Mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket können 5 Leute schon ab 6,60 Euro pro Person beliebig viele Fahrten durch Berlin und Brandenburg unternehmen. Der Preise fürs Brandenburg-Ticket wurden zum 1. Januar 2020 erhöht – jetzt kostet das Brandenburg-Ticket Tag 2. Klasse 33€ statt bislang 29€. Alle Informationen zu Preis, Gültigkeit und Reisezielen mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket lesen Sie in diesem Beitrag.

Brandenburg-Berlin-Ticket Brandenburger-Tor

Als Ziele für dieses Länderticket locken neben der Hauptstadt Berlin in Brandenburg Orte wie Potsdam mit dem Park Sanssouci, der Spreewald mit seinen idyllischen Fließen sowie die weiten Alleen der Mark Brandenburg. Den günstigsten Preis erhalten Sie bei einer Online-Buchung über die Deutsche Bahn – Sie sparen 2€ gegenüber dem Kauf im Reisezentrum:

Jetzt online buchen

Für weitere Informationen zum Brandenburg-Berlin-Ticket klicken Sie bitte den gewünschten Abschnitt im Inhaltsverzeichnis an.

Brandenburg-Berlin-Ticket: Infos kompakt

Preis33 Euro für bis zu 5 Personen (2. Klasse), 56 Euro für bis zu 5 Personen (1. Klasse), im DB-Reisezentrum zuzüglich 2 Euro pro Ticket
Gültigkeitbeliebig viele Fahrten mit Regionalzügen sowie S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus durch Brandenburg und Berlin
ReisezeitMontag bis Freitag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages, Samstag / Sonntag / Feiertage schon ab 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
Reisetagetäglich
Zugklasse2. Klasse und 1. Klasse
BahnCard-Rabattnein
BuchungBrandenburg-Berlin-Ticket online buchen
Brandenburg-Berlin-Ticket-Paddeln-im-Spreewald
Raus nach Brandenburg: Viele Berliner zieht es mit dem Brandenburg-Ticket in die Natur, etwa zum Paddeln im Spreewald.

Fragen und Antworten zum Brandenburg-Ticket

ᐅ Wie teuer ist ein Brandenburg-Berlin-Ticket?

Das Brandenburg-Berlin-Ticket kostet 33 Euro für bis zu fünf Personen in der 2. Klasse. Das Nacht-Ticket kostet 25 Euro für bis zu 5 Personen. In der 1. Klasse kostet das Brandenburg-Berlin-Ticket 56 Euro für bis zu 5 Reisende; das Nacht-Ticket 1. Klasse kostet 48 Euro für 5 Personen. Zur Buchung

ᐅ Wo gilt das Brandenburg-Berlin-Ticket?

Mit einem Brandenburg-Ticket können die meisten Regionalzüge der Deutschen Bahn und der privaten Bahnunternehmen in Brandenburg genutzt werden. Ebenso können damit Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen und S-Bahnen etwa in Berlin genutzt werden. Zur Buchung

ᐅ Wo kann ich ein Brandenburg-Berlin-Ticket kaufen?

Den günstigsten Preis erhalten Sie, wenn Sie das Berlin-Brandenburg-Ticket online auf bahn.de buchen. Beim Kauf eines Berlin-Brandenburg-Tickets im DB Reisezentrum im Bahnhof erhöht sich der Preis des Brandenburg-Tickets um 2 Euro.

ᐅ Wie viel kostet das Brandenburg-Berlin-Ticket für Kinder?

Kinder bis 6 Jahre fahren kostenlos in allen Zügen der Deutschen. Eigene Kinder und Enkelkinder zwischen 6 und 14 Jahre fahren ebenfalls kostenlos und zählen nicht als Mitfahrer beim Brandenburg-Ticket. Wenn Sie mit Kindern zwischen 6 und 15 Jahren reisen, die nicht ihre eigenen Kinder oder Enkel sind, zählen diese als normale Mitfahrer. Zur Buchung

ᐅ Welche Züge kann ich mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket nutzen?

Mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket fahren bis zu 5 Personen einen Tag lang mit allen Zügen im City- und Regioverkehr durch die Hauptstadt und Brandenburg. Das Ticket ist also gültig in RE-, RB- und IRE-Zügen sowie der S-Bahn Berlin und gilt auch im den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), also U-Bahn, Bus und Tram in Berlin. Auf einigen Strecken in Brandenburg gilt das Länderticket auch im Fernverkehr mit ICE und IC. Zur Buchung

ᐅ Kann ich die S-Bahn Berlin mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket nutzen?

Ja, die S-Bahn Berlin kann mit einem Brandenburg-Berlin-Ticket genutzt werden. Ebenso gilt das Ticket in U-Bahn, Bus und Tram in Berlin. Zur Buchung

ᐅ Wie lange ist das Berlin-Brandenburg-Ticket gültig?

Das Brandenburg-Berlin-Ticket gilt montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages. An Feiertagen und am Wochenende ist es bereits ab 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages gültig. Das Nacht-Ticket gilt von 18 Uhr abends bis zum Folgetag um 6 Uhr (werktags) bzw. 7 Uhr (am Wochenende). Zur Buchung

ᐅ Kann ich ein Brandenburg-Berlin-Ticket umtauschen oder erhalte ich BahnCard-Rabatt?

Nein, ein Berlin-Brandenburg-Ticket kann nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden. Ebenso gibt es keinen weiteren BahnCard-Rabatt. Allerdings können BahnBonus-Punkte beim Kauf des Brandenburg-Tickets gesammelt werden. Zur Buchung

ᐅ Muss eine Gruppe mit dem Brandenburg-Ticket zusammen reisen?

Alle Reisenden, die das Brandenburg-Berlin-Ticket als Fahrkarte nutzen, müssen zusammen reisen. Dabei können einzelne Reisende auch später einsteigen bzw. früher aussteigen. Der Ticket-Inhaber – beim Kauf auch 1. Reisender genannt – muss die gesamte Strecke über anwesend sein, damit er bei einer Kontrolle die Fahrkarte validieren kann. Zur Buchung

ᐅ Kann ich mein Fahrrad mit dem Brandenburg-Ticket mitnehmen?

Nein, beim Brandenburg-Berlin-Ticket ist keine Fahrrad-Mitnahme enthalten. Entsprechend benötigen Reisende in Brandenburg noch eine zusätzliche Fahrradkarte, die 5,50 € pro Rad und Tag kostet und am Fahrkartenautomaten erhältlich ist. Zur Buchung

ᐅ Muss das Brandenburg-Ticket ausgedruckt werden?

Nein, das ist nicht unbedingt nötig. Wenn Sie wollen, können Sie Ländertickets aber ausgedruckt in den Zug nehmen. Ansonsten reicht es, wenn Sie das PDF-Ticket zur Kontrolle am Smartphone vorlegen können. Zur Buchung

Brandenburg-Berlin-Ticket-Potsdam-Sanssouci
Schloss Sanssouci in Potsdam

Preis Brandenburg-Berlin-Ticket 2020

Preiserhöhung Brandenburg-Ticket 2020: Der Preis für das Brandenburg-Ticket wurde zum 1. Januar 2020 erhöht. Das Tagesticket 2. Klasse kostet nun 33€ statt bislang 29€, in der 1. Klasse 56€ statt bislang 49€. Das Brandenburg-Ticket Nacht kostet jetzt 25€ statt 22€, in der 1. Klasse 48€ statt bislang 42€.

Brandenburg-Berlin-Ticket Tag (2. Klasse)Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht (2. Klasse)Brandenburg-Berlin-Ticket Tag (1. Klasse)Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht (1. Klasse)
Bis zu 5 Reisende33 Euro25 Euro56 Euro48 Euro

Brandenburg-Ticket schon ab 6,60 Euro pro Person

Je mehr Reisende mit dem Brandenburg-Ticket unterwegs sind, desto günstiger wird der Preis für jeden Mitfahrer. So kostet das Brandenburg-Berlin-Ticket Tag in der 2. Klasse mit 5 mitfahrenden Personen 29 Euro – das sind nur 6,60 Euro pro Person! Die Preis-Übersicht zum Brandenburg-Ticket pro Person – angegeben sind die Preise für das Brandenburg-Ticket Tag für die 2. Klasse.

Anzahl PersonenPreis Brandenburg-Ticket
1 Person33 Euro
2 Personen16,50 Euro
3 Personen11 Euro
4 Personen8,25 Euro
5 Personen6,60 Euro
  • Kinder fahren kostenlos: Eigene Kinder oder Enkel bis 14 Jahre fahren stets kostenlos mit ihren Eltern oder Großeltern in den Zügen der Deutschen Bahn mit.
  • BahnCard-Rabatt und Bahn Bonus-Punkte: Sie bekommen keinen BahnCard-Rabatt beim Berlin-Brandenburg-Ticket-Kauf, allerdings können Sie bahn.bonus-Punkte sammeln. Mit jedem Fahrkarten-Kauf gibt es je 1 Euro Umsatz einen bahn.bonus-Prämienpunkt. Außerdem erhalten Sie mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket zahlreiche Rabatte.
  • Vorkaufsfrist: Die Tickets können bis zu drei Monate im Voraus gekauft werden. Diese Option gilt für den Kauf am Automaten, bei der Online-Buchung und für den Kauf am Schalter.
  • Online-Buchung für günstigsten Ticket-Preis: Die angegebenen Preise gelten bei Online-Buchung über die Deutsche Bahn. Wer das Brandenburg-Berlin-Ticket im DB-Reisezentrum mit persönlicher Beratung kauft, zahlt 2 Euro mehr. Gleich online buchen und zwei Euro sparen:

Jetzt online buchen

Gültigkeit & Nutzung

  • Gültigkeit des Berlin-Brandenburg-Tickets: Das Berlin-Brandenburg-Ticket Tag ist von 9 bis 3 Uhr des Folgetages und am Wochenende bzw. an Feiertagen ganztags (0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages) gültig. Ebenfalls gibt es das Berlin-Brandenburg-Ticket Nacht ebenfalls zum Gruppen-Tarif ab 22 Euro in der 2. Klasse. Dies gilt wochentags von 18 bis 6 Uhr des Folgetages, am Wochenende und an Feiertagen können Personen-Gruppen mit ihren Tickets in Berlin und Brandenburg bis 7 Uhr des Folgetages unterwegs sein.
  • Gültigkeit in Brandenburg: Mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket können beliebig viele Fahrten an einem Tag mit bis zu 5 Personen unternommen werden. Dabei ist für Personen-Gruppen mit den Tickets die Nutzung aller Zugverbindungen mit Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und der ODEG, in Verkehrsverbünden sowie fast aller Linienbusse im Verkehrsverbund Brandenburg-Berlin (VBB) möglich
  • Gültigkeit in Berlin: Mit einem Brandenburg-Ticket können Sie alle ÖPNV-Verbindungen der Hauptstadt nutzen – etwa die Regionalbahnen zwischen Ostkreuz, Alex, Hauptbahnhof und Potsdam, die S-Bahn, die Berliner U-Bahn, Busse, Trams und Fähren. Das Brandenburg-Ticket gilt also auch bei den Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).
  • Andere Bundesländer & Polen: Ebenfalls können mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket für Ausflüge ausgewählte Verbindungen nach Polen genutzt werden – etwa nach Stettin; dort ist das Berlin-Brandenburg-Ticket auch im Stadtverkehr gültig. Ebenfalls gilt das Berlin-Brandenburg-Ticket in Küstrin in Polen sowie für Destinationen wie Waren, Neubrandenburg und Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern; Ausflüge nach Dessau und Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt sowie Hoyerswerda in Sachsen.
  • Gültigkeit im ICE / IC / EC: Ein DB Ticket zum – teuren, aber flexiblen – Flexpreis oder zum – günstigen, aber kontingentierten – Super Sparpreis ab 17,90 Euro aus dem DB Sparpreisfinder  kann auch im Fernverkehr, also ICE, IC und EC genutzt werden. Dagegen kann ein DB Länderticket wie das Brandenburg-Ticket – genau wie ein Wochenendticket oder ein Quer-durchs-Land-Ticket nur in Zügen des Regionalverkehrs genutzt werden. Allerdings gibt es beim Brandenburg-Ticket einige Ausnahmen: So können zwischen Berlin – Eberswalde – Angermünde und Prenzlau sowie zwischen Berlin – Lübben – Lübbenau und Cottbus die verkehrenden Fernverkehrsverbindungen mit ICE bzw. IC / EC genutzt werden.
Berlin Panorama
Das Brandenburg-Berlin-Ticket gilt sogar in einigen ICE- und IC-Verbindungen.

Umtausch & Rechte bei Verspätungen

  • Personalisierung: Das Berlin-Brandenburg-Ticket ist erst personalisiert gültig, d.h. Personen-Gruppen müssen Ihren Namen auf dem Berlin-Brandenburg-Ticket vermerken, der bei einer Fahrschein-Kontrolle vom Zugbegleiter mit einem Lichtbildausweis abgeglichen werden kann.
  • Umtausch und Rückgabe: Ein erworbenes Berlin-Brandenburg-Ticket kann nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden, die Bahnticket-Stornierung ist nicht möglich. Dafür erhält der Fahrgast ein DB-Flatrate-Ticket, das Reisen durchs Bundesland zum deutlich reduzierten Preis ermöglicht.
  • Entschädigung bei Bahn-Verspätungen: Laut der Bahn-Fahrgastrechte bei Verspätung können DB-Fahrgäste mit einem Berlin-Brandenburg-Ticket ab 60 Minuten im Zielbahnhof zwischen einem Bahn Gutschein oder der Auszahlung des Geldbetrags als Entschädigung wählen. Dieser Betrag beträgt pauschal 1,50 EUR für ein Ticket der 2. Klasse und 2,25 EUR für ein Berlin-Brandenburg-Ticket der 1. Klasse. Wenn Sie mehr über die DB (Un-)Pünktlichkeit erfahren möchten, lesen Sie den Beitrag „Ist mein Zug pünktlich?“

Jetzt online buchen

Mitnahme von Kindern, Hunden & Fahrrädern

Kinder-Mitnahme beim Brandenburg-Ticket:

Die Deutsche Bahn ist sehr kulant bei der Mitnahme von Kindern und damit eine sehr familienfreundliche Reise-Variante – zumindest für Kinder im Alter bis zu 14 Jahren. Die Regelungen im Detail:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahren dürfen ohne Fahrkarte und kostenlos in allen Zügen der Deutschen Bahn mitfahren.
  • Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren dürfen in Begleitung von eigenen Eltern oder Großeltern ebenfalls kostenlos mit dem Brandenburg-Ticket reisen.
  • Erst ab dem 15. Geburtstag müssen Kinder einen eigenen Fahrschein erwerben und zahlen dann auch beim Brandenburg-Berlin-Ticket als normale Mitfahrer.
  • Bitte beachten: Wenn das Brandenburg-Ticket von bis zu 2 Personen genutzt wird, kann nur eine der Personen beliebig viele eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren kostenfrei mitnehmen!

Fahrrad-Mitnahme beim Brandenburg-Ticket: 

  • Bei der DB Fahrradmitnahme sind die Regelungen für die einzelnen Ländertickets unterschiedlich – teilweise ist die Mitnahme eines Fahrrads im Regionalverkehr kostenlos, teilweise ist eine Fahrradkarte nötig.
  • In Brandenburg ist eine Fahrradkarte zusätzlich zum Länderticket nötig. Diese kostet 5,50 € pro Rad und Tag und kann am Fahrscheinautomaten erworben werden.

Hunde-Mitnahme beim Brandenburg-Ticket:

  • Kleine Hunde bis zur Größe einer Hauskatze können im Transportbehälter kostenfrei mitfahren.
  • Größere Hunde zählen dagegen als Mitfahrer und werden wie eine erwachsene Person berechnet. In diesem Fall müssen Sie also das Brandenburg-Ticket für eine weitere Person buchen.
DB Regio - Doppelstockwagen (Dosto) mit E-Llok der Baureihe 112 in der Abenddämmerung
Das Brandenburg-Ticket ermöglicht günstiges Bahnfahren für bis zu 5 Personen zum Festpreis.

Geltungsbereich Brandenburg-Ticket: Alle Strecken, Städte und Züge

Welche Züge kann ich mit dem Brandenburg-Ticket nutzen? Mit einem Brandenburg-Ticket können die meisten Regionalzüge der Deutschen Bahn und der privaten Bahnunternehmen in Brandenburg genutzt werden. Ebenso können damit Busse, Straßenbahnen und S-Bahnen genutzt werden. Dagegen kann das Brandenburg-Ticket nicht für die Fahrt im Fernverkehr mit ICE, IC oder EC genutzt werden – dafür benötigen Sie DB Tickets zum Flexpreis, Sparpreis oder Super Sparpreis. Allerdings gibt es mit dem Brandenburg-Ticket einige Ausnahmen. So können zwischen Berlin – Eberswalde – Angermünde und Prenzlau sowie zwischen Berlin – Lübben – Lübbenau und Cottbus die verkehrenden Fernverkehrsverbindungen mit ICE bzw. IC / EC genutzt werden.

Auf welchen Strecken gilt das Berlin-Brandenburg-Ticket?

Mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket fahren bis zu 5 Personen einen Tag lang mit allen Zügen im City- und Regioverkehr durch die Hauptstadt und Brandenburg. Das Ticket ist also gültig in RE-, RB- und IRE-Zügen und gilt auch im den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), also in S-Bahn, U-Bahn, Bus und Straßenbahn der Hauptstadt. Ebenfalls können Sie damit den IRE Berlin-Hamburg im Geltungsbereich nutzen.

VBB-Gültigkeit

Die Fahrkarte gilt im kompletten VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg). Der VBB ist der Zusammenschluss aller Verkehrsmittelträger in Berlin und Brandenburg. Damit gehören auch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zum VBB dazu. Der VBB wurden im Jahr 1996 gegründet, Gesellschafter sind die Ländern Berlin und Brandenburg sowie 18 Landkreise bzw. kreisfreie Städte im Land Brandenburg. Das Fahrgastaufkommen des VBB betrug 2014 insgesamt 1,365 Millarden Fahrgäste. Im VBB sind 1029 Verkehrslinien enthalten.

  • 43 VBB-Regionalbahnen
  • 15 VBB-S-Bahnen
  • 849 VBB-Buse
  • 45 VBB-Straßenbahnen
  • 10 U-Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe
  • 8 VBB-Fährlinien
  • 2 VBB-Oberleitungsbusse in Eberswalde

BVG-Gültigkeit

Ebenfalls gilt das Berlin-Brandenburg-Ticket für unbegrenzte Fahrten in Berlin mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG). Die Gültigkeit mit den Berliner Verkehrsbetrieben erstreckt sich dabei auf 15 S-Bahnen, zehn U-Bahnen, 22 Bus-Verbindungen und 13 Straßenbahnen. Mehr zur BVG Fahrplanauskunft gibt’s in einem separaten Beitrag.

BVG-Fahrplanauskunft S-Bahn Berlin
S-Bahn Berlin

S-Bahn: Das BVG-Streckennetz der Berliner S-Bahn ist 331,5 Kilometer lang und beinhaltet 166 Bahnhöfe.

  • S1 Wannsee — Oranienburg
  • S2 Blankenfelde (Kr Teltow-Fläming) — Bernau (b Bln)
  • S25 Teltow Stadt — Hennigsdorf (b Bln)
  • S3 Erkner — Ostkreuz
  • S41 Ring — im Uhrzeigersinn
  • S42 Ring — gegen den Uhrzeigersinn
  • S45 Flughafen Bln-Schönefeld — Bundesplatz
  • S46 Königs Wusterhausen — Westend
  • S47 Spindlersfeld — Hermannstraße
  • S5 Strausberg Nord — Spandau
  • S7 Ahrensfelde — Potsdam Hauptbahnhof
  • S75 Wartenberg — Westkreuz
  • S8 Zeuthen — Birkenwerder
  • S85 Waidmannslust — Grünau
  • S9 Flughafen Bln-Schönefeld — Pankow

U-Bahn: Zehn BVG-U-Bahnen sind täglich in Betrieb. Im Regelfall verkehrt alle 5 Minuten eine U-Bahn auf den zehn BVG-Verbindungen. Zwischen 1 und 4.30 Uhr fährt unter der Woche keine Bahn.

  • U1: Uhlandstraße – Warschauer Straße
  • U2: Pankow – Ruhleben
  • U3: Nollendorfplatz – Krumme Lanke
  • U4: Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz
  • U5: Alexanderplatz – Hönow
  • U55: Hauptbahnhof – Brandenburger Tor
  • U6: Alt-Tegel – Alt-Mariendorf
  • U7: Rathaus Spandau – Rudow
  • U8: Wittenau – Hermannstraße
  • U9: Rathaus Steglitz – Osloer Straße

Straßenbahn: Die BVG betreibt 22 Straßenbahnen, die meisten davon im ehemaligen Ost-Berlin. Von den 22 BVG-Verbindungen sind neun MetroTram-Linien im 24-Stunden-Betrieb, deren Minuten-Takt ist enger als bei „normalen“ Straßenbahnen der Berliner Verkehrsbetriebe.

Bus: Tagsüber bieten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 153 Bus-Verbindungen, davon 17 Linien mit Metro-Bus im 24-Stunden-Betrieb sowie 13 Express-Bus-Linien an. Hinzu kommt in den Nachtstunden ein BVG-Angebot von insgesamt 45 Nachtbussen.

Wo außerhalb von Berlin und Brandenburg gilt das Ticket?

Wenn Sie Ihre Bahn-Reise mit der planen – etwa an der DB Fahrplanauskunft -, so können Sie das Berlin-Brandenburg-Ticket auch auf den folgenden Strecken nutzen:

Mecklenburg-Vorpommern

  • Fürstenberg(Havel) – Neustrelitz – Neubrandenburg
  • Nechlin – Pasewalk – Jatznick
  • Pasewalk – Ueckermünde Stadthafen
  • Fürstenberg(Havel) – Neustrelitz – Waren

Sachsen-Anhalt

  • Medewitz(Mark) – Jeber
  • Bergfrieden – Dessau
  • Blönsdorf – Klebitz – Lutherstadt Wittenberg
  • Oehna – Linda(Elster) – Holzdorf(Elster) – Herzberg(Elster)

Sachsen

  • Hosena – Lauta (NI) – Hoyerswerda

Polen

  • DB: Berlin Gesundbrunnen – Szczecin Glowny
  • DB: Szczecin Glowny – Angermünde
  • PR (Przewozy Regionale Spółka z o.o.): Forst(Lausitz) – Forst(Gr) – Zasieki, Frankfurt(Oder) – Nahverkehrszüge Frankfurt(Oder) (Gr) – Slubice
  • NEB (Niederbarnimer Eisenbahn): Küstrin-Kietz – Kostrzyn(Gr) – Kostrzyn

Top-Tipps & Ausflugsziele fürs Berlin-Brandenburg-Ticket

  1. Kombination von Ländertickets: Kombinieren Sie zwei DB Ländertickets, um zum günstigen Preis größere Distanzen bewältigen zu können.
    • Berlin-Hamburg: Um von der Bundeshauptstadt Berlin bis in die Hansestadt Hamburg zu gelangen, kann ein Berlin-Brandenburg-Ticket mit einem Niedersachsenticket kombiniert werden. Reisen fünf Personen nach Hamburg, kostet die Fahrt nur noch 14,60 Euro pro Person – das ist dann sogar günstiger als die Fahrt mit dem IRE Berlin – Hamburg.
    • Berlin – Sachsen: Wer von Berlin aus nach Dresden in Sachsen oder Erfurt in Thüringen möchte, kann zusätzlich ein Sachsenticket, ein Sachsen-Anhalt-Ticket oder ein Thüringen-Ticket kaufen. Dies ist ebenfalls für bis zu 5 Personen gültig, die pro Person für eine Fahrt nach Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen 16,40 Euro zahlen.
    • Berlin – Mecklenburg-Vorpommern: Wer zum Baden an die Ostsee nach Mecklenburg-Vorpommern möchte, kann das Länderticket für Berlin & Brandenburg mit einem Mecklenburg-Vorpommern-Ticket kombinieren. Es gilt ebenfalls von 9 bis 3 Uhr des Folgetages – und bei 5 Personen zahlt jeder Reisende nur noch 13,60 Euro für die Fahrt nach Mecklenburg-Vorpommern.
  2. Online-Ticket nutzen, um Gültigkeit im ÖPNV auszunutzen: Sie können das Bahn-Länderticket für Berlin & Brandenburg ausnutzen, wenn Sie die Fahrkarte online vorab buchen und ausdrucken. Dann können Sie das Ticket – etwa für die Anreise zu Ihrem Abfahrtsbahnhof in Berlin – auch in den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) nutzen und mit S-Bahn, U-Bahn, Bus oder Straßenbahn zum Bahnhof anreisen.
  3. Mit 5 Personen reisen und volle Gültigkeit des Berlin-Brandenburg-Tickets ausnutzen: Da der Preis des Ländertickets automatisch für eine Gruppe von bis zu 5 Reisenden zählt, wird die Bahnreise günstiger, je mehr Leute pro Ticket verreisen. Fahren 5 Personen mit dem Brandenburg-Ticket, kostet die Reise pro Person 5,80 Euro oder 4,40 Euro bei einem Nacht-Ticket.

Was man in Berlin & Brandenburg erleben kann

  • Berlin zieht als deutsche Hauptstadt jedes Jahr mehr Touristen an, in Europa sind nur London und Paris beliebter als Berlin. Egal, ob Sie sich für Kultur interessieren, in Techno-Clubs feiern möchten oder eine geschichtliche Reise durch die ehemalig geteilte Stadt machen möchten: Berlin ist zu vielseitig, um es an einem Wochenende erleben zu können, und befindet sich in stetem Wandel.
  • Highlights in Berlin sind für Kulturliebhaber die Deutsche Oper oder die Museumsinsel Berlin, das Stadtzentrum mit Brandenburger Tor, Reichstag Berlin und Hauptbahnhof Berlin. Die Havel, Müggelsee, Wannsee, Tiergarten in Berlin, Schloss Charlottenburg oder der Grunewald gehören für Naturliebhaber in Berlin zum Pflichtprogramm. Zudem ist Berlin als Party-Metropole bekannt.
  • Ebenfalls ist die Potsdam, Hauptstadt vom Land Brandenburg, eine Reise wert – Schloss und Park Sanssouci als Sitz der Preußischen Könige, zahlreiche Parks oder das Holländische Viertel laden für Ausflüge wie einen Spaziergang ein. Auch der Aufbau des Potsdamer Stadtschloss ist ein monumentales Projekt.
  • Cottbus und das Biosphärenreservat Spreewald sind Ausflüge wert, ebenfalls laden die Flusslandschaften an Oder, Spree und Havel zu Natur-Abenteuern ein. Nicht zuletzt sorgt der Wandel der Tagebau-Gebiete im Süden Brandenburg für neuen Wind – und dank zahlreicher neuer Seen auch künftig für ansteigende Besucherzahlen.
Brandenburg-Berlin-Ticket-Paddeln-im-Spreewald
Paddeln im Spreewald

Übersicht Ländertickets & Ticket-Alternativen in Brandenburg

Wer doch nicht mit dem Länderticket verreisen möchte, kann für eine Fahrkarte für die gewünschte Bahnverbindung unseren Überblicksbeitrag zu DB Tickets nutzen. Übrigens: Jederzeit richtig preiswert reisen Sie mit unseren 10 Tipps für günstige Bahntickets.

LänderticketPreis 1. ReisenderPreis jeder weitere Reisende
Baden-Württemberg-Ticket24 €6 €
Bayern-Ticket25 €7 €
Brandenburg-Berlin-Ticket33 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Hessen-Ticket36 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket22 €3 €
Niedersachsen-Ticket23 €5 €
NRW-Ticket (SchönerTagTicket NRW)31 €46 € für 5 Personen
Rheinland-Pfalz-Ticket24 €5 €
Sachsen-Anhalt-Ticket24 €7 €
Sachsen-Ticket24 €7 €
Schleswig-Holstein-Ticket29 €4 €
Thüringen-Ticket24 €7 €

Informationen zum Flexpreis: Der Flexpreis ist für jede Zugverbindung buchbar und ermöglicht flexibles Reisen. Diese Tickets sind bis zur Abfahrt erhältlich, nicht kontingentiert, für Fernverkehrs- und Nahverkehrsverbindung erhältlich, enthalten keine Zugbindung und können kostenlos umgetauscht werden. Mehr Informationen zum DB Flexpreis.

Informationen zum (Super) Sparpreis: Der Sparpreis der Bahn ermöglicht günstige Reisen im Fernverkehr durch Deutschland – mit dem regulären Sparpreis ab 21,50 Euro, mit dem Super Sparpreis ab 17,90 Euro pro Fahrt in der 2. Klasse. Auf beide Sparpreis-Tickets erhalten Reisende mit einer BahnCard 25 oder einer BahnCard 50 einen zusätzlichen Rabatt von 25 Prozent. Während der reguläre Sparpreis ab 21,50 Euro das City-Ticket und eine Umbuchungsoption gegen eine Gebühr in Höhe von 10 Euro enthält, ist dies beim Super Sparpreis ausgeschlossen. Mehr Informationen zum DB Sparpreisfinder.

Informationen zum Ostseeticket: Reisende, die von Berlin und Brandenburg aus an die Ostsee nach Rostock, Rügen oder Usedom fahren möchten, können das Ostseeticket buchen. Es ermöglicht die Hin- und Rückfahrt mit ICE, IC und im Regioverkehr für bis zu fünf Personen. Mehr Informationen zum Ostseeticket.

Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket: Das Quer-durchs-Land-Ticket gilt für bis zu 5 Personen im gesamten Nah- und Regio-Verkehr der Bahn. Einen Tag lang können auf ein Ticket 5 Mitfahrer durch Deutschland reisen. Das Travel-Ticket ist sowohl für Reisen an Werktagen als auch am Wochenende erhältlich. Die Preise beginnen bei 42 Euro für die 1. reisende Person, jede weitere Person zahlt 6,50 Euro. Mehr Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket.

Informationen zum Stadt-Land-Meer-Ticket: Das Stadt-Land-Meer-Ticket gilt von den wichtigsten Bahnhöfen in Berlin in drei RE-Linien hinauf an die Ostseeküste, beziehungsweise von den Bahnhöfen in Mecklenburg-Vorpommern bis nach Berlin. Das Ticket gibt’s zum Festpreis für 27 Euro bei Buchung der Hinfahrt oder für 43 Euro bei Buchung der Hin- und Rückfahrt. Mehr Informationen zum Stadt-Land-Meer-Ticket.

Welche Angebote gibt es für einen Städteurlaub mit der Bahn in Berlin?: Wenn Sie mit der Bahn nach Berlin fahren wollen und in der Hauptstadt für einen Besuch auch übernachten wollen, sollten Sie die Bahn und Hotel Städtereisen prüfen. Enthalten sind hierbei Bahnfahrt und Übernachtung, wichtige Anbieter sind L’tur, Ameropa und Dertour. 3 Übernachtungen, Frühstück und die Hin- und Rückfahrt mit dem ICE ohne Zugbindung für Bahn und Hotel Berlin gibt’s bereits ab 121 Euro.


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen

Die BAHNPOST kommt!

News zu Bahnreisen & Bahntickets
kostenlos in unserem Newsletter:

Sie haben sich erfolgreich für die Bahnpost angemeldet. Bitte schauen Sie in Ihrem Postfach nach unserer Bestätigungsmail.

Ups, hier ging wohl etwas schief.