Buchung von der Bahnfahrt kann man zwischen 1. und 2. Klasse wählen und entscheiden, ob man eine feste Zugverbindung oder eine freie Zugwahl haben möchte.

Ein Angebot für die Landeshauptstadt von Bayern ist das Novum Hotel Am Hauptbahnhof in München. Hier gibt es die Übernachtung mit Frühstück pro Person schon ab 28 EUR. Das Hotel mit seiner Innenstadtlage ist gemütlich möbliert und bietet freies Internet. Es finden sich auf Hotels am Tegernsee und an der Zugspitze in der Region Bayerische Alpen und natürlich auf eine Ferienwohnung.

Bahn und Hotel München

Bahnticket Bayern

ab 13,40€
  • Günstige Bahntickets nach Bayern ab 13,40€ buchen!

Unterkunft Bayern

ab 40€
  • Wählen Sie aus mehr als 7000 Unterkünften Ihr Traum-Domizil!

Bahn & Hotel Bayern

ab 66€
  • Zugfahrt & Unterkunft zusammen buchen!

Fragen & Antworten: Bahn-Urlaub Bayerische Alpen

Wie kommt man mit der Bahn am schnellsten nach Oberbayern?

Am schnellste kommt man mit dem ICE aus jeder größeren Stadt Deutschlands über München nach Oberbayern und in die Urlaubsregion Bayerische Alpen.

Welche reizvollen Züge kann man nutzen?

Die reizvollste Zugstrecke ist sicherlich die Bayerische Zugspitzbahn. Diese Zahnradbahn verkehrt zwischen Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitze. Zudem ist Bayern auch mit Nebenbahnen sehr gut erschlossen.

Was ist die schönste Reisezeit für eine Reise nach Oberbayern und in die Alpen?

Oberbayern kann man das ganze Jahr über bereisen. Für den Wintersport in den Alpen ist die Zeit von November bis Februar/März die beste Zeit. Die anderen Monate laden zum Wandern und Radfahren ein. Städtereisen sind dagegen das ganze Jahr über attraktiv.

Wie ist das Wetter in Oberbayern?

Das Wetter in Oberbayern ist sehr abhängig von der Wetterlage. Bei einer Föhnlage ist es wesentlich wärmer als normal. Es findet sich aber auch einer der kältesten Orte, der Funtensee in Oberbayern in der Region Bayerische Alpen.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Oberbayern?

Die eindrucksvollste Sehenswürdigkeit ist die Natur in Bayern. Neben den Bergen der Region Bayerische Alpen die Schlösser von König Ludwig II. immer einen Besuch wert.

Was kann man mit Kindern in Oberbayern erleben?

Mit Kindern ist ein Urlaub in Oberbayern immer wieder ein Erlebnis. Neben Wanderungen in der Region Bayerische Alpen und Baden am Tegernsee finden sich auch viel Tier- und Erlebnisparks.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen