Rasender Roland auf Rügen: Sonderfahrten 2016

Rasender Roland: Bahnhof Binz in der Abenddämmerung

Auf der Insel Rügen dampft der Rasende Roland bereits seit mehr als 120 Jahren, heute ist er neben dem Molli die zweite verbliebene Schmalspurbahn an der Ostsee. Auch im Jahr 2016 feiert die Schmalspurbahn einige Sonderfahrten – allen voran das 120-jährige Jubiläum der Jungfernfahrt zwischen Putbus und Binz.



Zur einfacheren Navigation bitte den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis anklicken.

Geschichte Rasender Roland

Am 21. Juli 1895 fuhr zum ersten Mal ein Zug die 11 Kilometer lange Strecke von Putbus nach Binz entlang. Damit war der Anschluss der Ostseebäder im östlichen Rügen an die Normalspurstrecke hergestellt. Nachdem im Jahr 1880 das erste Hotel auf Binz eröffnet wurde, wuchs der Zuspruch derart, dass bereits 15 Jahre später der erste Dampfzug auf 750-Millimeter-Spurweite im Ostseebad Binz einfuhr. Die Strecke bis Göhren wurde im Jahr 1899 fertiggestellt.



Damals entstand ein über 100 Kilometer langes Netz von Rügenschen Kleinbahnen – nur der 24-Kilometer-Abschnitt zwischen Lauterbach/Putbus und Göhren hat überlebt. Knapp war es: Die anderen Linien wurden bis 1971 stillgelegt. Um ein Haar wäre auch der Rasende Roland von diesem Schicksal erwischt worden; in letzter Minute wurde eine Stilllegung durch Eisenbahner abgewendet. Mehr zum Rasenden Roland: Strecke, Fahrplan, Preise und weitere Infos.

Bilder vom Rasenden Roland

Sonderfahrten 2016

Die Rügenschen Bäderbahnen veröffentlichen die Sonderfahrten in der Regel einige Wochen bis Monate im Voraus – es lohnt sich also, auf der Website nachzuschauen. Verschiedene Bahnhofsfeste sowie saisonale Sonderfahrten, etwa im Winter zu Advent, Nikolaus und mit Glühwein, laden zur Mitfahrt ein. Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es auf der Website der Rügenschen Bäderbahn.

Sonderfahrten 2015 zu 120 Jahre Rasender Roland

Im Jahr 2015 feierten die Rügenschen Kleinbahnen auf dem Bahnhofsgelände Putbus das 120-jährige Bestehen. Am eigentlichen Geburtstag der Bahn, am 21. Juli 2015, gab es eine Wiederholung der Jungfernfahrt mit dem Traditionszug von Putbus nach Binz.

Video: Bahnhofsfest in Putbus

Ein schönes Zeitdokument über die Sonderfahrten mit dem Rasenden Roland ist dieses Video des Bahnhofsfests in Putbus. Verschiedene Zuggarnituren und richtig viel Action auf der Strecke – Film ab:


Sie haben eine Frage oder Anmerkungen zum Artikel? Nutzen Sie das Kommentarfeld - einfach nach unten scrollen!

Rasender Roland auf Rügen: Sonderfahrten 2016 wurde zuletzt aktualisiert am Januar 12th, 2016 von Jan

2 Antworten

  1. Holger Lissy sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    gibt es auch einen Sonderfahrplan am 31.12.2015 von Lauterbach/Putbus nach Göhren und zurück?

    Mit freundlichen Grüßen
    Holger Lissy

    • Jan sagt:

      Hallo,

      noch ist nichts annonciert, doch gab es in den vergangenen Jahren zum Jahreswechsel Winterfahrten an die Mole sowie Glühweinfahrten zwischen Putbus und Göhren.

      Viele Grüße,
      bahndampf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.