Mit dem Flexpreis Plus gab es von Herbst 2020 bis zum 30. September 2023 ein Premium-Ticket der Deutschen Bahn für flexibleres Reisen in der 1. Klasse. Der Flexpreis Plus war insgesamt 4 Tage gültig und konnte bei Nichtantritt der Reise kostenfrei zurückgegeben werden. Alle Infos zur Einstellung des Flexpreis Plus sowie zu Alternativen gibt’s hier.

+++ Sparpreis-Alarm! ICE-Tickets für unter 10 Euro! +++ Der Super Sparpreis ist ab 17,90€ erhältlich - mit BahnCard-Rabatt schon ab 13,40€. Reisende ab 65 fahren preiswert mit dem Super Sparpreis Senioren; für alle unter 27 Jahren lohnt sich der Super Sparpreis Young ab 12,90€ - mit BahnCard gibt's das ICE-Ticket ab 9,65€. Jetzt Tickets sichern & günstig im ICE reisen:

Jetzt ICE-Tickets ab 9,65€ buchen!

Für allgemeine Informationen zur DB Fahrplanauskunft oder eine Beratung zu DB Tickets nutzen Sie bitte unsere separaten Artikel. Für weitere Informationen zum Flexpreis Plus klicken Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Flexpreis Plus – Kurzinfo

Der Verkauf des Flexpreis Plus wurde zum 30. September 2023 eingestellt. Das war der Flexpreis Plus:

Gültigkeit
  • 4 Tage, ein Tag vor und 2 Tage nach dem angegebenen Reisedatum
  • Fahrt kann innerhalb der Gültigkeit beliebig oft unterbrochen werden, solange sich Start- und Zielbahnhof nicht ändern
  • freie Zugwahl innerhalb Deutschlands
Stornierung / Umtausch
  • Stornierung, Umtausch oder Erstattung der Fahrkarte bis zum Ende der Gültigkeit (2 Tage nach dem gewählten Geltungstag) kostenfrei
  • Nach Ende der Gültigkeit Stornierung gegen eine Gebühr von 19€
weitere Vorteile City-Ticket, Zugang zur DB Lounge, bis zu 50% Rabatt mit BahnCard 50
Preis ca. 10-15% mehr als Flexpreis 1. Klasse
Klasse nur 1. Klasse

Der Flexpreis Plus bot gegenüber dem regulären Flexpreis besondere Flexibilität in Bezug auf Reiseplanung, Gültigkeit und Stornierungsmöglichkeiten. So war der Flexpreis Plus bereits einen Tag vor und zwei Tage nach dem gebuchten Reisetag gültig, insgesamt somit vier Tage. Innerhalb dieser Zeit konnte jeder Zug auf der gewählten Zugverbindung laut Bahnauskunft gewählt werden und die Reise beliebig oft unterbrochen werden. Auf der gewählten Verbindung innerhalb der Gültigkeit konnte also jeder ICE oder IC, EC sowie alle Züge des Nahverkehrs (z.B. RE, RB, IRE oder S-Bahn sowie Züge nichtbundeseigener Eisenbahnen) genutzt werden. Das Angebot galt für Verbindungen innerhalb Deutschlands.

Flexpreis Plus zum 30. September 2023 eingestellt

Die Deutsche Bahn hat den Verkauf des Flexpreis Plus zum 30. September 2023 eingestellt. Hintergrund könnte sein, dass dieses Ticket häufiger missbräuchlich gekauft und genutzt wurde. Ticket-Profis buchten sich etwa ein Flexpreis Plus Ticket mit Reisedatum am Samstag. An diesem Tag sind Tickets deutlich günstiger als am Freitag oder Sonntag. Weil aber der Flexpreis Plus bereits ein Tag vor und zwei Tage nach dem angegebenen Reisedatum galt, konnte man so am Freitag oder am Sonntag mit dem Ticket fahren und so vielleicht noch Geld sparen.  Zudem dürfte die kostenfreie Erstattung der Fahrkarte bis zum Ende der Gültigkeit (2 Tage nach dem gewählten Geltungstag) ebenfalls ein Grund für die Einstellung gewesen sein. Wessen Ticket etwa nicht kontrolliert wurde, konnte nach der Bahnfahrt eine Erstattung beantragen.

Das waren die Vorteile beim Flexpreis Plus

Stornierung auch bei Nichtantritt der Reise möglich

Noch flexibler als der Flexpreis waren die Stornierungs- und Umtauschmodalitäten mit dem Flexpreis Plus.

  • Das reguläre Flexpreis-Ticket können Sie vor dem 1. Geltungstag der Hinfahrt kostenfrei umtauschen oder stornieren, ab dem 1. Geltungstag kosten Umtausch/Erstattung eine Gebühr in Höhe von 17,50€ (Nahverkehr) und 19€ im Fernverkehr.
  • Der Flexpreis Plus hatte besonders flexible Stornierungsmöglichkeiten. Die Fahrkarte konnte bis zum Ende der Gültigkeit, dies ist der zweite Tag nach dem gebuchten Reisedatum, kostenfrei storniert werden, danach wurde ein Entgelt in Höhe von 19 Euro erhoben.

Weitere Vorteile beim Flexpreis Plus

  • Das City-Ticket war beim Kauf eines Flexpreis Plus am Start- und/oder Zielort enthalten.
  • Ebenfalls erhielten Sie, wie immer in der 1. Klasse, eine integrierte, kostenlose Sitzplatzreservierung. Diese konnte ein Mal kostenlos umgetauscht werden, weil der Flexpreis Plus ja auch besonders flexibles Reisen ermöglichen sollte.
  • Zudem gab es Zugang zur DB Lounge, in der Sie kostenlose Getränke erhalten.
  • Mit der BahnCard 25 erhielt man 25% und mit der BahnCard 50 gibt es 50% Rabatt auf den Flexpreis Plus.

Zusammenfassung: Das sind die Vorteile mit dem Flexpreis Plus

  • 4 Tage Gültigkeit: So lange war ein DB Ticket schon lange nicht mehr gültig: Der Flexpreis Plus ist insgesamt 4 Tage lang in jedem Zug gültig – 1 Tag vor dem gewählten Geltungstag und 2 Tage danach. Maximale Flexibilität also für alle, die Ihre Reisepläne in Corona-Zeiten gern noch flexibel halten möchten.
  • Ticket auch bei Nichtantritt der Reise kostenlos stornierbar: Ebenfalls sind die Regelungen zur Bahnticket Stornierung beim DB Flexpreis Plus Ticket entspannt – bis zum Ende der Gültigkeit, also 2 Tage nach dem gewählten Geltungstag, kann das Ticket kostenlos zurückgegeben werden. Auch bei Nichtantritt der Reise also kann das Ticket noch kostenlos storniert werden, etwa weil sich die Reisepläne aufgrund Corona geändert haben.
  • Alles, was die DB zu bieten hat: Sie haben die freie Zugwahl und können jeden Zug in Richtung des Ziels nutzen, oder die Reise beliebig oft unterbrechen. Zudem haben Sie Zugang zur DB Lounge, erhalten das City-Ticket und eine kostenlose Sitzplatzreservierung.

Vergleich Flexpreis Plus vs. Flexpreis

Flexpreis 1. Klasse Flexpreis Plus 1. Klasse
Ticket-Preis Je nach Entfernung ca. 10% bis 15% mehr als Flexpreis
Verkaufszeitraum bis auf Weiteres Bis 12. Dezember 2020
Gültigkeit
  • 2 Tage
  • Fahrt muss am ersten Geltungstag angetreten werden. Sie können die Fahrt aber unterbrechen und am nächsten Tag fortsetzen, solange sich Start- und Zielbahnhof nicht ändern.
  • 4 Tage
  • Ein Tag vor und 2 Tage nach dem angegebenen Reisedatum.
  • Sie können die Fahrt innerhalb der Gültigkeit beliebig unterbrechen solange sich Start- und Zielbahnhof nicht ändern.
Erstattung / Umtausch
  • Vor dem 1. Geltungstag der Hinfahrt können Sie Flexpreis-Tickets kostenfrei umtauschen oder stornieren.
  • Ab dem 1. Geltungstag kosten Umtausch/Erstattung eine Gebühr in Höhe von 17,50€ (Nahverkehr) und 19€ im Fernverkehr.
  • Stornierung, Umtausch oder Erstattung der Fahrkarte bis zum Ende der Gültigkeit kostenfrei
  • Nach Ende der Gültigkeit Stornierung gegen eine Gebühr von 19€.
Vorkaufsfrist 6 Monate 6 Monate
BahnCard-Rabatt 25% mit BahnCard 25

50% mit BahnCard 50

25% mit BahnCard 25


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

50% mit BahnCard 50

Weitere Themen

© bahndampf.de 2015 -
Kein Bahn-Angebot mehr verpassen!
Die BAHNPOST kommt -  kostenlos per Newsletter!
Kein Bahn-Angebot mehr verpassen!
Die Bahnpost kommt - kostenlos per Newsletter!