Wer von Hamburg aus nach München oder nach Innsbruck in Österreich reisen möchte, kann dies umweltschonend über Nacht: Die Bahnreise von Hamburg nach München und weiter nach Innsbruck mit dem ÖBB Nightjet NJ 40491 bietet Reisenden eine bequeme und entspannte Möglichkeit, München oder Österreich zu erkunden. Dabei ist auch der Transport von Autos und Motorrädern mit diesem ÖBB Autoreisezug möglich. Der Nachtzug verlässt Hamburg täglich gegen 20 Uhr, erreicht München am nächsten Morgen gegen 7:30 Uhr und Innsbruck gegen 9 Uhr vormittags. Reisende sparen sich eine Hotel-Übernachtung und erreichen München und Innsbruck ausgeruht am Morgen – eine ideale Reisevariante nach Süddeutschland oder nach Österreich auch für Gruppen und Familien. Wichtige Unterwegs-Halte sind Hannover, Würzburg und Nürnberg. Alle Infos zum Nachtzug von Hamburg nach München und Innsbruck inklusive Tickets, Buchung und Abteil-Komfort in Schlafwagen, Sitzwagen oder Liegewagen sowie zum Autotransport gibt’s hier im Artikel.

ÖBB Nightjet Nachtzug - neue Generation - Bahnsteig mit Reisenden

Auf der Fahrt stehen den Reisenden verschiedene Abteiloptionen zur Verfügung, darunter Liegewagen, Schlafwagen und komfortable private Abteile. In den Liegewagen kann man sich auf einer bequemen Liege ausstrecken und die Nacht verbringen. In den Schlafwagen gibt es echte Betten, die man buchen kann. In den privaten Abteilen gibt es ein eigenes Waschbecken und eine Toilette. Ein Ticket für die Fahrt im Liegewagen kostet ab 29,90 Euro pro Person, im Liegewagen ab 49,90 Euro und im Schlafwagen ab 89,90 Euro. Jetzt Nachtzug-Ticket Hamburg – München – Innsbruck ab 29,90€ buchen:

Nachtzug Hamburg – München – Innsbruck ab 29,90€ buchen

Mehr Informationen allgemein zum Nachtzug sowie einen Überblick zum ÖBB Nightjet oder zum EuroNight gibt’s jeweils im verlinkten Artikel. Alles zum ÖBB Nightjet NJ 40491 Hamburg – München – Innsbruck gibt’s im gewünschten Abschnitt:

Nachtzug Hamburg – München – Innsbruck: Fahrplan ÖBB Nightjet NJ 40491

Der ÖBB Nightjet NJ 40491 Hamburg – München – Innsbruck verlässt zunächst Hamburg-Altona gegen 20 Uhr; Hamburg Hbf wird gegen 20:30 Uhr verlassen. München Hbf wird gegen 7:30 Uhr am nächsten Morgen erreicht; der Endbahnhof Innsbruck wird dann gegen 9 Uhr angefahren. Die Fahrt ab Hamburg bis nach München dauert also rund 11 Stunden über Nacht; die Fahrt von Hamburg nah Innsbruck dauert rund 14 Stunden. Wichtige Unterwegs-Halte sind Hannover, Würzburg und Nürnberg. Der ÖBB Nightjet NJ 40491 verkehrt täglich.

Bahnhof Zeit

Hamburg-Altona

19:58

Hamburg Dammtor

20:07


Hamburg Hbf

20:24

Hannover Hbf

21:57

Göttingen

22:59

Würzburg Hbf

01:45

Nürnberg Hbf

04:36

Augsburg Hbf

06:28

München Hbf

07:28

Rosenheim in Oberbayern

08:06

Kufstein Bahnhof

08:28

Wörgl Hbf

08:39

Jenbach Bahnhof

08:55

Innsbruck Hbf

09:14

ÖBB Autoreisezug Hamburg – München – Innsbruck

Der ÖBB Nightjet NJ 40491 Hamburg – München – Innsbruck ist nicht nur ein Nachtzug für Reisende, sondern bietet ebenfalls die Möglichkeit, Autos und Motorräder mitzunehmen. Besonders unter Skifahrern ist dieser ÖBB Autoreisezug zwischen Hamburg und Innsbruck sehr beliebt. Von der norddeutschen Hafenmetropole Hamburg kann man mit dem Zug direkt nach Innsbruck fahren. Etwa 12 Stunden benötigt der Zug für diese Strecke. Die Verbindung wird auch im Jahr 2023 täglich angeboten. Auch über Feiertage rollen die Züge zwischen Hamburg und Innsbruck täglich durch die Nacht.

Bahnhöfe und Stationen: Die Abfahrts- und Zielhalte Hamburgs befinden sich an allen großen Bahnhöfen, Altona, Hauptbahnhof und Dammtor, ebenfalls hält der Zug an der Station Hamburg-Harburg. In Innsbruck hingegen kann das Fahrzeug nur direkt am Hauptbahnhof be- und entladen werden. Auf österreichischem Staatsgebiet hält der Zug ebenfalls in Jenbach, Wörgl und in der Grenzstadt Kufstein. Erster Halt in Deutschland ist dann Rosenheim, bevor es in die Metropole München geht. Über Augsburg, Nürnberg, Würzburg, Göttingen und Hannover geht es dann nach Hamburg.

Transport: Die Verbindung ist ein ÖBB Nightjet mit angehängten Fahrzeugtransport-Wagen. Sie können auf der Verbindung auch ohne Auto oder Motorrad im Schlafwagen mitfahren. Auch Personen im Rollstuhl können die Verbindung nutzen, da sich im Zug ein Rollstuhlabteil befindet. Neben Autos und Motorrädern können auch Fahrräder transportiert werden.

Tickets: Tickets lassen sich bequem im Internet buchen. Der günstigste Preis beginnt ab 29,90€ für eine Fahrt ohne Auto- oder Motorradtransport.

Jetzt ÖBB Autoreisezug buchen

ÖBB Nightjet Nachtzug - Schlafwagen Comfort Plus

Nachtzug von Hamburg nach München und Innsbruck: Tickets und Platz-Kategorien ÖBB Nightjet NJ 40491

Auf der Strecke von Hamburg nach München und Innsbruck setzen die ÖBB die siebenteiligen Nightjets der neuen Generation ein. Bei der Gestaltung verbindet sich hochmodernes Design mit noch mehr Komfort und Platz. Im Schlafwagen ist das Reisen noch bequemer, denn alle Abteile verfügen über eine eigene Toilette sowie eine Duschmöglichkeit. Fix montierte Betten erhöhen zudem den Schlafkomfort und sorgen für eine entspannte Ankunft am Reiseziel. Außerdem verfügen sie über eine gemütliche Sitzgelegenheit für z.B. entspanntes Arbeiten, Lesen oder Essen während der Reise. Durch die geringere Belegung (2er-Abteil im Schlafwagen, 4er-Abteil im optimierten Liegewagen für Familien & Gruppen) können die ÖBB dem Kundenwunsch nach erhöhter Privatsphäre nachkommen. In den neuen innovativen Mini Cabins, den Einzelschlafplätzen im Liegewagen, befindet sich auf kompaktem Raum alles Nötige für die ungestörte Nachtreise: eine Ablagefläche, ein verschiebbarer Klapptisch fürs Frühstück mit integriertem Spiegel, Kleiderhaken, Leselampe sowie direkt angrenzende Schließfächer für Handgepäck und Schuhe.

Kategorie Preis Ausstattung Buchung

Sitzwagen

ÖBB Nightjet Nachtzug - Sitzwagen

  • ab 34,90 Euro
  • Schalendoppelsitze mit klappbarer Armlehne & durchgängiger Kopfstütze
  • Ablagemöglichkeiten, Leselampen & induktives Laden bei den Sitzen
  • Multifunktionsbereich mit Niederflureinstieg
  • Fahrradstellplätze
  • Platz für Gepäck, Kinderwagen, Ski & Snowboards
  • Gepäcksicherung mit NFC-Funktion bei den Gepäckracks
  • Wasch- und Toilettenräume im Wagen
  • Getränke und Snacks von der Speisekarte bekommen Sie gegen Bezahlung beim Zugteam im Liege- oder Schlafwagen.
Sitzplatz ab 34,90€ buchen

Liegewagen

ÖBB Nightjet Nachtzug - Liegewagen

  • Liegewagenplatz im 6-Bett-Abteil ab 49,90 Euro
  • Liegewagenplatz im 4-Bett-Abteil ab 59,90 Euro
  • Moderne Abteile für Familien & Gruppen mit fix montierten Betten
  • Decke, Laken und frisch bezogenes Kopfkissen auf jeder Liege
  • Wasch- und Toilettenräume im Wagen
  • Abteile von innen verschließbar
  • „Wiener Frühstück“ (Kaffee/Tee, 1 Semmel, Butter, Marmelade) und Mineralwasser inklusive
  • In Ihrem Abteil finden Sie auch eine Speisekarte mit kostenpflichtigen Getränken und Snacks, die Ihnen das Zugteam gerne serviert.
Liegewagen ab 49,90€ buchen

Schlafwagen

ÖBB Nightjet Nachtzug - Schlafwagen Comfort Plus

  • Schlafwagen im Abteil für 3 Personen ab 79,90 Euro
  • Schlafwagen im Abteil für 3 Personen ab 99,90 Euro
  • Schlafwagen im Abteil für 3 Personen ab 199,90 Euro
  • WC im Wagen
  • Abteile von innen verschließbar
  • Rufsystem für direkten Kontakt zum Zugteam.
  • Welcome Drink und Welcome Bag
  • Bezogenes Bett inkl. Decke, Laken und Kopfkissen
  • Handtücher und Toilettenartikel (unter anderem Seife, Hausschuhe und Ohropax)
  • Weckservice zur gewünschten Uhrzeit
  • à la carte Frühstück mit Heißgetränken
Schlafwagen ab 79,90€ buchen

Schlafwagen plus

ÖBB Nightjet Nachtzug - Schlafwagen Comfort - WC und Dusche 2

  • Schlafwagen plus im Abteil für 3 Personen ab 104,90 Euro
  • Schlafwagen plus im Abteil für 2 Personen ab 129,90 Euro
  • Single deluxe: Schlafwagen plus im Abteil für 1 Person ab 259,90 Euro
  • Abteil mit eigenem Sanitärbereich: eigenes Bad mit Waschbecken, Dusche und WC inkl. Duschgel und Handtüchern
  • Mehr Platz im Abteil
  • 2 fix montierte Betten übereinander (als Abteil für 1 oder 2 Personen buchbar)
  • Gemütliche Sitzgelegenheit
  • Abteile von innen verschließbar
  • Rufsystem für direkten Kontakt zum Zugteam.
  • Welcome Drink und Welcome Bag
  • Bezogenes Bett inkl. Decke, Laken und Kopfkissen
  • Handtücher und Toilettenartikel (unter anderem Seife, Hausschuhe und Ohropax)
  • Weckservice zur gewünschten Uhrzeit
  • à la carte Frühstück mit Heißgetränken
Schlafwagen plus ab 104,90€ buchen

Mini Cabin

ÖBB Nightjet Nachtzug - Mini Cabin

  • ab 54,90€ für 1 Person
  • Neuartige Schlafkapseln für höchste Privatsphäre
  • Schließfächer für Schuhe & Handgepäck
  • Verschiebbarer Klapptisch fürs Frühstück
  • Leselampe, Ablagemöglichkeiten, Kleiderhaken, Spiegel
Mini Cabin ab 54,90€ buchen

ÖBB Nightjet ab 29,90€ buchen

Die Ticket-Preise für den ÖBB Nightjet NJ 40491 Hamburg – München – Innsbruck beginnen ab 29,90€ für einen Sitzplatz im Sitzwagen 2. Klasse.  Wer günstig reisen möchte, sollte möglichst frühzeitig buchen – die Nightjets sind vor allem in den Sommermonaten oft schon Wochen vor der Fahrt ausgebucht. Inzwischen sind alle Fahrpreise dynamisch und können sich daher jederzeit entsprechend der Nachfrage ändern – es gibt also keinen Maximalpreis mehr.

Nachtzug Hamburg – München – Innsbruck ab 29,90€ buchen

Die Preise für die einzelnen Kategorien im Überblick:

Kategorie Preis Sparschiene Preis Sparschiene Komfort Preis Standard-Ticket
Sitzplatz 2. Klasse ab 34,90 Euro ab 54,90 Euro ab 89,90 Euro
Liegewagen im 6er-Abteil ab 49,90 Euro ab 84,90 Euro ab 134,90 Euro
Liegewagen im 4er-Abteil ab 54,90 Euro ab 94,90 Euro ab 154,90 Euro
Schlafwagen im 3er-Abteil ab 79,90 Euro ab 129,90 Euro ab 204,90 Euro
Schlafwagen im 2er-Abteil ab 99,90 Euro ab 164,90 Euro ab 259,90 Euro
Schlafwagen im 1er-Abteil ab 199,90 Euro ab 329,90 Euro ab 514,90 Euro
Schlafwagen plus im 3er-Abteil ab 104,90 Euro ab 169,90 Euro ab 264,90 Euro
Schlafwagen plus im 2er-Abteil ab 129,90 Euro ab 209,90 Euro ab 329,90 Euro
Schlafwagen plus im 1er-Abteil ab 259,90 Euro ab 424,90 Euro ab 646,90 Euro
Mini Cabin ab 54,90 Euro ab 94,90 Euro ab 154,90 Euro
 
ÖBB Nightjet Frühstück
Frühstück, serviert im Abteil des ÖBB Nightjet

Weitere Nachtzüge nach München und Innsbruck

Wer mit dem Nachtzug nach München fahren möchte, kann aus vielen weiteren Städten anreisen – München ist ein Drehkreuz für den internationalen Nachtzug-Verkehr. So gibt es tägliche Nightjet-Verbindungen von (und nach) München, zum Beispiel mit Zielen wie Amsterdam, Paris sowie italienische Städte Rom, Venedig oder La Spezia. Ebenfalls gibt’s tägliche EuroNight-Verbindungen nach Budapest, sowie Rijka und Zagreb in Kroatien.

  • NJ 421 Amsterdam – München – Innsbruck
  • NJ 420 Innsbruck – München – Amsterdam
  • NJ 40420 Innsbruck – München – Hamburg
  • NJ 40295 München – La Spezia
  • NJ 295 München – Rom
  • NJ 468 Wien – München- Paris
  • NJ 469 Paris – München – Wien
  • NJ 237 Stuttgart – München – Venedig
  • NJ 236 Venedig – München – Stuttgart
  • NJ 294 Rom – München
  • NJ 40235 La Spezia – München
  • EuroNight Budapest – München – Stuttgart
  • EuroNight Rijeka – München – Stuttgart
  • EuroNight Stuttgart – München – Zagreb
  • EuroNight Zagreb – München – Stuttgart

Nachtzug Hamburg – München – Innsbruck ab 29,90€ buchen

Im Nachtzug nach München: Top10 Sehenswürdigkeiten

Was kann man während der Städtereise in München unternehmen? Städtereisen nach München bieten jeden Menge Abwechslung, egal, ob Sie am Tage unterwegs sind oder die Nächste in München genießen. Die zehn spannendsten Tipps und Reiseziele haben wir nachfolgend zusammengestellt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
  1. Ein Brunch im Café Münchner Freiheit ist ein hervorragender Start in den Tag. Elf Mal ist dieses Café in München zu finden.
  2. Gemütlich Shoppen ist in München an vielen Orten möglich. Der Luitpoldblock ist eine Münchner Traditions-Einkaufspassage.
  3. Mit den Stachus-Passagen bietet München das größte unterirdische Einkaufszentrum in ganz Europa. Die Fünf-Höfe bieten eine interessante Mischung aus Kunst, Mode, Lifestyle und Genuss.
  4. Wer möchte, kann auch eines der zahlreichen Museen besuchen. Das Deutsche Museum, das BMW Museum, die Pinakotheken oder das Haus der Kunst laden zu einem Besuch ein.
  5. Historisch Interessierten stehen etliche Kirchen und Schlösser zur Verfügung. Schloss Nymphenburg, Schloss Blutenburg und die Residenz laden zu einer Reise in die Vergangenheit ein.
  6. Die Frauenkirche, St. Peter und die Theatinerkirche sind wunderschöne Kirchen, die einen Besuch wert sind.
  7. Wer sich für die Natur entscheidet, sollte den Englischen Garten, das Olympiazentrum oder den Tierpark besuchen.
  8. Hervorragendes Essen genießt man in dem Restaurant „Zum Franziskaner„. Hier treffen sich bayerische Klassiker und Elemente der modernen Küche.
  9. Wer München bei Nacht genießen möchte, sollte einen Besuch der 089-Bar unbedingt in Betracht ziehen. Sicher auch einen Besuch wert ist das legendäre P1. Hier bekommt man manchmal Leute zu sehen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Zurück im Hotel klingt der Tag mit seinen vielen Eindrücken gemütlich aus.
  10. Wenn Sie weitere Tage und Nächte zur Verfügung haben, sollten Sie die City München verlassen und die Umgebung erkunden. Die Alpen und das bayerische Umland sind Tages-Reisen wert!

Nachtzug Hamburg – München – Innsbruck ab 29,90€ buchen

5 Tipps zum Nachtzug-Fahren

  1. Sie sollten gut im Zug schlafen können. Daran kann man sich daran gewöhnen; aber bringen Sie lieber ein paar Ohrstöpsel mit. Die neuen Wagen sind zwar leise, aber natürlich hört man trotzdem ein Geräusch; ebenso wie Lautsprecher- und Stationsdurchsagen.
  2. Planen Sie mindestens eine halbe Stunde Pufferzeit ein. Nachtzüge werden manchmal umgeleitet und müssen manchmal etwas länger warten als geplant.
  3. Buchen Sie unbedingt einen Schlafwagen, keinen Liegewagen. Am besten ein 1-Bett-Abteil im Schlafwagen.
  4. Früh buchen, denn die Nachtzug-Kapazitäten sind begrenzt. Zudem bietet es sich an, für günstige Sparschiene-Tickets eine Verbindung zu wählen die am Montag, Dienstag oder Mittwoch startet.
  5. Zudem muss es natürlich eine akzeptable Nachtzugverbindung für die gewünschte Strecke geben, denn niemand möchte in der Nacht umsteigen.

5 Gründe für den Nachtzug

  1. Hotel-Übernachtung sparen: Abends einsteigen, entspannen, schlafen und morgens erholt am Ziel aussteigen. Und da man morgens ankommt, spart man das Geld für eine Hotel-Übernachtung.
  2. Keine Gepäckbegrenzung, kein Check-In: Im Regelfall gibt es keine Gepäck-Limitierung, es gibt keine Sicherheitskontrollen.
  3. Kein langer Transfer nötig: Fast alle Bahnhöfe liegen im Stadtzentrum.
  4. Umweltschonend: Ein 2 Stunden Flug verursacht etwa 10mal soviel CO2-Emissionen, wie eine siebenstündige Zugfahrt.
  5. Keine Staus, weniger Stress, mehr Erleben: Zwar gibt’s ab und an eine Verspätung, doch ist das Prinzip, morgens ausgeruht am Zielort anzukommen, unschlagbar. Zudem sieht man am Abend und am Morgen noch etwas vom Land.

Fragen und Antworten zum Nachtzug nach München und Innsbruck

ᐅ Was kostet ein Nachtzug-Ticket für den ÖBB Nightjet?

Ein Ticket für den Nachtzug der ÖBB beginnt ab 29,90€ für einen Sitzplatz. Im Liegewagen beginnen die Tickets ab 49,90€, ein Platz im Schlafwagen startet bei 69,90€.

ᐅ Kann ich ein Nachtzug-Ticket für den ÖBB Nightjet stornieren?

Das kommt aufs Ticket an. Haben Sie ein Sparschiene-Ticket gebucht, ist keine Rückerstattung möglich. Dagegen können Komfort-Tickets storniert werden.

ᐅ Was zahlen Kinder für eine Fahrt im Nachtzug der ÖBB?

Kinder bis 5 Jahre fahren gratis, wenn sie den Platz mit einem Erwachsenen teilen. Für Kinder von 6 bis 14 Jahren stehen günstige Tickets im ÖBB Nightjet zur Verfügung. Für Familien bietet es sich an, ein Familien-Privatabteil zu buchen

ᐅ Kann ich Haustiere oder Fahrräder mitnehmen?

Hunde können mitgenommen werden, wenn ein Abteil gebucht wird. Für Fahrräder stehen auf wenigen Strecken wenige Fahrradstellplätze zur Vefügung.

ᐅ Gibt es Damenabteile?

Ja, Damen können in speziellen Damenabteilen im ÖBB Nightjet reisen.

ᐅ Lohnt sich der Nachtzug im Vergleich zu Flugzeug, Bus oder Auto?

Vom Umweltaspekt her auf jeden Fall, da der CO2-Ausstoß ein Bruchteil dessen beträgt, was die Reise mit Auto oder gar Flugzeug verbrauchen würde. Allerdings sollte man keine Probleme mit Geräuschen, Ruckeln und Schlafen in fremden Umgebungen haben, um ausgeruht nach einer Reise mit dem Nachtzug anzukommen.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen