Per Bahn günstig ans Meer reisen: Mit dem Ostsee-Ticket fahren bis zu 5 Personen ab 44 Euro mit ICE, IC oder im Nahverkehr von Berlin & Brandenburg bis an die Ostsee und zurück. Alle Tipps & Informationen zu Preis, Gültigkeit und Bedingungen des Ostsee-Angebotes der DB lesen Sie in diesem Beitrag.

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Deutsche Bahn - Strandkorb Ostsee

Insbesondere für Ostsee-Hungrige aus der Hauptstadt Berlin ist das DB-Angebot ein Schnäppchen: Das Ticket bietet die Möglichkeit, ab 44 Euro per ICE, IC / EC bis an die Ostsee und zurück zu reisen – etwa auf die Insel Rügen oder die Insel Usedom. Wer eine BahnCard besitzt, erhält 25 Prozent Rabatt und reist bereits ab 33 Euro in der 2. Klasse hin und zurück. Die günstigsten Preise erhalten Sie bei der Online-Buchung; beim Kauf im DB-Reisezentrum kostet das Ticket 4 Euro mehr.

Online buchen und 4€ sparen

Für weitere Informationen zum DB-Ostseeticket klicken Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Infos kompakt Ostseeticket

GültigkeitICE, IC, EC, bei DB Regio und S-Bahn Berlin für Hin- und Rückfahrt von Berlin & Brandenburg an die Ostsee
EinschränkungenAuswahl von Abfahrts- und Zielbahnhöfen vorgegeben. Zwischen Hin- und Rückfahrt dürfen maximal 15 Tage liegen.
Zugbindungnein
Zugklasse2. Klasse und 1. Klasse
PreiseAb 44 Euro für die erste Person; ab 34 Euro für die 2.-5. Person in der 2. Klasse. Maximal 5 Personen. Im DB-Reisezentrum zuzüglich 4 Euro pro Ticket.
BahnCard-Rabattja, 25 Prozent
Günstigster PreisOstseeticket online buchen

Preis Ostseeticket

Die Ostsee-Angebote der Deutschen Bahn unterscheiden sich in den Winter-Preis von November bis März und den Sommer-Preis von April bis Oktober. Ebenfalls ist das Ostseeticket 2. Klasse günstiger als das Ticket-Angebot für die 1. Klasse.

Saison1. Person2.-5. Person
Winter (1.11 – 31.3)44 Euro (2. Klasse), 64 Euro (1. Klasse)49 Euro (2. Klasse), 69 Euro (1. Klasse)
Sommer (1.4 – 31.10)34 Euro (2. Klasse), 54 Euro (1. Klasse)39 Euro (2. Klasse), 59 Euro (1. Klasse)

 

Diese Angebote für die Ostsee-Tickets der Deutschen Bahn gelten bei einer Online-Buchung. Für Bahn-Reisende, die das Ostseeticket im DB-Reisezentrum mit persönlicher Beratung kaufen möchten, zahlen pro Ticket 4 Euro mehr.

Ostseeticket buchen



Abfahrts- und Zielbahnhöfe

Das Ostseeticket gilt für jede Zugverbindung der Hin- und Rückfahrt laut DB Fahrplanauskunft ab Berlin sowie ausgewählten Bahnhöfen in (Nord-)Brandenburg an die Ostsee. Die Reise mit der S-Bahn Berlin zum Abfahrts- bzw. Ankunftsbahnhof für den Regio- bzw. Fernzug ist im Ostseeticket inklusive. Wer in Süd-Brandenburg wohnt, muss gegebenenfalls ein VBB-Anschlussticket erwerben, mit dem die DB-Fahrt zu einem der ausgewählten Abfahrtsbahnhöfe ermöglicht wird.

Abfahrtsbahnhöfe Ostseeticket

AngermündeHennigsdorf
Berlin (S-Bahn)Nauen
BernauNeustadt (Dosse)
EberswaldeOranienburg
FalkenseePotsdam
Fürstenberg (Havel)Prenzlau
GranseeWittenberge

Ebenfalls sind die Zielbahnhöfe für das Ostseeticket von der Deutschen Bahn vorgegeben – sie reichen von den ICE-Bahnhöfen in Stralsund, Lauterbach & Binz auf Rügen über Rostock, der größten Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, bis zu den kleinen Haltepunkten der Usedomer BäderBahn UBB auf der Insel Usedom.

Zielbahnhöfe Ostseeticket

Bad DoberanPutbus
BarthRibnitz-Damgarten West
Bergen auf RügenRostock
GreifswaldSasnitz
LauterbachStralsund
Ostseebad BinzWismar
Ostseeheilbad Graal-MüritzUsedom (alle Bahnhöfe)

Wer vom Zielbahnhof Rostock aus nach Warnemünde fahren möchte, kann ein City mobil-Ticket optional dazu buchen. Damit lässt sich Warnemünde, der Stadtstrand von Rostock, bequem per S-Bahn erreichen.

Tarifbedingungen & Gültigkeit

Gültigkeit: Das Ostseeticket gilt für die Hin- und Rückfahrt von Berlin sowie ausgewählten Abfahrtsbahnhöfen in Brandenburg bis an die Ostsee. Auch die Zielbahnhöfe sind vorgegeben. Das Angebot gilt im ICE, in IC- und EC-Zügen sowie in Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (DB), der Usedomer Bäderbahn (UBB), der Pressnitztalbahn (PRE), der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) und im Usedom-Express. Ebenfalls ist die S-Bahn Berlin im Ostseeticket inklusive. Besonderer Vorteil des Ostsee-Tickets: Es gibt keine Zugbindung; Reisende können also mit jedem Zug, egal ob ICE, IC, EC oder Regionalbahn, an die Ostsee fahren.

Brandenburg-Berlin-Ticket Brandenburger-Tor
Von Berlin aus gilt das Ostseeticket für die Hin- und Rückfahrt ans Meer.

Preis: Auf einem Ostseeticket können bis zu 5 Personen reisen. Die Angebote richten sich nach der Zahl der Mitreisenden. Je mehr Personen also zusammen auf einem Ticket an die Ostsee reisen, desto günstiger wird der Preis für dieses DB-Angebot. Unterschiede für die Ostsee-Tickets gibt es je nach gewählter Klasse. Diese Angebote für die 1. Klasse ist teurer, dafür bieten die Abteile der 1. Klasse mehr Komfort und sind im Regelfall deutlich weniger ausgelastet. Zudem können Reisende mit einem Ostseeticket der 1. Klasse die DB Lounge in Berlin nutzen. Ebenfalls unterscheidet sich die Kosten für die Tickets nach der Reisezeit. Das DB-Angebot ist in der Winter-Saison von 1. November bis 31. März günstiger als in der Sommer-Saison von 1. April bis 31. Oktober.

Buchung: Das Ostsee-Ticket für maximal fünf Personen kann bis zu drei Monate im Voraus gekauft werden. Die günstigsten Angebote für den Bahn-Trip zum Strand erhalten Sie, wenn Sie das Ostsee-Ticket online über die Deutsche Bahn buchen oder am Automaten. Erwerben Sie ein Ostsee-Ticket dagegen am Schalter mit persönlicher Beratung, zahlen Sie 4 Euro pro Ticket mehr.

Ostseeticket buchen

Umtausch / Erstattung: Ein Umtausch oder Erstattung von Ostseetickets ist vor dem 1. Geltungstag kostenlos möglich. Ab dem 1. Geltungstag beträgt die Gebühr 17,50 Euro für den Umtausch oder die Erstattung. Mehr zu Umtausch / Stornierung von Bahntickets.

BahnCard-Rabatt: Reisende mit einer BahnCard erhalten einen Rabatt von 25 Prozent auf diese Angebote. Sie können also bereits ab 33 Euro an die Ostsee zu zurückfahren. Ebenfalls können mit dem Kauf eines Ostsee-Tickets bahn bonus Punkte gesammelt werden.

Urlaubstipps fürs Ostseeticket

Ob kilometerlange, feine Sandstrände oder Steilküsten, ob ruhiger Erholungsurlaub auf dem Land oder eine spannende Zeit in quirligen Hansestädten wie Rostock und Stralsund oder alten Seebädern wie Binz auf Rügen oder Ahlbeck auf Usedom: Mecklenburg-Vorpommern und seine Ostseeküste bieten für jeden Urlauber den richtigen Ort.

Rostock: Die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern ist ein spannendes Ziel für Ausflüge. Rostock hat im Ortsteil Warnemünde seinen eigenen Ostseestrand, einen großen Fährhafen und gilt als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im mecklenburgischen Ostseeraum. Anfahrt aus Berlin: Der Bahnhof Rostock ist von Berlin aus mit Direktverbindungen per IC und Regionalexpress erreichbar; die Fahrzeit beträgt 2 Stunden mit dem IC und 2 Stunden 40 Minuten mit dem Regionalexpress. Nach Warnemünde verkehrt die S-Bahn vom Hauptbahnhof Rostock.

Usedom: Urlaubsorte auf der Insel Usedom sind vor allem die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck, die durch eine 12 Kilometer lange Strand-Promenade miteinander verbunden sind. In Peenemünde auf Usedom kann die Heeresversuchsanstalt der Nazis besichtigt werden – hier wurde die V2-Rakete entwickelt. Anfahrt aus Berlin: Von Berlin aus erreichen Sie etwa das Seebad Ahlbeck mit IC bis zum Bahnhof Züssow und weiter mit der Usdomer Bäderbahn UBB in gut 4 Stunden.

Rügen: Die Insel Rügen ist die größte deutsche Insel. Ob feiner Sand-Strand, Kreidefelsen, Nadelwälder oder Steilküste: Rügen mit seinen wunderschönen Ostsee-Bädern wie Binz oder Bansin bietet alles, was Sie von einem Ostseeurlaub erwarten können. Zudem verlaufen sich die Besucherströme auf der Insel besser als etwa auf Usedom. Anfahrt aus Berlin: Von Berlin aus gibt es direkte IC-Verbindungen über Greifswald, Stralsund und Bergen bis zum Bahnhof Ostseebad Binz auf Rügen.

Schmalspurbahnen: Vor allem im Familienurlaub bieten sich die beiden Ostsee-Schmalspurbahnen als Ausflugsziele an. Der Molli verkehrt nahe Rostock von Bad Doberan an den Ostsee-Strand in Heiligendamm bis Kühlungsborn; Anfahrt am schnellsten via Rostock. Und der Rasende Roland dampft auf der Insel Rügen von Lauterbach über Binz und Bansin am Strand entlang bis zum Bahnhof Göhren; Anfahrt am schnellsten per IC über Stralsund bis zum Bahnhof Binz.

Bäderbahn Molli in Bad Doberan.
Die Schmalspurbahn Molli ab Bad Doberan neben Rostock ist ebenfalls ein Ziel mit dem Ostseeticket.

Fragen & Antworten zum Ostseeticket

Was kostet das Ostseeticket?

Die Kosten des Ostsee-Tickets richten sich nach der Zahl der Reisenden, der gewählten Klasse sowie der Saison. Die günstigste Variante ist das Ostseeticket 2. Klasse im Winter, also zwischen dem 1. November und dem 31. März. Hier zahlt die 1. Person 44 Euro; jeder weitere Reisende zahlt nur noch 34 Euro. Ab 1. April bis 31. Oktober zahlt die 1. Person 49 Euro.

Die angegebenen Angebote gelten bei Online-Buchung sowie beim Automaten-Verkauf. BahnCard-Inhaber sparen sogar zusätzlich 25 Prozent. Beim Verkauf mit persönlicher Beratung kostet das Ticket 4 Euro mehr.

Wo kann ich ein Ostseeticket kaufen?

Die günstigsten Angebote für die Ostsee-Tickets erhalten Sie, wenn Sie das Ostseeticket bequem online über die DB-Website buchen. Weitere Verkaufsstellen sind die DB-Automaten im Bahnhof. Auch beim Automaten-Verkauf gibt es das Ostsee-Ticket zum günstigsten Preis. Beim Kauf von Ostseetickets im DB-Reisezentrum im Bahnhof mit persönlicher Beratung erhöht sich dagegen der Preis um 4 Euro.

Online buchen und 4€ sparen

Das Ostseeticket gilt im ICE, in IC- und EC-Zügen sowie in Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (DB), der Usedomer Bäderbahn (UBB), der Pressnitztalbahn (PRE), der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) und im Usedom-Express. Ebenfalls gilt das Ostseeticket in der Berliner S-Bahn. Das Ticket gilt nur für Direkt-Verbindungen laut Bahnauskunft, nicht für Umwege sowie nur für vorgegebene Abfahrts- und Zielbahnhöfe. Zudem muss die Rückfahrt spätestens 15 Tage nach der Hinfahrt angetreten werden. Es ist jeweils ein Tag Fahrtunterbrechung möglich.

Wie ist die Vorverkaufsfrist von Ostseetickets?

Die Ostseetickets können bis zu drei Monate im Voraus gekauft werden.

Kann ich ein Ostseeticket umtauschen bzw. zurückgeben?

Bevor der erste Geltungstag erreicht ist, kann ein Ostseeticket kostenlos umgetauscht bzw. erstattet werden. Ab dem ersten Geltungstag kostet dies 17,50 Euro pro Ticket.

Erhalte ich BahnCard-Rabatt auf mein Ostseeticket?

Auf das Ostseeticket gibt es für BahnCard-Inhaber 25 Prozent Rabatt. Wer also eine BahnCard 25 oder eine BahnCard 50 hat, erhält also die Hin- und Rückfahrt bereits ab 33 Euro.

Wer zudem bahn.bonus-Punkte sammelt, kann dies auch mit dem Kauf eines DB-Ostseeticket tun. Mit jedem Fahrkartenkauf auf www.bahn.de, in den DB Reisezentren, -agenturen oder auch direkt im Zug erhalten BahnCard-Inhaber je 1 Euro Umsatz je einen bahn.bonus-Prämienpunkt und einen Statuspunkt gutgeschrieben.

Kann ich meine Kinder / Enkel kostenlos mitnehmen?

Kinder bis einschließlich 5 Jahre dürfen generell immer kostenlos in den Zügen der Deutschen Bahn fahren. Eigene Kinder oder Enkel zwischen 6 und 15 Jahren reisen ebenfalls stets kostenlos in Begleitung von mindestens einem Elternteil bzw. Großelternteil.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Ein kleiner Hund bis zur Größe einer Hauskatze können im Transportbehälter kostenlos auf Ostsee-Tickets fahren. Ein Hund, der größer ist, zählt als zusätzlicher Mitfahrer. Halter müssen für ihren Hund dann den halben Flexpreis zahlen.

Kann ich die gewählte Klasse wechseln?

Ja, Sie können auf die 1. Klasse upgraden. Das ist im personenbedienten Verkauf und im Zug möglich und kostet 12 Euro pro Person und Fahrtrichtung.

Ticket-Alternativen

Die nachfolgende Übersicht informiert über relevante Möglichkeiten für DB Tickets zwischen Berlin und der Ostsee:

Informationen zum Schleswig-Holstein-Ticket und zum Mecklenburg-Vorpommern-Ticket: Reisende, die etwa aus Schleswig-Holstein, Hamburg oder Schwerin anreisen möchten, können eines der DB-Ländertickets wählen. Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket können alle Regio-Verbindungen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern genutzt werden. Das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket gilt nur im Regio-Verkehr in Mecklenburg-Vorpommern.

Informationen zum Bahn-Sparpreis: Wer aus einer weiter entfernteren Stadt als Berlin anreist, kann testen, ob mit dem Sparpreis der Bahn günstige Tickets für die entsprechende Zugverbindung verfügbar sind. Der DB-Sparpreis ermöglicht Reisen im Fernverkehr durch Deutschland zum Preis ab 19 Euro pro Fahrt. Mehr Informationen zu Bahntickets im DB Sparpreisfinder.

Informationen zum Wochenendticket: Mit dem Wochenendticket können bis zu 5 Personen am Samstag oder Sonntag mit Regio-Verbindungen an die Ostsee reisen. Entsprechend bietet es sich an, wenn mehrere Personen mit Nahverkehrsverbindungen an die Küste fahren möchten. Mehr Informationen zum Wochenendticket.

Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket: Das Quer-durchs-Land-Ticket ist wie das Wochenendticket, gilt aber nicht nur am Wochenende, sondern auch Montag bis Freitag und ist etwas teurer. Es gilt für bis zu 5 Personen einen Tag lang im gesamten Regio-Verkehr der Bahn und ist über die Bahnauskunft, die App DB Navigator sowie am DB Automaten am günstigsten erhältlich. Mehr Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen

Wir verwenden Cookies für komfortablere Bedienung, Nutzungsanalysen und Marketing. Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihre Cookie-Präferenzen ändern. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen