Ostsee

An der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern sind zwei Schmalspurbahnen heute noch erhalten, die täglich mit Dampfloks im Planbetrieb unterwegs sind. Übrigens: Reisende aus Berlin können mit einem Ostseeticket der Deutschen Bahn per ICE an die Küste fahren.

Als Rasender Roland verkehrt auf der Insel Rügen eine Schmalspurbahn, die Lauterbach und Putbus mit den Ostseebädern Binz, Sellin, Baabe und dem Endbahnhof Göhren verbindet. Mit dem Rasenden Roland, der vor allem in den Sommermonaten stündlich unterwegs ist, fahren vor allem Urlauber, die auf der Ostsee-Insel Rügen ihre Freizeit genießen.

Die zweite Ostsee-Schmalspurbahn ist der Molli. Die Molli-Bahn verkehrt von Bad Doberan über Heiligendamm bis Kühlungsborn entlang der Ostseeküste. Eine Fahrt mit dem Molli bietet sich vor allem bei einem Rostock-Besuch an, der Molli liegt nahe der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. In Bad Doberan fährt die Molli-Bahn wie eine Straßenbahn bimmelnd durch die Stadt – ein Genuss für Schmalspurbahn-Fans, Familien und Menschen mit Faible zu romantischer Technik.


Molli-Bahn Bad Doberan – Kühlungsborn: Fahrplan, Preise, Videos

An den Strand per Dampflok mit der Ostsee-Schmalspurbahn Molli: Unweit der Hansestadt Rostock beginnt das Abenteuer Molli in der Kleinstadt Bad…

Weiterlesen


Rasender Roland auf Rügen: Fahrplan, Preise und Videos

Täglich dampft der Rasende Roland über die Insel Rügen - wobei er mit maximal 30 km/h seinem Spitznamen nicht wirklich gerecht wird. Stattdessen…

Weiterlesen


Rasender Roland auf Rügen: Sonderfahrten 2019

Auf der Insel Rügen dampft die Schmalspurbahn Rasender Roland bereits seit mehr als 120 Jahren, heute ist er neben dem Molli die zweite verbliebene…

Weiterlesen


Molli-Dampflok 99 2324-4: So dampft die Neugebaute

Es ist nach mehr als 50 Jahren die erste Dampflok, die in Deutschland neugebaut wurde. Seit 2009, dem Jahr ihrer "Geburt", dampft 99 2324-4 auf der…

Weiterlesen