Modelleisenbahnen für den Innenbereich werden in den Größen Z, N, TT und H0 angeboten. Sie unterscheiden sich im Maßstab der Modelle. Mit einem Marktanteil von ca. 70 % ist die Nenngröße H0 (gesprochen: Ha Null) mit Abstand die beliebteste Modelleisenbahn in Deutschland. Die Standardspurweite von 1435 mm beträgt im Modell 16,5 mm, was einem Maßstab von 1:87 entspricht. Die Spur wird hauptsächlich von den Unternehmen Märklin, Piko, Roco und Trix hergestellt und in Deutschland verkauft. Die beliebtesten und günstigsten H0-Lokomotiven gibt’s nachfolgend, sortiert nach Rabatt:

Modelleisenbahn Spur H0 – Geschichte und Hintergrund

  • Modelleisenbahnen für den Innenbereich werden in den Größen Z, N, TT und H0 angeboten. Sie unterscheiden sich im Maßstab der Modelle. Mit einem Marktanteil von ca. 70 % ist die Nenngröße H0 (gesprochen: Ha Null) mit Abstand die beliebteste Modelleisenbahn in Deutschland. Die Standardspurweite von 1435 mm beträgt im Modell 16,5 mm, was einem Maßstab von 1:87 entspricht. Die Spur ist damit eine genormte Baugröße für Modelleisenbahnen in den Normen europäischer Modellbahnen (NEM) sowie der nordamerikanischen National Model Railroad Association (NMRA).
  • Die Bezeichnung geht zurück auf die halbe Nenngröße 0, welche zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingeführt wurde. Mit einem Maßstab von 1:45 und der Modell-Spurweite von 32 mm war sie nur für größere Wohnungen geeignet und der Materialeinsatz führte zu enormen Herstellkosten. 1922 brachte die Firma Bing aus Nürnberg eine Tischbahn mit einer halben Weite der Spur von 16,0 mm heraus. Ein weiterer Meilenstein war die Weiterentwicklung dieses Konzeptes und die Vorstellung des Trix Express auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1935. Bereits auf der Herbstmesse des gleichen Jahres brachte die Firma Märklin ihre Tischeisenbahn mit der Spur auf den Markt. Deren Nenngröße trug damals noch die Bezeichnung 00 (gesprochen Null-Null).
  • Das amerikanische Unternehmen American Flyer stellte 1938 ein umfangreiches Spur-Programm mit einer Modellspurweite von 16,5 mm vor und bezeichnete es als Spur H0. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Spurweite des TRIX Express auf 16,5 mm erweitert und wuchs mit der Bezeichnung Spur H0 zur dominierenden Spurgröße in Deutschland. Die Nenngröße 00 hingegen wurde mit einem Maßstab von 1:76,2 zum Standard in England weiterentwickelt hat.

Welche Hersteller gibt es?

Die Spur wird hauptsächlich von den Unternehmen Märklin, Piko, Roco und Trix hergestellt und in Deutschland verkauft.

Märklin - Modelleisenbahn - Logo

Märklin H0: Das schwäbische Unternehmen Gebr. Märklin & Cie. GmbH ist Marktführer in der europäischen Modelleisenbahnindustrie. Das 1856 in Göppingen gegründete Unternehmen wurde 1888 von als Gebr. Märklin von seinen Söhnen übernommen. Diese erweiterten 1891 das Produktprogramm an Spielzeugen mit der ersten Eisenbahn. Damit legten sie den Grundstein für einen Modelleisenbahnhersteller mit aktuell ca. 1100 Mitarbeitern sowie unzähligen Innovationen und Modellreihen auf dem Spielzeugwarenmarkt. Die Modelle von Märklin Eisenbahn werden hauptsächlich mit Wechselstrom betrieben.

Piko - Modelleisenbahn - LogoPiko Modellbahn: Die Piko Spielwaren GmbH ist ebenfalls ein deutscher Hersteller von Modelleisenbahnen mit Sitz in Sonneberg. Das Unternehmen wurde nach dem zweiten Weltkrieg gegründet und ging aus einem volkseigenen Betrieb (VEB) in der ehemaligen DDR hervor. Der Handelsname Piko geht auf die ursprüngliche Abkürzung für Pionierkonstruktion zurück. Als einer der großen fünf Hersteller auf dem europäischen Markt bietet Piko auch Komplettsysteme für die Modellbaugrößen G, TT und N an.

Roco Modellbahn: Der österreichische Hersteller Roco Modelleisenbahn GmbH hat sich auf Modellbahn und Zubehör der beliebtesten Spur konzentriert. Das 1960 gegründete Unternehmen ist bekannt die ersten europäischen Güterwagen-Modelle. Darüber hinaus punktet der Hersteller mit einer hohen Treue zur Detaillierung seiner Modelle. 2008 übernahm Roco den traditionellen Spielwarenhersteller Fleischmann aus Heilbronn.

Trix Modellbahn LogoTrix Modelleisenbahn: Die Trix Modelleisenbahn GmbH & Co. KG war bis 1997 ein eigenständiger Spielwarenhersteller mit Sitz in Nürnberg. Hervorgegangen aus zwei Unternehmen für Metallspielwaren im 19 Jahrhundert ist das Unternehmen mit seinem 1935 vorgestelltem TRIX Express bekannt geworden. Auf einem Dreischienen-Dreileiter-Gleis konnten erstmals zwei Züge auf einem Gleis betrieben werden. 1997 wurde Trix von Märklin übernommen. Seitdem wird sie als eigenständige Marke für die Gleichstrom-Modellbahnen des Marktführers weitergeführt.

H0-Systeme mit Gleichstrom oder Wechselstrom?

Die Geschwindigkeit und die Richtung der Lokomotiven und Triebwagen werden über die Änderung der anliegenden Spannung und bei Gleichstrom über die Polung reguliert. Der Vorteil einer Spur mit Gleichstrom ist die optische Detailtreue. Ebenso wie das Original besteht sie aus zwei Schienen. Nachteilig wirkt sich die ständige Gefahr eines Kurzschlusses aus. Daher müssen Modellbahn, sämtliche Wagen, das Zubehör und selbst die Dampflok mit einem Satz isolierter Radsätze versehen sein. Darüber hinaus ist das System anfälliger für Staub und Schmutz.

Während Piko, Roco und Trix ihre Anlagen anfangs mit Gleichstrom betrieben haben, wurde vom Marktführer Märklin ein Wechselstromsystem eingeführt. Dieses System besteht aus den beiden Schienen mit jeweils gleichem Potenzial und einem Mittelleiter als Gegenpol. Der Mittelleiter wird zwar nur durch Punkte auf jeder Strebe realisiert, bietet aber optische Einschnitte beim Vergleich mit dem Original. Darüber hinaus wirken sich die Nebengeräusche der Schleifer an den Lokomotiven nachteilig aus. Die Technologie vom Marktführer erlaubt es, eine Lokomotive mit Gleichstrom auch auf einer Wechselstromanlage zu betreiben.
Der neueste Trend bei diesem System sind die digitalen Wechselstromanlagen, bei der eine Vielzahl von Zusatzfunktionen in der Digitalzentrale decodiert und in jeder Modellbahn und auch in der Dampflok encodiert werden können.

Die beliebtesten H0 Dampfloks

Bei den Modellen für die eigene Modelleisenbahn sind dem Hobbyisten sowohl vom Zeitalter als auch von der Technik der abzubildenden Originale keine Grenzen gesetzt. Diese Auswahl der beliebtesten H0 Dampfloks entsteht durch die Amazon-Verkaufscharts. Es handelt sich hierbei um die beliebtesten und am meisten gekauften Produkte, die nach dem größten Rabatt angeordnet sind.

Welche Dampfloks sind zu empfehlen?

Als Klassiker der Modelleisenbahn ist die Dampflok eine Augenweide unter den Modellen. Hier sticht die US-Dampflokomotive Klasse 800 der Union Pacific Railroad mit einem Öltender hervor. Das Modell des schweren Originals ist weitgehend aus Metall und mit vielen Geräuschfunktionen, LEDs sowie einem dynamischen Rauchausstoß versehen. Der eingebaute mfx+ Decoder sorgt für eine automatische Anmeldung an der mobilen Station. Die Modellbahn Dampflokomotive mit Schlepptender Baureihe 24, eingesetzt von der Deutschen Bundesbahn Ende der 1950er-Jahre wird ebenfalls von vielen Eisenbahnfans gelobt. Auch dieses Modell verfügt über einen Raucheinsatz sowie vielen Geräuschfunktionen. Passend dazu gibt es die passenden Personenwagen 4313 und 4314 sowie Gepäckwagen 4315 im Zubehör.

Die beliebtesten H0 Dieselloks

Diese Auswahl der beliebtesten H0 Dieselloks entsteht durch die Amazon-Verkaufscharts. Es handelt sich hierbei um die beliebtesten und am meisten gekauften Produkte, die nach dem größten Rabatt angeordnet sind.

Der Antrieb von Dieselloks ist unschlagbar stark und sorgt für hohe Geschwindigkeiten der Modellbahn. Die Diesellokomotive Baureihe 216 enthält einen mfx Digital-Decoder und einen geregelten Hochleistungsantrieb. Angetrieben mit zwei Achsen und ausgestattet mit Haftreifen gegen rutschende Räder beim Anfahren bietet sie eine gute Kombination mit dem Intercity Schnellzugwagen 40500 und 40501.

Die Diesellokomotive Baureihe V200.0, Märklin 37806 aus dem Trix-Sortiment, ist ein detailgetreuer Nachbau der Mehrzwecklokomotive der Deutschen Bundesbahn, die Ende der 1950er Jahre im Einsatz war. Das Kraftpaket wird von vier Achsen angetrieben. Das Besondere bei dieser Lokomotive ist die Beleuchtung des Führerstands und des neu gestalteten Maschinenraums.

Die beliebtesten H0 E-Loks

Diese Auswahl der beliebtesten H0 E-Loks entsteht durch die Amazon-Verkaufscharts. Es handelt sich hierbei um die beliebtesten und am meisten gekauften Produkte, die nach dem größten Rabatt angeordnet sind.

Die Lokomotiven der E-Lok Reihe haben ihren Reiz im Antrieb über die Oberleitungen oder in seltenerem Fall auch über seitlich angeordnete Stromschienen neben der Spur. Diese Antriebsart hat sofort das volle Drehmoment und damit eine schnelle Beschleunigung. Hier empfiehlt sich die Elektrolokomotive Baureihe 193, welche oft im Güterverkehr der Deutschen Bahn eingesetzt wird. Das Gehäuse und die Träger der Lokomotive sind aus robustem Zinkdruckguss. Die Beleuchtung von Führerstand und Steuerpult sind jeweils digital schaltbar. Dazu liegen ansteckbare Bremsschläuche dabei.

Die Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil“ ist ebenfalls ein optisches Highlight. Das Modell der Schweizer Bahn SBB zeigt die Bauart aus der ersten Bauserie dieser Art. Ausgestattet mit Hülsenpuffern, Übergangsblechen, Rangiertreppen und anderen Details aus Metall wird sie von 2 Hochleistungsantrieben mit Schwungmasse in Bewegung gesetzt. Sie ist Teil des Trix-Sortiments für Gleichstromanwendungen.

Die beliebtesten H0 Triebwagen

Diese Auswahl der beliebtesten H0 Triebwagen entsteht durch die Amazon-Verkaufscharts. Es handelt sich hierbei um die beliebtesten und am meisten gekauften Produkte, die nach dem größten Rabatt angeordnet sind

Diese Kategorie unterscheidet in Triebwagen für den Personenverkehr, Gütertriebwagen, Gepäcktriebwagen und Arbeitstriebwagen. Markant sind hier der Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex, und der Triebwagenzug der ICE 4 Baureihe 412/812 von Märklin. Der TGV Euroduplex der französischen Staatsbahn SNCF verkehrt zwischen München und Paris und hat zwei Triebköpfe mit Doppelstock-Übergangswagen für 1. und 2. Klasse. Die mit LEDs realisierte Innenbeleuchtung und der 4-Achsantrieb über ein Kardangelenk sorgen für ein realistisches Fahrerlebnis.

Beim ICE 4 Baureihe 412/812 können digital unterschiedliche Beleuchtungsszenarien im Wagen erzeugt werden. Die Pantografen des Servicewagens sind durch digitale Funktionen heb- und absenkbar. Mit einem Ergänzungswagen-Set kann der ICE einfach und beliebig erweitert werden.

Die beliebtesten H0 Waggons

Passen zu den Lokomotiven aus der jeweiligen Epoche der Modelleisenbahn gibt es bei sowohl vom Marktführer als auch Piko und Roco die entsprechenden Waggons. Ob Personenwagen, Gepäckwagen, Umbauwagen etc. alle Züge lassen sich damit nach eigenen Wünschen erweitern oder austauschen. Diese Auswahl der beliebtesten H0 Wagen entsteht durch die Amazon-Verkaufscharts. Es handelt sich hierbei um die beliebtesten und am meisten gekauften Produkte, die nach dem größten Rabatt angeordnet sind

  • Güterwagen: Die Auswahl an Güterwagen beschreibt alle Arten von transportablen Gütern wie z. B. Autotransportwagen, Kippwagen, Kranwagen etc. Sie können entsprechend auch be- und entladen werden und sorgen für wahre Spielerlebnisse.
  • Personenwagen: Die Personenwagen sind willkommene Geschenke zur Erweiterung vorhandener Züge und Modellbahnen. Gerade die historischen Modelle lehnen sich in Einklang mit dem Maßstab der H0-Spur detailgetreu an die Originale an.

Die Starter-Sets für die H0-Spur

Wer sich noch nicht sicher ist, ob eine Modellbahn das Richtige ist, sollte mit einem Modelleisenbahn-Starterset beginnen. Hierbei ist es wichtig zu wissen, ob man erst analog beginnt oder sich gleich für ein digitales System entscheidet. Branchenführer Märklin bietet ein riesiges Set an Märklin Startpackungen für unterschiedliche Altersstufen an. Ein nachträgliches Aufrüsten analoger Lokomotiven mit digitalen Decodern ist möglich. Genauso können digitale Loks auch auf einer analogen Anlage fahren. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die digitalen Modellbahnen mehr Funktionen wie Sound und Rauch auch im Stand haben und dadurch für einen realistischeren Fahrspaß sorgen. Eine weitere Hilfe der Entscheidung für das richtige Starterset ist das Alter des Anwenders. Je nach Alter wird eher robusteres Material eingesetzt oder auf filigrane Details Wert geachtet. Die Sets werden in H0-Spur mit allen Anschlüssen, Transformatoren, Mobilstationen, Lokomotive und Wagen geliefert.

Märklin Startpackungen

Für alle ab 15 Jahren gibt es die Märklin Startpackungen in H0, die einen großen Detailgrad aufweisen. Inhalt dieser Startersets ist ein Zug mit Lok und Wagen, Gleismaterial sowie Trafo und Anschlüsse. Mit einem Märklin Starterset können Sie und Kinder ab 15 Jahren Ihre erste digitale H0 Modelleisenbahn aufbauen. Die Digital-Startpackungen sind für alle ab 15 Jahren geeignet und enthalten alles, was Sie zum Aufbauen brauchen. Durch Märklin Startersets lernen Sie die Welt der digitalen Modelleisenbahn kennen.

Märklin MyWorld

Für Kinder ab 3 Jahren bietet der Marktführer speziell ein eigenes Sortiment Märklin My World an. Diese Starter-Sets sind speziell für die Zielgruppe farbengerecht mit verschiedenen Themen gestaltet. Darüber hinaus sind sie leicht aufzubauen und verfügen über Control Sticks zur einfachen Steuerung.

Märklin Start Up

Für Kinder ab 6 Jahren gibt es mit Märklin Start up eine Reihe des Marktführers, in der die Lokomotive und die Wagen mit Helden wie Batman oder Superman verziert sind. Das Sortiment bildet den eleganten Übergang zwischen der Modelleisenbahn für Kinder im Kindergartenalter zu den Sammlern und Hobbyisten im Erwachsenenalter.

Das Zubehör für die Spur H0

Alle Einzelelemente eines Sets können nachbestellt oder zusätzlich erworben werden. Dazu zählen verschiedene Arten von Gleisen, Transformatoren und Dekoder, aber auch elektronische Bauelemente zum Nachrüsten sowie Software.

  • Gleise: Im Bereich der Gleise gibt es im Zubehör gerade oder gebogene K-Gleise und C-Gleise mit allen Arten von Weichen, Prellböcken oder Entkupplungsgleisen. Unter C-Gleisen versteht man die robusteren Schienen, die bereits mit einem Gleisbett aus Kunststoff verbunden sind. Bei K-Gleisen handelt es sich um Schienen ohne Gleisbett, die beim Aufbau leicht verbogen werden können.
  • Transformatoren und Decoder: Analoge und digitale Stromsysteme verwenden Transformatoren als Umrichter vom Hausnetz auf die verwendeten niedrigen Spannungen der Modelleisenbahn.
    Die digitalen Systeme sind zusätzlich mit Decodern ausgestattet. Die Platinen aus Halbleiterbauelementen decodieren die Signale aus dem Schienenstrom in digitale Informationen für die Lokomotive.
  • Modellbau für H0-Modellbahnen: Alle Gebäude und Einrichtungen neben dem Schienenverkehr, z. B. Bahnübergänge, Bahnhofsgebäude, Bauernhöfe, Verladebahnhöfe etc. werden in der Kategorie H0 Modellbau zusammengefasst. In diesem Bereich kann die eigene Modelleisenbahn mit entsprechendem Zusatzequipment optisch stark aufgewertet werden.

Was bietet das H0-Sortiment von Märklin?

Das Programm von Märklin H0 umfasst alle notwendigen Bereiche, um eine Modelleisenbahn nach eigenen Wünschen zu erstellen. Die Lokomotiven werden je nach Antriebsart in Dampflokomotive, Dieselloks, Elektrolokomotiven oder Triebwagen unterscheiden und lassen in den Zeitepochen keine Wünsche offen. Für die erfolgreiche Suche nach der individuellen Zugkreation werden die Wagen in Güterwagen und Personenwagen bzw. entsprechende Sets unterteilt. Wer nach kreativen Geschenken für Hobbyisten sucht, wird hier sicherlich fündig:

Ob digitale Einstiegssets oder themenbezogene Zugpackungen findet man im Sortiment vom Marktführer in der Unterkategorie Packungen, jede Menge Modelleisenbahn-Startersets mit passendem Equipment. Für den Aufbau und für den Verlauf der Spur der Modelleisenbahn wird ein Blick in die Kategorie Gleismaterial notwendig. Hier gibt es von kurzen und langen Gleisstücken über Weichen bis hin zu kompletten Gleis-Ergänzungspackungen alles für die Erweiterung der eigenen Modellbahn. Zur Abrundung und Verschönerung der persönlichen Modelleisenbahn enthält das Segment Zubehör sowohl Brücken, Lampen, Oberleitungen und Signalen bis hin zu Büchern für die Planung oder zusätzliche Steuer- und Schaltgeräte zur Aufwertung der Traumwelt.

Modelleisenbahn Überblick – Spurweiten, Hersteller, Startersets

Nachfolgend geben wir einen Überblick zum Hobby Modelleisenbahn mit Links zu Spurweiten, Hersteller mit Shops & Sortiment sowie alles zu Startersets.

Modelleisenbahn – Spurweiten

Spur Maßstab Infos
Modelleisenbahn H0 1:87 Mit einem Marktanteil von ca. 70 % ist die Nenngröße H0 (gesprochen: Ha Null) mit Abstand die beliebteste Modelleisenbahn in Deutschland, beherrscht vom Märklin H0 Programm. Weitere beliebte Hersteller von H0-Modellbahnen sind Roco, Piko und Trix.
Modelleisenbahn TT 1:120 Die Abkürzung steht für „Tabletop Trains“; die Spurweite wurde von Tillig und Märklin entwickelt. Beliebt ist die Spur TT vor allem bei den osteuropäischen Modelleisenbahnern. In TT-Spur produzieren vor allem Tillig, Roco, Piko und Arnold.
Modelleisenbahn Spur N 1:160 Heißt „N“, weil die Spurweite 9 mm beträgt, und das Zahlwort „Neun“ in vielen Sprachen mit einem N beginnt. Heute nach H0 die zweitbeliebteste Spurweite in Deutschland. In N-Spur produzieren vor allem Fleischmann, Minitrix und Piko.
Modelleisenbahn Spur Z 1:220 Seit 1972 produziert Märklin die Spur Z und hatte damit gleich großen Erfolg. Neben der Märklin Spur Z produziert heute auch Piko viele Z-Modelle.
Märklin Spur 1 1:32 1891 präsentierte Märklin erstmals eine Spielzeugeisenbahn mit Uhrwerkantrieb in diesem Maßstab 1:32; damit ist die Spur 1 die erste normierte Modellbahn-Spurweite. Märklin baut das Angebot derzeit mit vielen Neuerscheinungen aus.
Gartenbahn Spur G 1:22,5 I1968 entwickelte das Unternehmen Lehmann-Groß-Bahn (LGB) die erste Gartenbahn im Maßstab 1:22,5. Anfangs noch Spur 2 genannt, heißt sie inzwischen nur noch Spur G für Gartenbahn. Neben Marktführer LGB Gartenbahn produziert auch Piko in der Spur G.

