Wer Informationen zum Bahn-Fahrplan sucht, benötigt eine schnelle und aktuelle Auskunft – egal, ob innerhalb Deutschlands, im Fernverkehr, für die S-Bahn oder zur Fahrt ins europäische Ausland.

Paris: ICE 3 Baureihe 407 der DB und SNCF TGV im deutsch-französischen Hochgeschwindigkeitsverkehr unterwegs

Den aktuellen Live-Fahrplan zu allen Verbindungen in Deutschland und Europa finden Sie hier – einfach Abfahrt, Ziel und Datum eingeben:

Zur Bahnauskunft

Für weitere Informationen zu Ihrer gewünschten Bahnauskunft mit Live-Fahrplan &  Ticket-Infos wählen Sie bitte den gewünschten Themenabschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Bahnauskunft DB

Die Deutsche Bahn ist das größte Bahnunternehmen in Deutschland. Informationen zum Fahrplan sowie über Ticket-Angebot der DB sind sowohl online über die DB Fahrplan-Auskunft und die App DB Navigator sowie in den DB Reisezentren, am Ticket-Automaten sowie per Telefon erhältlich.

bahn.de: Auskunft auf Website

Fahrplan & Auskunft: In der DB Fahrplanauskunft können Fahrgäste nach Adresse oder Haltestelle suchen und so ihre Reise-Verbindung planen. Angeboten werden Echtzeit-Informationen zum Fahrplan aller Verkehrsmittel. Enthalten sind also alle Züge im Nah- und Fernverkehr sowie die Echtzeit-Fahrpläne von Straßenbahn, Bus, S-Bahn und U-Bahn aller Verkehrsverbünde in Deutschland inklusive aktueller Fahrplanänderungen.

Entsprechend gibt es hier aktuelle Informationen, falls Ihre gewünschte Zugverbindung verspätet sein soll oder es eine schnellere (und eventuell günstigere) Möglichkeit zum Bahn-Reisen gibt. Ebenfalls integriert sind Züge privater Bahn-Unternehmen sowie Verbindungen im europäischen Ausland.

Die DB Fahrplanauskunft gibt den europaweiten Live-Fahrplan an.

Tickets & Angebote: Die DB Bahnauskunft gibt online nicht nur Auskunft zum aktuellen Fahrplan der Deutschen Bahn, sondern bietet ebenfalls die Möglichkeit, DB Tickets für den Fern- und Regioverkehr zu buchen.



So erhalten Sie etwa via DB Sparpreisfinder die günstigsten Angebote für Ihre gewünschte Verbindung im Fernverkehr innerhalb von Deutschland. Die günstigsten Tickets für eine Reise mit dem ICE innerhalb Deutschlands liegt bei 19,90 Euro in der 2. Klasse beim Super Sparpreis. Wer eine BahnCard besitzt, erhält zusätzlich 25% Rabatt auf diesen Sparpreis. Das Ticket-Angebot kostet dann nur noch 14,90 Euro für Inhaber einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50.

Ebenfalls gibt es in dieser DB Bahnauskunft günstige Angebote für Reisen nach Europa mit den Europa Spezial Angeboten der DB. Ein Bahn-Ticket nach Paris oder Amsterdam kostet dann ab 39,90 Euro in der 2. Klasse, mit BahnCard und Railplus gibt’s Rabatt auf den innerdeutschen Reiseabschnitt.

Die Übersicht zum DB Fahrplan enthält nicht nur Fernverkehrstickets, sondern bietet auch die Möglichkeit, günstig im Regioverkehr zu reisen – etwa mit einem Länderticket, einem Quer-durchs-Land-Ticket oder einem Wochenendticket. Wer Tickets für Kinder, Familie oder Gruppe buchen möchte, kann dies hier ebenfalls tun.

DB Navigator: Bahnauskunft per App

Die Live-Übersicht zum aktuellen Bahn-Fahrplan sowie zum Ticket-Kauf für Züge innerhalb von Deutschland sowie nach Europa gibt es online nicht nur über die Website der Bahn, sondern auch über die App DB Navigator. Hier gibt es ebenfalls Informationen zum aktuellen Fahrplan sowie ebenfalls die Ticket-Angebote. Ebenfalls können Sie hier Ihre BahnCard hinterlegen und können Bahn-Reisen schnell antreten

Servicenummer: Bahnauskunft per Telefon

Neben der Möglichkeit, den Bahn-Fahrplan über die App oder die Website abzurufen, gibt es eine Übersicht zum Fahrplan sowie zu Ticket-Angeboten auch am Telefon. Die telefonische Bahnauskunft ist 24 Stunden am Tag erreichbar unter der Rufnummer 0180 6 99 66 33 und kostet dabei 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz und 60 Cent pro Anruf per Handy. Ebenfalls kann die telefonische Auskunft bei der Buchung von Tickets behilflich sein. Insbesondere bei einer geplanten Bahn Gruppenreise bietet die telefonische Bahnauskunft eine gute Möglichkeit zur Buchung von Tickets für eine Bahn-Reise.

Wer allerdings detailliertere Informationen zu Verbindungen und Tickets speziell im Stadtverkehr etwa in Berlin, München oder Hamburg sucht, wird im folgenden Kapitel fündig.

Bahnauskunft für Berlin, Hamburg und München

Für die Auskunft zu Fahrplan von Bahn und Bus sowie den Kauf von Tickets in deutschen Großstädten wie München, Berlin oder Hamburg haben die jeweiligen Verkehrsbetriebe meist eigene Webseiten und Apps mit einer Übersicht zu Tickets sowie dem aktuellen Fahrplan.

BerlinHamburgMünchen
Ticketpreis2,80 Euro3,20 Euro2,80 Euro
Zur Fahrplanauskunftwww.bvg.dewww.hvv.dewww.mvv.de

Hamburg

Die Hamburger Verkehrsbetriebe (HVV) betreiben den Nahverkehr in der Hansestadt Hamburg. Die wichtigsten Verbindungen im Nahverkehr Hamburg sind die vier U-Bahn-Linien sowie sechs S-Bahn-Linien. Wer mit U-Bahn, Fähre oder Bus in Hamburg unterwegs ist, braucht ein Nahverkehrsticket. Der Preis liegt bei 3,20 Euro für ein AB-Ticket; für Kinder und als Gruppe gibt es Ermäßigungen. Eine BahnCard gilt nicht innerhalb des HVV-Bereichs. Die Buchung ist online über die HVV-Website sowie über Ticket-Automaten und in den Zügen möglich. Aktuelle Auskunft zum Fahrplan von Bahn und Bus in Hamburg sowie zum Kauf von Tickets gibt es auf www.hvv.de.

München

Wer mit Bus und Bahn innerhalb von München unterwegs ist, benutzt die Züge der MVV. Die Verkehrsbetriebe in München betreiben acht S-Bahnen, acht U-Bahn-Linien sowie zahlreich Straßenbahn und Bus-Verbindungen. Das günstigste Ticket-Angebot in München sind 2,80 Euro für ein Einzel-Ticket der Tarifzone A. Wer vom Flughafen in die Innenstadt München will, nimmt ein Ticket der Tarifzone 4 für derzeit 11,20 Euro. Ermäßigungen gibt es für Kinder, Familien, Senioren und als Gruppe. Die BahnCard und andere DB-Angebote gelten nicht in Bus und Bahn innerhalb von München. Aktuelle Auskunft zum Fahrplan München sowie zu Tickets gibt es auf www.mvv.de

Berlin

Zur Reise innerhalb von Berlin können Sie zur Auskunft über Abfahrtszeiten von Bahn & Bus die Übersicht der BVG nehmen. Die Berliner Verkehrsbetriebe sind für den Nahverkehr in Berlin verantwortlich; dazu gehören 15 S-Bahnen, zehn U-Bahnen sowie zahlreiche Bus-Verbindungen und Straßenbahn-Linien.

BVG-Fahrplanauskunft S-Bahn Berlin
Die BVG Fahrplanauskunft gibt auch Echtzeit-Daten zur S-Bahn.

Das Reisen durch Berlin ist aufgrund der Größe der Stadt mitunter recht zeitintensiv; die Einzel-Tickets sind daher 2 Stunden gültig. Ein Einzelfahrausweis AB kostet 2,80 Euro – wer vom neuen Flughafen Berlin-Brandenburg nach Berlin reist, benötigt einen ABC-Fahrschein für 3,40 Euro. Dieser Preis gilt für einen Erwachsenen: für eine Gruppe oder Kinder gelten Vergünstigungen. Die BahnCard und andere DB-Angebote gelten im Verbundtarif Berlin-Brandenburg nicht. Aktuelle Auskunft zum Fahrplan sowie Übersicht & Buchung zu Tickets gibt es bei der BVG Fahrplanauskunft.

Bahnauskunft anderer Zugbetreiber in Deutschland

Flixtrain

Der Fernbus-Betreiber Flixtrain ist inzwischen ins Bahn-Geschäft eingestiegen und bietet zwei Verbindungen an:

  • Berlin – Stuttgart: Der Flixtrain zwischen Stuttgart und Berlin rollt einmal am Tag. Morgens geht’s von Stuttgart bis nach Berlin-Lichtenberg; am Nachmittag rollt er zurück von Berlin nach Stuttgart. Die früheren Locomore-Züge verkehren von Berlin aus über Hannover, Fulda, Göttingen, Kassel und Darmstadt bis nach Stuttgart; die Dauer dieser Bahnverbindung liegt bei sieben Stunden. Die günstigsten Tickets beginnen bei 5 Euro; die BahnCard gilt nicht an Bord.
  • Hamburg-Köln: Ebenfalls bietet Flixtrain ein Zugverbindung zwischen Köln und Hamburg an. Dabei verkehren die Züge über Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen Münster und Osnabrück bis Hamburg. Täglich verkehrt ein Zug pro Richtung, die Preise beginnen bei 6Euro. Die BahnCard gilt, ebenso wie andere Angebote der DB, hier nicht.
  • Eine Übersicht mit Bahnauskunft zu Fahrplan, Ausstattung sowie Ticket-Buchung für beiden Flixtrain-Verbindungen gibt es im Beitrag zu Flixtrain.

Sylt Shuttle

Der Autozug Sylt bringt Urlauber auf die größte deutsche Nordseeinsel. Ebenso gibt es auf der einzigen Zugverbindung über den Hindenburgdamm zahlreiche Personenzüge. Inhaber einer BahnCard-Eine Übersicht zum aktuellen Fahrplan sowie Informationen zur Buchung von Pkw- oder Wohnmobil-Plätzen auf dem Autozug erhalten Sie in einem separaten Beitrag zum Sylt Shuttle.

Thalys

Der Thalys ist ein Schnellzug zwischen Köln und Amsterdam, Brüssel und Paris. Der Thalys Fahrplan ist dabei eng getaktet; mehrere Verbindungen pro Tag werden Angeboten. Dabei können Fahrkarten nicht bei der DB gebucht werden; stattdessen sind alle Angebote nur online erhältlich. Thalys-Plätze gibt es in der 1. Klasse und der 2. Klasse. Die BahnCard oder Railplus können im Thalys nicht benutzt werden. Weitere Informationen & Angebote zu Thalys Tickets.

TGV

Der französische Schnellzug TGV verbindet – von Deutschland aus – Städte wie München oder Stuttgart mit Paris. Ebenfalls sind Verbindungen ab Frankfurt und Straßburg für Bahn-Reisen nach Marseille verfügbar. Der TGV verfügt über einen hohen Komfortgrad, egal, ob Sie einen Fahrschein für die 2. Klasse oder die 1. Klasse haben. In Frankreich selbst gilt die BahnCard und Railplus nicht; wohl aber für Reisende, die mit dem TGV per Europa Spezial Angebot der DB unterwegs sind. Eine Bahn-Auskunft mit Reise-Zielen und Ticket-Angeboten gibt es hier: TGV Tickets.

Nachtzug

Eine Renaissance erleben derzeit Reisen per Nachtzug durch Europa. Die ÖBB betreiben inzwischen zahlreiche Nachtzug-Verbindungen, etwa von Hamburg nach Basel und München nach Mailand. Preislich kann der Nachtzug mit dem Flugzeug konkurrieren; die Reisezeit ist natürlich länger. Aber: Eine Bahn-Nachtreise per Zug bietet vor allem den unschlagbaren Vorteil, dass Sie abends einsteigen und am Morgen ausgeruht an Ihrem Ziel ankommen. Mehr Infos zu Fahrplan, Strecken und Preise gibt es in einem separaten Beitrag zum ÖBB-Nachtzug.

Bahnauskunft Europa

Wer von Berlin, München oder Hamburg aus in die Schweiz oder nach Frankreich fahren möchte, kann sich entweder online auf der DB Fahrplanauskunft informieren oder die Websites der jeweiligen Zug-Unternehmen im Land ansteuern. Der Kurzüberblick:

ReiselandBahngesellschaftBahnauskunft & Zuginfos
BeneluxThalys, NS, SMBFBahn Niederlande und Belgien
FrankreichSNCFBahn Frankreich
ItalienTrenitalia, italoBahn Italien
SchweizSBB, RhBSBB / Rhätische Bahn
ÖsterreichÖBBBahn Österreich
Von Deutschland nach EuropaDB Europa SpezialDB Fahrplanauskunft
Alle EU-LänderInterrail Ticketje nach Wunschland

Mit dieser Auflistung können Sie schnell ihr jeweiliges Wunsch-Reiseland, die wichtigste Bahngesellschaft des Landes mit dem direkten Link zu günstigen Ticket-Angeboten sowie die Bahnauskunft des jeweiligen Wunsch-Landes wählen.

Bahnauskunft Schweiz

Schweizer Züge gelten als die pünktlichsten der Welt – und passieren bei ihrer Fahrt zudem die spektakuläre Alpen-Landschaft. Die Reisen mit Panoramazügen wie dem Bernina Express oder Glacier Express bleibt unvergesslich. Aber auch die „großen“ Züge der SBB sind nicht nur eine Bahn-Reise wert.

Bernina Express Landwasserviadukt
Bernina Express – pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk.

BahnCard-Inhaber erhalten bei der Reise von Deutschland in die Schweiz den Railplus-Rabatt nur noch auf den innerdeutschen Streckenabschnitt.

Bahnauskunft Österreich

In Österreich betreiben die Österreichischen Bundesbahnen den Zugbetrieb im Alpenland – auch hier warten tolle Landschaften und außergewöhnliche Zug-Erlebnisse, egal ob man allein oder in der Gruppe reise oder die Kinder dabei sind. BahnCard-Inhaber erhalten bei der Reise von Deutschland nach Österreich den Railplus-Rabatt nur noch auf den innerdeutschen Streckenabschnitt. Als Alpen-Transitland sind die österreichischen Schienenstrecken stark befahren; die wichtigsten Trassen sind Wien – Salzburg, Wien – Budapest und Wien – Nürnberg.

Bahnauskunft Frankreich

Frankreich ist ein beliebtes Reiseziel der Deutschen. Auch für Frankreich gilt, dass BahnCard-Inhaber bei der Reise von Deutschland nach Frankreich einen Railplus-Rabatt auf den innerdeutschen Streckenabschnitt erhalten. Wichtige Strecken nach praktisch alle Bahn-Verbindungen nach Paris, etwa von Straßburg, Marseille, Frankfurt am Main oder Brüssel. Ebenfalls zählt die Verbindungen Paris – Lyon – Marseille zu den wichtigsten Bahn-Strecken in Frankreich. Die französische Bahn-Gesellschaft SNCF bietet die Website mit Übersicht zu Fahrplan-Auskunft und Fahrkarten-Angeboten auch auf Deutsch an.

Bahnauskunft Niederlande

Die niederländische Bahn-Gesellschaft ist Nederlandse Spoorwegen, abgekürzt NS. Auch die Niederlande sind ein beliebtes Bahnreiseziel. Vor allem die Verbindung Berlin – Amsterdam und Köln – Amsterdam sind wichtige Trassen im europäischen Bahnnetz. Allerdings ist die Online-Auskunft der NS nur auf Niederländisch und Englisch verfügbar.

Bahnauskunft Italien

Die wichtigste Bahngesellschaft in Italien ist Trenitalia, die einen Großteil des Fernverkehrs und vor allem den Nahverkehr betreibt. Aber auch der Schnellzug-Konkurrent italo bietet rasante und günstige Bahnverbindungen im Norden Italiens an. Entsprechend dicht ist der Takt zwischen Städten wie Venedig, Turin, Mailand, Bologna, Florenz und Rom.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen