Die Deutsche Bahn hat einige Sonder-Angebote zum Jubiläum 500 Jahre Reformation, das 2017 bersonders in Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt gefeiert wird. Zunächst bietet die DB das Luther-Ticket, das die Gültigkeitsbeschränkung der Ländertickets für Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ab 9 Uhr aufhebt.

Lutherstadt Wittenberg - Stadtkirche bei Nacht

Diese Reise-Variante ist eine preisgünstige Möglichkeit, das Reformationsjubiläum 2017 in Mitteldeutschland zu erleben. Mit dem Luther-Ticket können Reisende das gesamte Jahr 2017 Mitteldeutschland gegen einen Aufpreis von 5 Euro schon vor 9 Uhr mit dem jeweiligen DB-Länderticket unterwegs sein.

Kurzinfo Luther-Ticket 2017

GültigWerktags bereits vor 9 Uhr in Nahverkehrszügen (RE, RB, IRE), S-Bahn, Tram & Bus in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.
Voraussetzung
Sachsen-Anhalt-Ticket, Sachsen-Ticket oder Thüringen-Ticket
StadtverkehrBus-Verbindungen in Lutherstadt Wittenberg, Lutherstadt Eisleben und Eisenach inklusive
Preis Luther-Ticket5 Euro
Preis Länderticket
24 Euro für die erste Person. 6 Euro für jede weitere Person. Maximal 5 Personen für 48 Euro. Im DB-Reisezentrum zuzüglich 2 Euro pro Ticket.
BuchungLuther-Ticket online buchen

Wann und wo gilt das Luther-Ticket?

Das Luther-Ticket der Deutschen Bahn ist ein Upgrade der DB Ländertickets, die eine unbegrenzte Fahrt im Regionalverkehr des jeweiligen Bundeslandes bieten. Wer ein Sachsen-Anhalt-Ticket, ein Sachsen-Ticket oder ein Thüringen-Ticket bucht, kann damit an Werktagen ab 9 Uhr die meisten Verbindungen im City-Bereich sowie alle Regio-Züge unbegrenzt nutzen.

Erweiterte Gültigkeit im Stadtverkehr: Mit dem Luther-Ticket ist nicht nur die Fahrt im Nah- und Regioverkehr inklusive. Diese DB Tickets bieten auch die Fahrt mit dem City-Verkehr in mehreren Wirkungsstädten von Luther enthalten. Neben der freien Fahrt mit Bussen & Co. in Lutherstadt Wittenberg ist der City-Verkehr auch in Lutherstadt Eisleben und Eisenach inklusive.

Was kostet das Luther-Ticket?

Mit dem Luther-Ticket wird der Gültigkeitsbeginn des jeweiligen Ländertickets aufgehoben. Fahrgäste können damit auch schon vor 9 Uhr in allen Zügen laut Bahnauskunft unterwegs sein. Dafür wird ein Aufpreis von 5 Euro fällig.

Wichtig: Das Luther-Ticket gilt nur in Zusammenhang mit einem gelösten Länderticket. Reisende, die etwa aus Jena an  an die Elbe nach Lutherstadt Wittenberg reisen wollen, buchen ein Thüringen-Ticket sowie ein Luther-Ticket als Upgrade. Sowohl das Sachsen-Anhalt-Ticket, als auch das Sachsen-Ticket und das Thüringen-Ticket ist als 3-Länder-Ticket angelegt. Reisende können also das Länderticket ihres jeweiligen Heimat-Bundeslandes buchen und damit in ganz Mitteldeutschland unterwegs sein.

Ebenfalls ist das Luther-Ticket zusammen mit einem Regio120-Ticket gültig. Das Regio120-Ticket kostet 15 Euro und gilt entsprechend für 120 Kilometer; für Reisende, die also weiter fahren, kommen mit dem Ländeticket günstiger.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie uns auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen