Die Deutsche Bahn verkauft jetzt die BahnCard bei Amazon. Dabei ist die BahnCard als Geschenkkarte erhältlich – und wird zum Teil als Angebot des Tages mit bis zu 23% Rabatt gegenüber dem Normalpreis verkauft! Ein Überblick über die Aktion sowie über Preise, Konditionen und Kündigung finden Sie in diesem Artikel.

Amazon-BahnCard

Erhältlich sind auf Amazon die regulären Angebote BahnCard 25 und BahnCard 50 für Reisende zwichen 27 und 59 Jahren sowie die My BahnCard 25 für junge Leute bis 26 Jahre. Jetzt die aktuellen BahnCard-Preise bei Amazon abfragen:


BahnCard-Preise bei Amazon prüfen


Für weitere Informationen zur BahnCard bei Amazon einfach den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis anklicken.

Preise der Amazon-BahnCard

Die BahnCard ist erstmals über Amazon erhältlich; es ist die erste Kooperation zwischen Amazon und der Deutschen Bahn. Dabei ist die BahnCard als Geschenkgutschein erhältlich, dessen Code über die Bahn-Website eingegeben werden muss. Bereits mehrmals offerierte Amazon die BahnCards mit bis zu 23 Prozent Rabatt, etwa als „Angebot des Tages“ oder bei den „Amazon Prime“ Angebotstagen. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht der regulären BahnCard-Preise bei Amazon und den günstigsten Preisen, die im Angebotszeitraum beobachtet wurden:

BahnCardRegulärer Amazon-PreisGünstigster Amazon-Preis
BahnCard 2562 Euro49,90 Euro
BahnCard 50255 Euro199,90 Euro
My BahnCard 2539 Euro29,90 Euro

Jetzt BahnCard-Preise auf Amazon prüfen

Einlösen der Amazon-BahnCard

  1. Bei der Amazon-Aktion der Deutschen Bahn erhalten Kunden eine BahnCard-Geschenkkarte nach Hause geschickt. Der Umschlag enthält die Aufschrift „Einlösen lohnt sich“.
  2. Jetzt öffnen Sie – oder der / die Beschenkte – den Umschlag und entnehmen die BahnCard-Geschenkkarte.
  3. Anschließend rubbeln Sie die Code auf der Geschenkkarte frei und gehen auf die Bahn-Website.
  4. Sofern Sie bereits einen Account bei der Deutschen Bahn haben, loggen Sie sich ein und füllen Sie das Bestellformular unter Beachtung der Einlösebedingungen aus.
  5. Wenn Sie noch keinen Account haben, müssen Sie sich zunächst als Neukunde bei der DB registrieren. Jetzt durchlaufen Sie den regulären Bestellprozess für Ihre bei Amazon erworbene BahnCard und geben auf der Zahlungsseite unter „Weitere Services“ bei „eCoupon“ Ihren 8-stelligen Code der BahnCard bzw. My BahnCard aus dem Geschenk-Umschlag ein.
  6. Wenn Sie Ihre BahnCard sofort nutzen wollen, drucken Sie sich gleich Ihre vorläufige BahnCard aus; die entsprechende Plastikkarte wird Ihnen zeitnah per Post zugesendet.

Konditionen der Amazon-BahnCard

Wichtig zu wissen ist, dass diese Aktion der Neukundengewinnung dient. Wer bereits eine BahnCard im Jahres-Abonnement hat, kann den Gutscheincode aus der Amazon-Aktion nicht nutzen. Diese Amazon-BahnCard kann also nicht als Zahlungsmittel zur Verlängerung eines bereits bestehenden BahnCard-Abos genutzt werden. Wer also vom Amazon-Angebotspreis profizieren möchte, muss zunächst die bestehende BahnCard kündigen. Zudem kann die My BahnCard 25 nur von Personen bis zu einem Alter von 26 Jahren eingelöst werden. Und zur Einlösung der bei Amazon erhältlichen BahnCard 25 und BahnCard 50 müssen Bahn-Reisende zwischen 27 und 59 Jahren sein. Das letztmögliche Einlösedatum ist dabei der 9. Dezember 2017. Die Amazon-BahnCard gilt ein Jahr und muss – wie alle regulären BahnCards – bei Nichtgefallen spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende gekündigt werden. Wie Sie die BahnCard kündigen, erfahren Sie in einem separaten Beitrag.

DB-Kooperation mit Amazon

Die Deutsche Bahn baut die Liste mit Vertriebspartnern aus. Seit langem setzt der DB-Konzern auf die Kooperation mit Commerce-Anbietern aus dem Offline- und Online-Bereich. So verkaufte der Konzern etwa Lidl-Tickets oder Tchibo-Tickets; in der jüngeren Vergangenheit war unter anderem das L’tur-Ticket sehr erfolgreich. Insofern ist eine Kooperation mit dem weltweit größten E-Commerce-Anbieter Amazon folgerichtig. Die Deutsche Bahn kann dabei eventuell neue Zielgruppen ansprechen; Amazon hat ein weiteres Produktsegment im ohnehin schon extrem breiten Angebotsportfolio.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:


Weitere Themen