Reisen Sie mit dem eigenen Auto bis ans Nordkap und nach Lappland: Finnland, bekannt für seine atemberaubende Natur, die Mitternachtssonne und die magischen Polarlichter, bietet Reisenden eine einzigartige Möglichkeit, das Land auf bequeme und umweltfreundliche Weise zu erkunden: mit dem Autozug. Die finnische Bahn, VR, ermöglicht es Ihnen, Ihr Auto oder Motorrad auf speziellen Autozügen durch das Land zu transportieren, während Sie sich zurücklehnen und die vorbeiziehende Landschaft genießen können. In diesem Post werfen wir einen Blick auf alles, was Sie über das Reisen mit Autozügen in Finnland wissen müssen – von den Strecken und Verbindungen über Preise und Tickets bis hin zu Tipps für die Reise.

Autozug Finnland - Ruuhijärvi in Nuuksio National Park

Die finnischen Autozüge bedienen verschiedene Strecken, die die südlichen Regionen des Landes mit dem hohen Norden verbinden. Eine der beliebtesten Routen ist die Verbindung zwischen Helsinki und Rovaniemi, dem Tor zum Lappland. Eine Reise mit dem Autozug von Helsinki in den Norden Finnlands kann je nach Zielort zwischen 9 und 12 Stunden dauern. Tickets für den Autozug gibt’s über die finnische Bahngesellschaft VR ab 96 Euro:

Autozug Finnland ab 96€ buchen

Eine Übersicht zum Autoreisezug gibt es im verlinkten Beitrag – für weitere Infos zum Autozug Finnland wählen Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis:

Autozug Finnland: Kurzüberblick 2024

Ziele
  • Autozug Helsinki – Kolari ab 155 €
  • Autozug Helsinki – Oulu ab 109 €
  • Autozug Tampere – Kolari ab 96 €
  • Autozug Helsinki – Rovaniemi ab 150 €
  • Autozug Tampere – Rovaniemi ab 111 €
  • Autozug Turku – Rovaniemi ab 131 €
  • Autozug Helsinki – Kemijarvi ab 151 €
Ausstattung
  • obere Kabinen: Höchstmaß an Komfort mit eigener Dusche und WC, ähnlich einem Hotelzimmer auf Schienen..
  • untere Kabinen: preisgünstigere Option, zwei bequeme Betten und ein Waschbecken, Toilette und Dusche im Flur.
Buchung
  • Tickets über die finnische Bahngesellschaft VR (Valtion Rautatiet) ab 96€

Streckennetz und Verbindungen

Die finnischen Autozüge bedienen verschiedene Strecken, die die südlichen Regionen des Landes mit dem hohen Norden verbinden. Eine der beliebtesten Routen ist die Verbindung zwischen Helsinki und Rovaniemi, dem Tor zum Lappland. Diese Route ermöglicht es Reisenden, die lebhafte Hauptstadt zu erkunden und anschließend in die Stille und Schönheit des arktischen Kreises einzutauchen. Weitere wichtige Verbindungen schließen Städte wie Oulu, Turku und Tampere ein, wodurch Reisende die Vielfalt der finnischen Landschaften vom Küstenbereich bis zu den tiefen Wäldern des Inlands erleben können. Das sind die wichtigen Routen für den Autozug in Finnland:

  • Autozug Helsinki – Kolari ab 155 €
  • Autozug Helsinki – Oulu ab 109 €
  • Autozug Tampere – Kolari ab 96 €
  • Autozug Helsinki – Rovaniemi ab 150 €
  • Autozug Tampere – Rovaniemi ab 111 €
  • Autozug Turku – Rovaniemi ab 131 €
  • Autozug Helsinki – Kemijarvi ab 151 €
Bahn Finnland - Streckennetz und Zug-Verbindungen
Bahn Finnland – Streckennetz und Zug-Verbindungen

Eine Reise mit dem Autozug von Helsinki in den Norden Finnlands ist nicht nur eine bequeme, sondern auch eine faszinierende Art zu reisen, die Ihnen Einblicke in die atemberaubende Vielfalt der finnischen Landschaft bietet. Die Fahrt von der lebendigen Hauptstadt bis zum magischen Lappland kann je nach Zielort zwischen 9 und 12 Stunden dauern und überbrückt dabei Hunderte von Kilometern durch das weite Land. Während Sie in Ihrem komfortablen Abteil oder Ihrer Kabine entspannen, gleitet der Zug durch dichte Wälder, vorbei an glitzernden Seen und über weite Ebenen, die je nach Jahreszeit in üppiges Grün oder schimmerndes Weiß getaucht sind. Die Reise bietet unterwegs spannende Ausblicke, etwa auf die malerischen Landschaften des finnischen Seengebiets oder, weiter nördlich, auf die unendlichen Wälder und die einzigartige Flora und Fauna Lapplands. Diese Zugfahrt ist nicht nur eine Reise von A nach B, sondern ein echtes Erlebnis, das Ihnen die Schönheit und Ruhe Finnlands näherbringt, während Sie komfortabel und umweltfreundlich in den hohen Norden reisen.

Tickets, Preise und Buchung

Die Preise für die Mitnahme Ihres Fahrzeugs auf einem Autozug in Finnland variieren je nach Strecke, Saison und Buchungsklasse. Tickets können bequem online über die offizielle Webseite der finnischen Bahn (VR) gebucht werden. Frühbucher profitieren oft von günstigeren Tarifen, daher lohnt es sich, im Voraus zu planen. Zusätzlich zu den Kosten für die Fahrzeugmitnahme fallen auch Kosten für die Passagiere an, die sich je nach gewählter Sitz- oder Schlafwagenoption unterscheiden.

Erleben Sie die unberührte Wildnis Finnlands, erkunden Sie die faszinierenden Fjells und genießen Sie besinnliche Augenblicke in der Natur, indem Sie Ihr Auto oder Motorrad bequem mit dem Zug transportieren. Für Reisende, die Komfort suchen, bietet sich die Kombination aus einem Schlafwagenabteil und einem Autostellplatz bereits ab insgesamt 96€ an.

  • Autozug Helsinki – Kolari ab 155 €
  • Autozug Helsinki – Oulu ab 109 €
  • Autozug Tampere – Kolari ab 96 €
  • Autozug Helsinki – Rovaniemi ab 150 €
  • Autozug Tampere – Rovaniemi ab 111 €
  • Autozug Turku – Rovaniemi ab 131 €
  • Autozug Helsinki – Kemijarvi ab 151 €

Buchung und Tickets für den Autozug gibt’s über die finnische Bahngesellschaft VR (Valtion Rautatiet) ab 96€. Es empfiehlt sich, frühzeitig zu buchen, da die Fahrt sonst eventuell ausgebucht ist und die Preise deutlich höher liegen können:

Autozug Finnland ab 96€ buchen

Der Zug stellt darüber hinaus die umweltfreundlichste Reisealternative dar: Mit der Zugfahrt von Helsinki nach Rovaniemi und zurück erzeugen Sie nur einen Bruchteil der Emissionen, die bei einer einzigen Autofahrt auf derselben Strecke entstehen würden. Wählen Sie den Autozug für eine umweltbewusste und angenehme Reiseerfahrung durch Finnlands atemberaubende Landschaften.

Bahn Finnland - Bahnhof Helsinki - Pasila

Autozug Finnland: Verladung, Maße, Infos

Die Verladung Ihres Fahrzeugs auf den Autozug ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Am Abfahrtstag müssen Sie Ihr Fahrzeug zu einem speziellen Verladebereich am Bahnhof bringen. Hier wird es von Fachpersonal übernommen, das für eine sichere Verladung und Befestigung auf dem Zug sorgt. Es ist wichtig, dass Sie vor der Abfahrt alle notwendigen Dokumente, wie Fahrzeugschein und Identitätsnachweis, bereithalten und die spezifischen Anforderungen und Zeitfenster für die Verladung beachten.

Maße für den Autozug: Breite, Höhe, Gewicht

Beim Reisen mit dem Autozug in Finnland gibt es bestimmte Vorgaben für die Maße der Fahrzeuge, die für die Verladung akzeptiert werden. Diese Richtlinien sind entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug problemlos transportiert werden kann:

  • Maximale Höhe: Fahrzeuge dürfen eine Höhe von 2,4 Metern nicht überschreiten.
  • Maximale Breite: Die zulässige Breite für Fahrzeuge ist auf 2,2 Meter begrenzt.
  • Länge und Fahrzeugtyp: Die Länge des Fahrzeugs variiert je nach Fahrzeugtyp, wobei Autos, SUVs, Motorräder und kleinere Wohnmobile in der Regel problemlos transportiert werden können.
  • Gewichtsbeschränkungen: Informieren Sie sich über das zulässige Höchstgewicht für Ihr Fahrzeug.
  • Zusatzgepäck und Anhänger: Dachboxen, Anhänger oder ähnliche Zusatzgepäckstücke müssen innerhalb der genannten Dimensionen und Gewichtsgrenzen liegen.
  • Sonderfälle: Für größere Fahrzeuge oder solche mit besonderen Maßen sollten Sie vorab Kontakt mit der Bahn aufnehmen, um eine passende Lösung zu finden.

Tipps für die Reise

  • Planen Sie im Voraus: Buchen Sie Ihre Tickets und die Fahrzeugmitnahme rechtzeitig, um von den besten Preisen zu profitieren.
  • Packen Sie klug: Auch wenn Ihr Fahrzeug während der Fahrt sicher verstaut ist, sollten Sie alles Notwendige für die Zugfahrt bei sich haben.
  • Erkunden Sie die Route: Nutzen Sie die Reisezeit, um mehr über die Orte zu erfahren, die Sie besuchen werden. Die finnische Bahn bietet an Bord kostenloses WLAN an, sodass Sie Ihre Reiseplanung bequem fortsetzen können.
  • Bereiten Sie Ihr Fahrzeug vor: Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug für die Reise bereit ist, insbesondere wenn Sie in den Wintermonaten nach Lappland fahren.
    Eine Reise mit dem Autozug durch Finnland bietet eine einmalige Gelegenheit, die Schönheit des Landes auf komfortable und nachhaltige Weise zu entdecken. Ob Sie die Stille Lapplands suchen oder die lebendigen Städte im Süden erkunden möchten, der finnische Autozug bringt Sie und Ihr Fahrzeug sicher ans Ziel.
Nachtzug Finnland Abteile - obere Kabine Schlafwagenabteil
Nachtzug Finnland Abteile – obere Kabine Schlafwagenabteil

Ausstattung und Abteile

Auf den Nachtzügen der finnischen Bahn VR können Reisende aus einer Reihe von Kabinenoptionen wählen, um ihre Fahrt so angenehm und luxuriös wie möglich zu gestalten.

  • Die oberen Kabinen bieten ein Höchstmaß an Komfort mit eigener Dusche und WC, ähnlich einem Hotelzimmer auf Schienen, und sind für 1–2 Personen geeignet. Diese verfügen über zwei Betten, Bettwäsche, Handtücher für zwei, Steckdosen zum Aufladen von Geräten sowie kostenloses WLAN. Die Kabinen sind klimatisiert, mit Temperaturregler und Verdunkelungsvorhängen ausgestattet und bieten ausreichend Stauraum für Gepäck
  • Die unteren Kabinen sind eine preisgünstigere Option, die zwei bequeme Betten und ein Waschbecken umfasst, während sich Toilette und Dusche im Flur befinden. Auch diese Kabinen bieten Bettwäsche, ein Gesichtshandtuch, Steckdosen, kostenloses WLAN sowie Klimaanlage und Verdunkelungsvorhänge für eine angenehme Reise. Es ist wichtig, eigenes Trinkwasser mitzubringen, da das Wasser im Zug nicht trinkbar ist
  • Für Familien mit Kindern gibt es spezielle Erleichterungen: Kinder zwischen 0 und 10 Jahren reisen kostenlos, wenn sie sich ein Bett mit einem anderen Passagier teilen, wobei separate Betten für größere Kinder für mehr Komfort sorgen. Die Kabinen bieten normalerweise genug Platz für ein Kinderreisebett. Außerdem gibt es spezielle Kindertoiletten und die Möglichkeit, einen Sicherheitsnetz für das Schlafen auf der unteren Liege vorzubestellen. Kinderwagen können sowohl in die Kabine als auch in den Gepäckwagen mitgenommen werden, und im Restaurantwagen kann Kindernahrung erwärmt werden.
Nachtzug Finnland Abteile - obere Kabine mit Dusche
Nachtzug Finnland Abteile – obere Kabine mit Dusche

VR’s Nachtzüge bieten auch barrierefreie Kabinen sowie Kabinen für Reisende mit Haustieren, um sicherzustellen, dass alle Passagiere eine komfortable und zugängliche Reiseerfahrung haben. Die Kabine wird immer nur von Ihnen und Ihren Reisebegleitern genutzt, wobei der Preis kabinenspezifisch ist und nicht von der Anzahl der Passagiere abhängt, wodurch keine sozialen Rabatte auf Kabinen angewendet werden können.

Autozug-Terminal Pasila Station in Helsinki: Adresse und Entfernungen

Der Haupt-Verladebahnhof für Autozüge in Helsinki, die Pasila Car Carrier Station, dient als zentrale Drehscheibe für Reisende, die Finnland mit dem Autozug erkunden möchten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

  • Adresse: Ratapihantie 6, 00520 Helsinki
  • Anfahrt: Die Station ist leicht zugänglich sowohl aus dem Stadtzentrum als auch von außerhalb. Für die Anfahrt können Reisende die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, da die Station gut an das Netz der lokalen Busse und Züge angebunden ist, oder mit dem eigenen Fahrzeug anreisen.

Bahn Finnland - Fluss Utsjoki Nuorgam Tenojoki

Lappland, Nordkap, Polarlichter: Das erwartet Sie im Norden Finnlands

Der Norden Finnlands und seine Nachbarregionen bieten eine einzigartige Kombination aus natürlicher Schönheit, kultureller Tiefe und Abenteuer, die Besucher aus aller Welt anlocken. Ob es die Stille und die unendlichen Weiten Lapplands sind, die majestätische Aussicht vom Nordkap oder das himmlische Leuchten der Polarlichter – der hohe Norden ist ein Ort, der das Herz berührt und die Seele erweckt. Mit dem Autozug erreichen Reisende diese abgelegene Gegend bequem und umweltfreundlich, wobei die Verladebahnhöfe in Kolari, Rovaniemi und Kemijärvi als wichtige Knotenpunkte dienen. Jede dieser Städte bietet einen einzigartigen Einblick in die lappländische Kultur und Landschaft.

Lappland: Ein Winterwunderland und Sommerparadies

Lappland, das weitläufige nördlichste Gebiet Finnlands, verzaubert seine Besucher mit einer Mischung aus unberührter Wildnis und tiefer kultureller Bedeutung. Im Winter verwandelt sich die Landschaft in ein schimmerndes Winterwunderland, das perfekte Bedingungen für Skifahren, Hundeschlittenfahrten und gemütliche Abende vor dem Kamin bietet. Im Sommer hingegen erleben Reisende das Phänomen der Mitternachtssonne, bei dem die Sonne auch um Mitternacht noch am Himmel steht und unendliche Tage schafft, ideal für Wanderungen, Angeln und die Erkundung der samischen Kultur. Lappland ist auch die Heimat des Weihnachtsmannes, ein magischer Ort, der das ganze Jahr über Familien anzieht.

Nordkap: Am Rande der Welt

Das Nordkap, gelegen auf einer Klippe in Norwegen, bietet einen der nördlichsten zugänglichen Punkte Europas und ist ein atemberaubender Ort, um das unendliche Meer zu beobachten. Obwohl es geografisch nicht in Finnland liegt, ist es von Nordfinnland aus relativ leicht zu erreichen und ein beliebtes Ziel für Reisende, die das echte Ende des europäischen Kontinents erleben möchten. Die Mitternachtssonne zu beobachten, wie sie über dem Horizont schwebt, bietet ein unvergleichliches Naturerlebnis, das Besucher tief berührt und inspiriert.

Polarlichter: Ein himmlisches Schauspiel

Die Polarlichter, oder Aurora Borealis, sind vielleicht das spektakulärste Naturschauspiel, das der Norden zu bieten hat. Diese leuchtenden Wellen von Grün, Lila und Rosa am nächtlichen Himmel zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis. Die beste Zeit, um die Nordlichter in Finnland zu sehen, ist von September bis März, wenn die Nächte am längsten sind. Zahlreiche Orte in Lappland, wie Rovaniemi, Ivalo und Kakslauttanen, bieten spezielle Nordlicht-Touren und Unterkünfte mit Glasiglus oder -kabinen, die es den Besuchern ermöglichen, das Schauspiel in voller Pracht zu erleben, oft direkt vom eigenen Bett aus.

Rovaniemi

Rovaniemi gilt als das Tor zu Lappland und ist weltberühmt als offizielle Heimat des Weihnachtsmannes. Der Verladebahnhof hier ist der perfekte Ausgangspunkt, um die einzigartige Kombination aus städtischem Leben und unberührter Natur zu erkunden. Besucher können das Weihnachtsmanndorf das ganze Jahr über besuchen, wo man den Weihnachtsmann persönlich treffen und die magische Polarkreis-Atmosphäre erleben kann. Rovaniemi bietet zudem eine Vielzahl an Aktivitäten, von Nordlichtsafaris im Winter bis hin zu Mitternachtssonne-Wanderungen im Sommer.

Kolari

Kolari, der nördlichste Autozug-Verladebahnhof Finnlands, ist das Tor zu den atemberaubenden Landschaften und der Ruhe des finnischen Lapplands. Die Region ist bekannt für ihre weitläufigen Wälder und Fjells, die zu Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren, Schneeschuhwandern und Rentierschlittenfahrten einladen. Kolari liegt in der Nähe einiger der besten Skiresorts Finnlands, darunter Ylläs, das mit seinen langen Abfahrten und hochwertigen Langlaufloipen Skifahrer und Snowboarder begeistert. Die unberührte Natur bietet die perfekte Kulisse für die Jagd nach den Nordlichtern, einem unvergesslichen Erlebnis in den kalten Winternächten.

Kemijärvi

Kemijärvi, der östlichste Autozug-Verladebahnhof in Lappland, bietet Zugang zu einer eher unberührten Seite der Region. Die Stadt selbst ist umgeben von einer atemberaubenden Wasserlandschaft, einschließlich des gleichnamigen Sees Kemijärvi, und dient als Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegende Wildnis. Im Winter verwandelt sich die Gegend in ein Winterwunderland, ideal für Eisfischen, Skilanglauf und Schneemobil-Touren. Im Sommer können Besucher die Mitternachtssonne genießen, wandern und die reiche Flora und Fauna Lapplands erkunden.

Häufig gestellte Fragen zum Autozug in Finnland

Beim Planen einer Reise mit dem Autozug in Finnland, speziell von der Pasila Car Carrier Station in Helsinki, tauchen oft viele Fragen auf. Hier sind die häufig gestellten Fragen (FAQs) zusammengestellt, um Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise zu helfen.

Wo befindet sich die Pasila Car Carrier Station?

Die Pasila Car Carrier Station befindet sich in Helsinki, an der Adresse Ratapihantie 6, 00520 Helsinki. Sie dient als Hauptverladebahnhof für Autozüge in Finnland.

Wie erreiche ich die Pasila Car Carrier Station?

Sie können die Station mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus und Bahn, erreichen. Falls Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, folgen Sie der Beschilderung in Pasila, die Sie direkt zur Station führt.

Wie buche ich ein Ticket für den Autozug?

Tickets können direkt auf der Webseite der finnischen Bahn (VR) gebucht werden. Es wird empfohlen, Tickets so früh wie möglich zu buchen, um von den besten Preisen zu profitieren.

Kann ich mein Ticket am Bahnhof kaufen?

Ja, Tickets können auch direkt am Bahnhof gekauft werden, allerdings ist es ratsam, vorab online zu buchen, um sicherzustellen, dass Platz für Ihr Fahrzeug auf dem gewünschten Zug verfügbar ist.

Wie läuft die Fahrzeugverladung ab?

Am Tag Ihrer Abreise bringen Sie Ihr Fahrzeug zum Verladebereich der Pasila Car Carrier Station. Dort wird Ihr Fahrzeug von Fachpersonal übernommen und sicher für die Reise auf dem Zug verstaut.

Was muss ich bei der Verladung meines Fahrzeugs beachten?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug fahrtüchtig und für die Reise vorbereitet ist. Halten Sie alle notwendigen Dokumente, wie den Fahrzeugschein und Ihren Identitätsnachweis, bereit.

Gibt es Verpflegungsmöglichkeiten an Bord?

Ja, auf vielen Autozügen gibt es einen Bordbistro oder Restaurantwagen, in dem Sie Snacks und Getränke kaufen können.

Kann ich während der Fahrt zu meinem Fahrzeug?

In der Regel ist der Zugang zu den Fahrzeugen während der Fahrt aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Alles, was Sie für die Zugfahrt benötigen, sollten Sie daher im Voraus aus Ihrem Fahrzeug mitnehmen.

Sind Haustiere auf dem Autozug erlaubt?

Ja, Haustiere sind auf den Autozügen erlaubt. Es gelten jedoch spezielle Bedingungen für die Mitnahme von Haustieren, die auf der Webseite der finnischen Bahn nachgelesen werden können.

Was passiert, wenn ich meine Fahrt stornieren muss?

Die Stornierungsbedingungen variieren je nach Tarif. Es ist wichtig, dass Sie sich vor der Buchung mit den spezifischen Stornierungsrichtlinien vertraut machen. Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der finnischen Bahn.

Bahn Finnland - Zug in Jyväskylä

Die finnische Bahngesellschaft VR

Die finnische Bahngesellschaft VR (Valtion Rautatiet) ist ein zentraler Akteur im öffentlichen Verkehr Finnlands und spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Zugverkehrsdiensten innerhalb des Landes. Seit ihrer Gründung im Jahre 1862 hat VR sich zum Rückgrat des finnischen Zugverkehrs entwickelt, indem sie sowohl Personen- als auch Gütertransportdienste über ein umfangreiches Netzwerk an Bahnlinien anbietet, das die großen Städte Finnlands miteinander verbindet und bis in die entlegensten Winkel Lapplands reicht.

VR ist bekannt für ihren Fokus auf Nachhaltigkeit und Effizienz, mit einem starken Engagement für die Umwelt durch die Nutzung von grüner Energie und die Förderung von CO2-armen Reiseoptionen. Neben dem klassischen Schienenverkehr bietet VR auch Autozugdienste an, die eine einzigartige Möglichkeit bieten, Finnland komfortabel und umweltfreundlich zu erkunden. Mit modernen Zügen, die auf Komfort und Sicherheit ausgelegt sind, strebt VR danach, den Reisenden ein angenehmes und zuverlässiges Reiseerlebnis zu bieten.

Überblick Autoreisezug: Alle Anbieter, Verbindungen und Reiseziele

Infografik: Autoreisezug Verbindungen und Reiseziele 2024

Autoreisezug-Verbindungen 2024: Ziele, Abfahrtsbahnhöfe und Anbieter in der Übersicht.
Autoreisezug-Verbindungen 2024: Ziele, Abfahrtsbahnhöfe und Anbieter in der Übersicht. Anklicken zum Vergrößern!

Tabellen-Übersicht: Autoreisezug Ziele, Anbieter und Verbindungen

Anbieter
  • Urlaubs-Express: Wichtigster Anbieter von Autozugverbindungen in Deutschland und Teil der Unternehmensgruppe Train4you. Abfahrtsbahnhöfe in Deutschland sind Hamburg und Düsseldorf. Beliebte Autozug-Verbindungen mit dem UEX sind Hamburg - Lörrach und Hamburg - München sowie die Verbindungen von Hamburg und Düsseldorf nach Innsbruck sowie nach Villach in Österreich.
  • ÖBB Autoreisezug: Der größte europäische Anbieter von Nachtzug-Verbindungen ist der ÖBB Nightjet; bei einigen Verbindungen besteht die Möglichkeit der Auto- und Motorrad-Mitnahme mit dem ÖBB Autoreisezug. Neben innerösterreichischen Verbindungen wird die Verbindung Wien - Split angeboten.
  • BTE Autoreisezug: Verkehrt zweimal pro Woche zwischen Hamburg und Lörrach in der Nähe von Basel. Betreiber des BTE Autoreisezug ist - wie beim blauen Autozug Sylt - die RDC-Gruppe, die Rail Development Corporation.
  • Optima Express: Autozug-Verbindung von Villach in Österreich bis nach Edirne in der Türkei. Wöchentlich angeboten zwischen April und November. Die rund 1.400 km lange Strecke wird in etwa 40 Stunden zurückgelegt.
Abfahrtsbahnhöfe
  • Autozug ab Hamburg: Von Hamburg aus verkehren die meisten Autozug-Verbindungen in Deutschland. Wer möchte, kann mit seinem Auto oder Motorrad von Hamburg aus nach München, nach Innsbruck oder Villach in Österreich sowie in die Schweiz und nach Frankreich fahren (Lörrach bei Basel). Zudem verkehrt der Autozug Sylt von Niebüll aus nach Westerland.
  • Autozug ab Düsseldorf: Ab Düsseldorf verkehren Autozüge nach Österreich. Ziele sind Innsbruck sowie Villach in Kärnten. Angeboten werden alle Verbindungen vom deutschen Autoreisezug-Marktführer Urlaubs-Express.
  • Autozug ab München: Ab München verkehren Autozüge nach Hamburg sowie der Autozug von Innsbruck über München nach Düsseldorf. Auch diese Verbindungen werden von Urlaubs-Express angeboten.
Deutschland-Verbindungen
  • Hamburg – Lörrach: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird von zwei Anbietern angeboten – vom BTE AutoReiseZug sowie vom Urlaubs-Express (UEX). Die Züge verkehren 1-2 Mal pro Woche. Lörrach bietet sich als Ziel für Reisen nach Frankreich sowie die Schweiz an.
  • Hamburg – München: Die Autoreisezug-Verbindung zwischen Hamburg und München wird vom Urlaubs-Express angeboten. Der Autozug verkehrt über Nacht meist einmal pro Woche zwischen Hamburg und München, meist am Wochenende.
  • Autozug Sylt: Neben der Fähre die einzige Möglichkeit, auf die Insel Sylt zu gelangen. Neben dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn verkehrt seit 2016 der blaue Autozug Sylt der Rail Development Corporation (RDC) nach Westerland. Der Autozug Sylt verkehrt alle 30 bzw. 60 Minuten.
Europa-Ziele mit dem Autozug
  • Autozug Österreich: Mit dem Autozug vom Urlaub-Express kommen Sie von Hamburg und Düsseldorf über Nacht nach Innsbruck sowie nach Villach in Österreich. Innerhalb Österreichs gibt's ÖBB-Verbindungen zwischen Wien und Feldkirch, Graz und Feldkirch sowie Villach und Feldkirch.
  • Autozug Schweiz: Eine direkte Autozug-Verbindung in die Schweiz gibt es nicht. Allerdings verkehren sowie der Urlaubs-Express (UEX) als auch der BTE Autoreisezug nach Lörrach in der Nähe von Basel unweit der Schweizer Grenze - perfekter Ausgangspunkt für Schweiz-Reisen.
  • Autozug Frankreich: Eine direkte Autozug-Verbindung nach Frankreich gibt es nicht mehr. Allerdings bietet sich vom Anbieter Urlaubs-Express oder BTE Autoreisezug das Ziel Lörrach in der Nähe von Basel an - von dort aus lassen sich Dijon, Nancy oder auch Lyon, Paris oder Grenoble erreichen.
  • Autozug Italien: Von Deutschland aus gibt es 2024 leider keine direkte Autozug-Verbindung mehr nach Italien. Alternativ bietet sich das Ziel Innsbruck oder Villach für Reisen z.B. nach Südtirol, Venedig oder den Gardasee an. Nach Österreich fährt der Urlaubs-Express von Hamburg und Düsseldorf aus.
  • Autozug Kroatien: Reisende aus Deutschland können mit dem Urlaubs-Express in Richtung Kroatien reisen. Verbindungen von Hamburg und Düsseldorf führen bis nach Villach in Österreich, das rund drei Autostunden von der kroatischen Küste entfernt liegt. Reisende aus Süddeutschland und Österreich können mit der ÖBB Autoreisezug-Direktverbindung von Wien bis nach Split fahren.
  • Autozug Finnland: Reisen Sie im eigenen Auto von Helsinki bis ans Nordkap und nach Lappland: Die finnischen Autozüge verbinden Helsinki mit dem hohen Norden, zum Beispiel nach Rovaniemi, dem Tor zum Lappland.
  • Autozug Tschechien / Slowakei: Die tschechische Bahn (České dráhy) bietet einige Autozug-Verbindungen - auf tschechisch Autovlak - zwischen Prag und Zielen in der Slowakei an. Über Nacht geht's dann in die slowakischen Städte Humenné, Košice oder Poprad-Tatry.
  • Autozug Türkei: Mit dem Optima Express Autozug geht’s in 35 Stunden von Villach in Österreich bis nach Edirne in der Türkei. Der Zug verkehrt wöchentlich zwischen April und November.
Fragen + Antworten zum Autozug:
Fahrzeug, Maße, Verladung
  • Alle Fragen + Antworten unter Autozug-Infos: Fahrzeuge, Maße, Verladung
  • Die Autozug-Anbieter transportieren verschiedene Fahrzeugtypen, solange sie die vorgegebenen Maße nicht überschreiten. Dazu gehören Personenkraftwagen (auch mit Anhänger), Vans, Motorräder (mit und ohne Beiwagen), sowie Trikes und Quads.
  • Wohnmobile und Wohnwagen können aufgrund ihrer Größe häufig nicht befördert werden.
  • Die Fahrzeuge dürfen nicht höher als 2,05 Meter sein und 1,95 Meter breit. Die Regelungen im Detail sind etwas komplizierter, da Fahrzeuge, die etwa die Maximalhöhe ausschöpfen, nicht gleichzeitig die Maximalbreite ausnutzen können.
  • Generell wird empfohlen, mindestens 60 bis 90 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit des Autozugs am Terminal zu sein.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen schönen Urlaub!


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen