Zum neunten Mal in Folge wurde die Hauptstadt von Österreich nun zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Mit 27 Schlössern und bedeutenden Sammlungen in mehr als 100 Museen, dem gotischen Stephansdom, der imposanten Staatsoper und vielen weiteren Prunkbauten entlang der Ringstraße, begeistert die Stadt besonders Kulturinteressierte. Für Freunde der Kulinarik warten Wiener Spezialitäten wie das Kalbsschnitzel, der Tafelspitz oder die Sachertorte. Spaß bringt der Prater mit dem legendären Riesenrad mit sich. Alle Infos & Angebote zu Bahn und Hotel Städtereisen nach Wien gibt’s in diesem Beitrag, ebenso wie ein Reiseführer Wien für die wichtigsten Highlights der österreichischen Hauptstadt.

Wien - Schloss Schönbrunn

Auch wenn Sie nicht gleich einen Umzug in die frühere Kaiserstadt in Erwägung ziehen, sollten Sie Wien zumindest für einige Tage einen Besuch abstatten. Mit Bahn & Hotel Städtereisen kommen Sie schnell, günstig und klimaschonend nach Wien in Österreich. Günstige Bahn und Hotel Städtereisen nach Wien gibt’s hierbei schon ab 89 Euro – alle Angebote im Überblick:

Städtereise Wien ab 89€ buchen

Ausführliche Informationen zu Bahn und Hotel Wien gibt es nachfolgend – klicken Sie den gewünschten Themenabschnitt an:

Kurzübersicht – Bahn und Hotel Wien

Anbieter Städtereise mit Bahn nach WienDeutsche Bahn / Ameropa als DB-Tochter
Preis Bahn & Hotel Wienab 89 Euro als Angebot
Preis Günstigstes Wien-Hotelab 24 Euro, Hotel Mozart Wien ***, Preis Nacht und Person inklusive Frühstück
Preis Günstigstes Bahnticket nach Wienab 19,90 Euro in der 2. Klasse mit dem Europa Spezial Österreich
Bahn-Leistungen25% BahnCard-Rabatt, zusätzlich 100 bahn.bonus-Punkte
Highlights WienStephansdom, Schloss Schönbrunn, Kaffeehäuser, Museen, Donauinsel
Bahn-Reisezeit nach WienZug ab Berlin: 6 Stunden, Zug ab Erfurt: 5 Stunden, Zug ab Nürnberg: 4 Stunden, Zug ab München: 4 Stunden

Städtereise Wien ab 89€

Bahn und Hotel Angebote für Städtereise Wien

  • Angebote über DB-Tochterunternehmen Ameropa: Angebote für Bahn und Hotel Städtereisen nach Wien gibt es über Ameropa. Das Tochter-Unternehmen der Deutschen Bahn bietet als Reiseveranstalter günstige Bahn und Hotel Städtereisen in Deutschland und nach Europa an. Buchen können sie die Bahn und Hotel Städtereisen daher entweder bei Ameropa oder über die Deutsche Bahn – der Preis ist derselbe.
  • BahnCard-Rabatt & Sammeln von bahn.bonus-Punkten: Bei Städtereisen mit Ameropa können sie aus 850.000 Unterkünften auswählen. Durch die Zugehörigkeit von Ameropa zur Deutschen Bahn gibt es das Bahnticket günstig dazu – mit allen Vorzügen der Deutschen Bahn, etwa den BahnCard-Rabatt oder das Sammeln von bahn.bonus-Punkten.
  • 3 Nächte bleiben, 2 Nähte zahlen: Zudem gibt es bei Bahn und Hotel Städtereisen nach Wien mit Ameropa und der Deutschen Bahn immer die 3-für-2-Angebote. Hierbei erhalten Sie eine Gratisnacht in speziellen Hotels. Buchen Sie Bahn + Hotel zusammen, wählen Sie Ihr Wunschhotel und bleiben Sie 3 Nächte zum Preis von 2 Nächten. Dabei erhalten Sie flexible Bahntickets ohne Zugbindung sowie 100 bahn.bonus-Punkte pro Buchung.
  • Aktionen & Sonderangebote für Bahn + Hotel Städtereisen: Zudem gibt es immer wieder Aktionen für besonders attraktive Bahn & Hotel Städtereisen nach Wien. Die Deutsche Bahn und Ameropa bieten etwa immer wieder in Angebotszeiträumen die Erhöhung der bahn.bonus-Punkte für die Buchung einer Städtereise nach Wien. Dann erhalten Sie 500 statt 100 bahn.bonus-Punkte für die Buchung – und schon ab 1000 Punkten gibt es Freifahrten mit der Deutschen Bahn.

Städtereise Wien jetzt buchen

Bahn und Hotel Wien buchen

Ameropa bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an Hotels mit Verpflegungsoptionen in Wien. Das passende Hotel lässt sich ganz einfach nach Ihren Wunschkriterien finden. Ohne Verpflegung sind bereits Hotelangebote von 24 Euro pro Nacht und Person im Doppelzimmer verfügbar. Für einen Mehrpreis von 10 Euro ist auch das Frühstück inkludiert. Einige Hotels sind auch als Erlebnispakete buchbar und beinhalten im Pauschalpreis auch Eintritte zu Museen oder anderen Attraktionen.

Um bereits entspannt in Wien anzukommen, empfiehlt sich die Anreise mit der Bahn. Es lohnt sich, auch das Bahnticket über Ameropa zu buchen. Die Vorgangsweise ist sehr einfach. Sie haben nur ihren Start- und Zielbahnhof zu wählen. Als Inhaber der Bahn-Card warten tolle Rabatte auf Sie. Beachten Sie, dass für die ausgewählte Bahnfahrt für Spartarife immer eine Zugbindung besteht. Dafür ist Ihr Sitzplatz aber auch für Sie reserviert.

Wie buche ich Ameropa Bahn und Hotel Städtereisen?

  1. Suchen Sie online Datum sowie die gewünschte Nächte- bzw. Tage-Anzahl für die Städtereise nach Wien aus.
  2. Wählen Sie aus den mehr als 100 Hotel-Angeboten für Wien Ihr Wunsch-Hotel.
  3. Fügen Sie anschließend die Bahnfahrt ab 19,90 Euro pro Strecke hinzu unter Angabe von Abfahrtsbahnhof, Alter der Reisenden sowie eines eventuell zu berücksichtigenden BahnCard-Rabatts.
  4. Wenn gewünscht, fügen Sie Extras wie Stadtrundfahrten oder Ausflüge hinzu.
  5. Buchen Sie Ihre Bahn und Hotel Städtereise nach Wien.

A) Hotel Wien buchen

Ameropa bietet eine großere Auswahl an Hotel-Angeboten in Wien. Sie können aus mehr als 100 Angeboten wählen. Dabei ist die Übernachtung und das Frühstück im Regelfall inkludiert. Die günstigsten Übernachtungen beginnen bei 24 Euro pro Nacht. Die Stadt Wien zählt inzwischen 16 Millionen Übernachtungen von Gästen pro Jahr – Tendenz steigend.

Wien - Fiaker
Ein typischer Fiaker in Wien.

B) Bahnticket nach Wien zum Hotel dazu buchen

Sie können günstige Bahntickets nach Wien mit oder ohne Hotel buchen. Bei Ameropa können Ihre DB Tickets für Städtereisen innerhalb Deutschland und Europa einfach und schnell online schon ab einem Preis von 19,90 Euro je Person/Strecke erwerben. Sie haben sogar die Möglichkeit, die gewünschten Sitzplätze zu reservieren und können von BahnCard-Rabatten profitieren. Wählen Sie einfach Ihren Startbahnhof aus und wählen Sie Ihr Bahnticket der 1. oder 2. Klasse aus. Für innerdeutsche Verbindungen können Sie beim Kauf von Bahn & Hotel Angeboten zwischen Bahntickets mit und ohne Zugbindung wählen – bei der Fahrt ins europäische Ausland umfassen die Zug-Angebote meist eine Zugbindung und auch eine Sitzplatzreservierung.

  • Auf kurzen Verbindungen schon ab 19,90 Euro in der 2. Klasse.
  •  25% Rabatt auf den deutschen Streckenabschnitt mit BahnCard 25 und BahnCard 50.
  • Durchgängig WLAN in allen ICE nach Frankreich.
  • Zusätzlich 100 bahn.bonus-Punkte.

Nachfolgend gibt es einen Vergleich der Ameropa-Tickets, die Sie zusätzliche zur Buchungs eines Hotels für eine Städtereise buchen können mit den Tickets zum Sparpreis Europa, der inzwischen in den Super Sparpreis Europa sowie den regulären Sparpreis unterschieden werden kann, die beide über den DB Sparpreisfinder auf der Bahn-Website buchbar sind.

BeschreibungAmeropa-Bahnticket nach Wien bei HotelbuchungDB Sparpreis Europa
Klasse1. Klasse oder 2. Klasse1. Klasse oder 2. Klasse
Preisab 19,90 Euro– ab 19,90 Euro (Super Sparpreis Europa)
– ab 24,90 Euro (Sparpreis Europa)
Zugbindungjaja
Sitzplatzreservierunginklusiveinklusive
BahnCard-Rabatt25% Rabatt auf den deutschen Streckenabschnitt mit BahnCard 25 und BahnCard 5025% Rabatt auf den deutschen Streckenabschnitt mit BahnCard 25 und BahnCard 50
bahn.bonus-Punktezusätzlich 100 bahn.bonus-Punkte1 bahn.bonus-Punkt pro Euro

Wien - Sachertorte

Ein Stück Sachertorte im Kaffeehaus darf bei der Städtereise nach Wien nicht fehlen.

C) Mit Ameropa Eintrittskarten Wien dazubuchen

Für eine Städtereise nach Wien bietet Ameropa verschiedene Zusatzoptionen für Tickets an, die Sie bei der Auswahl der Städtereise gleich mitbuchen können.

  • Vienna City-Card: Erleben Sie die Stadt mit der Vienna City Card für 48 oder 72 Stunden. Sie fahren mit dem inkludierten Fahrschein der Wiener Linien und genießen zusätzlich mehr als 200 Vorteile. Die vienna City- Card kann ab 25 Euro hinzugebucht werden.
  • Vienna Pass: Erleben Sie Wien mit vielen Inklusiv-Leistungen, die im Vienna Pass enthalten sind. Es gibt freien Zutritt zu mehr als 60 Sehenswürdigkeiten in und um Wien sowie eine unlimitierte Nutzung der Hop on-Hop off-Busse. Zudem haben sie eine Zeitersparnis durch Vortritt bei den Einlasskontrollen (Fast Lanes) bei vielen Sehenswürdigkeiten. Der Vienna Pass ist ab 89 Euro zubuchbar.
  • Eintrittskarten zubuchbar: Ebenfalls können Sie hier verschiedenen Eintrittskarten für Highlights in Wien hinzubuchen. Dazu gehören etwa das Madame Tussauds, das Kunst Haus, Eintrittskarten für das größte Habsburgische Wohnpalais Albertina oder Tickets für die Mozart-Konzerte im Schloss Schönbrunn.

Städtereise Wien ab 89€ buchen

Bahn Österreich - ÖBB Railjet vor Alpen-Panorama
Bei Ihrer Bahn & Hotel Städtereise kommen Sie mit dem ÖBB Railjet schnell und komfortabel nach Wien.

Zugverbindung & Reisezeiten nach Wien

Auf Ihren Reisen nach Wien fahren Sie entweder mit einem ICE der DB oder einem Railjet der ÖBB. Die DB verfügt über fünf Hochgeschwindigkeitszüge, für die ein Höchsttempo von bis zu 330 km/h zugelassen ist. Mit bis zu erreichenden 230 km/h ist der Railjet der modernste Hochgeschwindigkeitszug von Österreich. Welche Fahrzeiten müssen Sie für eine Zugverbindung nach Wien einplanen? die nachfolgende Übersicht gibt Reisezeiten und Verbindungen von München, Nürnberg, Erfurt und Berlin nach Wien (jeweils von den Hauptbahnhöfen) an. Günstigste Bahntickets nach Wien bei 19,90€ beim Europa Spezial der Deutschen Bahn. Die wichtigsten Bahnverbindungen nach Wien:

AbfahrtsbahnhofFahrtdauerGünstigstes Ticket
München Hbf4 Stundenab 19,90€
Nürnberg Hbf4 Stundenab 19,90€
Erfurt Hbf5 Stundenab 19,90€
Berlin Hbf6 Stundenab 19,90€

Weitere Infos zur Bahn nach Österreich gibt’s im entsprechenden Beitrag.

Top10-Sehenswürdigkeiten in Wien

Welche zehn highlights Wien zu bieten hat, gibt’s in der nachfolgenden Übersicht. Und als Einstimmung haben wir hier ein Reiseführer „Wien in 5 Minuten“ rausgesucht:

  1. Ringstraße mit prachtvollen Gebäuden & Museen: Die Ringstraße umschließt mit dem Franz-Josefs-Kai am Donaukanal die historische Altstadt Wiens. An dem kreisförmigen Straßenzug wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts viele bedeutende historische Gebäude errichtet. Hier befindet sich auch die Staatsoper mit ihren international angesehenen Opern- und Ballettaufführungen. Dem Ring im Uhrzeigersinn folgend schließen prunkvolle Museen im Stil der Neorenaissance, die Hofburg, das Parlament, das im flämisch-gotischen Stil nachempfundene Rathaus und die ebenfalls neogotische Votivkirche an. Erholung bieten die wunderschön angelegten Parkanlagen des Volksgartens, Burggartens oder des Stadtparks.
  2. Stephansdom: Inmitten des historischen Altstadtkerns ragen die vier Türme des Stephansdoms empor. Der Südturm misst eine Höhe von mehr als 130 Metern. Im nur halb so hohen Nordturm läutet die Pummerin, die als zweitgrößte, freischwingende Glocke Europas gilt. Errichtet im 12. Jahrhundert zählt er heute zu den bedeutendsten gotischen Gebäuden von Österreich.
  3. Schloss Schönbrunn: Von den vielen Schlössern Wiens sind insbesondere das Schloss Schönbrunn sowie das Schloss Belvedere hervorzuheben. Vom Stadtzentrum erreichen Sie nach nur rund 15 Minuten Fahrt mit der U-Bahn eine der prunkvollsten Barockanlagen Europas, das Schloss Schönbrunn. Wo einst Maria Theresia residierte und Kaiser Franz Joseph geboren wurde, strömen heute Millionen von Touristen ein uns aus. Im prachtvollen Garten lohnt sich vor allem ein Spaziergang zur Gloriette. Ein Teil der Anlage ist auch der älteste Zoo der Welt, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Zentral im Zentrum der Stadt nahe des Hauptbahnhofes befindet sich das Schloss Belvedere, das heute eine der bedeutendsten Klimt-Sammlungen beherbergt. Neben dem Schlossgarten laden auch der kostenfreie Botanische Garten und ein Alpengarten zum Verweilen ein.
  4. Wiener Museen: Museen sind in Wien nicht nur die Alternative bei Schlechtwetter. Eine umfassende Sammlung an Schätzen finden Sie in der Kunstkammer und in der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums vor. Die Innen- und Außenarchitektur des Gebäudes selbst ist schon einen Besuch wert. Direkt gegenüber lockt das Naturhistorische Museum mit Exponaten aus der Tierwelt. Nahe der Hofburg wurde erst im Vorjahr das Weltmuseum neu eröffnet. Die Albertina mit ihren Prunkräumen, die sich unmittelbar hinter der Staatsoper befindet, beherbergt vor allem Meisterwerke von Monet bis Picasso und Dürer. Lohnenswert ist auch ein Besuch des MAK – Museum für Angewandte Kunst oder der Ausstellungen im Museumsquartier.
  5. Prater Wien: Neben so viel Kunst darf auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Den werden Sie im Prater finden. Mehr als 250 Attraktionen locken zum Ausprobieren. Hier befindet sich auch das bekannte Riesenrad, eines der Wahrzeichen von Wien. Die Eisenkonstruktion, die mehr als 400 Tonnen wiegt, wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu Ehren des 50. Thronjubiläums von Kaiser Franz Joseph errichtet. Eine Fahrt bietet spektakuläre Ausblicke über die Stadt.
  6. Naschmarkt: Nicht weit entfernt von der Ringstraße befindet sich der traditionelle Naschmarkt aus dem 18. Jahrhundert. In unmittelbarer Nähe des Marktes können Sie außerdem einige Jugendstil-Juwelen bewundern. Hier finden Sie reichlich verzierte Häuserfassaden und die Sezession, das erste Ausstellungshaus der modernen Kunst Mitteleuropas, vor. Ein beeindruckendes Erscheinungsbild bietet außerdem die barocke Karlskirche.
  7. Zentralfriedhof: Die Ehrengräber vieler bekannter Persönlichkeiten befinden sich im Zentralfriedhof, der von der Stadtmitte bequem mit der Straßenbahn in etwa 15 Fahrminuten zu erreichen ist. Hier ruhen Berühmtheiten wie Beethoven, Schubert, Strauss, Alfred Loos, Hans Moser oder Falco. Im Friedhof werden auch Fiakerrundfahrten für Gäste angeboten.
  8. Donauinsel: Wien geht auch ohne Prunk. Besonders erholsam sind Spaziergänge am Wasser. Die Donauinsel dehnt sich auf einer Länge von 21 Kilometern aus und bietet dafür ausreichend Raum. Wenn im Juni das bekannte Donauinselfest stattfindet, verwandeln sich Teile der Insel in riesige Konzertbühnen. In der Nähe befinden sich auch die höchsten Gebäude der Stadt, der Donauturm sowie der DC Tower. Im Sommer lockt vor allem die Alte Donau zum Baden und für Bootsfahrten. Auch der Donaukanal im Stadtzentrum von Wien wartet dann mit vielen Bars auf.
  9. Spaziergänge und Wanderungen: Nachdem die Hälfte der Fläche Wiens aus Grünanlagen besteht, haben Sie die Qual der Wahl für den Lieblingsort Ihrer Spaziergänge oder Wanderungen. Auch der Prater verfügt über umfassende Grünflächen. In den Randbezirken werden Sie beispielsweise im Lainzer Tiergarten, in den Steinhofgründen oder im Wienerwald immer wieder auch mit tollen Ausblicken belohnt. Ein Spaziergang im farbenfrohen Kurpark Oberlaa empfiehlt sich besonders in Verbindung mit einem Besuch der Therme Wien.
  10. Landleben rings um Wien genießen: Ein ländliches Wien finden Sie in den Heurigengegenden in Nussdorf, Grinzing oder Stammerdorf vor. Diese Regionen befinden sich alle auf den hügeligen Stadträndern, sodass tolle Aussichten inmitten der Weinberge garantiert sind. Manchmal finden auch Kellergassenfeste statt. Ein Ausflug nach Grinzing lässt sich auch wunderbar mit einem Besuch der Wiener Stadtberge Kahlenberg oder Cobenzl kombinieren. Schöner als bei einem Heurigen können Sie Ihren Abend dann kaum ausklingen lassen.

Städtereise Wien ab 89€ buchen

Wien - Stephansdom
Der Stephansdom in Wien ist 130 Meter hoch.

Übers Wochenende nach Wien

  • Wie viele Tage sind ideal für Wien? Bestenfalls sollten Sie für Ihren Wien-Aufenthalt mindestens drei Tage einplanen.
  • Was soll man in Wien gesehen & gemacht haben? In diesem Zeitraum können Sie die Hauptattraktionen der Stadt besichtigen. Planen Sie einen Tag für die historische Altstadt und die Ringstraße ein. Der zweite Tag könnte in der Schlossanlage von Schönbrunn verbracht werden. Der dritte Tag ließe sich letztlich für einen Museumsbesuch nutzen und könnte abends im Prater enden, der besonders nach Einbruch der Dunkelheit wirkt. Wenn Sie mehr Zeit haben, ist es umso besser. Empfehlenswert sind auch Tagesausflüge in die Wachau oder in die Wiener Alpen.
  • Wie lange ist die Fahrzeit nach Wien? Aus München und Nürnberg erreichen Sie Wien in nur vier Fahrstunden, sodass die Bahn zweifellos Ihr ideales Transportmittel ist. Die Verbindungen sind aber auch aus entfernteren Städten in Deutschland hervorragend, sodass oft nur ein einmaliges Umsteigen erforderlich ist.
  • Welche Städte-Alternativen gibt’s bei Bahn & Hotel Angeboten? Prüfen Sie auch die Angebote und Bahn- und Hotelpakete von Ameropa für andere Städtereisen. Auch ein Besuch in Amsterdam, Paris oder Prag lohnt sich.

Städtereise Wien jetzt buchen

Ziele für Bahn und Hotel Städtereisen

Ameropa ist bereits seit mehr als 65 Jahren ein innovativer und gleichzeitig traditionsreicher Reiseveranstalter, der durch moderne Angebote überzeugt. Der Anbieter hat sich auf Deutschland und umliegende Nachbarländer wie Frankreich spezialisiert und ist deshalb Experte für Städtereisen, Kurzurlaub und Ferien in und um Deutschland herum. Mit der Zugehörigkeit zur Deutschen Bahn kann Ameropa ökologisch betonte und bequeme Reisen auf Schienen anbieten. Aktuell gibt es mit Ameropa als 100%-iges Tochterunternehmen der Deutschen Bahn nur einen Anbieter, der Städtereisen mit der Bahn im Paket für europäische Reiseziele wie Paris, Wien oder Amsterdam anbietet.

Neben Städtereisen nach Wien gibt es bei Ameropa Bahn und Hotel noch weitere Angebote für Städtereisen in Deutschland und Europas. Die Ziele für weitere Bahn und Hotel Städtereisen sind breit gefächert – bedeutende Reiseziele in Deutschland sind Städtereisen nach Hamburg, Berlin, München oder Dresden; bedeutenden Reiseziele in Europa sind Städtereisen nach Amsterdam, London, Prag und Paris. Schauen Sie sich die Angebote an und buchen Sie ein Hotel Ihrer Wahl. Mit der Bahn geht es dann zum gewünschten Ziel.

Bahn und Hotel StädtereisenBahn & Hotel AngeboteHotelBahnticket
Bahn und Hotel Parisab 115 Euroab 37 Euro,
Hotel Altona Paris **
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Amsterdamab 95 Euroab 40 Euro,
Hotel Central Park Amsterdam ***
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Wienab 89 Euroab 24 Euro,
Hotel Mozart Wien ***
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Pragab 69 Euroab 20 Euro,
Hotel ILF ***
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Londonnur einzeln buchbarab 24 Euro,
Britannia Inn ***
ab 59,90 Euro
Bahn und Hotel Berlinab 69 Euroab 23 Euro,
Cityhostel Berlin ***
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Hamburgab 85 Euroab 23 Euro,
A&O Hamburg City **
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Münchenab 65 Euroab 27 Euro,
Acom München-Haar ***
ab 19,90 Euro
Bahn und Hotel Dresdenab 69 Euroab 24 Euro,
Apart-Hotel Dresden Münzgasse
ab 19,90 Euro

Die Preise beinhalten jeweils eine Übernachtung und Frühstück im Hotel pro Erwachsenen. Die Angaben geben den auf der Ameropa-Website gefundenen günstigsten Preis am 1. Februar 2019 wieder.


Artikel hilfreich? Jetzt abstimmen:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
Loading...
Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen. Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch einfach weiter:

Weitere Themen