Mit der Brockenbahn zum Rocktheater Faust – und auf zu Deutschlands höchstgelegenem Bühnenhaus: Im Goethesaal im Brockenhotel auf dem Gipfel des höchsten Bergs Mittel- und Norddeutschlands wird 1146 Meter über dem Meeresspiegel ein wilder Ritt aufgeführt. Im Jahr 2020 mit einer Neuaufführung: Nach 13 Jahren „Rockoper Faust“ heißt das neue Stück nun „Faust auf dem Brocken – Rocktheater nach Faust“. Goethe-Texte mischen sich in dieser Theater-Aufführung mit moderner Rockmusik mit Live-Band. Die Tickets beinhalten die Hin- und Rückfahrt mit dem Dampfzug Mephisto-Express der Brockenbahn, den Eintritt, ein teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt und vieles mehr. Alle Infos zu „Faust auf dem Brocken“, Tickets, Preise, Videos und die Brockenbahn-Fahrt gibt’s in diesem Beitrag.

Faust auf dem Brocken
© hsb-wr.de

Das Erlebnis Faust auf dem Brocken beginnt schon beim Einstieg in den Dampfzug Mephisto-Express der Brockenbahn in Wernigerode. Die Dampflok schnauft auf den Brocken und bietet so eine tolle Einstimmung in einen unvergesslichen Ausflug. Tickets für die Rockoper Faust inklusive Brockenbahn-Fahrt gibt’s bei Eventim:

Jetzt Ticket sichern

Zur bequemeren Navigation können Sie einfach den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis zur Rockoper Faust anwählen.

Faust auf dem Brocken – Kurzübersicht

AufführungsortGoethesaal im Brockenhotel auf dem Brocken-Gipfel, 1146 Meter
Faust auf dem Brocken – Inhaltorginale Gothe-Texte, Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik mit Live-Band
Faust auf dem Brocken – Termine 2020Oktober – November 2020
Faust auf dem Brocken – Preiseab 107 Euro
Enthaltene Leistungen– Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express von Wernigerode zum Brocken
– Animation & Reiseleitung während der Fahrt
– Höllischer „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
– Tickets für die Rockoper Faust im im Goethesaal des Brockenhotels
– teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt.
TicketsTickets bei Eventim buchen

Seit 2006 wird das Rocktheater in Deutschlands höchstgelegenem Bühnenhaus (1146 m), dem Goethesaal auf dem Brocken, aufgeführt. Der Goethesaal befindet sich dabei im Brockenhotel. Übernachten werden Sie bei dieser Reise aber nicht auf dem Brocken, sondern treten nach der spektakulären Live-Show wieder die Rückreise mit der Brockenbahn an.

Was zeigt „Faust auf dem Brocken – Rocktheater nach Goethe“?

Im Herbst 2019 endete nach dreizehn erfolgreichen Jahren mit insgesamt 387 Aufführungen und rund 90.000 Zuschauernder die letzt Vorführung von „Faust – Die Rockoper auf dem Brocken“ – und damit eine Ära in der Veranstaltungsgeschichte der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB). 2020 wird  Johann Wolfgang von Goethes Literaturklassiker „Faust“ nun in Form eines neuen Stücks auf dem Brocken musikalisch wiederauferstehen.

„Goethe“, „Faust“, der „Brocken“ und die „Brockenbahn“: Diese vier Themen gehören für die HSB einfach zusammen. Gemeinsam mit der produzierenden Rocco Pera GmbH und dem Brockenwirt wird es im kommenden Frühjahr mit Unterstützung durch Radio SAW nun ein komplett neues Stück geben:„Faust auf dem Brocken – Rocktheater nach Goethe“ (Lizenz: „FAUST´n´Roll – Rocktheater nach Goethe“). Und das mit einer von Jimmy Gee, Martin Constantin und Norbert Schultz völlig neu komponierten und von der Jimmy Gee Band gespielten Musik, welche die Zuschauer mit rockig bis sanften Klängen durch die bunte Show begleiten wird.

Neu ist auch das aus der Feder von Hartmut Hecht und Michael Manthey stammende Libretto. Die Regie führt der bereits aus den Vorjahren bekannte Christian Venzke, der auch für die Choreografie verantwortlich zeichnet und als Schauspieler wieder in seiner Stammrolle „Dr. Faust“ auftreten wird. Geblieben ist dagegen das bewährte Erfolgsrezept des Gesamtevents aus Goethes originalen Texten, der An- und Abreise im dampfenden „Mephisto-Express“ mit Hexen und Teufeln an Bord sowie dem teuflischen „Mephisto-Mahl“ in der Brockenherberge.

In das neue Stück haben die langjährigen Partner HSB, Brockenwirt und Michael Manthey mit ihren Teams nicht nur viel Herzblut, sondern auch ihre umfassenden Erfahrungen der erfolgreichen Vorjahre mit einfließen lassen. Die Welturaufführung wird nun am 30. April in der Walpurgisnacht auf dem Brocken, dem originalen Schauplatz der Handlung in Goethes Klassiker der Weltliteratur mit neuen und vertrauten Schauspielern stattfinden. Die Zuschauer erwartet eine mitreißende Aufführung mit einigen Überraschungen. So ist die Rolle des „Mephisto“ erstmalig als weibliche und theatralisch-rockige „Mephista“ besetzt, die sich noch im Laufe des Spiels in einen „menschlichen Frauen-Teufel“ verwandelt und schließlich zu einer Mischung von beidem wird.

Auch „Goethe“ selbst wird in Erscheinung treten und eine Wandlung vom Künstler und Kommentator bis hin zu Gott sowie einer Hexe durchlaufen. Es bleibt bis zuletzt spannend, wenn im Finale sogar ein kleiner Fingerzeig zu „Faust – Der Tragödie zweiter Teil“ geschlagen wird.

Faust auf dem Brocken – Tickets & Preise 2020

Die Tickets für die Rockoper Faust – bzw. das neue „Rocktheater Faust“ auf dem Brocken gibt es in drei Preisstufen, die sich allerdings nur geringfügig voneinander unterscheiden und ab 107, 13 Euro beginnen:

  • Preisstufe I: 111,53€
  • Preisstufe II 109, 33€
  • Preisstufe III: 107,13€

Im Preis sind dann die folgende Leistungen enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express der Brockenbahn von Wernigerode zum Brocken
  • Animation während der Fahrt
  • Höllischer „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
  • Interessante Reiseleitung während der Fahrt
  • Unvergessliche Aufführung im Goethesaal des Brockenhotels
  • Teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt

Rockoper Faust – alle Termine

Das gesamte Event dauert rund 7:30 Stunden. Es gibt zwei Varianten – die Nachmittagsvorstellungen und die Abendvorstellungen.

  • Nachmittags-Vorstellungen: Abfahrt in Wernigerode ca. 14:00 Uhr (Einstieg ab 13:30 Uhr möglich), Rückfahrt vom Brocken ca. 20:00 Uhr, Ankunft in Wernigerode ca. 21:30 Uhr
  • Abend-Vorstellungen der Rockoper Faust: Abfahrt in Wernigerode ca. 18:00 Uhr (Einstieg ab 17:30 Uhr möglich), Rückfahrt vom Brocken ca. 0:00 Uhr, Ankunft in Wernigerode ca. 1:30 Uhr

Seien Sie auch dabei, wenn Mephisto mit Faust einen Pakt um dessen Seele schließt, um den Sinn des Lebens zu finden. Erleben Sie den Rundgang durch die Welt der sinnlichen Freuden, der Liebe, des Verrats und der Vergebung. Genießen Sie ein unvergessliches Event-Highlight mit nostalgischer Zugfahrt im Mephisto-Express, teuflischem Mephisto-Mahl beim Brockenwirt und die Verbindung zwischen klassischer Theaterkunst und moderner Rock- und Pop-Musik!

Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahne (HSB) am Brockengipfel
Ein Dampfzug der Brockenbahn bringt als „Mephisto-Express“ die Besucher der Rockoper Faust bis auf den Brocken.

Rockoper Faust – Termine 2020

Es gibt zahlreiche Termine für Sonderfahrten der Harzer Schmalspurbahnen zur Rockoper Faust auf den Brocken. Die meisten Termine liegen rund um die Walpurgisnacht im April und Mai sowie im Oktober und November. Die folgenden Termine sind verfügbar:

Rockoper Faust – alle Termine

Mephisto-Express – Wernigerode

Die Fahrt beginnt am Endbahnhof Wernigerode der Brockenbahn. Ein Zustieg von den Bahnhöfen Wernigerode Westerntor, Wernigerode Hasserode, Drei Annen Hohne und Schierke ist auf Anfrage möglich. Hierbei können Fahrgäste, die zur Rockoper Faust wollen, den Sonderzug eine halbe Stunde vor Abfahrt betreten. Der Mepisto-Express ist ein Sonderzug, an dessen Spitze eine der bulligen Brockenloks angekoppelt ist, die die Fahrgäste per Dampf auf den 1124 Meter hohen Bahnhof Brocken zieht. Die Fahrzeit im Mephisto-Express beträgt rund 90 Minuten pro Fahrt. Die Loks sind – dem teuflischen Anlass entsprechend – geschmückt; ein Teufel mit Hörnern und Mistgabel ziert den Kessel der Lok. So sieht ein Zug des Mephisto-Express in voeller Fahrt aus:

Warum spielt die Rockoper Faust auf dem Brocken?

Mehr als 500 Jahre ist das Thema Faust in Deutschland präsent. Goethe veröffentlichte 1808 erstmals das Werk. Es ist bis heute eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literaturgeschichte. In Goethes Faust gibt es Passagen, die im Harz und auf dem Brocken spielen. Ebenfalls sind die Harzreisen von Goethe bekannt – auch wenn der Dichter damals nicht mit der Eisenbahn von Quedlinburg, Stiege, Eisfelder Talmühle oder Nordhausen aus auf den Brocken fahren konnte, sondern die Füße benutzen musste. Insofern ist es nur folgerichtig, dass eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literaturgeschichte auch am Original-Ort aufgeführt wird. Dabei hält sich die Aufführung auf Norddeutschlands höchsten Gipfel stark an Goethes ureigene Texte und ist dennoch in ihrer Interpretation absolut einzigartig.

Rockoper Faust in Auerbachs Keller Leipzig

Nicht nur auf dem Brocken sorgt die spannende Kombination aus Goethe-Texten mit satten Gitarren-Riffs für begeistertes Publikum. Auch im legendären Auerbachs Keller in Leipzig finden viele Aufführungen der Rockoper Faust statt. Auerbachs Keller ist ebenfalls einer der Original-Spielorte, die Goethe in seinem Faust benutzt. Mit der Szene Auerbachs Keller in Leipzig in Faust I hat er dem damaligen Studentenlokal und der Stadt ein bleibendes literarisches Denkmal gesetzt: „Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“

Übrigens – günstigste Städtereisen-Angebote umfassen Bahn und Hotel Leipzig schon ab 97 Euro. Weitere Aufführungen gibt es auch in anderen Städten – hier können Sie die aktuellen Spielorte der Rockoper Faust abrufen:

Rockoper Faust – alle Deutschland-Termine

Also dann – keep on rocking, Faust! Und allzeit gute Fahrt, liebe Brockenbahn! :-)


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen