Sachsen-Anhalt-Ticket: Infos, Preis, Gültigkeit

Sachsen-Anhalt-Ticket - DB-Länderticket - Wörlitzer Park
Wörlitzer Park

Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket fahren bis zu 5 Personen einen Tag lang durch Mitteldeutschland. Das Ticket gilt nicht nur zwischen Halle, Magdeburg und dem Harz – sondern ist auch in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen gültig. Alle Infos zu Preis und Geltungsbereich der Tickets, die besten Reiseziele und Top-Tipps für das Sachsen-Anhalt-Ticket gibt es hier.



 Ab 23 Euro erhältlich

 Auch gültig in Sachsen und Thüringen

 Gilt von 9-3 Uhr, am Wochenende ganztags

Kinder bis 15 Jahre reisen gratis

2 Euro bei Online-Buchung sparen

Zur Buchung

 

Übersicht Ländertickets

Ticket1 ReisenderJeder weitere Reisende
Baden-Württemberg-Ticket23 €5 €
Bayern-Ticket23 €5 €
Brandenburg-Berlin-Ticket29 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Hessen-Ticket34 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket23 €4 €
Niedersachsen-Ticket23 €4 €
NRW-Ticket (SchönerTagTicket NRW)28,50 €41 € für 5 Personen
Rheinland-Pfalz-Ticket24 €5 €
Sachsen-Anhalt-Ticket23 €4 €
Sachsen-Ticket23 €4 €
Schleswig-Holstein-Ticket28 €3 €
Thüringen-Ticket23 €4 €

Top-Tipps für das Sachsen-Anhalt-Ticket

  1. Geltungsbereich ausnutzen: Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket können Reisende nicht nur auf den Strecken zwischen Magdeburg, Harz und Halle unterwegs sein, sondern auch durch Sachsen und Thüringen fahren. Dieses Angebot ist ideal, um nicht nur die Region, sondern gleich drei Bundesländer zum günstigen Preis mit Bus & Bahn zu entdecken.
  2. Kombination von Ländertickets: Kombinieren Sie zwei Ländertickets, um zum günstigen Preis größere Distanzen bewältigen zu können.
    • Magdeburg – München (Bayern): Wer von Magdeburg nach München in Bayern möchte, kann Ländertickets kombinieren. Das Sachsen-Anhalt-Ticket wird zusammen mit einem Bayern-Ticket gekauft – und bei 5 Personen zahlt jeder Reisende von Magdeburg noch 17,20 Euro für die Fahrt nach München in Bayern in der 2. Klasse. Bayern-Tickets gelten werktags ebenfalls von 9 bis 3 Uhr des Folgetages.
    • Magdeburg – Hamburg: Wer aus Magdeburg nach Niedersachsen oder nach Schleswig-Holstein reisen möchte, kann das Sachsen-Anhalt-Ticket mit einem Niedersachsen-Ticket kombinieren. Wer zu fünft reist, zahlt für diese Kombi von Ländertickets 15,40 Euro pro Person in der 2. Klasse von Magdeburg bis zu Zielen in Niedersachsen oder sogar in Schleswig-Holstein.
    • Magdeburg – Berlin: Wer nach Berlin möchte, kann ein Sachsen-Anhalt-Ticket mit einem Berlin-Brandenburg-Ticket kombinieren. Die Kombination mit einem Berlin-Brandenburg-Ticket kostet bei 5 Personen nur noch 14,40 Euro pro Person – damit wird der Tagesausflug von Magdeburg nach Berlin günstig ermöglicht. Morgens nach Berlin zum Shoppen, abends zurück an die Elbe nach Magdeburg!
  3. Kostenlose Fahrt zum Bahnhof: Buchen Sie Ländertickets online, können Sie direkt fahren. Das bedeutet, dass auch die Anfahrt-Strecken zum Bahnhof mit Bus & Straßenbahn im City-Nahverkehr in Magdeburg (marego) oder Halle (MDV) bereits inklusive ist – nutzen Sie diesen Vorteil!

Preise Sachsen-Anhalt-Ticket

Sachsen-Anhalt-Ticket, 2. Klasse
1 Reisender23 Euro
2 Reisende28 Euro
3 Reisende33 Euro
4 Reisende38 Euro
5 Reisende43 Euro

Bitte beachten: Das DB-Sachsen-Anhalt-Ticket wird teilweise auch als „3-Länder-Ticket“ bezeichnet. Die Gültigkeit dieses Tickets ist entsprechend groß – es gilt nicht nur in Sachsen-Anhalt, sondern auch in den Bundesländern Sachsen und Thüringen im Regional- und Nahverkehr sowie in allen Verkehrsverbünden wie MDV, VMS, VVO oder VMT.



 

Tarif-Informationen & Gültigkeit

  • Preis für Sachsen-Anhalt-Tickets: Das Sachsen-Anhalt-Ticket ist ein 3-Länder-Ticket und gilt damit nicht in Sachsen-Anhalt, sondern auch in den Bundesländern Thüringen und Sachsen. Der Preis für ein DB-Sachsen-Anhalt-Ticket liegt bei 23 Euro als Single-Ticket für eine Person in der 2. Klasse. Jede weitere Person zahlt 5 Euro zusätzlich. Mit einem Sachsen-Anhalt-Ticket können maximal fünf Personen fahren. Der maximale Gruppen-Tarif beträgt 43 Euro für 5 Reisende.
  • Gültigkeit der Sachsen-Anhalt-Tickets: Von Montag bis Freitag ist das Sachsen-Anhalt-Ticket von 9 bis 3 Uhr des Folgetages gültig; am Wochenende und an Feiertagen gilt das Sachsen-Anhalt-Ticket ganztags – also bereits ab 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Das Sachsen-Anhalt-Ticket gilt ausschließlich in der 2. Klasse.

Nutzung & Geltungsbereich

Nutzung allgemein der Sachsen-Anhalt-Tickets: Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket können beliebig viele Fahrten an einem Tag mit bis zu 5 Personen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unternommen werden. Dabei ist die Nutzung aller Züge im Nahverkehr, S-Bahnen, Straßenbahn- sowie fast aller Bus-Verbindungen im Geltungsbereich möglich.

Nutzung im Verkehrsverbund: Das Sachsen-Anhalt-Ticket gilt in den Verkehrsverbünden von Mittelsachsen (VMS), Vogtland (VVV), Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON), Mitteldeutschland (MDV), Mittelthüringen (VMT), VVO Dresden und Region Magdeburg (marego) und berechtigt hier zur Nutzung von Bussen und Straßenbahnen.

Kinder: Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren fahren in vielen Fällen mit den Länder-Tickets kostenlos.

Buchung & Bedingungen

  • Buchung: Die Tickets können bis zu drei Monate im Voraus gekauft werden. Den günstigsten Preis erhalten Sie, wenn Sie das Sachsen-Anhalt-Ticket bequem online über die Deutsche Bahn buchen. Sie können die Länder-Tickets auch am DB-Fahrkartenautomat oder über die App „DB Navigator“ online buchen. Kaufen Sie allerdings ein Sachsen-Anhalt-Ticket mit persönlicher Beratung am Schalter, zahlen sie 2 Euro mehr.
  • Bedingungen: Ein Umtausch oder Erstattung dieses DB-Ländertickets ist nicht möglich. Das Sachsen-Anhalt-Ticket ist personalisiert, d.h. Personen, die mit dem Ticket fahren, müssen Ihren Namen auf der Fahrkarte vermerken, der bei einer Fahrschein-Kontrolle vom Zugbegleiter mit einem Lichtbildausweis abgeglichen werden kann. Reisende bekommen keinen BahnCard-Rabatt beim Sachsen-Anhalt-Ticket-Kauf, allerdings können bahn.bonus-Punkte gesammelt werden.

Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt

Nachfolgend eine Bilder-Galerie zu schönen Ausflugszielen mit dem 3-Länder-Ticket in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

  • Magdeburg: Bei einem Besuch von Magdeburg sollte ein Rundgang im Dom und ein Spaziergang entlang der Elbe nicht fehlen. Magdeburg wurde 1882 zur Großstadt erklärt; hatte mehr als 100.000 Einwohner. Im 2. Weltkrieg wurde Magdeburg stark zerstört. 90 Prozent der Magdeburger Altstadt wurden vernichtet. Im Nahverkehr wird heute vom marego in Magdeburg bestellt. Sehenswürdigkeiten in Magdeburg sind:
    • Magdeburger Dom
    • Jahrtausendturm Magdeburg
    • Grüne Zitadelle von Magdeburg
    • Alter Markt Magdeburg
    • Zoo Magdeburg
  • Halle: In Halle lockt die Saale mit ihren Inseln, das Paulusviertel oder die Burg Giebichenstein. Die Händel-Stadt ist ebenfalls durch ihre künstlerischen Bauten und Stadtkinder bekannt. In Nahverkehr wird der Nahverkehr vom MDV (Mitteldeutscher Verkehrsverbund) bestellt. Der MDV ist auch in Leipzig für S-Bahn, Straßenbahn- und Bus-Verbindungen verantwortlich.
  • Weitere Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt: Der Bauhaus-Stil lässt sich in Dessau bewundern, in Wittenberg schlug Luther seine 95 Thesen an, die zur Reformation führten. Der Wörlitzer Park ist ein Landschaftspark, in dem auch übernachtet werden kann.
  • Der Harz befindet sich zum Teil in Sachsen-Anhalt ist und das höchste deutsche Mittelgebirge. Gleichzeitig stellen die Harzer Schmalspurbahnen das größte zusammenhängende Schmalspurbahn-Netz in Europa dar – vor allem die Brockenbahn von Wernigerode auf den 1142 Meter hohen Brocken ist einen Besuch wert. Das Streckennetz befindet sich größtenteils in Sachsen-Anhalt, der Endbahnhof der Harzquerbahn, Nordhausen, liegt allerdings in Thüringen.
  • Mit diesem 3-Länder-Ticket ergeben sich für Reisende gute Möglichkeiten, einen großen Landstrich in Deutschland kennenzulernen – die Angebote sind gewaltig. Empfehlenswerte: Starten Sie in Sachsen, besuchen Sie Dresden, Leipzig und die zahlreichen Schmalspurbahnen. Dann fahren Sie weiter nach Halle und Magdeburg in Sachsen-Anhalt und machen Halt im Harz. In Anhalt sollten sie ebenfalls die Bauhaus-Stadt Dessau besuchen. Zuletzt fahren Sie von Anhalt nach Thüringen. Je nach Geschmack können Sie in hier Wandern, Sport betreiben – oder einfach die Seele baumeln lassen. Ein Besuch der nahegelegenen Städte Erfurt, Weimar und Eisenach bietet sich beim Besuch an.

Fragen & Antworten zum Sachsen-Anhalt-Ticket

Was kostet ein Sachsen-Anhalt-Ticket?
Wo kann ich ein Sachsen-Anhalt-Ticket kaufen?
Worin unterscheiden sich Hopper-Ticket und Sachsen-Anhalt-Ticket?
Wo sind Sachsen-Anhalt-Tickets gültig?
Wo außerhalb von Sachsen-Anhalt gelten die Tickets ?
Wie lange ist das Sachsen-Anhalt-Ticket gültig ?
Wie ist die Vorverkaufsfrist von Sachsen-Anhalt-Tickets?
Kann ich ein Sachsen-Anhalt-Ticket zurückgeben?
Welche Ansprüche habe ich bei Zugverspätungen?
Warum muss ich meinen Namen auf das Sachsen-Anhalt-Ticket eintragen?
Erhalte ich BahnCard-Rabatt auf das Sachsen-Anhalt-Ticket?
Kann ich Kinder / Enkel kostenlos mitnehmen?
Kostet es extra, wenn ich meinen Hund mitnehmen will?
Brauche ich ein separates Fahrrad-Ticket in Sachsen-Anhalt?

 

Übersicht DB-Ticket-Angebote

Informationen zum Bahn-Sparpreis: Der Sparpreis der Bahn ermöglicht Reisen im Fernverkehr durch Deutschland zum Preis ab 19 Euro pro Fahrt (bis 250 Kilometer bzw. in Aktionsangeboten) bzw. 29 Euro in der 2. Klasse. Bei DB-Sparpreis gelten für Reisende mit einer BahnCard 25 ein entsprechender Rabatt – sie zahlen dank BahnCard 25 Prozent weniger. Zudem enthält der Sparpreis mit BahnCard das City-Ticket. Mehr Informationen zum DB-Sparpreis.

Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket: Das Quer-durchs-Land-Ticket gilt für bis zu 5 Personen im gesamten Nah- und Regio-Verkehr der Bahn. Einen Tag lang können auf ein Ticket 5 Mitfahrer durch Deutschland reisen. Das Travel-Ticket ist sowohl für Reisen an den Werktagen Montag-Freitag als auch am Samstag und Sonntag erhältlich. Die Preise beginnen bei 44 Euro für die erste reisende Person in der 2. Klasse, jede weitere Person zahlt 8 Euro. Mehr Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket.

Informationen zum Schönes-Wochenende-Ticket: Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket können bis zu 5 Personen am Samstag oder Sonntag durch Deutschland reisen. Die Schönes-Wochenende-Tickets gelten im Nah- und Regionalverkehr. Die Preise für ein Schönes-Wochenendticket beginnen bei 40 Euro für die erste Person in der 2. Klasse, jede weitere reisende Person zahlt 4 Euro. Mehr Informationen zum Schönes-Wochenende-Ticket.


Sie haben eine Frage oder Anmerkungen zum Artikel? Nutzen Sie das Kommentarfeld - einfach nach unten scrollen!
Sachsen-Anhalt-Ticket: Infos, Preis, Gültigkeit wurde zuletzt aktualisiert am August 30th, 2016 von Jan

2 Antworten

  1. Hedrich sagt:

    Kann ich mit dem Sachsen-Anhalt Ticket auch die Straßenbahn nutzen?

    • Jan sagt:

      Hallo, ja, mit dem Länderticket können in Sachsen-Anhalt alle Straßenbahnen und Busse in den Verkehrsverbünden MDV (Halle / Leipzig) und marego (Magdeburg) genutzt werden. Da Sachsen-Anhalt-Ticket auch in Sachsen und Thüringen gilt, können auch dort in den meisten Verkehrsverbünden die Busse und Trams genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.