Brohltalbahn und Vulkan-Express sind zwei Namen für eine historische Museumsbahn, die hält, was sie verspricht. Wie zu Großmutters Zeiten rauscht der mit Dampf betriebene Vulkan-Express von Brohl am Rhein bis Engeln in der Eifel. Heute bringt die Brohltalbahn vor allem Wanderer von der Rhein-Bahnstrecke Bonn – Koblenz vorbei am Laacher See in die Vulkan-Eifel. Alle Informationen zu Fahrplan, Preisen, Streckenverlauf und Ausflugstipps rund um die Brohltalbahn gibt es in diesem Beitrag.

Brohltalbahn - Vulkan-Express - Mallet-Damplok 11sm

Diese Vulkan-Eifel-Bahn blickt auf eine stolze Geschichte zurück: Sie verkehrt seit 1901 und lässt Sie hautnah spüren, wie früher die Dampflok auf dieser Route im Brohltal die Wirtschaft und damit das Leben in der Region ankurbelte. Heute verkehren Diesellok, Triebwagen – und vor allem die beliebten – Dampfloks auf der Museumsbahn. Sie planen einen Urlaub in der Eifel oder am Rhein? Hier können Sie Ihre Traum-Unterkunft aussuchen:

Hotels in der Eifel ab 27€

Bitte wählen Sie für detaillierte Informationen zur Brohltalbahn bzw. zum Vulkan-Express und über Preise, Tickets sowie für Urlaubstipps in der Eifel und am Rhein den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Kurzinfo Brohltalbahn

StreckeBrohl am Rhein – Engeln in der Eifel, bei Andernach, Rheinland-Pfalz
Preise13,00 Euro (Erwachsener, Hin- u. Rückfahrt, komplette Strecke)
Fahrplanganzjähriger Wochenend- und Feiertagsbetrieb mit Dampfloks, Dieselloks und Triebwagen
Fahrtdauer90 Minuten für 18 Kilometer
Offizielle WebsiteWebsite der Brohltalbahn

Schon seit 1858 wurde über eine Erschließung des Brohltals mit einer Dampflokomotive nachgedacht. Damals wurde die Eisenbahnstrecke zwischen Köln, Bonn und Koblenz in Betrieb genommen und Brohl bekam einen Bahnhof. Aber erst 1895 wurde die Brohltal-Eisenbahn-Gesellschaft in Köln ins Leben gerufen, die das Projekt anschob.

Wenige Jahre später war es dann so weit. Ab 1901 konnten wertvolle Bodenschätze, die im Brohltal abgebaut wurden, wie z. B. Basalt, Trass, Tuffstein und andere vulkanische Gesteine, abtransportiert werden. Bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts fand der Personenverkehr regelmäßig in sogenannten Güterzügen mit Personenbeförderung statt, also in gemischten Zügen für Personen- und Güterverkehr.

Die Spurweite dieser Schmalspurbahn beträgt einen Meter. Diese erlaubt es, engere Kurvenradien zu fahren als mit einer gewöhnlichen Spurweite von 1,435 Metern. Außerdem ist dies kostengünstiger.



Brohltalbahn - Vulkan-Express - Triebwagen VT 53
Auch der Triebwagen VT 53 ist auf der Brohltalbahn / Vulkan-Express unterwegs

Fahrplan Brohltalbahn

Regelmäßig wird vormittags eine Hinfahrt von Bahnhof Brohl nach Bahnhof Engeln angeboten, manchmal auch zusätzlich nachmittags, z. B. zu den Nikolaus-Fahrten oder beim Betrieb mit der Dampflok. Die Rückfahrt wird meist vormittags und Nachmittags angeboten, im Winter und im Frühling eher nur nachmittags. Auch mittwochs und freitags findet sie nur nachmittags statt. Besonders beliebt sind die Termine am Wochenende. Die Fahrtdauer beträgt rund eineinhalb Stunden für die einfache Fahrt.

Der Fahrplan mit den einzelnen Fahrtagen des Vulkan-Expresses können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. Dabei sind die Angaben nach dem Fahrplan für Dampfzüge 20291 und nach Dieselloks 2019 unterteilt.

Hotels in der Eifel ab 27€

Fahrplan Brohltalbahn Dampfzüge:

April 201927. und 28.04.
Mai 201918. & 19.05.
Juni 201909., 10., 29. & 30.06.
Juli 201920. & 21.07.
August 201903., 04. & 24, 25.08.
September 201914. & 15.09.
Oktober05. & 06.10.

Fahrplan Brohltalbahn Dieselzüge:

April 201907., 19., 21., 22., 24. & 27.04.
Mai 20191., 2., 4., 5., 07., 09., 10., 11., 12., 14., 16., 21., 23., 25., 26., 28. & 30.05.
Juni 2019Alle Tage außer: 03., 09., 10., 17., 24., 29. & 30.06.
Juli 2019Alle Tage außer: 01., 08., 15., 20., 21., 22. & 29.07.
August 21019Alle Tage außer: 03., 04., 05., 12., 19., 25. & 26.08.
September 2019Alle Tage außer: 02., 09., 14., 15., 16., 23. & 30.09.
Oktober 201901., 03., 10., 15., 16., 17., 19., 20., 22., 24., 25., 26. & 27.10.
November 201903. & 30.11.
Dezember 201901., 07., 08., 14., 15., 26. & 31.12.
Brohltalbahn - Vulkan-Express - Diesellok D1
Die Diesellok D1 auf der Brohltalbahn – Vulkan-Express

Ebenfalls können Sie den aktuellen Fahrplan der Brohltalbahn bzw. des Vulkan Express im Internet hier abrufen oder die Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH kontaktieren unter:

E-Mail: buero@vulkan-express.de
Tel.: 02636 – 80 303
Mo – Fr 8.00 – 13.00 Uhr

Preise und Tickets Brohltalbahn

Die Preise der Brohltalbahn für einen Erwachsenen sehen wie folgt aus:

VonNachPreis HinfahrtPreis Hinfahrt & Rückfahrt
BrohlBurgbrohl4,00 Euro5,00 Euro
BrohlOberzissen8,00 Euro10,00 Euro
BrohlEngeln11,50 Euro13,00 Euro
  • Preis-Ersparnis: Wer also gleich ein Ticket für die Brohltalbahn bzw. für den Vulkan-Express für die Hin- und Rückfahrt zusammen bucht, spart deutlich gegenüber dem Einzelticket.
  • Aufschlag Dampflok und 1. Klasse: Für die erste Klasse oder die Fahrt im Dampfzug ist ein Aufschlag zu zahlen, der je nach Strecke variiert. Er liegt zwischen 1,50 Euro und 6,00 Euro.
  • Preise Kinder: Alle Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit der Brohltalbahn, alle jungen Fahrgäste zwischen 6 und 15 Jahren zahlen die Hälfte des Fahrpreises für Erwachsene.
  • Familien-Ticket: Für Familien von 2 Personen und bis zu drei Kindern gibt es ein Pauschal-Tarif für die Fahrt mit der Brohltalbahn. Die Familienkarte 2. Klasse für Dieselzüge kostet 29 Euro, die Familienkarte 1. Klasse Diesel oder 2. Klasse Dampflok kostet 29 Euro; wer im Dampfzug in der 1. Klasse als Familie im Vulkan-Express reist, zahlt 45 Euro.

Tickets Brohltalbahn

  • Die Fahrkarten für die Brohltalbahn erhalten Sie am Schalter am Bahnhof Brohl BE und – bei Zustieg an allen anderen Bahnhöfen – direkt beim Schaffner im Zug. In beiden Fällen gilt für die Fahrt mit dem Vulkan-Express, dass nur Barzahlung möglich ist.
  • Reservierungen sind nur für Gruppen ab 10 Personen möglich. Einzelreisende können einfach zum Bahnhof kommen und dort ihre Fahrkarte erwerben.

Hotels in der Eifel ab 27€

Videos Brohltalbahn / Vulkan-Express

Bekommen Sie einen ersten Eindruck von der majestätischen Dampflok und der Umgebung. Auch, wer vertiefende, weitere Informationen zur Brohltalbahn sucht und tolle Impressionen schätzt, wird hier fündig:


Im Jahr 2017 wurde der Vulkan-Express als Museumsbahn 40 Jahre alt, der Verein Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH 30 Jahre und die Betriebs-GmbH 25 Jahre. Grund genug, die Bahn im Brohltal zu feiern:

Streckenverlauf Brohltalbahn

Die Brohltalbahn – oder auch Vulkan Express – verbindet bequem den Rhein mit der Osteifel. Die Strecke der Bahn ist knapp 18 Kilometer lang. Der Höhenunterschied, den die Dampflokomotive erreichen muss, liegt bei ungefähr 400 Metern. Insgesamt werden neun Stationen des märchenhaften Brohltals angefahren. Im Grunde ist jeder Bahnhof geeignet, um eine Wanderung durch den Vulkanpark Brohltal / Laacher See zu starten. Viele Ortschaften mit Ihrem ursprünglichen Charme können Sie so entdecken. Lassen Sie sich unterwegs von der Landschaft im Mittelgebirge verzaubern!

Brohtalbahn - Vulkan-Express - Streckenverlauf
Streckenverlauf der Brohltalbahn / Vulkan-Express von Brohl nach Engeln

Die Strecke mit den verschiedenen Haltepunkten stellt sich wie folgt dar:

Haltepunkt / BahnhofkmHighlights / Infos
(Brohl Rheinanlagen / Schiffsanleger Brohl)Wird nur angefahren, wenn ein Schiffsanschluss geplant ist!
Brohl BE0
Schweppenburg Gbf2,95
(Schweppenburg-Heilbrunnen – bei Bedarf)3,97
Bad Tönisstein4,23
Tönissteiner Viadukt (120 m)
Tönissteiner Tunnel (95 m)
Burgbrohl5,54
(Weiler BE – bei Bedarf)7,38
Talbrücke A 61
Niederzissen10,19
Oberzissen11,96
Oberzissener Viadukt (40 m)
(Brenk – bei Bedarf)15,79
Engeln17,51

An der Haltestelle Brohler Rheinanlagen findet der Anschluss an den Schiffsverkehr statt; dies ist allerdings nur dienstags geplant. Die übrigen Fahrtage der Lok bedienen Brohl Rheinanlagen nicht.

Haben Sie den Endbahnhof in Engeln erreicht, erwartet Sie dort das Team der „Vulkanstube“ mit einer freundlichen Gastwirtschaft. Wählen Sie aus leckeren Kaffeespezialitäten, frischen Kuchen und kleineren Snacks. Im Sommer ist auch Eis im Angebot. Gruppen können sich voranmelden unter 02655 – 4110

Die Vulkanstube öffnet an Fahrtagen des Vulkan-Express zu den folgenden Zeiten:

WochentagÖffnungszeit
Dienstag10:30 – 16:30 Uhr
Mittwoch (Juni bis September)10:30 – 14:30 Uhr
Donnerstag10:30 – 16:30 Uhr
Freitag (Juni bis September)10:30 – 14:30 Uhr
Samstag10:30 – 16:30 Uhr
Sonntag10:30 – 16:30 Uhr

Urlaubstipps: Wandern in der Eifel, Ausflüge am Rhein

Die Eifel ist ein echter Touristenmagnet und zieht Besucher aus nah und fern an. Dieses Mittelgebirge in Rheinnähe zieht sich über Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und findet dann seine Fortsetzung in Form der Ardennen in Belgien und Luxemburg. Es gibt in der Eifel zahlreiche Wanderwege und Radwege durch die Landschaft aus zerklüfteten Felsen, Buchen- und Eichenwald, Hochmooren, Kraterseen und vielem mehr. Die Vulkaneifel ist mit ihren Spuren früherer Vulkan-Tätigkeit besonders beliebt, besonders für eine Radtour. Es gibt unterwegs immer wieder auch die schönen Städte der Eifel zu bestaunen, die mit prächtigen Schlössern, mittelalterlichem Fachwerk, Mauern aus der Römerzeit und mächtigen Burgen aufwarten. Besuchen Sie beispielsweise die Burg Olbrück im Brohltal.

Hotels in der Eifel ab 27€

Der Rhein verbindet viele mitteleuropäische und westeuropäische Völker miteinander. Er ist als majestätischer Fluss schon oft Gegenstand von Sagen und Mythen gewesen. Denken Sie nur an den sagenumwobenen Nibelungenschatz, den Hand von Tronje im Nibelungenlied im Rhein versenkt. Die an den Ufern gelegene Industrie hat „Vater Rhein“ in den letzten 150 Jahren mächtig zugesetzt; eine weitestgehende Verschmutzung des Rheinwassers war die Folge. Ökologische Bemühungen der letzten Jahrzehnte haben aber erreicht, dass heute die Wasserqualität im Rhein wieder wesentlich besser ist. Entlang des Rheins liegen malerische Burgen und Schlösser, sodass sich eine Tour mit einem Schiff auf jeden Fall lohnt. Informationen finden Sie beispielsweise bei KD.

Köln:Das wichtigste Wahrzeichen der Stadt ist der Kölner Dom, der gleich neben der Bahn liegt. Neben dem Dom ist Köln noch für den Karneval bekannt, der von November bis Februar eine Hauptrolle spielt und im Rosenmontagszug gipfelt, der ein Millionenpublikum anzieht. Wer etwa eine Bahn und Hotel Köln Reise macht, kann gut einen Tagesausflug nach Brohl und die Eifel unternehmen.

Köln Panorama
Wer von Köln aus nach Brohl am Rhein mit der Bahn fährt, braucht rund 75 Minuten.

Brohl ist zwar nur ein kleines Dorf, hat aber einen schön erhaltenen Ortskern und eine um 1767 erbaute sehenswerte Kirche. Sie heißt Nikolaikirche, steht mitten im Zentrum und wurde erst 2006 vollständig renoviert. Von Brohl aus lässt sich toll eine Wanderung unternehmen Richtung Burg Pyrmont und Richtung Burg Eltz.

Engeln gehört zur Ortschaft Kempenich. Hier steht Ihnen die Besichtigung von gleich zwei wichtigen sakralen Gebäuden zur Verfügung. Die Kapelle der Vierzehn Nothelfer ist ein Saalbau und stammt aus dem Jahr 1767. Die Wegekapelle wurde im Jahr 1857 aus Tuffquadern errichtet.

Gerolstein verfügt über weltbekannte Mineralquellen – sicherlich kennen auch Sie das Mineralwasser. Die unverwechselbare Umgebung ist geprägt von einer Natur, die aus Feuer und Eis geformt wurde. Es gibt in der Nähe mehrere Burgen aus der Zeit des Mittelalters. Zu diesen gehören u. a. die Kasselburg Pelm, die Burgruine Löwenburg Gerolstein, die Burg Lissingen und die Burgruine Freudenkoppe Neroth. Von Interesse sind auch die Erlöserkirche mit Villa Sarabodis und die Büschkapelle Gerolstein. Besuchen Sie die verschiedenen Höhlen der Ortschaft (Buchenlochhöhle Gerolstein, Birresborner Eishöhlen oder Rother Eis- und Mühlsteinhöhlen etc.).

Niederzissen hat Highlights verschiedener Art zu bieten: Etwas Besonderes sind sicherlich die Bunkeranlagen, die während des Zweiten Weltkrieges wegen der Luftangriffe gebaut wurden. Der Bausenberg ist ein Naturschauspiel der seltenen Art: Er ist der am besten erhaltene Hufeisenkrater in der BRD, ist 150.000 Jahre alt und zeigt sich gerne mit vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten. Der Bausenberg steht unter Naturschutz. Sehenswert sind auch die die Pfarrkirche St. Germanus, deren ältester Teil von 1250 stammt, und der alte jüdische Friedhof. Die ehemalige Synagoge ist heute eine Erinnerungs- und Begegnungsstätte.

Unterkunft am Rhein & an der Eifel

Wenn Sie in der Nähe von Engeln übernachten wollen, bestehen dazu mehrere Möglichkeiten in Baar. Baar erreichen Sie rund 1,5 km von Engeln entfernt. Dort gibt es u. a. Speedys Gästehaus, wo Sie sich mit Ihrer eigenen Küchenzeile selbst versorgen. Das Waldhotel am Nürburgring ist geeignet für alle, die es komfortabler schätzen. Abends entspannen Sie in der hauseigenen Sauna. Suchen Sie nach weiteren Hotels in der Nähe von Engeln.

Auch in der Nähe von Brohl lassen sich Hotels und Unterkünfte finden. Nur gut 3 Kilometer von Brohl entfernt liegt beispielsweise das Hotel Pastis by Relax Inn. Die A 48 ist mit 5 Kilometern Entfernung von dort aus gut erreichbar.

Hotels in der Eifel ab 27€


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen