L’tur-Bahnticket ab 19€: So finden Sie die günstigsten Angebote!

Mit dem L’tur-Bahn-Ticket hat der Reisekonzern günstige Bahn-Tickets im Angebot. Doch wie schlagen sich die L’tur-Angebote gegen den DB-Sparpreis? Wo gibt es die günstigsten Bahn-Tickets? Einen umfangreichen Check sowie alle Infos und Tipps lesen Sie in diesem Beitrag.

Deutsche Bahn - ICE im Bahnhof Leipzig


Wenn Sie gleich die günstigsten L’tur-Bahnangebote buchen wollen, klicken Sie hier:


Zum L’tur-Bahnticket


Für weitere Informationen zum L’tur-Bahnticket klicken Sie einfach den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

L’tur-Bahnticket – Infos kompakt

Preisab 19 Euro pro Fahrt in der 2. Klasse
AngeboteSparpreis-Tickets für den DB-Fernverkehr
teilweise Restplatz- und Fernwehangebote
Bezahlungnur mit Kreditkarte, plus 2€ Kreditkartengebühr
BahnCardRabattja
Günstigste BuchungL’tur-Bahnticket online buchen

Welche L’tur-Tickets gibt es?

DB-Sparpreis Europa Spezial - ICE und TGV in Paris, Frankreich

Es gibt L’tur-Tickets für Deutschland und für Europa.

Der Last-minute-Reiseveranstalter L’tur hat mehrere Bahn-Angebote für die Fahrt mit der Deutschen Bahn.

  • Dauerhaft im Angebot sind die DB-Sparpreis-Tickets auch über L’tur. Hier gelten die gleichen Konditionen wie bei der Online-Buchung über die DB-Website – allerdings werden bei der Buchung via Ltur noch 2 Euro Serviceentgelt fällig.
  • Inzwischen gibt es die günstigsten Angebote mit dem L’tur-Bestpreisfinder. In einer Kalender-Übersicht finden Sie hier die besten Angebote. Preise bis maximal 39 Euro sind hierbei farblich hervorgehoben.
  • Ebenfalls dauerhaft erhältlich sind die L’tur-Bahn & Hotel-Angebote. Ab 99 Euro gibt es die Bahn-Fahrt sowie eine Hotel-Übernachtung in Berlin, München, Reisezielen in den Alpen oder an Nordsee und Ostsee zu buchen.

Zu L’tur Bahn & Hotel-Angeboten


Zusätzlich gibt es noch zwei L’tur-Bahntickets, die allerdings nur in Aktionszeiträumen verkauft werden.

  • Beim L’tur-Last-Minute-Ticket gibt es Restplätze für Fahrten mit der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands. Dabei können nur Fernverkehrsverbindungen mit ICE, IC oder EC gebucht werden. Das Last-Minute-Ticket ist ab 27 Euro für eine Fahrt in der 2. Klasse erhältlich. Inzwischen hat L’tur das Last-Minute-Tickets nur noch in Aktionszeiträumen im Angebot.
  • Das L’tur-Fernweh-Ticket ermöglicht Reisen ins europäische Ausland. Ab 37 Euro pro Person und einfache Fahrt in der 2. Klasse können verschiedene Ziele in Europa per Bahn besucht werden – folgende Länder gehören dazu: Belgien, Dänemark, Paris und andere Städte in Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Tschechien. Auch das Fernweh-Ticket ist nicht mehr dauerhaft im Angebot.; der letzte Aktionszeitraum war im August 2016.
  • Für diese beiden L’tur-Ticket-Angebote gilt: Es gibt keinen BahnCard-Rabatt oder die Möglichkeit für einen Umtausch oder eine Erstattung der Fahrkarte. Ebenfalls können die Tickets ausschließlich online gebucht werden. Bezahlt werden kann das L’tur-Bahn-Ticket nur mit Kreditkarte; dafür wird eine Kreditkartengebühr von 2 Euro fällig.

Vergleich L’tur-Ticket vs. DB-Sparpreis: Was ist günstiger?

In einem Vergleich hat bahndampf.de die beiden Top-Möglichkeiten für günstige Bahn-Tickets miteinander verglichen:

  1. Das L’tur-Bahn-Ticket ist seit 2016 regulär online über die Ltur-Website buchbar. Ab 19 Euro ist eine Fahrt in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands möglich; zusätzlich werden noch 2 Euro Kreditkarten-Gebühr fällig. Ebenfalls ist der Sparpreis Europa für ausgewählte Ziele verfügbar.
  2. Die Bahntickets zum DB-Sparpreis, die ab 19 Euro in der 2. Klasse eine Fahrt innerhalb Deutschlands etwa nach Berlin, Hamburg oder Frankfurt ermöglichen. Mit dem Sparpreis Europa Spezial sind Reisen in 17 europäische Länder ab 29 Euro erhältlich.
Ltur-TicketDB-Sparpreis
Buchung der BahnticketsBahntickets nur online buchbar.Bahntickets online & am Schalter buchbar. Am Schalter 5 Euro Aufschlag!
Bahn-ZieleInnerhalb Deutschlands sowie für ausgewählte Ziel-Verbindungen in Europa.Innerhalb Deutschlands – DB-Sparpreis. Nach Europa – Europa Spezial.
PreisAb 19 Euro pro Person für die einfache Fahrt innerhalb Deutschlands, ab 39 Euro für die 1. Klasse. Preis zuzüglich 2 Euro Kreditkarten-Gebühr!Ab 19 Euro pro Person bei Online-Buchung in der 2. Klasse; ab 39 Euro in der 1. Klasse. Ab 29 Euro im Europa-Spezial-Angebot in bis zu 17 Länder.
ZahlungsartNur mit Kreditkarte buchbar.Online: Alle hinterlegten Zahlungsmittel, Schalter: Alle Zahlungsmittel.
Verfügbarkeit prüfenZum Ltur-TicketZum DB-Sparpreisfinder

Fazit: Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass sich ein Vergleich des Ltur-Angebots mit dem DB-Sparpreisfinder lohnt. Die Vorteile, die die Ltur-Bahntickets früher gegenüber den Preisen auf der DB-Website hatte, sind heute vielfach nicht mehr gegeben. Für eine Reise bzw. einen Urlaub zu Last-Minute-Konditionen können sich Ltur- Bahntickets lohnen, da hier zum Teil günstige Restplatz-Tickets für eine Fahrt in der 2. Klasse im DB-Fernverkehr verfügbar sein können. Die Buchung von Sparpreis-Tickets lohnt sich über Ltur nicht, da hier noch ein Serviceentgelt von 2 Euro pro Buchung erhoben wird.



Drei Tipps für günstige Bahn-Tickets

Um Ihnen den bestmöglichen Preis für die schnellste Bahn-Reise bieten zu können, hat bahndampf.de hier 3 Top-Tipps für günstige Bahn-Tickets zusammengestellt.

Tipp 1: Probieren Sie verschiedene L’tur-Einstellungen

Wer nach Ltur-Bahn-Tickets sucht, kann einige Tricks testen, um an die günstigsten Sparpreis-Angebote für das DB-Ziel zu kommen. Testen Sie unterschiedliche Tage bzw. Abfahrtszeiten, um an möglichst günstige Angebote zu kommen. Ebenfalls ist ratsam, mit den Abfahrts- und Zielbahnhöfen zu spielen. Wollen Sie etwa nach Berlin reisen, kann es sinnvoll sein, verschiedene Bahnhöfe in Berlin auf günstige Angebote zu prüfen. So kann ein L’tur-Ticket für eine Reise nach Berlin-Ostbahnhof verfügbar sein, aber eventuell nicht für den Zielbahnhof Berlin-Hauptbahnhof. Besonderes Plus: Mit einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50 gibt es auch via Ltur zusätzlich 25 Prozent Rabatt auf den Sparpreis.

DeBei Eggolsheim rollen am späten Nachmittag zwei gekuppelte ICE T Baureihe 411 ihrem Zielbahnhof entgegen.

Mit dem Testen verschiedener L’tur-Einstellungen können Sie günstigere Bahn-Tickets finden.

Tipp 2: Nutzen Sie den DB-Sparpreisfinder als Alternative

Inzwischen gibt es das günstigste Angebot für Bahntickets auf der Website der Deutschen Bahn selbst; genauer: beim DB-Sparpreisfinder. Ab 19 Euro ist hier ein Zug-Fahrschein für die einfache innerdeutsche Zug-Reise in der 2. Klasse erhältlich. Der Preis ist also mit Ltur identisch – allerdings wird hier kein Serviceentgelt fällig.

Die Reise-Tage mit den besten Angeboten sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag. Zusätzlich sollten Sie im DB-Sparpreisfinder das Häkchen „Schnelle Verbindungen bevorzugen“ entfernen sowie unterschiedliche Kombinationen von Start- und Zielbahnhöfen testen, um das günstigste Bahn-Ticket zu bekommen. Auch hier könnte es etwa von Berlin-Südkreuz nach Paris, Hamburg oder Frankfurt vielleicht kein Bahnticket mehr geben – aber eventuell von Berlin Hauptbahnhof oder Berlin-Spandau. Zusammenfassend hier die Tipps:

  • Montag bis Mitt­woch: Tage wie Montag, Dienstag und Mitt­woch sind besser – hier sind oft für 60-70 Prozent der geprüften Verbindungen 19-Euro-Tickets in der 2. Klasse erhältlich.
  • Freitag und Sonn­tag: Deutlich spärlicher war das Angebot für günstige Züge an den beliebten Haupt­reis­etagen: Für Tage wie Freitag und Sonn­tag gab es Billigti­ckets nur für weniger als die Hälfte der untersuchten Zugverbindungen.
  • Am Samstag erhöht sich die Zahl güns­tiger Fahr­karten, je später man per Zug reisen möchte.
  • Die Fahrkarte gilt (meist) nur für Züge im Fernverkehr (ICE, IC, EC sowie Nachtzügen).
  • Sprinter-ICE-Verbindungen zum Sparpreis erhältlich.
  • Nicht mit Voreinstellung „Schnellste Verbindungen bevorzugen“ suchen.
  • Kinder reisen bis 15 Jahre kostenlos mit.

Besonderes Plus: Mit einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50 gibt es zusätzlich 25 Prozent Rabatt auf den Sparpreis. Die günstigen Angebote im DB-Sparpreisfinder gelten nur bei Online-Buchung. Mehr Infos zum DB-Fahrplan und zum DB-Sparpreisfinder.

Tipp 3: Sparen Sie durch Bahn & Hotel-Kombiangebote

Für einen Städte-Urlaub lohnt sich der Vergleich von Bahn & Hotel-Angeboten. Bei dieser Kombination werden Zug-Reisen und Hotel-Übernachtung gemeinsam günstig in einem Paket-Urlaub angeboten. Bereits ab 99 Euro pro Person gibt es Bahnfahrt in der 2. Klasse inklusive Hotel-Übernachtung – etwa in Berlin, Hamburg oder Frankfurt oder beliebten Urlaubsorten in den Alpen, an Nordsee oder Ostsee sowie in den Mittelgebirgen. Wer mehrere Tage im Hotel bleibt und so etwa einen Städte-Urlaub macht, kann mehr sparen.

Beim im Bahn & Hotel-Urlaub enthaltenen Zug-Ticket ist jeder deutsche Bahnhof als Abfahrtsbahnhof möglich. Ebenfalls gibt es keine Zugbindung für den ICE oder IC zum Ziel. Ihre Zugverbindung inkl. ICE-Nutzung können Sie aus dem aktuellen DB-Fahrplan – abgesehen von wenigen Ausnahmen – frei wählen. Ihr Bahn-Ticket, mit dem Sie etwa in ihr Hotel in Berlin, Hamburg oder Frankfurt reisen können, ist einen Monat ab dem ersten Geltungstag gültig.


Zu L’tur Bahn & Hotel-Angeboten


 

L’tur-Kombi-Angebot: Bahn + Hotel, Gutschein & mehr

Das Bahn-Aktionsticket ist nicht das einzige Angebot von L’tur für preisbewusste Reisende.

  • Bahn & Hotel: Das Angebot Bahn & Hotel umfasst für viele deutsche Städte die Anreise per Zug sowie mehrere Übernachtungen in ausgewählten Hotels. Weil das Angebot sowohl An- und Abreise als auch Übernachtung beinhaltet, ist es meist günstiger, als sich die Komponenten – also Zug und Hotel – separat zu buchen.
  • L’tur-Gutschein: Immer wieder gibt es Gutschein-Codes für L’Tur. Gutscheine sind meist an eine bestimmte Produktkategorie gefunden und benötigen einen Mindestwert der Reise. Trotzdem lohnt sich dieses Gutschein-Angebot, insbesondere für größere Reisen.
  • Flug, Pauschalreise und Zug zum Flug: Wer mit L’Tur ein Angebot bucht, das Flug oder Flug & Hotel beinhaltet, hat meist auch den Zug zum Flug inklusive.

Fragen & Antworten zum Ltur-Bahn-Ticket

Nachfolgend eine detaillierte Übersicht mit Antworten zu allen Fragen rund um das L’tur-Ticket und den Vergleich mit den entsprechenden DB-Angeboten.

Welche Bahntickets bietet Ltur regulär an?

Inzwischen sind dies nur noch die Sparpreis-Fahrscheine der Deutschen Bahn. Dabei gibt es günstig ab 19 bzw. 29 Euro eine innerdeutsche Reise in der 2. Klasse etwa nach Berlin, Hamburg oder Frankfurt zu kaufen. Ebenfalls gibt es den Sparpreis für die 1. Klasse zu kaufen. In der 1. Klasse beginnt der Preis bei 39 Euro. Die Konditionen – BahnCard-Rabatt, Kinder-Mitnahme, bahn-bonus-Punkte oder Bahn-Gutscheine – sind genauso wie bei der Buchung über die Deutsche Bahn. Nachteil: Bei der Online-Buchung von Bahn-Reisen über Ltur werden 2 Euro Serviceentgelt pro Buchung erhoben.

Welche Bahn-Tickets bietet Ltur in Aktionszeiträumen an?

Ltur-Last-Minute-TicketLtur-Fernweh-Ticket
Online buchbar?Nur online buchbarNur online buchbar
PreisAb 19 Euro pro Person für die einfache Fahrt innerhalb Deutschlands, je nach Verfügbarkeit.37 Euro pro Person. Einfache Fahrt von einem DB-Bahnhof in Deutschland zum Top-Ziel im

europäischen Ausland, je nach Verfügbarkeit.

ZahlungsartNur mit Kreditkarte buchbarNur mit Kreditkarte buchbar
Wagenklasse2. Klasse2. Klasse
VorkaufsfristFrühestens 7 Tage bis

einschließlich Anreisetag.

Frühestens 14 Tage bis

spätestens 3 Tage vor

Reiseantritt.

StreckeFahrten von und nach Fernverkehrshalten deutschlandweit.Fahrten von deutschen Fernverkehrshalten zu dem/den jeweils festgelegten Zielbahnhof/Zielbahnhöfen im Ausland und ggf. zurück; grenzüberschreitend nur in den Direktverbindungen der DB und der europäischen Partnerbahnen.
ProdukteICE, IC/ECICE, IC/EC, RJ, TGV
ZugbindungJa. Sie legen sich bei der

Buchung auf einen

bestimmten Zug fest.

Ja. Sie legen sich bei der

Buchung auf einen

bestimmten Zug fest.

BahnCard-Rabatt/RAILPLUSNeinNein
Mitfahrer-RabattNeinNein
Kinder 0-6 JahreKostenlosKostenlos
Kinder 6-14 JahreKeine ErmäßigungKeine Ermäßigung
Umtausch/ErstattungUmtausch/ Erstattung sind

ausgeschlossen

Umtausch/ Erstattung sind

ausgeschlossen

Welche Bahnhöfe sind mit dem Ltur-Ticket erreichbar?

Mit einem Ltur-Aktionsticket (also Last-Minute bzw. Fernweh) können Reisende für ihren Last-Minute-Kurz-Urlaub nur von Fernverkehrsbahnhöfen der DB abreisen und ankommen. Wer also eine Reise bzw. einen Urlaub mit der DB und der Buchung via Ltur beginnen möchte, sollte vorab prüfen, ob sein bevorzugter Abfahrts- und Ankunftsbahnhof auch angeboten sind.

Welche Europa-Ziele kann ich mit dem Ltur-Fernweh-Ticket erreichen?

Ab 37 Euro pro Person und einfache Fahrt in der 2. Klasse können verschiedene Ziele in Europa per Bahn besucht werden – darunter sind etwa auch Metropolen wie Paris, London oder Wien.

    • Belgien: Lüttich, Brüssel
    • Dänemark: Kopenhagen, Aarhus
    • Frankreich: Straßburg, Paris, Lyon, Marseille
    • Großbritannien: London (per Eurostar)
    • Luxemburg
    • Italien: Verona, Bologna, Venedig
    • Niederlande: Amsterdam
    • Österreich: Salzburg, Innsbruck, Graz, Wien, Klagenfurt
    • Polen: Posen, Warschau, Breslau, Krakau, Stettin
    • Schweiz: Zürich, Basel, Chur, Interlaken
    • Tschechien: Prag

Gibt es Gutscheine bei der Ltur-Buchung von Bahn-Tickets?

Teilweise ja. Im Sommer 2016 gibt es etwa eine solche Gutschein-Aktion. Wer ein Ltur-Sparpreis-Fahrschein bucht, erhält einen Gutschein für eine Last-Minute-Pauschalreise im Wert von 100 Euro dazu. Der Urlaub, für den der Reise-Gutschein eingelöst wird, musste dabei bis Ende September angetreten werden und einen Wert von 1000 Euro haben. Unterhalb dieses Wertes gab es mit dem Gutschein noch 50 Euro Reise-Rabatt auf den Urlaub.

Gibt es einen BahnCard-Rabatt auf die Ltur-Bahntickets?

Einen BahnCard-Rabatt gibt es für die via DB und Ltur erhältlichen Sparpreis-Tickets. Mit einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50 gibt es auch via Ltur zusätzlich 25 Prozent Rabatt auf den Tiefpreis für den Bahn-Urlaub.

Dagegen gibt es auf Last-Minute-Tickets keinen Rabatt mit einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50. Gleiches gilt für die Fernweh-Tickets – auch hier gilt keine Ermäßigung für Inhaber von BahnCard 25 oder BahnCard 50.

Wie viele Tage im Voraus kann ich Fahrscheine kaufen?

  • Bei den Last-Minute-Fahrscheinen: Frühestens 7 Tage bis einschließlich Anreisetag.
  • Bei Fernweh-Tickets: Frühestens 14 Tage bis spätestens 3 Tage vor Reiseantritt.
  • Bei Sparpreis-Tickets: 92 Tage im Voraus buchbar.

Kann ich Kinder kostenlos mitnehmen?

Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahren fahren immer kostenlos mit den Zügen der Deutschen Bahn. Bei den Ltur-Ticket-Angeboten (Last Minute und Fernweh) müssen Kinder ab 6 Jahren voll zahlen.

Dies gilt nicht für die via Ltur erhältlichen Sparpreis-Tickets. Dieser bietet – genau wie der DB-Sparpreis – die Möglichkeit, beliebig viele eigene Kinder und Enkelkinder bis zu einem Alter von 14 Jahren kostenlos mitzunehmen.

Kann ich meinen Ltur-Bahn-Fahrschein umtauschen?

Die auf Ltur und bei der DB erhältlichen Sparpreis-Tickets können bis einen Tag vor Geltungsbeginn umgetauscht oder zurückgegeben werden. Allerdings ist dies nicht kostenlos: Pro Ticket werden 17,50 Euro Umbuchungs- bzw. Stornierungsgebühr fällig.

Dagegen gibt es für das Ltur-Last-Minute-Ticket als auch das Ltur-Fernweh-Ticket bieten keine Möglichkeit für einen Umtausch beziehungsweise eine Erstattung.

Kann ich Ltur-Bahntickets weitergeben?

Nein, da die Ltur-Aktionstickets personengebunden sind, können sie nicht verschenkt oder weitergegeben werden. Dagegen können Sparpreistickets gegen eine Gebühr von 17,50 Euro abgeändert werden.

Kann ich Tram oder Bus mit dem Ltur-Fahrschein nutzen

Sowohl die via Ltur als auch die DB erhältlichen Sparpreistickets bieten für alle Inhaber einer BahnCard zusätzlich die City-Option, mit dem die Fahrt zum Abfahrtsbahnhof bzw. vom Ankunftsbahnhof bis zum endgültigen Ziel ebenfalls enthalten ist. BahnCard-Inhaber können dann S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn oder auch Bus nutzen.

Dagegen gilt das Ltur-Aktionsticket (Fernweh und Last-Minute) nur von vorgegebenen Abfahrtsbahnhöfen bis zum gewählten Zielbahnhof ausschließlich für Zug-Verbindungen im Fernverkehr, also mit ICE, IC und EC.

Wann erhalte ich ein Zug-zum-Flug-Ticket?

Wer einen Pauschal-Urlaub bei Ltur bucht, erhält ein Zug-zum-Flug-Ticket kostenlos dazu. Mit diesem Fahrschein kann jeder Zug genutzt werden, um zum Ziel-Flughafen zu gelangen und dort den Flug in den Urlaub antreten zu können.

Buchen Sie also zu Ihrem Last-Minute-Urlaub den Zug zum Flug gleich mit. Das Zug-zum-Flug-Ticket gilt von allen deutschen DB-Bahnhöfen bis zum Ziel-Flughafen. Der Ziel-Flughafen, von dem aus Sie Ihren Urlaub antreten, muss in Deutschland liegen – ebenfalls sind der Basel EuroAirport sowie Salzburg enthalten. Mit dem Zug-zum-Flug-Ticket beginnen Sie Ihren Urlaub gleich entspannt; es ist auch bei Tui erhältlich.

Geschichte des Ltur-Bahntickets

Lange Zeit fanden sich die günstigsten Angebote für eine Bahn-Reise nicht online auf der DB-Website, sondern bei Drittanbietern – wie etwa Ltur. Da sich die Deutsche Bahn im Konkurrenzkampf mit Fernbus, Flug-Angeboten, Carsharing sowie Mitfahrgelegenheiten befindet, hat sie das Angebot an günstigen extern verfügbaren Reise-Tickets deutlich eingeschränkt.

Seit 1. Januar 2016 gibt es keine Fernweh-Tickets mehr bei Ltur – zumindest nicht permanent verfügbar. Auch die Last-Minute-Angebote wurden verknappt. In Aktionen gibt es für die weit mehr als eine Million Last Minute-Bahnkunden aber weiterhin günstige Tickets. „Wir führen mit der Deutschen Bahn punktuelle, jedoch sehr reizvolle Verkaufsaktion durch“, erklärt L’tur-CEO Markus Orth. Als dauerhaftes Angebot sind nun die Sparpreise günstig ab 19 Euro bei L’tur verfügbar. Zudem sind die Fahrkarten schon 92 Tage im Voraus buchbar.

Weiterhin Bestand haben das kostenlose Zug-zum-Flug-Ticket bei Buchung einer L’tur Pauschalreise sowie die besonders beliebten Bahn & Hotel-Angebote innerhalb Deutschlands. Dabei können Kunden ab 99 Euro Hotel-Übernachtung und die An- und Abreise per Bahn im Paket buchen.

Die Tui-Gruppe ist im Übrigen der Mehrheitsgesellschaft von L’tur. Dabei hält Tui 70 Prozent der Anteil am Last-Minute-Reiseveranstalter.


Sie haben eine Frage oder Anmerkungen zum Artikel? Nutzen Sie das Kommentarfeld - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.