Modelleisenbahn – Hersteller

Hersteller Logo Infos
Märklin Eisenbahn Märklin - Modelleisenbahn - Logo Marktführer in Sachen Modellbahn ist Märklin. Die Produktpalette umfasst neben den Spurweiten Z und 1 vor allem H0. In diesen Spuren bietet Märklin umfassende Vollsortimente an; Lokomotiven, Wagen, Gleise, Startersets sowie ein reichhaltiges Angebot an Zubehör um die Landschaft der Modellbahn zu erschaffen, durch die die Züge fahren werden. Inzwischen gehören auch Trix sowie LGB zum Unternehmen Märklin.
Roco Modellbahn Bei Roco handelt es sich um ein österreichisches Unternehmen, das vor allem die Spur H0 nutzt, um die Modellbahn so detailgetreu wie möglich zu gestalten. Hierbei wird vor allem auf digitale Technologien gesetzt. Das Unternehmen ist seit etwa 60 Jahren im Modell-Eisenbahnbau tätig. Roco produziert auch in Spur TT.
Piko Modellbahn Piko - Modelleisenbahn - Logo Der Hersteller Piko begann im Jahr 1948 in der sowjetischen Besatzungszone mit der Herstellung der Modellbahn und zog mit dem Unternehmenssitz 1952 ins thüringische Sonneberg um. Piko war zu DDR-Zeiten der dominierende Hersteller von Modellbahnen. Heute bietet das Unternehmen Vollsortimente in den Spurweiten H0, TT, N, Z sowie in der Gartenbahn-Spur G.
Fleischmann Modelleisenbahn Fleischmann Modellbahn Logo Das Unternehmen Fleischmann gibt es bereits seit über 130 Jahren. So gründete Jean Fleischmann die Firma im Jahr 1887 in Nürnberg. Schnell ging es über Blechspielzeug zu den Modelleisenbahnen, nachdem das Unternehmen bei der Weltausstellung in Brüssel die Goldmedaille erhielt. Heute bietet Fleischmann ein Vollsortiment vor allem in der Spurweite N an.
LGB Gartenbahn LGB Gartenbahn Logo Die Lehmann-Groß-Bahn, kurz LGB, ist der Spezialist für die Gartenbahn. Diese große Modellbahn-Variante hat in der Spur G einen Maßstab von 1:22,5, ist robust und wetterfest und daher zum Aufbau im Freien hervorragend geeignet. Das Unternehmen LGB schreibt bereits seit 130 Jahren Geschichte, zunächst als Produzent für Blechspielzeug und seit 1968 auch für Gartenbahnen. Im Jahr 2008 übernahm das Unternehmen Märklin die LGB und somit auch die beliebten LGB Gartenbahnen, die für innen und außen entwickelt wurden und weltweit meistverkauft sind.
Trix Modellbahn / Minitrix Trix Modellbahn Logo Trix Modellbahn kommt aus Nürnberg und ist bereits seit 1931 ein namhafter Hersteller von Miniatureisenbahn. Trix hat sich vor allem zwei Spurweiten verschrieben: Der Spur H0 und den Gleichstrombahnen sowie – mit der Produktlinie Minitrix – der Kleinspurweite N. Auch bei dem Unternehmen Trix handelt es sich wie bei LGB um eines, das zur Märklin Gruppe gehört. Trix bietet ein Vollsortiment an Loks, Wagen und Zubehör in H0 sowie in Spur N bekannt.
Bemo Modellbahn BEMO Modelleisenbahn Logo Bemo Modelleisenbahnen gilt als Spezialist für Schmalspurbahnen sowie Schweizer Bahnen. Entsprechend vielfältig ist das Angebot in den Spezial-Spurweiten H0m und H0e. Vor allem für H0-Liebhaber, die ihre Anlage mit einer Schmalspurbahn ausstatten wollen, bietet Bemo die entsprechenden Loks und Wagen, Gleise und Zubehör an. Hauptstandort von Bemo Modellbahn ist in Uhingen in Baden-Württemberg.

Modelleisenbahn – Startpackungen / Startersets

  • Märklin Digital-Startpackungen – Startersets für alle ab 15 Jahren: In Sachen Modelleisenbahn-Starterset buhlen viele Modelle um die Gunst von nachwachsenden Lokführern, die gern zu Hause die ersten digitalen Modelleisenbahnen aufbauen möchten. Der Detail-Grad ist mit den normalen Produktlinien vergleichbar. Eine Übersicht zu allen Märklin-Startersets für Kinder ab 3 Jahren, ab 6 Jahren oder für alle Einsteiger ab 15 Jahren gibt’s im Artikel zu den Märklin Startpackungen.
  • Märklin Start Up – Startersets für Kinder ab 6 Jahren: Die Serie Märklin Start up überzeugt durch einen unkomplizierten Auf- und Abbau der gesamten Eisenbahnlandschaft. Die Start-up-Reihe von Märklin richtet sich an Kinder ab 6 Jahren. Die verschiedenen Elemente zeichnen sich durch äußerste Robustheit aus, um den Ansprüchen der ab 6-jährigen Kinder gerecht zu werden. Die Züge sind etwas günstiger, als es bei den Modellen für Erwachsene der Fall ist, dafür sind diese sehr robust und passen sich optimal den Bedürfnissen der Kinder in diesem Alter an. Die Sets verfügen über die Spur H0.
  • Märklin My World – Startersets für Kinder ab 3 Jahren: Bei der Märklin My Word Startpackung handelt es sich um ein Starter-Set extra konzipiert für die Jüngsten. Die Modelle sind kindgerecht für Kinder ab drei Jahren. Hierbei sind die Loks robuster und die Details reduziert, doch sind die kindgerechten Modelle dabei nicht einfach nur Spielzeugzüge, sondern kommen in verkürztem Maßstab ihren Originalvorbildern sehr nahe. Die ferngesteuerte Modelleisenbahn ist einfach aufzubauen.

Modellbau – Hersteller

Nachfolgend geben wir einen Überblick zum Hobby Modellbau mit Links zu Hersteller mit Shops & Sortiment:

Hersteller Logo Infos
Busch Modellbau Busch Modelleisenbahnzubehör - Logo Busch bietet ein breites Sortiment an, in dem mehr als 900 Artikel enthalten sind. Das Unternehmen ist durchaus als Konkurrenz von Faller zu sehen. Dazu gehören neben einfachen Produkten auch technisch aufwendige. Ebenso bietet Busch Computerprogramme an. Es gibt bei Busch mehr als 400 Automodelle. Diese werden im Maßstab 1:87, also in der Spur H0 oder in 1:160 angeboten. Dazu bietet Busch auch Spielzeuge im Bereich Sound und Funk oder für Mädchen an, zum Beispiel eine Bastelkollektion.
Auhagen Modellbau Auhagen Modellbau Logo Die Firma Auhagen, die heute Modellbahnzubehör aus hochwertigen Kunststoffen herstellt, hat ihre Ursprünge in der Pappproduktion. 1885 in Marienberg im Erzgebirge gegründet, stellte die Firma 1952 auf die Fertigung von Modellbausätzen aus Karton um. Seit 1970 wird in Marienberg nur noch aus Kunststoff produziert. Das vielfältige Angebot reicht dabei von großen Industriegebäuden bis zu winzigem Zubehör. Auf dem europäischen Markt gibt es im Bereich des Modellbahnzubehörs jedenfalls keinen Konkurrenten, der mit einem solch breiten und hochqualitativen Angebot aufwarten kann wie Auhagen
Faller Modellbau Faller Modellbau - Logo Faller bietet in seinem Sortiment Produkte für den Modellbau in verschiedenen Größen an. Sehr beliebt ist die Spur H0 im Maßstab 1:87. Faller Modelle gibt es auch in der Spur N und in der Größe Z. Zum Sortiment gehören Bahnhöfe und passende Bahnbauten. Dazu gesellen sich Modelle im Hinblick auf Industrie, Gewerbe und Handel. Belebter wirkt die Szenerie durch Elemente aus Stadt und Dorf sowie Landschaftsbauten. Es gibt außerdem Aktions-Sets und Miniaturfiguren sowie länderspezifische Modelle
Noch Modellbau Noch Modellbau - Logo Nach 110 Jahren Firmengeschichte hat sich das Unternehmen Noch Modellbau einen Namen unter den Modellbauern gemacht. Im Bereich Landschaftsbau der gängigen Maßstäbe, der Spur Z, Spur TT, Spur 0, Spur G sowie Spur H0 kommen viele Modellfreunde beim Anlagenbau an den detaillierten und liebevoll gestalteten Gebäuden, Figuren-Sets oder Pflanzen nicht vorbei. Für die originalgetreuen Landschaften im kleinen Maßstab greifen viele Modell-Fans auf den innovativen Gras-Master zurück. Auf vielen Modellanlagen stehen Noch-Figuren; die im 3D-Druckverfahren hergestellten Männchen beleben jede Landschaft im Kleinen. Die Noch-Modellbauwelt ist riesig.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem wohl schönsten Hobby der Welt!


Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar - einfach nach unten scrollen! Für weitere Bahn-News können Sie unseren Newsletter abonnieren und bahndampf.de auf Facebook folgen.

Weitere Themen