Autofahrer erhalten einen „Staurabatt“ in Höhe von 25 Prozent auf alle Sparpreise, Super Sparpreise und Flexpreise im Fernverkehr – und damit ein gutes Argument, den Zug als komfortable und deutlich umweltfreundlichere Alternative zum Auto zu nutzen. Der Staurabatt gilt für Tickets der 1. und 2. Klasse und wird allen Mitgliedern eines deutschen Automobilclubs gewährt. Buchungszeitraum: 25. bis 30. Juni 2019, Reisezeitraum: 25. Juni bis einschließlich 08. September 2019. Als Nachweis der Mitgliedschaft in Automobilclubs wie ADAC, AvD oder ACE gilt die aktuell gültige Mitgliedskarte, die bei der Ticketkontrolle im Zug vorgezeigt werden muss.

Deutsche Bahn - ICE in Berlin-Spandau

Mit dem Staurabatt macht die Deutsche Bahn allen Autofahrern zur Ferienzeit 2019 ein besonderes Angebot. Mit dem Staurabatt gibt es 25% Rabatt auf alle Fernverkehrstickets zum Flexpreis, Sparpreis und Super Sparpreis. Dabei gilt die aktuelle Mitgliedskarte vom ADAC, AvD oder ACE als Nachweis im Zug – ähnlich wie die BahnCard.

Bahnticket mit 25% Staurabatt buchen

Für weitere Informationen zum Sommer Ticket einfach den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis anklicken.

Infos kompakt DB Staurabatt

Rabatt
– 25% Rabatt auf alle Sparpreise, Super Sparpreise und Flexpreis
– für Ticket im Fernverkehr mit ICE, IC, EC
Gültigkeitfür alle Mitglieder eines Automobilclubs
Buchungszeitraum25. Juni bis 30. Juni 2019
Reisezeitraum25. Juni bis 8. September 2019
Nachweis
Als Nachweis der Mitgliedschaft in einem Automobilclub gilt die aktuell gültige Mitgliedskarte, die bei der Ticketkontrolle im Zug vorgezeigt werden muss.
BuchungBahnticket mit 25% Staurabatt online buchen

DB Staurabatt 2019 – Su buchen Sie Ihr Bahnticket mit 25% Rabatt

Für den Kauf eines DB Tickets mit 25% Staurabatt gehen Sie wie folgt vor.

  1. Gehen Sie auf www.bahn.de/staurabatt.
  2. Geben Sie die gewünschte Zugverbindung ein. Wählen Sie dazu Abfahrts- und Ankunftsbahnhof und suchen Sie sich eine gewünschte Verbindung aus. Um ein Ticket mit 25% DB Staurabatt buchen zu können, dürfen ausscxhließlich Fernverkehrsverbindungen enthalten sind.
  3. Klicken Sie anschließend auf Buchen, um die Fahrkarte als Digitales Ticket auszudrucken.

Was ist der Staurabatt und wann findet die Aktion statt?

Der Staurabatt ist eine Rabattierung des Regelangebots um 25 %, analog der BahnCard 25, für alle Mitglieder eines deutschen Automobilclubs. Damit sollen Neukunden angesprochen werden, die bisher keine BahnCard besitzen und somit die Vorzüge dieser Kundenkarte noch nicht kennen. Der Staurabatt ist nur online auf www.bahn.de/staurabatt erhältlich und buchbar.

  • Der Verkaufszeitraum findet vom 25.-30.06.2019 statt.
  • Der Reisezeitraum ist vom 25.06.-08.09.2019.

Für welche Automobilclubs gilt der DB Staurabtt 2019?

Die Gültigkeit der Mitgliedskarte muss bis zum Fahrtende gewährleistet sein. Während der Fahrt fungiert die gültige Mitgliedskarte als Rabatt-Instrument. Der Zugbegleiter überprüft an Bord –analog der BahnCard –die Identität des Besitzers von Karte und Ticket sowie deren Gültigkeit.

Die Aktion gilt für alle in Deutschland registrierten Automobilclubs. Eine Auswahl an registrierten Automobilclubs ist die Folgende: Ein Automobilclub gilt als Automobilclub, wenn dieser als eingetragener Verein mit Sitz in Deutschland ist und mind. 20 Mitglieder und ein Jahr Bestehen vorweisen kann.



In Deutschland gibt es über 20 deutsche Automobilclubs, wie z.B.

  • ACE Auto Club Europa
  • ACV Automobil-Club Verkehr e.V.
  • Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V.(ADAC)
  • AvD Automobilclub von Deutschland (AvD)
  • Auto-und Reiseclub Deutschland (ARCD)
  • BAVC Bruderhilfe e.V.Deutscher Damen Automobil Club e.V.
  • VCD Verkehrsclub Deutschland e.V.
  • Neuer Automobil-und Verkehrs-Club e.V. (NAVC)
  • KS Kraftfahrer Schutz e.V.

Bahnticket mit 25% Staurabatt buchen

Auf welche Bahntickets erhalte ich 25% Staurabatt?

Der Rabatt gilt auf alle DB Tickets zum Super Sparpreis, DB Sparpreis und Flexpreis für alle Fernverkehrsverbindungen, also Zugverbindungen mit ICE, IC und EC. Leider sind nur Fernverkehrsrelationen bei der Aktion buchbar. Wenn eine Teilstrecke im Nahverkehr genutzt werden möchte, ist ein separates Ticket für diese Strecke zu buchen.

FlexpreisSparpreisSuper Sparpreis
Günstiger Preis– max. 149 Euro; 2. Klasse
– max. 249 Euro; 1. Klasse
– ab 23,90 Euro, 2. Klasse
– ab 35,90 Euro, 1. Klasse
– ab 19,90 Euro, 2. Klasse
– ab 29,90 Euro, 1. Klasse
Zugbindungneinjaja
City-Ticketab 100km Entfernungab 100km Entfernungnicht enthalten
BahnCard-Rabatt25% Staurabatt25% Staurabatt25% Staurabatt
Erstattung / UmtauschUmtausch kostenlos vor dem 1. Geltungstag, danach 19€Umtausch gegen Bahn-Gutschein vor dem ersten Geltungstag für 10 Euro Gebührnicht möglich
Jetzt Bahnticket mit 25% Staurabatt buchen

Was muss ich im Zug mitführen?

Im Zug ist neben dem Digitalen Ticket (Online-oder Handy-Ticket), dem Identitätsausweis, die Mitgliedskarte oder eine Mitgliedsbescheinigung des Automobilclubs mitzuführen. Wenn Sie keine Mitgliedskarte Ihres Automobilclubs besitzen, dann führen Sie bitte eine Mitgliedsbescheinigung Ihres Automobilclubs mit.

Falls dies nicht möglich ist, ist bei der Kontrolle die Differenz zum Flexpreis an Bord (plus Serviceentgelt) zu bezahlen. Mit einem nachträglichen Vorweisen im Reisezentrum bis 14 Tage nach Fahrt, reduziert sich die bezahlte Summe auf eine Bearbeitungsgebühr von 7 Euro.

Erhalten auch Mitreisende einen Rabatt?

Nein, Mitreisende erhalten keinen Rabatt. Die 25 % Rabatt gelten nur für den Reisenden, der gleichzeitig Mitglied eines deutschen Automobilclubs ist. Mitreisende können nur von dem Rabatt profitieren, wenn auch sie Mitglied eines Automobilclubs sind und eine Mitgliedskarte oder -bescheinigung vorzeigen können. In der Buchungsstrecke kann aber in einem Buchungsschritt die Fahrt für mehrere Personen (bis zu 5 Reisende) getätigt werden.

Kann ich mein Ticket mit Staurabatt kostenfrei stornieren?

Die Stornierungsmöglichkeit des gekauften Tickets hängt nicht vom Staurabatt ab. D.h. es können sowohl Super Spar-, Spar-und Flexpreise rabattiert gekauft werden und es gelten die jeweils gültigen Stornierungsbedingungen. Mehr unter DB Ticket stornieren. Die Regelungen nachfolgend im Kurzüberblick:

Bahn-TicketUmtausch / Stornierung vor dem 1. GeltungstagUmtausch / Stornierung ab dem 1. Geltungstag
Verspätungen, Zugausfall, StreikRücknahme entsprechend der Auftrags- bzw. KulanzbedingungenErstattung über Fahrgastrechteformular
FlexpreisKostenfrei; Stornierung / Erstattung online über die Bahn-Website oder am Handy DB Navigator App möglich.Kosten: 19 Euro (Fernverkehr), 17,50 Euro (Regioverkehr); Stornierung / Erstattung über Bahn-Website oder DB Navigator am Handy möglich.
SparpreisUmtausch gegen Bahn-Gutschein vor dem ersten Geltungstag für 10 Euro Gebühr; Stornierung / Erstattung über Bahn-Website oder DB Navigator App möglich.ausgeschlossen
Super Sparpreisausgeschlossenausgeschlossen
SitzplatzreservierungUmtausch nur bei Flexpreis-Tickets möglich; Umtausch einmalig kostenlos über Bahn-Website oder per Handy-App DB Navigator; bei Kauf im DB Reisezentrum / DB Agentur ist Umtausch hier möglichUmtausch am 1. Geltungstag mit Sparpreis- und Flexpreis-Ticket möglich; Umtausch einmalig kostenlos über Bahn-Website oder per Handy-App DB Navigator; bei Kauf im DB Reisezentrum / DB Agentur ist Umtausch hier möglich

Kann ich mein Ticket mit Staurabatt upgraden?

Der Staurabatt ist sowohl für Tickets in der 1. als auch 2. Klasse buchbar. Ein nachträgliches Upgrade ist leider nicht möglich.

Kann ich mehrere Rabatte kombinieren?

Der Staurabatt ist nicht kombinierbar mit einem BahnCard 25 Rabatt. Die Familienkinderregelung kann hier genutzt werden. Leider ist die Buchung mit Aktionsrabatt nur vom 25.-30.06.2019 im Rahmen der Aktion möglich. Ein nachträgliches Anrechnen ist leider nicht möglich. Eine Stornierung des bereits gekauften Tickets und ein Neukauf im Aktionszeitraum ist gemäß den Stornierungsbedingungen des bereits gekauften Tickets möglich.

Bahnticket mit 25% Staurabatt buchen

Fünf Tipps für günstige Bahntickets in den Sommerferien

Damit die Reise mit der Bahn an den Urlaubsort vom ersten Moment an entspannt verläuft, empfiehlt die DB:

1. Fahrkarte so frühzeitig wie möglich buchen

Eine frühzeitige Buchung mit Hilfe des Sparpreisfinders erhöht die Wahrscheinlichkeit, an weniger stark nachgefragten Tagen einen günstigen Super Sparpreis oder Sparpreis zu erhalten. Fahrkarten können 180 Tage im Voraus erworben werden.

2. Fahrkarte in Verbindung mit einer Sitzplatzreservierung buchen

Eine Reservierung im Fernverkehr der DB kostet pro Person 4,50 Euro in der 2. Klasse bzw. 9 Euro für Familien (bis fünf Personen, davon mindestens ein Kind). In der 1. Klasse ist die Sitzplatzreservierung beim gleichzeitigen Kauf einer Fahrkarte inklusive. Wie Fahrkarten können auch Reservierungen 180 Tage im Voraus erworben werden.

3. Reisetage mit geringerer Nachfrage auswählen

Besonders gefragte Reisezeiten sind Freitag- und Sonntagnachmittag. Wer flexibel reisen kann, für den kann es sich lohnen, auf einen anderen Tag auszuweichen. An weniger nachgefragten Tagen sind die Tickets oft preiswerter und die Chancen auf einen freien Sitzplatz größer.

4. Auf weniger stark nachgefragte Züge ausweichen

Es empfiehlt sich, vor der Reise einen Blick in die Auskunftssysteme zu werfen, z.B. auf bahn.de oder im DB Navigator: Die Auslastungsanzeige zeigt mit an die Ampellogik angelehnten Icons für jeden Zug auf einen Blick, wie ausgelastet dieser vermutlich sein wird. Wer seine Reise flexibel gestalten kann, sollte nach Möglichkeit auf weniger nachgefragte Züge ausweichen.

5. Unbeschwert reisen mit dem DB Gepäckservice

Wer unbeschwert reisen möchte, kann sein Reisegepäck einfach vom DB Gepäckservice transportieren lassen. Das schont den Rücken und erleichtert das Ein- und Umsteigen. Weitere Informationen gibt es auf bahn.de oder im Reisezentrum.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen