Die Karwendelbahn bringt Passagiere von Mittenwald in den Ostalpen bis auf die 2.244 Meter hoch gelegene Karwendelspitze – und ist damit die zweithöchste Bergbahn Deutschlands. Alle Informationen zur Bergbahn in den Alpen, über Preise, Öffnungszeiten sowie zu Wetter, Webcam und Urlaubstipps wie Wandern und Ski-Pisten gibt es in diesem Beitrag.

Karwendelbahn - Blick von Mittenwald zur Karwendelspitze

Die Karwendelbahn überwindet auf der Fahrt einen Höhenunterschied von mehr als 1300 Metern; Fahrgäste gelangen damit auf die Karwendelspitze. Die Bergstation liegt auf 2.244 Metern Höhe – das macht die Karwendelbahn zur zweithöchsten Bergbahn Deutschlands.

Die Tour mit der Karwendelbahn bringt Sie auf die Westliche Karwendelspitze in 2.244 Metern Höhe. Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Karwendelbahn und über Preise, Öffnungszeiten oder Aktivitäten den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Karwendelbahn

OrtMittenwald (Ostalpen), Bayern
Preise29,50 Euro
(Sommer, 1 Erwachsener, Berg- u. Talfahrt)
Öffnungszeiten8:30 – 18:00 Uhr
Höhenunterschied1.311 Meter (von 933 auf 2.244 Meter)
Fahrtdauer7 Minuten
Offizielle WebsiteKarwendelbahn AG Website
Hotel und FerienwohnungUnterkunft Mittenwald buchen

Streckenverlauf Karwendelbahn

Die Talstation der Karwendelbahn ins bezaubernde Karwendelgebirge der Alpen in Bayern liegt am Rand der Gemeinde Mittenwald auf 933 Metern über Normalnull. Die Karwendelbahn fährt mit einem schrägen Streckenverlauf von insgesamt 2.490 Metern zur Bergstation, die auf 2.244 Metern über Normalnull liegt. Die Karwendelbahn legt einen Höhenunterschied von 1.311 Metern zurück. Betrieben wird diese Seilbahn im Karwendel von der Karwendelbahn AG. Von der Bergstation aus können Sie zu einer spannenden Tour ins Karwendelgebirge aufbrechen – entweder im Sommer beim Wandern und mit dem Mountainbike oder im Winter per Ski, Snowboard oder beim Schneeschuh-Wandern. Ebenfalls können Sie es sich in der Berggaststätte gemütlich machen und die Umgebung von Natur im  Karwendel-Gebirge genießen. Die Lage ist fantastisch – und der Berg ruft!

Karwendelbahn - Bergstation - Karwendelspitze
Blick auf die Bergstation der Karwendelbahn

Die Karwendelbahn AG hat zwei Stützen für die Seilbahn eingebaut, die 36 und 20 Meter hoch sind. Sie liegen bei der Mittenwalder Hütte bzw. bei der sogenannten Wanne. Die Karwendelbahn verfügt über zwei Kabinen, in denen jeweils bis zu 25 Personen Platz haben. Sie fährt maximal 10 Meter pro Sekunde, das sind 36 Stundenkilometer. Eine Fahrt dauert rund 7 Minuten. Damit können ca. 350 Menschen in der Stunde herauf- und heruntergebracht werden. Jede Fahrspur wird über ein Tragseil gesichert, das 48 Millimeter Durchmesser hat. Das Zugseil hat 23 Millimeter Durchmesser. Zur Sicherheit gibt es noch ein Hilfsseil. Mit diesem können die Bergewagen im Notfall zu den Passagieren fahren.

Öffnungszeiten Karwendelbahn

Die Karwendelbahn fährt halbstündlich zur Bergstation und zurück, legt aber bei Bedarf hin und wieder eine zusätzliche Tour ein. Die Öffnungszeiten können mitunter abweichen. Von der Talstation in Mittenwald bis zur Bergstation im Karwendel auf der westlichen Karwendelspitze benötigt diese Seilbahn rund 7 Minuten Fahrzeit.

Die Öffnungszeiten im Sommer für die Tour ins Karwendelgebirge sind:



28.04. – 22.06.9:00 – 16:30 Uhr
23.06. – 09.09.8:30 – 18:00 Uhr
10.09. – 14.10.8:30 – 17:00 Uhr
15.10. – 04.11.9:00 – 16:30 Uhr

Im Winter ist die Karwendelbahn von 9:00 bis 15.45 Uhr geöffnet. Die Saison reicht vom 25.12. bis zum 07.04. im Frühjahr.

Preise Karwendelbahn

Die Sommer-Preise der Karwendelbahn für die Tour ins Karwendelgebirge sehen wie folgt aus:

Wer fährt?Preise EinzelfahrtPreise Berg- und Talfahrt
Erwachsener19,50 Euro29,50 Euro
Kinder / Jugendliche13,50 Euro19,50 Euro
Familie 2 Erw. + 1 Kind41 Euro66,50 Euro
Familie 2 Erw. + 2 Kinder45 Euro74 Euro
Familie 1 Erw. + 1 Kind30 Euro45 Euro
Familie 1 Erw. + 2 Kinder34 Euro52,50 Euro
Gruppen Erwachsene17,50 Euro27,50 Euro
Gruppe Kinder / Jugendliche12,50 Euro17,50 Euro

Hinweise Preise Kinder / Jugendliche: 

  • Als Kinder und Jugendliche zählen 6- bis 17-Jährige.
  • Kinder bis 12 Jahre bekommen zusätzlich einen Essensgutschein – um sich nach der Kletter-Tour oder nach dem Wandern mit einem Gaumenschmaus zu stärken.

Hinweise Preise Gruppen und Hunde:

  • Es gibt zwei unterschiedliche Größen von Gruppen für die Bergbahn im Karwendel. Die hier aufgeführten Gruppen-Preise beziehen sich auf Gruppen-Größen zwischen 11 und 20 Personen.
  • Für Gruppen ab 21 Personen gibt es günstigere Preise; pro Person sparen Sie weitere 1-2 Euro.
  • Wer einen Hund mitnimmt, zahlt zusätzlich 4 Euro pro Hund.

Nachmittags-Preise:

  • Ab 14:00 Uhr sind alle Tickets um einen Euro pro Person günstiger. Eine Ausnahme stellen hier die Gruppenpreise, die Spezial Angebote und die Wanderfahrten dar.

Für die Winter-Saison gelten folgende Preise:

Welche Karte?Preise ErwachsenePreise Kinder
Tageskarte39,50 Euro24,50 Euro

Karwendelbahn Webcam – immer das Wetter im Blick

Behalten Sie aktuelle Wetter-Lage im Karwendel immer im Auge – mit einem Foto der Webcam von der Westlichen Karwendelspitze im Karwendelgebirge. Die Webcam am Berg liefert Ihnen stets ein besonders aktuelles Foto des traumhaften Ausblicks in das Tal im Karwendel. Da das Wetter und Natur am Karwendel schnell umschlagen können, empfiehlt sich der Blick auf dem Webcam am Berg, bevor eine Aktivität geplant wird. Auch Wetter-Daten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Windverhältnisse bekommen Sie zusammen mit dem Foto vom Berg über die Webcam. Das ist die aktuelle Wetter-Webcam der Karwendelbahn mit Blick nach Mittenwald:

Wetter-Webcam der Karwendelbahn

Hotels und Ferienwohnung in Mittenwald

Besucher, die ins Karwendel kommen, haben eine große Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen. Hier sind vor allem Ihre Wünsche für Hotels oder einer Ferienwohnung entscheidend für die Buchung: Reisen nur Erwachsene oder auch Kinder und Familien? Dann ist eine Ferienwohnung in Mittenwald besser geeignet. Erwachsene, die für Natur-Aktivitäten nach Bayern kommen, sind in einem der zahlreichen Hotels mit entsprechender Rundumversorgung besser aufgehoben. Bei unserem Partner booking.com können aus mehr als 80 Unterkünften in Mittenwald wählen, sowohl Hotels als auch eine Ferienwohnung oder ein Apparment:

Unterkunft Mittenwald buchen

Anfahrt und Adresse – wie komme ich am besten nach Mittenwald?

  • mit dem PKW: Das Alpenparadies lässt sich prima mit dem Auto anreisen. Die Region ist als Touristenmagnet mit besonders guten Verkehrswegen erschlossen. Die BayernAutobahn A 95 München – Garmisch-Partenkirchen bringt Sie direkt in die Alpenwelt, ebenso die Bundesstraße B 11 München – Innsbruck – Brenner und die Queralpenstraße B23 Oberammergau – Garmisch-Partenkirchen – Bad Tölz. Wenn Sie aus dem nördlichen Deutschland kommen, bietet sich die A7 zwischen Schleswig-Holstein und Bayern an. Sie führt Sie bis Füssen. Von dort fahren aus Sie über Reutte, Ehrwald, Grießen und das nahe Garmisch-Partenkirchen ans Ziel. Von Köln aus führt die A3 in gut 8 Stunden nach Mittenwald im Karwendel.
  • mit der Bahn: Für Bahnreisende bietet Mittenwald einen eigenen Bahnhof. Aus München gibt es 22 Züge nach Mittenwald, davon 17 ohne Umsteigen. Diese brauchen knapp zwei Stunden und fahren stündlich. Der erste Zug fährt morgens um 4:53 Uhr und der späteste abends um 22.32 Uhr. Zurück geht es morgens ab 5:07 Uhr und am Abend spätestens um 22:36 Uhr. Für diese Bahnverbindung bietet sich das Bayernticket an. Züge aus Innsbruck nach Mittenwald im Karwendel verkehren morgens ab 5:20 Uhr. Die Verbindungen sind unterschiedlich günstig, denn die Fahrtdauer liegt zwischen knapp einer Stunde (ohne Umsteigen, z. B. ab 6:38 Uhr oder 16:38 Uhr) und über drei Stunden (mit Umsteigen, z. B. ab 9:20 Uhr). Wenn Sie in Mittenwald im Karwendel angekommen sind, bringt Sie der Wanderbus bis zur Talstation – oder Sie spazieren 10 Minuten.
  • mit dem Flugzeug: Wer mit dem Flugzeug anreist, fliegt am besten bis München oder Innsbruck in Österreich. München ist 140 Kilometer von Mittenwald entfernt, Innsbruck (Österreich) 40 Kilometer. Vom Flughafen München bringt Sie die S-Bahn bis zum Hauptbahnhof.
  • Adresse der Talstation fürs Navi: Alpenkorpsstraße 1, 82481 Mittenwald, Bayern.
Karwendelbahn - Blick ins Tal
Blick von der Bergstation der Karwendelbahn ins Tal

Karwendelbahn: Aktivitäten im Sommer und Winter

Berggaststätte: Genießen Sie eine Mahlzeit auf dem Berg-Gipfel in der Berggaststätte, die eine charmante, typische Hütte der Alpen ist. Geboten wird dem Besucher in der Berggaststätte  zauberhafte Küche der Alpen. In der Nähe gibt es zahlreiche bewirtschaftete, traditionelle Berghütten. Jede Hütte bietet Gastronomie und einen fantastischen Blick ins Land. Außerdem: Eine Hütte in den Bergen hat einfach einen besonderen Charme! Hier können Erwachsene und Kinder die Natur in vollen Zügen genießen – mit einem Rundum-Blick auf das ganze Karwendel.

Wandern im Sommer: Wenn Sie im Sommer ausgedehnter wandern wollen, besuchen Sie auch das Karwendelhaus am Fuß der Birkkarspitze in 1771 Metern Höhe. Die Birkkarspitze ist der höchste Berg im Karwendel und bietet einen fabelhaften Blick und ein Ziel fürs Wandern. Geöffnet hat das Karwendelhaus meist im Sommer. Rund um die westliche Karwendelspitze gibt es Routen zum Wandern für Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Ski-Fahren im Winter: Skifreunde kennen die Region eher als alpines Skigebiet: Für sie hat im Winter das Winterhaus geöffnet. Das Skigebiet Mittenwald bietet tolle Skipisten inmitten einer unberührten Berg-Natur. Das Dammkar ist die längste deutsche Skiroute (7 km). Im Unterschied zu anderen Pisten in Ski-Gebieten wird diese Skiroute Dammkar nicht präpariert, sonder nur gegen Lawinenabgänge gesichert. Damit haben Skifahrer, Snowboarder und Freerider bei entsprechender Schneelage unbeschreibliche Tiefschnee-Erlebnisse auf der Skiroute Dammkar.

Langläufer finden hier Loipen in einer Höhe von 700 Metern. Das Familien-Skigebiet für Kinder und Erwachsene hat leichte bis mittelschwere Skipisten auf insgesamt 15 km. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht zu den einzelnen Pisten-Typen und deren Längen:

  • Blaue Pisten: 6 km
  • Rote Pisten 8 km
  • Schwarze Pisten 8 km
  • Skiroute Dammkar: 7 km
  • Insgesamt: 29 km

Veranstaltungen: Zahlreiche Veranstaltungen laden in dieser Ferien-Region in Bayern die Besucher ein. Ob Ausstellung, geführtes Wandern, Kinder-Programm oder Kurse für Erwachsene – hier finden Sie einen ersten Überblick zu Veranstaltungen in Mittenwald und im Karwendel.

Ausflüge nach Innsbruck oder Seefeld: Wer genug hat vom Berg oder vom Mittenwalder Angebot, kann einen Ausflug vor allem nach Österreich in Betracht ziehen. Seefeld im Tirol ist das nächstgelegene größere Städtchen. In Seefeld gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Berg-Wandern; ebenfalls hat Seefeld zahlreiche Restaurants und österreichischen Charme zu bieten. Ebenfalls bieten sich Ausflüge nach Innsbruck an, insbesondere an Schlechtwettertagen für Familien. Innsbruck liegt 40 Kilometer von Mittenwald entfernt und mit seinen 120.000 Einwohnern die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol. Innsbruck ist ein Wintersportzentrum für Erwachsene und Kinder, hat spannende Gebäude mit einem Mix aus Kaiserzeit- und moderner Architektur. Ebenfalls kommt man mit der Nordkettenbahn auf 2256 Meter Höhe, auf dem Berg kann man Wandern oder Ski-Fahren.

Sie haben noch nicht genug Lust aufs Reisen? Dann verschaffen Sie sich hier einen ersten Eindruck vom malerischen Städtchen Mittenwald:

Karwendel und Westliche Karwendelspitze

Beim Karwendel handelt es sich um das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet in den östlichen Alpen. Sein größerer Teil liegt in Tirol (Österreich), ein kleinerer Teil in Bayern. Das Karwendel beinhaltet vier Gebirgsgruppen: die Nördliche Karwendel-Kette, die Karwendel-Hauptkette (Hinterautal-Vomper-Kette), die Gleirsch-Halltal-Kette sowie die Inntalkette.

Die Westliche Karwendelspitze ist ein Berg im Karwendel, der genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich liegt. Die erste Abfahrt über die Wanne nach Mittenwald gelang im Jahre 1931 zum ersten Mal und wurde erst 1969 wiederholt. Wer eine Besteigung ohne Seilbahn vorhat, wählt meist die Route über das Dammkar oder direkt über den Karwendelsteig. Letztere Route gilt als direkter, aber auch anspruchsvoller. Sie führt an der Mittenwalder Hütte vorbei.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen