Mit 60 zusätzlichen Zügen baut die Deutsche Bahn ihr Sitzplatzangebot rund um Weihnachten 2023 und Silvester 2023 / 2024 deutlich aus. Die Züge fahren in der Zeit vom 20. Dezember 2023 bis zum 1. Januar 2024 vor allem auf stark nachgefragten Verbindungen. Das sind zum Beispiel Berlin–Göttingen–Frankfurt, Hamburg–Hannover–Frankfurt–Basel oder Köln–Frankfurt–Stuttgart–München. Alle Infos zum Weihnachts-Fahrplan der Deutschen Bahn 2023 hier. Jetzt ICE-Tickets für Weihnachten und Silvester buchen:

+++ Sparpreis-Aktion! ICE-Tickets für unter 10 Euro! +++ Die Deutsche Bahn bringt im Sommer 2024 die Sparpreis-Aktion für günstige Bahntickets auf kurzen Strecken zurück. Dabei gibt es Aktionstickets für die Fahrt mit ICE, IC oder EC innerhalb von Deutschland schon ab 12,99€ in der 2. Klasse - mit BahnCard-Rabatt sogar schon ab 9,74€. Jetzt Tickets sichern & günstig im ICE reisen:

Jetzt ICE-Ticket unter 10 Euro sichern!

Alle Informationen zum Reisen mit der Deutschen Bahn an Weihnachten lesen Sie im Artikel.

60 zusätzliche Züge an Weihnachten 2023

Mit 60 zusätzlichen Zügen baut die Deutsche Bahn (DB) ihr Sitzplatzangebot rund um Weihnachten und Silvester deutlich aus. Die Züge fahren in der Zeit vom 20. Dezember 2023 bis zum 1. Januar 2024 vor allem auf stark nachgefragten Verbindungen. Das sind zum Beispiel:

  • Berlin–Göttingen–Frankfurt
  • Hamburg–Hannover–Frankfurt–Basel
  • Köln–Frankfurt–Stuttgart–München.

Damit stehen in der Weihnachtszeit weitere 35.000 Sitzplätze zur Verfügung. Die zusätzlichen Züge sind bereits in der Fahrplanauskunft auf bahn.de und in der App DB Navigator hinterlegt und über alle DB-Vertriebskanäle buchbar.

Da Heiligabend in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, erwartet die DB bereits in der gesamten Woche vor Weihnachten besonders viele Reisende. Die aktuellen Buchungszahlen zeigen, dass der Weihnachtsverkehr in diesem Jahr schon ab dem 18. Dezember beginnt. Auch für die Woche zwischen den Jahren rechnet die DB mit einer gleichmäßig verteilten hohen Nachfrage. Hier geht die Rückreisewelle nach den Weihnachtstagen bereits in die Anreisewelle zum Silvester- beziehungsweise Neujahrsverkehr über. Daneben zeigt sich, dass insbesondere Neujahr und der Folgetag – also der 1. und 2. Januar – verstärkt für die Heimreise genutzt werden.

„Bereits seit dem Fahrplanwechsel am vergangenen Sonntag bieten wir im Fernverkehr so viele neue Verbindungen an wie seit 20 Jahren nicht mehr. Für die Feiertage stellen wir nochmal 35.000 zusätzliche Sitzplätze bereit. Mit mehr Platz und mehr Zügen wollen wir einen entspannten Start in die Feiertage ermöglichen. Alles, was über die Feiertage rollen kann, rollt für unsere Fahrgäste.“ Dr. Michael Peterson, DB-Vorstand Personenfernverkehr

 

Deutsche Bahn ICE Winter
Ein ICE der Deutschen Bahn im Winter

Sonderzüge zu Weihnachten 2023 bereits buchbar

Die zusätzlichen 60 Sonderzüge sind bereits buchbar. Die DB empfiehlt, die Auslastungsanzeige auf bahn.de und in der App DB Navigator für die Auswahl weniger nachgefragter Züge zu nutzen und eine Sitzplatzreservierung zu erwerben. Da die Festtage in diesem Jahr auf das Wochenende fallen, erwartet die DB besonders viele Reisende für die Tage direkt vor und nach den beiden Weihnachtsfeiertagen, also am 23. sowie am 27. und 28. Dezember. Die DB empfiehlt, sich über die Auslastungsanzeige auf bahn.de und in der App DB Navigator zu informieren und einen Sitzplatz zu reservieren.

Super Sparpreis Aktion: ICE-Tickets ab 7,40€ sichern

Das Deutschlandticket ist beliebt, gilt aber nur im Nah- und Regionalverkehr. Für alle, die nach einem guten Bahn-Angebot für den Fernverkehr suchen und etwa auf den Komfort und Service in ICE und Intercity-Zügen nicht verzichten wollen, kommt nun ein tolles Schnäppchen der Deutschen Bahn zurück. Bis 31. März 2024 bietet die Deutsche Bahn (DB) wieder den Super Sparpreis Aktion ab 9,90 Euro für kurze Strecken an.

  • ICE-Tickets ab 7,40€ so günstig wie nie: Für Bahnreisende, die lieber im Fernverkehr mit ICE und IC-Zügen unterwegs sind und auf Komfort und Service auch während kürzerer Reisen nicht verzichten möchten, bietet die Deutsche Bahn ein besonderes Schnäppchen. Bereits ab 9,90 Euro sind ICE- und IC-Tickets für die 2. Klasse in der Super Sparpreis Aktion für viele kürzere Strecken in Deutschland erhältlich. Beispiele für kürzere Strecken sind Frankfurt-Mannheim, Hamburg-Bremen, Köln-Düsseldorf, Dresden-Leipzig, Augsburg-München oder Stuttgart-Ulm. Wer eine BahnCard 25 und 50 hat, erhält zusätzlich 25 Prozent Rabatt. Damit ist das ICE-Ticket in der Super Sparpreis Aktion ab 7,40 Euro erhältlich – so günstig wie noch nie!
  • Kinder reisen kostenlos mit: Kinder bis 6 Jahre reisen immer kostenlos und ohne Ticket in allen Zügen der Deutschen Bahn mit. Doch für Kinder (und Enkelkinder) zwischen 6 und 14 Jahren kann es teuer werden – zumindest für Inhaber eines Deutschlandtickets. Denn beim 49-Ticket können keine Kinder oder Enkelkinder mitgenommen werden. Im Gegensatz dazu fahren Kinder bis 14 Jahre mit einem Sparpreis-Ticket kostenlos mit ihren Eltern oder Großeltern, wenn Sie bei der Buchung auf dem Ticket mit angegeben werden.
  • Tickets erhältlich bis 31. März 2024, solange der Vorrat reicht: Den Aktionspreis gibt es nun wieder bis zum 31. März 2024 für Reisen bis zum 27. September 2024. Alle Sparpreis-Angebote sind bis 180 Tage im Voraus buchbar.

So günstig wie noch nie: ICE-Ticket ab 7,40€ buchen!

Preis Super Sparpreis Aktion
  • ICE-Tickets ab 9,90€, mit BahnCard ab 7,40€ – so günstig wie nie!
  • erhältlich für kürzere Strecken wie z.B. Frankfurt-Mannheim, Hamburg-Bremen, Augsburg-München oder Dresden-Leipzig
Sparpreis-Aktion: weitere Optionen und Preise
  • erhältlich auch für längere, innerdeutsche Strecken ab 14,90€, mit BahnCard ab 11,15€
  • ebenfalls erhältlich für die 1. Klasse ab 22,90€; mit BahnCard ab 17,15€
Buchungs- und Reisezeitraum
  • buchbar bis 31. März 2024 für Reisen bis zum 27. September 2024
  • nur solange der Vorrat reicht!
Strecken & Züge
  • für Verbindungen in Fernverkehrszügen (ICE, IC und EC)
  • für Verbindungen innerhalb von Deutschland
Konditionen
  • Stornierung bis 12 Stunden nach Buchung kostenfrei möglich
  • Kinder bis 14 Jahre reisen kostenlos mit

So günstig wie noch nie: ICE-Ticket ab 7,40€ buchen!

Mehr Züge und mehr Personal

Dass die Deutsche Bahn zum erweiterten Angebot noch zusätzliche Züge fahren kann, verdankt sie dem in der DB-Strategie Starke Schiene verankerten Flottenausbau. 2023 war ein Rekordjahr: Jeden Monat erhielt die DB durchschnittlich drei neue ICE – so viele wie noch nie. Neben mehr Zügen arbeiten mit über 22.000 Mitarbeitenden mehr Menschen im Fernverkehr der DB als je zuvor. Allein 2023 hat die DB im Fernverkehr 3.400 neue Mitarbeitende eingestellt. Rund um die Feiertage sind an den Bahnhöfen knapp 300 zusätzliche Servicekräfte am Bahnsteig für die Fahrgäste unterwegs.

DB informiert über Auslastung und günstige Tickets

Die DB empfiehlt ihren Fahrgästen, sich vor der Ticketbuchung über die Auslastung der bevorzugten Verbindung auf bahn.de und in der App DB Navigator zu informieren. Die Auslastungsanzeige zeigt an, wie stark nachgefragt einzelne Züge sind. Hier kann die Suche wenige Stunden vor oder nach der gewünschten Abfahrt schon zur Anzeige weniger ausgelasteter Zügen führen. Darüber hinaus empfiehlt die DB, in jedem Fall einen Sitzplatz zu reservieren. Am schnellsten und einfachsten lassen sich günstige Tickets mit der Bestpreissuche auf bahn.de oder in der App finden. Wer flexibel reisen kann, sollte die Hauptreisezeiten meiden und eher nach Verbindungen am frühen Morgen und späteren Abend suchen.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen